fbpx

Die Schönheiten Russlands – Band 1 / / Красоты России Том 1

Die Schönheiten Russlands – Band 1 / / Красоты России Том 1 von Loos,  Harald
Das vorliegende Buch ist der erste Teil der mehrteiligen Serie «DIE SCHÖNHEITEN RUSSLANDS / КРАСОТЫ РОССИИ». ZWEI IN EINEM bedeutet, dass sich die Materialien im Buch und die digitalen Materialien gegenseitig ergänzen und so auf vielfältige Weise genutzt werden können. Das Buch beinhaltet 1. die bebilderten Filmtexte mit Randvokabeln, 2. Fragen zum globalen Textverstehen in Deutsch und Russisch und 3. ein russisch-deutsches Wörterverzeichnis. Im digitalen Teil finden Sie 1. die Filme (je drei Teile über Moskau und Sankt Petersburg sowie zwei Teile über Städte an der Wolga) in der Gesamtdauer von mehr als 70 Minuten (MP4-Format), 2. Fragen zum Textverstehen und als Kontrolle für Sie abrufbare Antworten (im Powerpoint-Format), 3. Wortschatzübungen "Testen Sie sich!" (im Powerpoint-Format), 4. Quellenangabe für Bild und Ton (im PDF-Format). Dieses NEUE ZWEIFACHMEDIUM wird Ihnen, der/die Sie Russisch im Ausmaß von A2 beherrschen, helfen, viel Interessantes über die Schönheiten Russlands schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt Ihres Sprachlernens auf Russisch zu erfahren. Normalerweise gehen solche kulturkundlich orientierten Filme weit über das Sprachbeherrschungsniveau A2 hinaus und können daher erst verhältnismäßig spät verstanden werden. Dieses NEUE ZWEIFACHMEDIUM erlaubt Ihnen dagegen, mit Hilfe einer besonderen Art von Untertiteln den Film schon zu einem wirklich frühen Zeitpunkt beim ersten "Hörsehen" zu verstehen. Noch dazu können Sie den Film jederzeit stoppen und vor- bzw. zurückspulen. Sie können nach dem "Hörsehen" selbst kontrollieren, wie viel Sie verstanden und sich gemerkt haben. Daher ist es sinnvoll, die Fragen zuerst auf Deutsch zu beantworten. Wollen Sie alles auf Russisch machen bzw. liegen Ihre Russischkenntnisse unter A2, empfiehlt es sich, den Text zuerst zu lesen und sich in der neuen Lexik (Vokabelangaben am Seitenrand) zu orientieren. Im Filmtext werden am Rand alle über A2 hinausgehenden Wörter (sie sind im Text kursiv gedruckt) übersetzt. Wird ein Wort am Rand kursiv gedruckt, so bezieht es sich auf das Wort im Text in der Zeile darüber. Unter 'einfachen Anführungszeichen' stehende Angaben sind etwas freiere Übersetzungen. Der Text ist durchgehend mit Betonung versehen, damit Sie über das reine Verstehen des Films hinaus weiter sinnvoll an der Verbesserung Ihrer Russischkenntnisse arbeiten können, ist doch das Wissen um die Betonungsstelle im Russischen besonders schwierig (übrigens, hat ein Wort zwei Betonungsstriche, so sind beide Betonungsvarianten möglich). Zur weiteren Verbesserung Ihrer Russischkenntnisse finden Sie im Buch ein russischdeutsches Wörterverzeichnis, in dem die 75 wichtigsten, weil häufigsten, über A2 hinaus gehenden Wörter dieser kulturkundlich-touristischen Texte alphabetisch aufgelistet sind. Dazu gibt es Übungen in digitaler Form ("Testen Sie sich!").
Aktualisiert: 2021-06-17
> findR *

Heimatskunde der Altmark

Heimatskunde der Altmark von Zahn,  Wilhelm
Reprint Faksimile, Seiten digitaal bearbeitet. Das gesamte Material der altmärkischen Landeskunde wurde hier, unter Berücksichtigung der neuesten Forschungen, in gedrängter Darstellung zusammengefasst. Da der Inhalt des Buches die verschiedensten Gegenstände behandelt, so ist der Verfasser bedacht gewesen, für die Bearbeitung der seinem Studium ferner liegenden Fächer bewährte Kräfte zu gewinnen: Ph. Wegener für die märkische Mundart, Dr. Hartwich für die altmärkische Flora und Herrn Gattermann für die Darstellung des Verkehrswesens.
Aktualisiert: 2021-05-20
> findR *

