fbpx

Kinderoptometrie

Kinderoptometrie von Berke,  Andreas, Cagnolati,  Wolfgang
„Die Ausübung der Kinderoptometrie bedarf einer soliden theoretischen und klinischen Ausbildung, um der mit dieser Tätigkeit verbundenen großen Verantwortung gerecht zu werden.“ Dieser Satz findet sich im Vorwort der ersten Auflage des vorliegenden Buches. Das Buch „Kinderoptometrie“ entwickelte sich zu einem Standardwerk, das diesem Anspruch an die Aus- und Weitbildung sowie die klinische Praxis im Bereich der Kinderoptometrie entgegenkam. Auch über die Grenzen der Optometrie hinaus wurde das Fachbuch immer häufiger von Angehörigen benachbarter Disziplinen, die sich mit den verschiedensten Aspekten des kindlichen Sehens beschäftigen, genutzt. Die Optometrie hat in den zehn Jahren seit dem Erscheinen der ersten Auflage dieses Buches gewaltige Fortschritte gemacht, von denen auch die Kinderoptometrie profitieren konnte. Dies machte die Überarbeitung und Aktualisierung des Buches erforderlich. Die nun vorliegende zweite Auflage der „Kinderoptometrie“ spiegelt den aktuellen Stand in der Kinderoptometrie wider und kann somit dem oben zitierten Anspruch an die Ausbildung und die klinischen Kompetenzen auch in Zukunft gerecht werden. Die zweite Auflage des Fachbuches wurde, zehn Jahre nach der Ersterscheinung des Buches, vollständig überarbeitet. Auch die aktuelle Auflage beschreibt in 24 Kapiteln die Grundlagen wie Wachstum und Entwicklung, Pharmakologie, Augenerkrankungen und Augenuntersuchungen. Doch auch auf Themen wie Brillenverordnung und -anpassung oder dem Themenkreis Binokularfehler wird drauf eingegangen. "Kinderoptometrie" ist das erste deutschsprachige Fachbuch, welches die Kinderoptometrie in diesem breiten Spektrum aufzeigt. Den beiden Herausgebern ist es gelungen, ein Fachbuch zusammenzustellen, das dem hohen Verantwortungsbewusstsein beim Umgang mit Kindern in der optometrischen Praxis besonders Rechnung trägt.
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *

Fehler muss man sehen – NEUAUFLAGE

Fehler muss man sehen – NEUAUFLAGE von Schuhmacher,  Dr.med.Heike
„Laura ist intelligent und lernt viel. Trotzdem macht sie unzählige Rechtschreibfehler, liest äußerst langsam und bekommt nur schlechte Noten.“ Schulkinder, die an unerkannten visuellen Wahrnehmungsstörungen leiden, entwickeln Lern- und Konzentrationsprobleme, deren Ursache häufig fehlinterpretiert wird. Sie scheitern bereits in der Grundschule an Aufgaben, die visuelle Informationsverarbeitung erfordern, obwohl ihnen der Augenarzt hundertprozentige Sehschärfe bescheinigt und sie über eine ganz normale Intelligenz verfügen. „Wir waren bei so vielen Ärzten und niemand konnte uns sagen, was mit unserem Kind los war. Dass seine Schulprobleme etwas mit seiner Wahrnehmungsverarbeitung zu tun haben, war uns überhaupt nicht klar.“ Die gute Nachricht: Sind visuelle Wahrnehmungsstörungen erst einmal erkannt, können sie auch therapiert werden. Da das Sehen eine erlernte Gehirnfunktion ist, kann man dank der Neuroplastizität unseres Gehirns viele visuelle Grundfunktionen durch Training verbessern. „Seitdem Laura ihre visuelle Wahrnehmung durch ein Training verbessert hat und nun gerne liest, besser schreibt und wieder Spaß am Lernen hat, haben wir endlich nicht länger das Gefühl, dass unser Kind in der Schule weit hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt.“ Dieses Buch •informiert Eltern und Lehrer betroffener Kinder über die Zusammenhänge zwischen Sehen und Lernen •beschreibt verständlich, auf welchen neurophysiologischen Prozessen unsere Sehfunktionen basieren, was unter "visueller Informationsverarbeitung" zu verstehen ist und was diese mit Intelligenz, Konzentration und Lernfähigkeit zu tun hat •schildert die typischen Symptome visueller Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen VVWS •zeigt auf, wie man solche Störungen diagnostizieren kann •erklärt, wie ein „optometrisches Visualtraining“ funktioniert •gibt Eltern und Lehrern Tipps, wie sie betroffene Kinder unterstützen können
Aktualisiert: 2020-06-22
> findR *

