»Ich bin dann mal auf dem Weg!«

»Ich bin dann mal auf dem Weg!« von Antz,  Christian, Bartsch,  Sebastian, Hofmeister,  Georg
„Pilgern: Die Suche nach Richtung und Halt im Leben!“ Die Welt ist im permanenten gesellschaftlichen und technischen Wandel begriffen. Zudem hat hierzulande jeder Mensch unzählige Möglichkeiten, sein Leben zu gestalten. Im Zuge dessen fällt es dem Einzelnen oft nicht leicht, die Orientierung zu behalten. Viele suchen daher nach Richtung und Halt im eigenen Leben. Immer mehr Menschen greifen dabei auf eine Glaubenspraxis zurück, die Jahrtausende alt ist: sie pilgern. Zahlreiche Expertinnen und Experten aus Theorie und Praxis beleuchten interdisziplinär die spirituellen, kirchlichen und touristischen Perspektiven des Pilgerns in Deutschland. Sie schaffen damit eine eindrucksvolle wissenschaftliche Grundlage zum Thema und Setzen dabei theologische, soziologische, psychologische und touristische Maßstäbe. Das Buch richtet sich gleichermaßen an Wissenschaftler, Kirchen und Praktiker.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Europa reformata

Europa reformata von Beintker,  Michael, de Lange,  Albert, Welker,  Michael
Die reformatorischen Profile von mehr als vierzig europäischen Städten von Spanien bis Estland sind in diesem Buch zu finden. Ihre Reformatoren – sowie sechs Reformatorinnen – werden in Wort und Bild ebenso vorgestellt wie die Städte mit ihren Bauten und Zeugnissen aus der Reformationszeit. Mit seinen zusätzlichen praktischen Angaben eignet sich der Band als Reiseführer auf den Spuren der Reformation in Europa.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

„Ein itzlichs Werck lobt seinen Meister“

„Ein itzlichs Werck lobt seinen Meister“ von Stephan,  Bernd
Die Bedeutung Kurfürst Friedrichs III. von Sachsen, des Weisen (1463–1525), für den Durchbruch der Reformation erschöpft sich nicht in seinem Schutz Martin Luthers. Er schuf vielmehr mit der Gründung der Universität, durch seine Aufgeschlossenheit gegenüber humanistischen Gelehrten und ihren vielfältigen Einsatz, aber auch durch die Beschäftigung namhafter bildender Künstler und Musiker den Nährboden für die reformatorische Bewegung, ihre Ausbreitung und ihre kulturellen Leistungen. Friedrichs eigenes Verhältnis zu Kunst und Wissenschaft wird durch den Blick auf die unterschiedlichen Facetten seiner Persönlichkeit verständlicher und lässt die Lutherschutzpolitik des Ernestiners und ihre Motive in einem ungewohnten Licht erscheinen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Bibel Martin Luthers

Die Bibel Martin Luthers von Käßmann,  Margot, Rösel,  Martin
Die Bibelübersetzung Martin Luthers war ein Meilenstein – für die Kirchengeschichte der Reformationszeit wie für die deutsche Sprachgeschichte. Die Beiträge dieses reich illustrierten Sammelbands beleuchten die Besonderheiten von Luthers theologischem und literarischen Meisterwerk und erhellen die spannende Geschichte seiner Revisionen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Bibel Martin Luthers

Die Bibel Martin Luthers von Käßmann,  Margot, Rösel,  Martin
Die Bibelübersetzung Martin Luthers war ein Meilenstein – für die Kirchengeschichte der Reformationszeit wie für die deutsche Sprachgeschichte. Die Beiträge dieses reich illustrierten Sammelbands beleuchten die Besonderheiten von Luthers theologischem und literarischen Meisterwerk und erhellen die spannende Geschichte seiner Revisionen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Luthers Kreuzfahrt

Luthers Kreuzfahrt
Wolle Luther will ein moderner Martin Luther sein. Er arbeitet sich auf dem Kreuzfahrtschiff NOFRETETE zum ersten deutschen Sauna-Seelsorger hoch. Noch ahnt er nicht, dass er im Hafen von Palma de Mallorca beim Wettbewerb „Deutschland sucht Luther“ die Chance seines Lebens bekommt. Dort trifft er auf Didi Dollmann, bekannter TV-Moderator, der gerade erst den Prozess wegen angeblicher Vergewaltigung einer Freundin hinter sich hat. Das Buch liefert ein humorvolles und zum Nachdenken anregendes Panorama der deutschen Gesellschaft, mit Ein- und Tiefblick ins Leben Prominenter und der Frage nach einer anderen Wirklichkeit.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Luther – Lehrmeister des Widerstands