Island

Island von Bollason,  Arthúr Björgvin, Pohlmann,  Patrick
Rauchende Vulkane und grüne Moosflächen, Pferde und Vogelkolonien, raues Klima und heiße Quellen, weltberühmte Popstars und mittelalterliche Sagas, Elfen und Polarlichter: Nicht erst seit dem Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull, der 2010 wochenlang große Teile des nord- und mitteleuropäischen Flugverkehrs lahmlegte, und dem Auftritt bei der Frankfurter Buchmesse 2011 verbindet sich mit Island eine Reihe bemer­kenswert unterschiedlicher Bilder und Vorstel­lungen. Als unmittelbare Folge des spektakulären Vulkanausbruchs erlebte die am nördlichen Polarkreis gelegene Insel einen enormen Ansturm von Besuchern aus aller Welt. Filmfans kannten ihre extremen und faszinierenden Landschaften allerdings schon viel früher als Kulisse von Hollywoodstreifen wie »James Bond – Stirb an einem anderen Tag« oder »Batman Begins«. In seinem Island-Länderporträt geht Arthúr Bollason nicht nur ausführlich auf die reizvollen Naturphänomene und vielfältigen kulturellen Errungenschaften seiner Heimat ein, sondern erklärt auch, was das kleine Land mit seinen circa 350.000 Einwohnern sonst noch ausmacht. So berichtet er fesselnd über die Entdeckung und Besiedlung der Insel durch die Nordmänner und das erste isländische Parlament, schildert die Entwicklung Reykjavíks vom Dorf zur »heißesten Metropole Nordeuropas« und beschreibt Eigenschaften und Eigenheiten des Inselvolks. In Anlehnung an die isländische Erzähltradition verknüpft er dabei Fakten und Beschrei­bungen mit Anekdoten, Legenden, Märchen und Sagas. Arthúr Bollasons Länderporträt ist daher zugleich ein hochinformatives Sachbuch und ein literarisches Werk voller Geschichten. Ergänzend zum Text sorgen zahlreiche Bilder dafür, dass den Lesern die Vulkaninsel im Atlantik auch optisch in all ihren Facetten nähergebracht wird.
Aktualisiert: 2021-06-10
> findR *

Mitteilungen 160/161

Mitteilungen 160/161
Die Gesellschaft für Salzburger Landeskunde wurde 1860 zum Zweck der kulturellen Förderung und Erforschung der Salzburger Landesgeschichte und Landeskultur gegründet und zählt zu den ältesten landesgeschichtlichen Vereinigungen in Österreich. Die Mitteilungen erscheinen ohne Unterbrechung seit 1861 und enthalten Beiträge zur Geschichte, Kunstgeschichte, Volkskultur, Geografie sowie Flora und Fauna von Stadt und Land Salzburg. Der vorliegende Mitteilungsband enthält 22 Beiträge und lädt zu einer Reise durch 1300 Jahre Salzburger Geschichte ein. Der erste Themenblock beschäftigt sich mit den Ergebnissen einer Tagung zum Heiligen Rupert, dem ersten Bischof in Salzburg und Schutzpatron des Landes. Der zweite Abschnitt umfasst allgemeine, epochenübergreifende Beiträge, die unter anderem auf die Spuren eines Hexenprozesses, der bayerischen Adelsfamilie der Sighardinger oder lateinischer Epitaphe in der Stadt Salzburg führen. Umfangreiche neueste naturwissenschaftliche Bestandsaufnahmen runden das Themenspektrum ab. Neben Vereinsmitgliedern und Wissenschaftler*innen aller Disziplinen soll diese Reihe in besonderer Weise Interessierte und alle Freund*innen Salzburgs, die sich seiner Geschichte und Kultur verbunden fühlen, ansprechen.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Landeskunde Deutschland – Aktualisierte Fassung 2020/21

