fbpx

Carlos Fuentes‘ Welten

Carlos Fuentes‘ Welten von Barbara,  Dröscher, Carlos,  Rincón
„Carlos Fuentes’ Welten” versammelt Beiträge aus Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Politologie und Soziologie, die im Rahmen einer interdisziplinären Universitätsringvorlesung im Wintersemester 2001/2002 am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin gehalten wurden. Sie würdigen den mexikanischen Schriftsteller von Weltruhm und den engagierten Intellektuellen aus der Sicht des beginnenden neuen Jahrhunderts und im Kontext der Fragen und Kontroversen, die die Zeit dieses Übergangs bewegen. Das Buch bietet kritische Relektüren, die auf dem entwickelten Forschungsstand zu Fuentes aufbauen und seine Welten nicht nur von innen, sondern auch zu den Grenzen hin betrachten. Carlos Fuentes selbst kommt in einem ausführlichen Interview zu Wort, wo er zu den Fragen dieses Übergangs Stellung nimmt.
Aktualisiert: 2019-12-11
> findR *

Kleine Geschichte Lateinamerikas

Kleine Geschichte Lateinamerikas von König,  Hans J
Die 'Kleine Geschichte Lateinamerikas' kommt jetzt in die Universal-Bibliothek. Für diese Ausgabe wurde sie um alle in der Zwischenzeit eingetretenen Regierungswechsel auf dem sich zumeist sozial und demokratisch neuorientierenden Kontinent sowie um ein Kapitel über die Linksregierungen fortgeschrieben. "Ein umfassender Überblick mit allen erforderlichen Details, durchwegs sachlich und in gut lesbarer Form." (Hispanorama).
Aktualisiert: 2020-11-11
> findR *

Das Tor zum Garten der Zambranos

Das Tor zum Garten der Zambranos von Pausewang,  Gudrun
Die reichen Zambranos nehmen den Betteljungen Angelito als Spielkameraden für ihren Sohn Gregorio zu sich. Alles geht gut, bis Gregorio auf eine verrückte Idee kommt: Er möchte Angelitos früheres Leben kennenlernen. In abgerissenen Kleidern machen die beiden sich auf in die Welt der Armen. Gudrun Pausewang erhielt 2017 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr schriftstellerisches Gesamtwerk. Wichtig für den Schulunterricht: Seitenzählung unverändert! Zu diesem Buch gibt es „Materialien zur Unterrichtspraxis“ der Ravensburger Verlag GmbH.
Aktualisiert: 2022-08-12
> findR *

Elena weiß Bescheid

Elena weiß Bescheid von Kultzen,  Peter, Pineiro,  Claudia
Rita wird tot aufgefunden, erhängt im Glockenturm der Kirche. Doch Elena, die Mutter, kann oder will nicht an Selbstmord glauben. Trotz ihrer schweren Parkinson-Erkrankung begibt sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis um Ritas Tod – und muss sich am Ende einer Wahrheit stellen, mit der sie nicht gerechnet hat.
Aktualisiert: 2021-12-08
> findR *

Geschlecht und Ethnizität in Lateinamerika im Spiegel von Reiseberichten: Mexiko, Brasilien und Kuba 1780-1880

Geschlecht und Ethnizität in Lateinamerika im Spiegel von Reiseberichten: Mexiko, Brasilien und Kuba 1780-1880 von Schmieder,  Ulrike
Bei diesen Buch handelt es sich um eine vergleichende sozial- und kulturgeschichtliche Studie mit dem Schwerpunkt Geschlechtergeschichte. Für die Länder Mexiko, Kuba und Brasilien werden die Beziehungen zwischen Frauen und Männern in den verschiedenen sozialen und ethnischen Gruppen untersucht.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Die Karibik zwischen enracinement und errance