ORÄNDSCH. Englische Grammatik bei Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)

ORÄNDSCH. Englische Grammatik bei Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) von Jehle,  Miranda
Erstmalig liegt ein umfassendes Übungswerk für das Grammatiktraining Englisch bei Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) vor. Im PDF-Format auf CD-ROM findet der Lerntherapeut oder Förderlehrer über 200 Übungen als Kopiervorlage, Tipps zum Vokabel-und Rechtschreibtraining, um lese-rechtschreibschwache Schüler ab der 5. Klasse gezielt beim Spracherwerb zu unterstützen. Die Grammatikübungen unterscheiden sich von herkömmlichen Übungen in ihrem kleinschrittigen Aufbau und einer hohen Wiederholungsfrequenz. Das ORÄNDSCH-Konzept kann sowohl schulbegleitend als auch bei großen Lernrückständen eingesetzt werden. Automatisierte, grundlegende Sprachkenntnisse erleichtern dem Schüler den Lernalltag und führen zu Erfolgserlebnissen, Selbstvertrauen und Freude am Englisch.
Aktualisiert: 2020-07-16
> findR *

Lesen. Richtig Schreiben

Lesen. Richtig Schreiben von Zilger,  Annett
Das vorliegende Arbeitsheft wurde für den Einsatz in einer LRS-Klasse 3/1 entwickelt. Es unterstützt die Schüler beim erneuten Zugung zur Schriftsprache und orientiert sich methodisch an Frau Dr. Dummer-Smoch und Prof. Weigt, sowie am „Dresdner Schriftspracherwerb“. Die Reihenfolge der Buchstabenprogression richtet sich nach den Erfahrungen in den LRS Klassen. Alle Arbeitsanweisungen sind in Silbenschrift ausformuliert, damit die Kinder, die lesen können, sich die Aufgaben selbständig erlesen. Die einzelnen Arbeitsschritte sind methodisch bei jedem Buchstaben gleich aufgebaut, um eine Automatisierung des Vorganges zu erreichen. Arbeitsschritt 1, das Leseblatt ist jeweils in einer größeren Schriftgröße, um leseschwache Kinder zu Beginn eines neuen Buchstabens zu motivieren. In diesem Heft werden die Buchstaben und Buchstabenkombinationen a, e, i, o, u, m, r, s, l, f, n, h, w, z, ch, er, en, ei, au gefestigt.
Aktualisiert: 2020-07-31
> findR *

Lesen. Richtig Schreiben.

Lesen. Richtig Schreiben. von Zilger,  Annett
Das Arbeitsheft wurde für den Einsatz in einer LRS-Klasse 3/1 entwickelt. Es unterstützt die Schüler beim erneuten Zugung zur Schriftsprache und orientiert sich methodisch an Frau Dr. Dummer-Smoch und Prof. Weigt, sowie am „Dresdner Schriftspracherwerb“. Die Reihenfolge der Buchstabenprogression richtet sich nach den Erfahrungen in den LRS Klassen. Alle Arbeitsanweisungen sind in Silbenschrift ausformuliert, damit die Kinder, die lesen können, sich die Aufgaben selbständig erlesen. Die einzelnen Arbeitsschritte sind methodisch bei jedem Buchstaben gleich aufgebaut, um eine Automatisierung des Vorganges zu erreichen. Arbeitsschritt 1, das Leseblatt ist jeweils in einer größeren Schriftgröße, um leseschwache Kinder zu Beginn eines neuen Buchstabens zu motivieren. Dieses übt und festigt die Buchstaben und Buchstabenkombinationen p, sch, t, ß, k, eu, b, äu, d, ie, g, j, v, ä, ö, ü, x, y, qu.
Aktualisiert: 2020-07-31
> findR *

Schreibunterlage „Stolperwörter“

Schreibunterlage „Stolperwörter“ von Stang,  Christian
Schreibunterlage "Stolperwörter" Einmalig und neu: Schreibunterlage Stolperwörter Wir behaupten: Rechtschreibung macht Spaß! Fehler bleiben (fast) chancenlos! Dafür sorgen: Christian Stang, "Deutschlands bekanntester Orthografie-Fachmann" (DER SPIEGEL), in Zusammenarbeit mit uns, dem druckbunt Team. Wir garantieren: hervorragende Qualität, Rechtschreibwissen mit Sprachwitz, Humor, Sachverstand und toller Grafik. Wir begeistern: kleine und große Rechtschreibprofis von 8 bis 99
Aktualisiert: 2020-07-14
> findR *