Landeskunde Deutschland – Aktualisierte Fassung 2020/21 von Luscher,  Renate
Niveau B2 bis C2 • Deutschland heute mit Schwerpunkt auf Entwicklungen in Ost und West • Leseproben und aktuelle Infos zur Landeskunde unter www.deutsch-verlag.com • erscheint regelmäßig in einer aktualisierten Auflage • mit vielen neuen Fotos, Statistiken und Abbildungen • Themenauswahl: Zuwanderung, Rassismus im Alltag, Rechtsextremismus, bürgerliches Engagement, Wohnungsmarkt, Kinderarmut, Grundsicherung, die Tafeln, repräsentative Demokratie, Krise Europas, Schule und Hochschule, das duale System, Dichtung, Musik, Theater und Film, Homeoffice, Zeitarbeit, Mindestlohn, Energiewende, alternative Energien, neue Technologien – chronologischer historischer Rückblick • Neu: Hinweise auf die Folgen der Corona-Krise wie Zunahme selbstbestimmten Arbeitens (Homeoffice), die Folgen für Theater, Musik und freie Künstler und Künstlerinnen, Benachteiligung von sozial schwachen Familien und Auswirkungen in der Wirtschaft
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Ökologische Diskurse im Fremdsprachenunterricht

Ökologische Diskurse im Fremdsprachenunterricht von Freudenthal,  Cynthia
Vor dem Hintergrund, dass auch der Fremdsprachenunterricht auf die komplexer werdende Welt reagieren und ökologische und globale Herausforderungen und Fragestellungen miteinbeziehen muss, verfolgt die vorliegende Dissertation die Absicht, die Förderung von Umweltkompetenz als Zielsetzung im Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht zu verankern und Anregungen für Lehr- und Lernarrangements zu geben. Da sich die Beschäftigung mit Erinnerungsorten im Kontext der Förderung einer Diskurskompetenz und der Arbeit mit einem bedeutungs- und wissensorientierten Kulturbegriff im Fremdsprachenunterricht in den letzten Jahren immer wieder als fruchtbar erwiesen hat, wurden neben Unterrichtsreihen zu ausgewählten ökologischen Themen auch eine Unterrichtsreihe zu einem ökologischen Erinnerungsort entwickelt, einzelne Unterrichtsreihen detailliert geplant und anschließend in mehreren Deutsch-als-Fremdsprache-Kursen an Universitäten und Sprachschulen in Deutschland erprobt. Die vorliegende Arbeit zielt außerdem darauf, einen Beitrag zur Fundierung der Kompetenzdiskussion der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und des Globalen Lernens zu leisten, die Auseinandersetzung mit „global issues“ als Lehr- und Lerngegenstände im Unterricht Deutsch als Fremdsprache weiter voranzubringen und den bisher in der deutschsprachigen DaF-Forschung kaum etablierten Begriff ‚Umweltkompetenz' weiter zu konkretisieren und zu verankern.
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *

Frankreich

Frankreich von Danvers,  Christophe
Dieses einführende Werk stellt prägnant vor, welche Besonderheiten Frankreich kennzeichnen – von den geographischen und demographischen Eigenschaften über die Medienlandschaft bis hin zu sozialen, politischen und Bildungsinstitutionen. Dabei werden Aspekte der Geschichte Frankreichs seit dem 18. Jahrhundert sowie der Philosophie der Aufklärung berührt. Das Buch geht auf grundlegende Fragen ein, die unausweichlich sind, um das Land in seiner ganzen Komplexität verstehen zu können. Was ist Laizität und warum spielt sie eine so zentrale Rolle in Frankreich? Welchen Stellenwert besitzt Bildung in Frankreich? Inwiefern ist das Land noch heute von seiner kolonialen Geschichte geprägt? Ob und in welchem Maße findet sich das Vermächtnis der Französischen Revolution im heutigen Frankreich wieder? Eine vielschichtige Darstellung eines – oft verwirrenden, wenn nicht irritierenden – Landes, Produkt einer reichhaltigen und bewegten Geschichte. Ein Land, das immer wieder Aufmerksamkeit auf sich zieht.
Aktualisiert: 2021-07-01
> findR *

