fbpx

Alles hat ein Ende nur Corona nicht

Alles hat ein Ende nur Corona nicht von Gruse,  Kerstin
Die Einsamkeit im harten Lockdown 2021 erweckte in mir den Wunsch, meine Emotionen während dieser harten Zeit aufzuschreiben. So entstand ein Büchlein mit vielen Gedichten und Geschichten. Nahezu täglich schrieb ich auf, was mich bewegte. Meine Ängste, Sehnsüchte nach Normalität und Umarmungen und persönlichen Gesprächen mit Freunden und Familie. All das bleibt uns immer noch verwehrt und macht es schwer, ohne Freiräume zu leben. Seit einem Jahr im Home-Office wird der Wunsch immer stärker, wieder leben zu können. Wann darf ich meine Träume wieder leben?
Aktualisiert: 2021-07-23
> findR *

Du nicht hier

Du nicht hier von Christ,  Wolfram
Merkwürdige Dinge begegnen Ihnen in diesem Buch. In 18+1 Kurzgeschichten erzählt Wolfram Christ, meist heiter und augenzwinkernd, manchmal romantisch, in Ausnahmen auch traurig oder mit bitterer Ironie, wie es im Leben zugehen kann. Da sind der Nachtwächter und die Lady vom Straßenstrich, die gemeinsam einen Raubüberfall verhindern, das Mädchen vom Rummel, das wegen der Corona-Krise alles zu verlieren droht, Beziehungskrisen, die im Desaster enden. Sofern Sie eine Frau sind, lernen Sie auf diesen Seiten, wie Sie ein erfolgreicher Filmstar werden können. Notfalls sogar gegen Ihren Willen. Wenn Sie ein Mann sind, dann lassen Sie sich gesagt sein: Es lohnt einfach nicht, sich angesichts einer besch…eidenen Situation gleich umzubringen oder schlimmer, zu entmannen. Denn am Ende kommt oft alles ganz anders, als Sie denken.
Aktualisiert: 2021-07-20
> findR *

2020 Pandemie 2021

2020 Pandemie 2021 von ESThER
Der Ausbruch der Pandemie hat unser Leben verändert. Sowohl persönlich als auch gesellschaftlich sind wir in besonderer Weise gefordert und herausgefordert. Die Sorge um Leben und Gesundheit, um Arbeitsplatz und Existenz prägen weltweit – mit sehr unterschiedlichen Zugängen - das Lebensgefühl sowie zwangsläufig das private und politische Handeln. Diese Zeit ist aber auch eine spannende Zeit der Neuorientierung, voll Kreativität und Zukunftschancen. In diesem Spannungsfeld steht auch das vorliegende Buch, zum Ausdruck gebracht in persönlichen Gedanken und Gefühlen zu den schmerzlichen Grenzen und den ermutigenden Möglichkeiten unseres Menschseins angesichts dieser globalen Krise.
Aktualisiert: 2021-07-19
Autor:
> findR *

Sunnablumma (eBook)

Sunnablumma (eBook) von Fitzgerald Kusz
Fitzgerald Kusz hat den fränkischen Dialekt literaturfähig gemacht. Seine neuen Gedichte verstehen sich als Teil der universellen »Weltsprache der Poesie«. Autobiografisches steht neben engagierten Gedichten zu Lockdown, Zukunft und Natur. Sein Ton ist stets unverwechselbar. Melancholie oszilliert mit Humor. Kusz stellt sich mit nie nachlassender Energie der Wirklichkeit. In seinen Gedichten erkennt sich der Franke wieder. Und der Rest der Welt erkennt darin den Franken.
Aktualisiert: 2021-07-16
> findR *

