fbpx

Demokratie im digitalen Kapitalismus

Demokratie im digitalen Kapitalismus von García Canclini,  Nestor
Seitdem das Fernsehen Politik macht, werden Einwände und Kritik gegen Regierende über den Bildschirm kommuniziert - die Bürger*innen sind in passives Zuschauen gedrängt. Der Aufstieg der sozialen Medien dagegen verspricht neue Möglichkeiten der Teilhabe. Doch wird der öffentliche Raum immer undurchsichtiger, komplexer und schwerer zu fassen: Meinungen und Verhaltensmuster werden zunehmend durch Algorithmen kontrolliert, die globalen Unternehmen unterstehen. Welche Alternativen bleiben angesichts dieser Enteignung? Dissidenz und Hacking? Im Spiegel der forcierten (Zwangs-)Digitalisierung durch die Covid-19-Pandemie widmet sich Néstor García Canclini aus kultur- und politikwissenschaftlicher Perspektive diesem Komplex.
Aktualisiert: 2020-10-23
> findR *

Demokratie im digitalen Kapitalismus

Demokratie im digitalen Kapitalismus von García Canclini,  Nestor
Seitdem das Fernsehen Politik macht, werden Einwände und Kritik gegen Regierende über den Bildschirm kommuniziert - die Bürger*innen sind in passives Zuschauen gedrängt. Der Aufstieg der sozialen Medien dagegen verspricht neue Möglichkeiten der Teilhabe. Doch wird der öffentliche Raum immer undurchsichtiger, komplexer und schwerer zu fassen: Meinungen und Verhaltensmuster werden zunehmend durch Algorithmen kontrolliert, die globalen Unternehmen unterstehen. Welche Alternativen bleiben angesichts dieser Enteignung? Dissidenz und Hacking? Im Spiegel der forcierten (Zwangs-)Digitalisierung durch die Covid-19-Pandemie widmet sich Néstor García Canclini aus kultur- und politikwissenschaftlicher Perspektive diesem Komplex.
Aktualisiert: 2020-10-23
> findR *

Supervision in Mesoamerika

Supervision in Mesoamerika von Barrios,  Ana Elena, Bolaños Valenuela,  José Herbert, Duque,  Vilma, Espinoza Santos,  Gerardo, Figueroa Portillo,  Maricruz, Guerra Ramos,  Perla, Kapteina,  Silka, Pinzón González,  Mónica Esmeralda, Quevedo Castillo,  Yolanda Mariayín, Rohr,  Elisabeth, Souza,  Liliana, Zamudio,  Patricia
Wie lassen sich in von Gewalt, Ausbeutung und Armut geprägten Arbeitswelten sichere Räume der Reflexion und Möglichkeiten, schädlichen Dynamiken entgegenzuwirken, schaffen? Mit der psychosozialen Supervision haben die Autor*innen dieses Sammelbandes neue Wege in Guatemala, El Salvador und Mexiko beschritten.
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *

Gedichte voll von Welt

Gedichte voll von Welt von Prieto,  Julio, Quandt,  Christiane
Das Buch »Gedichte voll von Welt« skizziert eine Kartographie zeitgenössischer spanischsprachiger Poesie. Eine Schatzkarte, die sich an jene seltene Spezies der Lyrikleser und -leserinnen richtet. So lässt sich das Lesen von Lyrik als eine Art Schatzsuche verstehen und dieses Buch als potenzieller Wegweiser, der alternative Routen aufzeigen will – sei es im Lesen oder andernorts. Die hier versammelten Essays, Dialoge und Interviews bieten verschiedene Zugänge zu einer »Poesie voll von Welt«. Poesie gehört keineswegs der Vergangenheit an, das zeigen die Fakten: Lyrik (nicht nur in spanischer Sprache) ist heute lebendiger denn je. Wenn sie etwas aus dem Blick geraten ist, so in dem Sinne wie etwas, das man schon nicht mehr wahrnimmt, weil es allgegenwärtig und lebendiger Teil eines Alltags ist, offen für das Unbekannte und durchdrungen von der Freude am Erschaffen. Autorinnen und Autoren der Beiträge: Julio Prieto, José Kozer, Eduardo Milán, Olvido García Valdés, Miguel Casado, Mario Montalbetti, Raúl Zurita, Tamara Kamenszain, Sergio Raimondi, Victoria Guerrero, Esther Ramón, Jorge Locane, Timo Berger, Friederike von Criegern, Jenny Haase, Evelyn Hertenberger, Nora Zapf, Rocío Cerón, Frank Báez, Laura Solórzano, Luis Eduardo García
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *

Kuba – der Zusammenbruch

Kuba – der Zusammenbruch von Leciejewski,  Klaus
Seit mehr als sechs Jahrzehnten herrscht die Castro-Familie in Kuba. An ihrem Beginn gehörte die Insel zu den am weitesten entwickeltesten Ländern Lateinamerikas, an ihrem Ende zu den ärmsten. Entgegen den Erwartungen in der westlichen Welt brach der kubanische Sozialismus mit dem Ende der Sowjetunion jedoch nicht ebenfalls zusammen. Wie gelang Fidel Castro die Stabilisierung seiner Macht? Aus welchen Gründen halfen China und auch zahlreiche westliche Staaten Kuba mit umfangreichen Krediten, die das Land niemals zurückzuzahlen vermochte? Warum sind 2020 seine ökonomischen Reserven vollständig erschöpft und hat ein großer Teil der qualifizierten Jugend die Insel verlassen? Was ist aus der weltweiten Hoffnung in ein sozialistisches Kuba geworden? Diese Fragen beantwortet das Buch Kuba – der Zusammenbruch und ebenso die alles entscheidende Frage: Was muss sich in Kuba verändern? Erstmalig werden dazu umfangreiche Statistiken, westliche wie kubanische, ausgewertet, und wird die Entwicklung Kubas plastisch und unterhaltsam nachgezeichnet.
Aktualisiert: 2020-10-15
> findR *

Lateinamerika

Lateinamerika von Werz,  Nikolaus
Die Geschichte Lateinamerikas in der Moderne verlief spektakulär und voller Dynamik: Aufstände gegen die Kolonialmächte, die frühe Gründung von Nationalstaaten, die Herrschaft autokratischer Anführer und Militärs, Revolutionen und Guerillabewegungen sowie eine immer wieder von Rückschlägen bedrohte Demokratisierung. Nikolaus Werz zeichnet nicht nur diese ereignisreiche politische Geschichte nach, sondern zeigt darüber hinaus die Entwicklungen Lateinamerikas in verschiedenen Bereichen, wie etwa der Wirtschaft, Religion und Kultur, auf. Aktuelle Phänomene, wie Populismus, Staatskrisen oder Drogengewalt, werden in einen allgemeinen historischen und globalen Kontext verortet.
Aktualisiert: 2020-10-09
> findR *

Lateinamerika

Lateinamerika von Werz,  Nikolaus
Die Geschichte Lateinamerikas in der Moderne verlief spektakulär und voller Dynamik: Aufstände gegen die Kolonialmächte, die frühe Gründung von Nationalstaaten, die Herrschaft autokratischer Anführer und Militärs, Revolutionen und Guerillabewegungen sowie eine immer wieder von Rückschlägen bedrohte Demokratisierung. Nikolaus Werz zeichnet nicht nur diese ereignisreiche politische Geschichte nach, sondern zeigt darüber hinaus die Entwicklungen Lateinamerikas in verschiedenen Bereichen, wie etwa der Wirtschaft, Religion und Kultur, auf. Aktuelle Phänomene, wie Populismus, Staatskrisen oder Drogengewalt, werden in einen allgemeinen historischen und globalen Kontext verortet.
Aktualisiert: 2020-10-09
> findR *

Lateinamerika

Lateinamerika von Werz,  Nikolaus
Die Geschichte Lateinamerikas in der Moderne verlief spektakulär und voller Dynamik: Aufstände gegen die Kolonialmächte, die frühe Gründung von Nationalstaaten, die Herrschaft autokratischer Anführer und Militärs, Revolutionen und Guerillabewegungen sowie eine immer wieder von Rückschlägen bedrohte Demokratisierung. Nikolaus Werz zeichnet nicht nur diese ereignisreiche politische Geschichte nach, sondern zeigt darüber hinaus die Entwicklungen Lateinamerikas in verschiedenen Bereichen, wie etwa der Wirtschaft, Religion und Kultur, auf. Aktuelle Phänomene, wie Populismus, Staatskrisen oder Drogengewalt, werden in einen allgemeinen historischen und globalen Kontext verortet.
Aktualisiert: 2020-10-09
> findR *

Brasilien zwischen Hoffnung und Illusionen

Brasilien zwischen Hoffnung und Illusionen von Andrioli,  Antonio Inácio
Brasilien ist ein Land mit ausgeprägter sozialer Ungleichheit. Gleichzeitig verfügt es über enorme Naturressourcen und sehr unterschiedliche Klimazonen, die eine riesige biologische Vielfalt hervorgebracht haben und den Anbau fast aller Kulturpflanzen ermöglichen. Die Wirtschaftsstruktur aber ist nach wie vor stark von Agrarexporten geprägt, basierend auf Monokulturen wie Kaffee, Soja und Zuckerrohr. Somit wurde das Land zunehmend für Entwaldung, Landkonzentration, Korruption, Pestizideinsatz und Vertreibung indigener Völker bekannt. Andererseits zählen politische Ansätze wie die Solidarwirtschaft, das Konzept des Beteiligungshaushalts, das Null-Hunger-Programm, die Agrarökologie und das Schulspeisegesetz zu sehr erfolgreichen Erfahrungen, von denen andere Länder lernen können. Wie sind diese Widersprüche zu erklären? Wie kam es zur aktuellen politischen Entwicklung? Welche positiven Ausblicke gibt es? Antônio Inácio Andrioli liefert die Antworten und fundierte Einblicke in die (Agrar-)Politik Brasiliens.
Aktualisiert: 2020-10-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Lateinamerika

Sie suchen ein Buch über Lateinamerika? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Lateinamerika. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Lateinamerika im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Lateinamerika einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Lateinamerika - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Lateinamerika, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Lateinamerika und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.