Die Papierhandschriften aus dem Domkapitel Freising

Die Papierhandschriften aus dem Domkapitel Freising von Freckmann,  Anja, Trede,  Juliane
Der dritte und letzte Katalogband zu den Papierhandschriften aus dem Domkapitel Freising umfasst Beschreibungen nach den Richtlinien der Deutschen Forschungsgemeinschaft zu insgesamt 178 lateinischen Handschriften Freisinger Provenienz. Er bildet den Abschluss der Tiefenerschließung dieses bedeutsamen Bestands nach den 1999 und 2011 erschienenen Bänden von Günter Glauche. Den größten Anteil mit 169 Handschriften haben die Papierhandschriften aus der Bibliothek des Domkapitels, darunter auch 27 Handschriften, die man nach der Säkularisation mangels eindeutiger Provenienzkriterien zunächst nicht dem Freisinger Fonds zuordnen konnte und im Bereich des lateinischen ‚Supplements’ aufgestellt hatte. Ferner wurden neun Handschriften aus den Bibliotheken der Freisinger Franziskaner und Prämonstratenser sowie der Säkularkanoniker zu St.Andreas bearbeitet. Neben den mittelalterlichen Handschriften enthält der Katalog auch 34 frühneuzeitliche Handschriften gleicher Provenienzen. Der zeitliche Schwerpunkt der Handschriften aus der Dombibliothek liegt mit 137 Handschriften auf dem Spätmittelalter. Als inhaltliche Schwerpunkte sind neben Patristik, Bibelkommentaren sowie scholastischer und Pastoraltheologie insbesondere Kommentare zu Kirchen- und Zivilrecht von Professoren der Universitäten Padua und Bologna, konziliaristische und papstkritische Literatur sowie Werke der klassischen Antike und des Humanismus zu nennen. Der Freisinger Bestand gewährt instruktive Einblicke in Entwicklung und Bestandsvermehrung (durch Legate und Kauf) sowie in die Nutzung, Organisation und Pflege (im Bereich der Signaturen, Kataloge und Einbände) dieser traditionsreichen Sammlung.
Aktualisiert: 2021-06-29
> findR *

Investigativer Fremdsprachenunterricht

Investigativer Fremdsprachenunterricht von Jung,  Udo O. H.
Dieses Buch zeigt, wie Lernende des Deutschen als Zweit- oder Fremdsprache, des Engli-schen oder des Französischen sich dem kulturellen wie auch dem kommunikativen Gedächtnis von Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Luxemburg, Österreich und den Vereinigten Staaten von Amerika annähern, indem sie fremdsprachenunterrichtstaugliche Dokumente, Straßennamen, Schulnamen, Briefmarken, Leserbriefe, Cartoons, Belletristik, kulturelle Schlüsselerlebnisse, bearbeiten, um bedeutende Aspekte der Zielsprachenkultur aufzudecken und mit einander zu vergleichen. Lehrer und Schüler kooperieren in gleichsam detektivischer Absicht und klären so Sachverhalte auf, die selbst Kennern verborgen geblie-ben sein können. Zwar ist der Fortgeschrittenenunterricht der locus classicus des Investigativen Fremdspra-chenunterrichts, seine Methoden lassen sich jedoch so weit heruntertransponieren, dass Schüler mit geringeren Vorkenntnissen daran teilhaben können. Unserem Zielobjekt, dem kulturellen Gedächtnis, können auch jene nicht ausweichen, die statt einer die Vergangenheit berücksichtigenden Landeskunde lieber eine Gegenwartskunde, die der Globalisierung der modernen Welt Rechnung trägt, etablieren möchten. Das kulturelle Gedächtnis ist mitbestimmend für die Gegenwart, weil es Vergangenes zwanghaft heraufbeschwört. Die Träger des kulturellen Gedächtnisses unterscheiden sich hinsichtlich Frequenz, Dauer, Streuung und Kryptierung, so dass ihr Impact unterschiedlich stark veranschlagt werden muss. Der öffentliche Diskurs, und das ist das Entscheidende, kann jederzeit wieder an sie andocken und so Perioden der Verdrängung überbrücken. Sie sind Chance und Gefahr zugleich.
Aktualisiert: 2021-05-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Landeskunde

Sie suchen ein Buch über Landeskunde? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Landeskunde. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Landeskunde im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Landeskunde einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Landeskunde - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Landeskunde, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Landeskunde und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.