Kirchenmusik als sozioreligiöse Praxis

Kirchenmusik als sozioreligiöse Praxis von Koll,  Julia
Ausgehend von einer norddeutschen Mitgliederbefragung thematisiert die Untersuchung den Posaunenchor als exemplarische kirchliche Praxis und fragt, wie sich hier soziale, musikalische und religiöse Aspekte miteinander verbinden. Am Anfang steht dabei die Dynamisierung und Sozialisierung eines individualistisch enggeführten Religionsbegriffs durch den Begriff der Praxis der Selbsttranszendenz. Mit Hilfe musikwissenschaftlicher Konzepte entwirft Koll sodann eine Theorie kirchlichen Musizierens, die sowohl die Rolle des instrumentalen Musizierens als auch des Gottesdienstes neu bewertet. Schließlich wird der Posaunenchor als kirchliche Gruppe mittels jüngerer gruppensoziologischer Ansätze thematisiert. Am Phänomen der Posaunenchorpraxis lässt sich auch der Zusammenhang von Gruppe und kirchlicher Organisation erhellen und zeigen, dass und inwiefern letztere zur Pflege einer homogenen und überzeugenden Gruppenidentität beitragen kann.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Modellhaftes Denken in der Praktischen Theologie

Modellhaftes Denken in der Praktischen Theologie von Kemnitzer,  Konstanze Evangelia, von Heyl,  Andreas
Praktische Theologie als Gestaltlehre des Glaubens lebt nach Klaus Raschzok in entscheidender Weise vom modellhaften Denken: Phänomene beobachten, beschreiben und die Erkenntnisse zu Modellen verdichten, ermöglicht, mit neuen Eindrücken und Herausforderungen umzugehen. Modellvorstellungen steuern Wahrnehmungen – und umgekehrt. Der praktisch-theologische Diskurs kennt Modelle, die eine beeindruckende Karriere gemacht haben, z. B. das des Theaters in der Gottesdiensttheorie oder des Films in der Homiletik. Andere haben sich nicht behaupten können bzw. hatten nach einer Weile plötzlich ausgedient. Weggefährten und Kollegen Klaus Raschzoks erörtern aus ihrer Perspektive Phänomene des modellhaften Denkens. Das Zusammenspiel der Beiträge präsentiert das zukunftsweisende Potential des Faches Praktische Theologie.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Praktische Theologie

Praktische Theologie von Grethlein,  Christian, Schwier,  Helmut
Der Band stellt die Praktische Theologie in ihrer Gesamtheit dar und zieht, gegliedert in drei Teile, eine Bilanz. Es geht um die Stellung der Praktischen Theologie innerhalb der Theologie und ihr Verhältnis zu anderen Wissenschaften. Dabei werden zentrale Themen angesprochen wie Praktische Theologie und Empirie, Bibel, Religion, Kirche und Mission. Der dritte Teil befasst sich mit ausgewählten Bereichen: der Pastoraltheologie, der Poimenik, der Kybernetik, mit Katechetik/Religionspädagogik und Diakonik. Jedes Kapitel benennt abschließend die Herausforderungen, denen sich praktisch-theologische Arbeit heute stellen muss. Mit Beiträgen von Chr. Albrecht, W. Engemann, Chr. Grethlein, E. Hauschildt, J. Hermelink, I. Karle, R. Kunz, M. Laube, M. Meyer-Blanck, U. Pohl-Patalong, B. Schröder, Chr. Schneider-Harpprecht, H. Schwier.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Gottes Menschenfreundlichkeit und das Fest des Lebens

Gottes Menschenfreundlichkeit und das Fest des Lebens von Hauger,  Martin, Kegler,  Jürgen, Nierop,  Jantine, Rinn,  Angela, Schwier,  Helmut
Zentrale Aufsätze aus den vielfältigen Veröffentlichungen von Helmut Schwier zur Praktischen Theologie sind in diesem Band zu seinem 60. Geburtstag versammelt und werden so leicht zugänglich. Sie decken ein weites Feld seines Wirkens ab: Biblische Exegese, hermeneutische und homiletische Grundsatzfragen, agendarische und liturgische Entwicklungslinien, und exemplarische Predigten. Zentrale theologische Fragestellungen werden schon in den Überschriften einiger Aufsätze sichtbar: Wer ist Jesus Christus für uns heute? Liebe predigen heute? Was ist eine gute Predigt? Gottesdienst mit steter Lust? Vier Aufsätze beschäftigen sich mit der Frage nach der Auferstehungshoffnung und der angemessenen Art, österlich zu feiern, zu denken und zu leben. Alle Texte kreisen um die verantwortliche Kommunikation des Evangeliums im Gottesdienst der Gemeinde. [God's Philanthropy and the Feast of Life] Central essays from the manifold publications of Helmut Schwier on practical theology are gathered in this volume on his 60th birthday and are thus easily accessible. They cover a wide field of his work: biblical exegesis, hermeneutic and homiletic fundamental questions, agendean and liturgical lines of development, and exemplary sermons. Central theological questions are already visible in the headlines of some essays: Who is Jesus Christ for us today? Preaching love today? What is a good sermon? Worship with constant desire? Four essays deal with the question of the resurrection hope and the appropriate way of celebrating, thinking and living in the paschal age. All texts revolve around the responsible communication of the gospel in worship of the church.
Aktualisiert: 2019-11-28
> findR *