#Lockdownlyrik

#Lockdownlyrik von Leonhard,  Fabian
Nach dem großen Erfolg des Gedichtbandes #Lockdownlyrik ist nun endlich auch das Hörbuch da. Der vertonte Version folgt dabei dem gleichen Prinzip: Der gesamte Gewinn des Hörbuches wird an die Obdachlosenhilfe der Berliner Stadtmission gespendet. Durch die Vertonung werden die Gedichte lebendiger als jemals zuvor. Ein eingesprochenes kollektives Tagebuch einer Gesellschaft im Pandemiealltag, das hilft zurückzublicken und zu verarbeiten. 100 Gedichte von 100 Autor:innen. Herausgegeben von dem jungen Berliner Lyriker Fabian Leonhard. Mit Texten von Sibylle Berg, Ulrike Almut Sandig, Thomas Gsella und vielen mehr. Eingesprochen wurden die Gedicht von Studierenden des Studiengangs Master Sprechkunst an der Hochschule der Medien Stuttgart mit Unterstützung eines Studenten des Master-Studiengangs Jazz-Gitarre. Zwischen den 100 Gedichten stehen jeweils kurze Jazz-Improvisationen, um die in Form und Inhalt sehr unterschiedlichen Gedichte akustisch voneinander zu trennen und musikalisch zu kommentieren.
Aktualisiert: 2021-07-22
> findR *

Corona-Management

Corona-Management von Normal,  Klaus
Das deutsche Corona-Management war nicht so gut, dass sich ein Blick auf das Corona-Management anderer Länder nicht lohnen würde. Teilweise war das deutsche Corona-Management so defizitär, dass sich ein Blick auf andere Länder erübrigt. Das bedeutet nun nicht, das Deutschland weltweit das schlechteste Corona-Management hatte. Da es aber um die Gesundheit von rund 83 Millionen Einwohnern ging und über 90.000 Corona-Tote in Deutschland zu beklagen waren, kann ein Vergleich mit den Besten gerade gut genug sein. Trotz des ernsten Themas wurden zur Auflockerung in diesem Buch immer wieder Anekdoten eingestreut. Was Deutschland bei seinem Corona-Management von anderen Ländern hätte lernen können, entscheiden Sie. Entscheidungsgrundlagen und Entscheidungshilfen in diesem Buch gibt es genügend. So viele Daten und Fakten finden Sie in keinem anderen Buch über das Corona-Management. Da das Buch auf zahlreiche wissenschaftliche Studien verweist, ist dies kein Buch für Querdenker. So wie einst die Gülen-Bewegung die türkische Gesellschaft durchdrang, ist die Bürokratie in der deutschen Gesellschaft verankert und verbreitet. Das Buch ergreift dann Partei, wenn Bürokraten und Bürokratismus ein gutes Corona-Management erschwert oder verhindert hatten. Weil dadurch die Gesundheit der Bevölkerung und Menschenleben gefährdet worden waren. Gleiches gilt, wenn wegen Bürokraten kein Schulunterricht während der Corona-Pandemie möglich war. In Deutschland wuchert überall unter dem Vorwand eines möglichen Missbrauchs die Bürokratie. In vielen Fällen wird von deutscher Gründlichkeit gesprochen, um unnütze Bürokratie rechtfertigen zu können. Oder man muss sich den Satz anhören: Wir entscheiden, wie wir arbeiten. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach sich bei den Impfungen dafür aus, die deutsche Gründlichkeit um mehr Flexibilität zu ergänzen. Sollte es trotz fortschreitender Durchimpfung der Bevölkerungen weitere Infektionswellen geben, zu deren Bekämpfung neue Formen des Corona-Managements angewendet werden, wäre dies ein Grund für eine zweite Auflage. Ein Blick in das Inhaltsverzeichnis mit seinen über 350 Kapiteln und Unterkapiteln lohnt sich auf jeden Fall.
Aktualisiert: 2021-07-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Lockdown

Sie suchen ein Buch über Lockdown? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Lockdown. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Lockdown im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Lockdown einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Lockdown - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Lockdown, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Lockdown und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.