Wenn Kinder mit Legasthenie Fremdsprachen lernen

Wenn Kinder mit Legasthenie Fremdsprachen lernen von Sellin,  Katrin
Nicht alle Kinder lernen Fremdsprachen mit Leichtigkeit -- vor allem dann nicht, wenn die Schüler Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten haben. Schüler mit dieser Teilleistungsschwäche schreiben ein Wort möglicherweise auf verschiedene Arten falsch; aus dem englischen "please" wird dann ein "plez" oder auch ein "pleas". Es kann für sie eine große Anstrengung bedeuten, die richtige grammatische Form oder die richtige Satzstellung zu konstruieren. Lehrer, Therapeuten und auch die Eltern sollten darüber informiert sein, welche Schwierigkeiten sich den Kindern mit Legasthenie beim Erwerb einer Fremdsprache stellen und wie sie sie geschickt fördern können, z. B. beim Aufbau von Sprechfertigkeiten, beim Lesen, bei der Sicherung der Rechtschreibung, beim Vokabellernen, beim Nutzen einer Lernkartei oder einfach beim Spielen. Die vielfältigen Übungen aus dem Englischen sind in dieser Auflage um zahlreiche Anregungen für die Sprachen Französisch und Latein erweitert worden.
Aktualisiert: 2020-06-23
> findR *

Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit (TEPHOBE)

Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit (TEPHOBE) von Mayer,  Andreas
Mit TEPHOBE liegt ein standardisiertes und normiertes Verfahren vor, das mit der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit zwei der wichtigsten Prädiktoren der Lese-Rechtschreibkompetenz überprüft. Eine zuverlässige Erfassung von Risikokindern vom Vorschulalter bis zur 2. Klasse für die Ausbildung von LRS wird damit ebenso möglich wie die Ableitung spezifischer Förderbedürfnisse. Das Manual beinhaltet Hintergrundinformationen, Hinweise zur praktischen Durchführung der Tests und zur Auswertung sowie Materialien für den Einzeltest zur Benennungsgeschwindigkeit. Eine Audio-CD unterstützt bei der Testdurchführung.
Aktualisiert: 2020-07-10
> findR *

Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit (TEPHOBE)

Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit (TEPHOBE) von Mayer,  Andreas
Mit TEPHOBE liegt ein standardisiertes und normiertes Verfahren vor, das mit der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit zwei der wichtigsten Prädiktoren der Lese-Rechtschreibkompetenz überprüft. Eine zuverlässige Erfassung von Risikokindern vom Vorschulalter bis zur 2. Klasse für die Ausbildung von LRS wird damit ebenso möglich wie die Ableitung spezifischer Förderbedürfnisse. Das Manual beinhaltet Hintergrundinformationen, Hinweise zur praktischen Durchführung der Tests und zur Auswertung sowie Materialien für den Einzeltest zur Benennungsgeschwindigkeit. Eine Audio-CD unterstützt bei der Testdurchführung.
Aktualisiert: 2020-06-23
> findR *

Wenn Kinder mit Legasthenie Fremdsprachen lernen

Wenn Kinder mit Legasthenie Fremdsprachen lernen von Sellin,  Katrin
Nicht alle Kinder lernen Fremdsprachen mit Leichtigkeit -- vor allem dann nicht, wenn die Schüler Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten haben. Schüler mit dieser Teilleistungsschwäche schreiben ein Wort möglicherweise auf verschiedene Arten falsch; aus dem englischen „please“ wird dann ein „plez“ oder auch ein „pleas“. Es kann für sie eine große Anstrengung bedeuten, die richtige grammatische Form oder die richtige Satzstellung zu konstruieren. Lehrer, Therapeuten und auch die Eltern sollten darüber informiert sein, welche Schwierigkeiten sich den Kindern mit Legasthenie beim Erwerb einer Fremdsprache stellen und wie sie sie geschickt fördern können, z. B. beim Aufbau von Sprechfertigkeiten, beim Lesen, bei der Sicherung der Rechtschreibung, beim Vokabellernen, beim Nutzen einer Lernkartei oder einfach beim Spielen. Die vielfältigen Übungen aus dem Englischen sind in dieser Auflage um zahlreiche Anregungen für die Sprachen Französisch und Latein erweitert worden.
Aktualisiert: 2020-07-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Lese-Rechtschreibschwäche

Sie suchen ein Buch über Lese-Rechtschreibschwäche? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Lese-Rechtschreibschwäche. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Lese-Rechtschreibschwäche im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Lese-Rechtschreibschwäche einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Lese-Rechtschreibschwäche - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Lese-Rechtschreibschwäche, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Lese-Rechtschreibschwäche und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.