Gottes Menschenfreundlichkeit und das Fest des Lebens

Gottes Menschenfreundlichkeit und das Fest des Lebens von Hauger,  Martin, Kegler,  Jürgen, Nierop,  Jantine, Rinn,  Angela, Schwier,  Helmut
Zentrale Aufsätze aus den vielfältigen Veröffentlichungen von Helmut Schwier zur Praktischen Theologie sind in diesem Band zu seinem 60. Geburtstag versammelt und werden so leicht zugänglich. Sie decken ein weites Feld seines Wirkens ab: Biblische Exegese, hermeneutische und homiletische Grundsatzfragen, agendarische und liturgische Entwicklungslinien, und exemplarische Predigten. Zentrale theologische Fragestellungen werden schon in den Überschriften einiger Aufsätze sichtbar: Wer ist Jesus Christus für uns heute? Liebe predigen heute? Was ist eine gute Predigt? Gottesdienst mit steter Lust? Vier Aufsätze beschäftigen sich mit der Frage nach der Auferstehungshoffnung und der angemessenen Art, österlich zu feiern, zu denken und zu leben. Alle Texte kreisen um die verantwortliche Kommunikation des Evangeliums im Gottesdienst der Gemeinde. [God's Philanthropy and the Feast of Life] Central essays from the manifold publications of Helmut Schwier on practical theology are gathered in this volume on his 60th birthday and are thus easily accessible. They cover a wide field of his work: biblical exegesis, hermeneutic and homiletic fundamental questions, agendean and liturgical lines of development, and exemplary sermons. Central theological questions are already visible in the headlines of some essays: Who is Jesus Christ for us today? Preaching love today? What is a good sermon? Worship with constant desire? Four essays deal with the question of the resurrection hope and the appropriate way of celebrating, thinking and living in the paschal age. All texts revolve around the responsible communication of the gospel in worship of the church.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Gottes Menschenfreundlichkeit und das Fest des Lebens

Gottes Menschenfreundlichkeit und das Fest des Lebens von Hauger,  Martin, Kegler,  Jürgen, Nierop,  Jantine, Rinn,  Angela, Schwier,  Helmut
Zentrale Aufsätze aus den vielfältigen Veröffentlichungen von Helmut Schwier zur Praktischen Theologie sind in diesem Band zu seinem 60. Geburtstag versammelt und werden so leicht zugänglich. Sie decken ein weites Feld seines Wirkens ab: Biblische Exegese, hermeneutische und homiletische Grundsatzfragen, agendarische und liturgische Entwicklungslinien, und exemplarische Predigten. Zentrale theologische Fragestellungen werden schon in den Überschriften einiger Aufsätze sichtbar: Wer ist Jesus Christus für uns heute? Liebe predigen heute? Was ist eine gute Predigt? Gottesdienst mit steter Lust? Vier Aufsätze beschäftigen sich mit der Frage nach der Auferstehungshoffnung und der angemessenen Art, österlich zu feiern, zu denken und zu leben. Alle Texte kreisen um die verantwortliche Kommunikation des Evangeliums im Gottesdienst der Gemeinde. [God's Philanthropy and the Feast of Life] Central essays from the manifold publications of Helmut Schwier on practical theology are gathered in this volume on his 60th birthday and are thus easily accessible. They cover a wide field of his work: biblical exegesis, hermeneutic and homiletic fundamental questions, agendean and liturgical lines of development, and exemplary sermons. Central theological questions are already visible in the headlines of some essays: Who is Jesus Christ for us today? Preaching love today? What is a good sermon? Worship with constant desire? Four essays deal with the question of the resurrection hope and the appropriate way of celebrating, thinking and living in the paschal age. All texts revolve around the responsible communication of the gospel in worship of the church.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Gottes Menschenfreundlichkeit und das Fest des Lebens

Gottes Menschenfreundlichkeit und das Fest des Lebens von Hauger,  Martin, Kegler,  Jürgen, Nierop,  Jantine, Rinn,  Angela, Schwier,  Helmut
Zentrale Aufsätze aus den vielfältigen Veröffentlichungen von Helmut Schwier zur Praktischen Theologie sind in diesem Band zu seinem 60. Geburtstag versammelt und werden so leicht zugänglich. Sie decken ein weites Feld seines Wirkens ab: Biblische Exegese, hermeneutische und homiletische Grundsatzfragen, agendarische und liturgische Entwicklungslinien, und exemplarische Predigten. Zentrale theologische Fragestellungen werden schon in den Überschriften einiger Aufsätze sichtbar: Wer ist Jesus Christus für uns heute? Liebe predigen heute? Was ist eine gute Predigt? Gottesdienst mit steter Lust? Vier Aufsätze beschäftigen sich mit der Frage nach der Auferstehungshoffnung und der angemessenen Art, österlich zu feiern, zu denken und zu leben. Alle Texte kreisen um die verantwortliche Kommunikation des Evangeliums im Gottesdienst der Gemeinde. [God's Philanthropy and the Feast of Life] Central essays from the manifold publications of Helmut Schwier on practical theology are gathered in this volume on his 60th birthday and are thus easily accessible. They cover a wide field of his work: biblical exegesis, hermeneutic and homiletic fundamental questions, agendean and liturgical lines of development, and exemplary sermons. Central theological questions are already visible in the headlines of some essays: Who is Jesus Christ for us today? Preaching love today? What is a good sermon? Worship with constant desire? Four essays deal with the question of the resurrection hope and the appropriate way of celebrating, thinking and living in the paschal age. All texts revolve around the responsible communication of the gospel in worship of the church.
Aktualisiert: 2019-11-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Liturgik

Sie suchen ein Buch über Liturgik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Liturgik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Liturgik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Liturgik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Liturgik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Liturgik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Liturgik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.