Die Karibik zwischen enracinement und errance von Schulz,  Bastienne
Kreolisierung, Rhizomatik und Fraktalisierung – dies sind Konzepte und Metaphern für eine kulturelle antillanische Identität zwischen enracinement, dem Bedürfnis nach Verwurzelung, und seiner Gegenbewegung errance als Gefühl der Entwurzelung; ein Spannungsverhältnis, aus dem sich eine identitäre Suche ergibt. Formulieren Édouard Glissant und Patrick Chamoiseau die kulturelle Identität mit diesen Metaphern zunächst als antillanité oder créolité, öffnen sie um die Jahrtausendwende ihre Ansätze einer mondialité. Dieser Paradigmenwechsel spiegelt sich in ihren Romanen, zunächst erzählt in kubanischer Tradition der neobarocken Widerstandspoetik. Mit einer aktualisierten écriture néobaroque nomade liefern die Autoren Entwürfe einer multipolaren Identität im Zeitalter von Globalisierung und Vernetzung. Wie binden sie neue Realitäten ein, ohne den Blick für die Diskontinuität von Gedächtnis, Identität und Geschichte der Karibik zu verlieren? Mit dem ‚nomadischen‘ Neobarock wird die antillanische Literatur in ihrer Bewegung zwischen enracinement und errance und Aktualität beschrieben.
Aktualisiert: 2020-01-20
> findR *

Brot für die Welt: Fünf Jahrzehnte kirchliche Entwicklungszusammenarbeit

Brot für die Welt: Fünf Jahrzehnte kirchliche Entwicklungszusammenarbeit von Abuom,  Agnes, Eppler,  Erhard
Unter dem Leitmotiv 'Den Armen Gerechtigkeit' unterstützt Brot für die Welt Partnerorganisationen in Afrika, Asien und Lateinamerika dabei, die Lebenssituationen von Menschen, die in Armut leben, nachhaltig zu verbessern. Das Buch fragt selbstkritisch nach, was Entwicklungszusammenarbeit bewirkt hat und was daraus für die Zukunft zu lernen ist. Hilfe zur Selbsthilfe, Kapazitätsbildung, Empowerment – die Schlagwörter wechseln, doch es sind immer die Menschen, die im Mittelpunkt der Entwicklungsansätze von Brot für die Welt stehen. Solche Prozesse unterliegen einer Vielfalt von Einflüssen und verlaufen nicht linear. Mit der hier vorliegenden Wirkungsdokumentation will Brot für die Welt Veränderungen und Lernprozesse in der nichtstaatlichen Entwicklungszusammenarbeit sichtbar machen. Für die Arbeitsfelder 'Ländliche Entwicklung', 'Geschlechterge rechtigkeit' sowie die 'Entwicklungspolitische Inlandsarbeit' wurden in drei Studien die Konzeptionsentwicklung von Brot für die Welt seit der Gründung im Jahr 1959 nachgezeichnet und in insgesamt 21 Fallstudien konkrete Veränderungsprozesse und Wirkungen dokumentiert. Das Buch erscheint anlässlich desfünfzigjährigen Bestehens der evangelischen Hilfsorganisation Brot für die Welt. Es enthält Beiträge von Lothar Brock, Cornelia Füllkrug-Weitzel, Eberhard Gohl, Ekkehard Kürschner, Christine Lottje, Danuta Sacher, Klaus Seitz, Heide Trommer.
Aktualisiert: 2021-10-11
> findR *

Die Schweiz und Lateinamerika im 20. Jahrhundert

Die Schweiz und Lateinamerika im 20. Jahrhundert von Bernecker,  Walther L.
Der Sammelband vereinigt vier Studien zu den Wirtschafts- und Finanzbeziehungen zwischen der Schweiz und Lateinamerika im 20. Jahrhundert. Im Beitrag von M. Kloter geht es um schweizerisch-chilenische Finanzbeziehungen 1888-1948; P. Marbet untersucht die Schweizer Handelspolitik gegenüber Brasilien zwischen Weltwirtschaftskrise und Zweitem Weltkrieg; A. Jeghers Aufsatz behandelt die Schweizer Handelspolitik gegenüber Brasilien in der Nachkriegszeit; die Studie von B. Fluri hat die Wirtschaftsbeziehungen und die Entwicklungszusammenarbeit zwischen der Schweiz und Peru 1955-1975 zum Inhalt. Alle Beiträge beruhen auf umfangreicher Quellenarbeit. Der einleitende Aufsatz von W. L. Bernecker ordnet die Beiträge in den größeren Zusammenhang der schweizerischen Lateinamerikaforschung ein.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Lateinamerika

Sie suchen ein Buch über Lateinamerika? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Lateinamerika. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Lateinamerika im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Lateinamerika einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Lateinamerika - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Lateinamerika, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Lateinamerika und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.