fbpx

Verrat verjährt nicht

Verrat verjährt nicht von Gerdes,  Peter
Ein Toter im Oldenburger Yachthafen gibt Hauptkommissar Stahnke Rätsel auf. Der Fundort verweist auf die Journalistin Olivia Dressel. Diese vermutet, dass die Platzierung der Leiche bei ihrem Boot kein Zufall war. Der Tote hat eine KZ-Häftlingsnummer auf seinem Arm tätowiert, doch ist er offensichtlich zu jung dafür, dass es seine eigene sein könnte. Doch wem gehört sie? Stahnke taucht auf der Suche nach Täter und Motiv in die deutsche Vergangenheit ein. Die Verbrechen von damals haben Folgen. Rache führt zu neuem Leid - Verzicht auf Rache ebenso …
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

MICKY COLA

MICKY COLA von Loibelsberger,  Gerhard
Dies ist die Story eines Songwriters, der seine Epoche in Liedern von seltener Kraft und archaischer Schönheit beschrieb. Er führte ein Leben am Rande der Gesellschaft. Einem Phantom gleich. Ein von vielen bewunderter Mythos, dessen ursprünglichen Namen kein Lebender kannte. Einzig sein Nickname, Micky Cola, war jenen vertraut, die Musik hörten und sich in den Bars und Spelunken der die Erdoberfläche bedeckenden Metropolis herumtrieben. All das war in einer Zeit, die der Zukunft zugerechnet wird. /QR–Code „Black Velvet Rain“/
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Verrat verjährt nicht

Verrat verjährt nicht von Gerdes,  Peter
Ein Toter im Oldenburger Yachthafen gibt Hauptkommissar Stahnke Rätsel auf. Der Fundort verweist auf die Journalistin Olivia Dressel. Diese vermutet, dass die Platzierung der Leiche bei ihrem Boot kein Zufall war. Der Tote hat eine KZ-Häftlingsnummer auf seinem Arm tätowiert, doch ist er offensichtlich zu jung dafür, dass es seine eigene sein könnte. Doch wem gehört sie? Stahnke taucht auf der Suche nach Täter und Motiv in die deutsche Vergangenheit ein. Die Verbrechen von damals haben Folgen. Rache führt zu neuem Leid - Verzicht auf Rache ebenso …
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

MICKY COLA

MICKY COLA von Loibelsberger,  Gerhard
Dies ist die Story eines Songwriters, der seine Epoche in Liedern von seltener Kraft und archaischer Schönheit beschrieb. Er führte ein Leben am Rande der Gesellschaft. Einem Phantom gleich. Ein von vielen bewunderter Mythos, dessen ursprünglichen Namen kein Lebender kannte. Einzig sein Nickname, Micky Cola, war jenen vertraut, die Musik hörten und sich in den Bars und Spelunken der die Erdoberfläche bedeckenden Metropolis herumtrieben. All das war in einer Zeit, die der Zukunft zugerechnet wird. /QR–Code „Black Velvet Rain“/
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Transformationen der Zeugenschaft

Transformationen der Zeugenschaft von Schuch,  Daniel
Zum Wandel von Zeugenschaft in wiederholten Befragungen von Holocaust-Überlebenden Was können wir aus den Erzählungen von Holocaust-Überlebenden lernen und warum erwarten wir von ihnen moralische Botschaften als Lehre aus den NS-Verbrechen? Diesen Fragen geht Daniel Schuch anhand von detaillierten Interviewanalysen nach. Den Ausgangspunkt bildet das bis heute kaum rezipierte Interviewprojekt von David P. Boder. Der lettisch-amerikanische Psychologe zeichnete bereits 1946 erstmals Stimmen von Überlebenden der NS-Verfolgung auf Tonband auf. Die Erzählungen dienten ihm als Forschungsmaterial, um die traumatischen Auswirkungen der Extremerfahrung zu analysieren. Boders Interviews gerieten in Vergessenheit. Jahrzehnte später erlebten Videointerviews mit Zeugen der NS-Verbrechen einen wahren Boom. Einige Personen, die Boder 1946 befragt hatte, wurden jeweils erneut in den 1990er und 2000er Jahren als Zeitzeugen interviewt. Durch den Vergleich von fünf jüdischen Überlebenden, die zu verschiedenen Zeitpunkten befragt wurden, lassen sich deutliche Transformationsprozesse der Zeugenschaft aufzeigen. Daniel Schuch analysiert Kontinuität und Wandel im Wiedererzählen der Überlebenden sowie die Auswirkungen von veränderten Erwartungshaltungen des jeweiligen Gegenübers.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Waches Gewissen – Aufruf zum Widerstand

Waches Gewissen – Aufruf zum Widerstand von Godt,  Christiane, Godt,  Peter, Lehmann,  Hartmut, Lehmann,  Silke, Schjoerring,  Jens Holger, Schroeder,  Johannes
Bewegende Dokumente eines protestantischen Wehrmachtpfarrers im Widerstand gegen Hitler. Der Wehrmachtpfarrer Johannes Schröder hatte sich schon als junger Pastor für die Ziele der Bekennenden Kirche eingesetzt. An der Front wollte er diese auf seine eigene Weise verfolgen. Nachdem er 1943 bei Stalingrad in sowjetische Kriegsgefangenschaft geraten war, schloss er sich dem Nationalkomitee »Freies Deutschland« an und bekam die Möglichkeit, sich über den Rundfunk in über 80 Ansprachen an Hörer und Hörerinnen in Deutschland zu wenden. Die in Schröders Nachlass erhaltenen und hier zum ersten Mal vollständig edierten und kommentierten Predigten und Ansprachen zeugen von seinem wachen Gewissen und seinem Willen, dem Ungeist der Nationalsozialisten Widerstand zu leisten, ebenso wie von der Hoffnung auf ein neues und freies Deutschland nach dem Krieg. Die Dokumentation wird erschlossen durch Essays zu seiner Biographie, zum historischen Hintergrund, zu seiner theologischen Haltung sowie zur musikalischen Begleitung der Predigten.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Religiöse Praxis in Konzentrationslagern und anderen NS-Haftstätten