Luther – Lehrmeister des Widerstands von Berger,  Peter L., Siemon-Netto,  Uwe
Wie Luther Hitlers Gegnern den Rücken stärkte Ausgerechnet zum 500-jährigen Reformationsjubiläum suhlen sich Theologen und Publizisten in dem Klischee, dass Martin Luthers Zwei-Reiche-Lehre die Deutschen zu obrigkeitsduseligen Duckmäusern gemacht habe. Damit sei er 400 Jahre nach seinem Tod zum Wegbereiter Hitlers geworden. In «Luther – Lehrmeister des Widerstands» weist Uwe Siemon-Netto mit historischen, theologischen und religionssoziologischen Argumenten das genaue Gegenteil nach. Er erinnert an Luthers fast vergessene Widerstandslehre. Und er zeigt, wie sie Hitlers Gegnern den Rücken gestärkt hat, darunter Dietrich Bonhoeffer, Carl Goerdeler und den führenden Oppositionellen, die 1989 das DDR-Regime zu Fall brachten.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Franziskus und Luther

Franziskus und Luther von Grochowina,  Nicole
Ihr radikales Ringen mit Gott; ihre Suche nach dem, was nicht aufgeht im Wäg- und Messbarem; ihre Erschütterung angesichts eines Gottes, der nichts will als Liebe – ohne vorausgehende Leistung; ihr gegenüber jeglicher staatlicher oder kirchlicher Autorität unerschrockenes Bemühen, diesem als erstrangig Erkanntem nichts vorzuziehen – all das zeichnet Franziskus und Luther bei allen Unterschieden gleichermaßen aus. Die Konsequenzen, die beide daraus zogen, waren freilich sehr verschieden: Die franziskanische Armut konnte und wollte Luther bei aller Wertschätzung für Franziskus nicht leben; die Kirche zu erneuern und sich ihr doch zugehörig wissen, entwickelte sich bei Luther ganz anders. Indem Nicole Grochowina beider Leben als ein unaufhörliches existentielles Ringen nachzeichnet, stellt sie das heraus, was die beiden miteinander als auch mit uns heute verbindet.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Lebendige Seelsorge 6/2016

Lebendige Seelsorge 6/2016 von Garhammer,  Erich
Das 500-jährige Reformationsjubiläum ist das erste Gedenken an 1517 im Zeitalter der Ökumene. Ein ganz neuer Luther tritt uns entgegen: er ist besser verständlich auf dem Hintergrund der mittelalterlichen Mystik und das Zweite Vatikanische Konzil hat ihn als Zeugen des Evangeliums gewürdigt. Damit sind wir zum ersten Mal in der Lage, die Geschichte der Reformation gemeinsam zu erzählen und zu feiern und nicht mehr im Gegen- oder Nebeneinander. Das wird spürbar in diesem Heft trotz unterschiedlicher Positionen. Diese markieren nicht mehr konfessionelle Trennlinien, sondern eher forscherische Ansätze. So wendet sich Volker Leppin gegen eine Heroisierung und Monumentalisierung Luthers und plädiert für seine Verwurzelung in der Mystik Taulers, Klaus Unterburger sieht Luther zusammen mit Kardinal Koch als „Vater des Glaubens“ und Anstoß zu katholischer Selbstkritik. Peter Neuner will den Begriff „Ablass“ dem Vergessen anheimgeben und nicht mehr neu repristinieren. Das Heft favorisiert keine Vereinnahmungsökumene ohne Biss, sondern eine Zusammengehörigkeit trotz und in differenzierten Positionen. Katholiken und Lutheraner können das bevorstehende Jubiläum gerade auch durch den Besuch von Papst Franziskus beim Lutherischen Weltbund in Lund in der Perspektive der Einheit begehen und nicht weiter in der Fortschreibung der Spaltung. Ganz unterschiedliche Stimmen zu Luther von Literaten, Theologen, einem Bischof und einer Romanistin (Barbara Vinken) machen das breite Deutungsspektrum sichtbar. Alle Deutungen münden in den Satz: „Macht Platz für das Evangelium!“ Dass dieses Evangelium in seiner Zeit ganz neu zum Klingen kam, hat Luther durch seine bahnbrechende Übersetzung der Bibel möglich gemacht. Darin stimmen der Germanist Wolfgang Frühwald genauso überein wie die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff. Die Revolution des Buchdrucks trug laut Georg Christoph Lichtenberg das Seine zur Verbreitung bei: „Mehr als das Gold hat das Blei die Welt verändert und mehr als das Blei in der Flinte das Blei im Setzkasten.“
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

#Grace

#Grace von Idleman,  Kyle
„Gebt acht, dass niemand hinter der Gnade Gottes zurückbleibt“ (Hebräer 12,15). Das steht auf dem Zettel, den der Pastor Kyle Idleman auf einer Lesereise zu "Not a Fan." erhält. Und Jahre nach seinem erfolgreichen Buch macht er sich erneut auf die Reise - Gottes große Gnade zu erforschen. Humorvoll und aufrichtig erzählt er aus seinem eigenen Leben, wie die Gnade darin lebendig wurde und welche Anstöße ihn bei seiner persönlichen Nachfolge bereichert haben. Dabei taucht er tief in die ganz eigene Mathematik des Evangeliums ein und inspiriert zu Lösungswegen in einer Gleichung, in der die Gnade immer größer ist.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Luther

Sie suchen ein Buch über Luther? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Luther. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Luther im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Luther einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Luther - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Luther, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Luther und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.