Religiöse Praxis in Konzentrationslagern und anderen NS-Haftstätten von Eschenbach,  Insa,  Hammermann,  Gabriele, Rahe,  Thomas
Wissenschaftliche Beiträge zur religiösen Praxis und Gefangenenfürsorge in NS-Haftstätten sowie zu Erinnerungskultur und Rezeptionsgeschichte. Das religiöse Handeln und seine Bedeutung für die Häftlinge in den Konzentrationslagern und anderen NS-Haftstätten ist bisher wenig erforscht. In der öffentlichen Wahrnehmung erscheint das religiöse Leben in den nationalsozialistischen Lagern oft in unhistorisch idealisierender Weise als heroisches Widerstandshandeln. In diesem Heft wird ein differenzierterer Blick auf diese Thematik geworfen. So werden die Handlungsspielräume für die religiöse Praxis jüdischer wie christlicher Häftlinge in Konzentrations- und Kriegsgefangenenlagern sowie Gefängnissen ausgelotet und es wird der Frage nachgegangen, wie die Lebensbedingungen in diesen Lagern religiöses Handeln prägten und veränderten. Darüber hinaus werden Formen religiös motivierter Gefangenenfürsorge dargestellt und analysiert. Weitere Aufsätze widmen sich rezeptionsgeschichtlichen Fragestellungen. Mit Beiträgen von Sabine Arend, Judith Tylor Baumel-Schwartz, Falk Bersch, Andreas Ehresmann, Ulrike Löffler, Sebastian Musch, Ulrich Prehn, Thomas Rahe, Kerstin Schwenke, Markus Seemann, Jörg Skriebeleit, Jim Tobias
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Die Welle – Morton Rhue

Die Welle – Morton Rhue von Biedermann,  Julia, Staleker,  Michaela, Udo,  Staleker
Faschismus steckt in jedem von uns »Die Welle« ist ein Experiment des Lehrers Ben Ross mit einer Schulklasse, die Zweifel an den Verhaltensweisen der Deutschen während des Dritten Reiches hatte, am Ende jedoch die Frage »Wie entsteht Faschismus?« durch ihre eigenen Handlungen beantwortet. »Faschismus – kein Phänomen, das nur andere betrifft – es steckt in jedem von uns.« Diese Aussage formuliert der Lehrer Ben Ross in der fiktiven Schulklasse von Die Welle. Sie ist richtig und aktuell. Eine Auseinandersetzung mit dem Thema Faschismus im Deutschunterricht ist notwendig und sollte nicht alleine die Auswirkungen, sondern auch auch den Entstehungsweg, also das »Wie konnte es dazu kommen?« aufzeigen. Dieser Lesebegleiter wurde mit einer Schulklasse von den Autor*innen Michaela und Udo Staleker sowie Julia Biedermann erarbeitet und unterstützt die Lektüre Die Welle von Morton Rhue zu erschließen. Der Roman ist 1981 erschienen und beruht auf einem Experiment, das 1967 von dem Geschichtslehrer Ron Jones an einer kalifornischen Highschool durchgeführt wurde. Kapitel für Kapitel wird durch die Handlung des Romans geführt und die verschiedenen Figuren lernt man nach und nach kennen. Ein Schaubild auf einer Doppelseite wird nach dem Lesen des ersten Kapitels begonnen und im Laufe der Lektüre mit weiteren Informationen, die man über die Figuren erhält, ergänzt. Zwischendurch begegnen den Leser*innen Schreibaufgaben, bin denen sie in die Rolle einer der Hauptpersonen schlüpfen und aus deren Sicht beispielsweise einen Tagebucheintrag verfassen. In eine Kapitelübersicht tragen die Leser*innen nach der Bearbeitung jedes Kapitels eine persönliche Überschrift ein und notieren in Stichworten, was in dem Kapitel passiert ist. Unsere Theater-DVD und umfangreiche Materialien auf der DVD sowie erhältlich als Booklet, vervollständigen das Paket optimal.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

MICKY COLA

MICKY COLA von Loibelsberger,  Gerhard
Dies ist die Story eines Songwriters, der seine Epoche in Liedern von seltener Kraft und archaischer Schönheit beschrieb. Er führte ein Leben am Rande der Gesellschaft. Einem Phantom gleich. Ein von vielen bewunderter Mythos, dessen ursprünglichen Namen kein Lebender kannte. Einzig sein Nickname, Micky Cola, war jenen vertraut, die Musik hörten und sich in den Bars und Spelunken der die Erdoberfläche bedeckenden Metropolis herumtrieben. All das war in einer Zeit, die der Zukunft zugerechnet wird.
Aktualisiert: 2021-05-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema KZ

Sie suchen ein Buch über KZ? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema KZ. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema KZ im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema KZ einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

KZ - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema KZ, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter KZ und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.