fbpx

Räume, Länder und Landschaften in Deutschland und seinen Nachtbarländern

Räume, Länder und Landschaften in Deutschland und seinen Nachtbarländern von Knauss,  Jürgen
Beiträge zu Volkskunde und Brauchtum • Nachkriegsdeutschland - Regionen, Kulturlandschaften, Landwirtschaft und Brauchtum in einem Historisch-Geographischen Überblick • Altenteilfestsetzungen in der Prignitz • Ausländische Arbeiter in der Landwirtschaft der Weimarer Republik • Bau der Chausseen in der Westprignitz im 19. Jahrhundert • Das Altenburger Land - Raum- und Grubengeschichte(n) • Landschafts- und Agrargeschichte des mitteldeutschen Raumes • Aspekte der Rittergutswirtschaft im Königreich Sachsen und deren historisch-geographische Relikte - Blankenhain 1880 bis 1918 • Das Koberbachtal- zur Landschaftsökologie und Historischen-Geographie seines Talverlaufs im Pleiße-Sprotte-Ackerhügelland Südwestsachsens • Das Birkwild als Faktor einer gemeinsamen Identität • Nachkriegs-Polen und seine Landschaften in neuen Grenzen • Zwischen Böhmerwald, Erzgebirge und Donau - Räume und Landschaften in der Nachkriegs- Tschechoslowakei • Vom Bodensee zum Wiener Becken - Österreichs Kulturlandschaften in den ersten Jahrzehnten der Zweiten Republik • Schweiz - die Landeskultur der Alpenrepublik nach 1945 • Zwischen Atlantik und Mittelmeer, den Pyrenäen und dem Rhein - Frankreichs Landeskultur und die Nachkriegszeit • Die Benelux-Länder nach dem Krieg - Räume und Landschaften von Luxemburg, Belgien und den Niederlanden • Dänemark - Landschaftsräume der Brücke nach Skandinavien • Schweden - Nachbar über die Ostsee hinweg Autoren Bildteil
Aktualisiert: 2019-12-27
> findR *

Geschichte der Kulturlandschaft

Geschichte der Kulturlandschaft von Poschlod,  Peter
Entstehung, Entwicklung, Prozesse. - Mit der Sesshaftwerdung des Menschen hat dieser die Natur in eine Kulturlandschaft umgewandelt - Seit dieser Zeit unterliegt die Kulturlandschaft, die Lebensraum- und Artenvielfalt ständigen Veränderungen - Welche Faktoren waren für die Entstehung und Entwicklung der Kulturlandschaft verantwortlich? Prof. Peter Poschlod analysiert die Mechanismen und Prozesse der Entstehung und Entwicklung der Kulturlandschaft. Sein Buch klärt auf, wie diese Prozesse zum Wandel der Kulturlandschaft beigetragen haben und dass Lebensräume und Artenvielfalt das Ergebnis einer Vielzahl von Steuerungsfaktoren sein können. Die Kenntnis der historischen Mechanismen und Prozesse ist für den Schutz unserer heutigen und die Entwicklung der zukünftigen Kulturlandschaft unentbehrlich.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Straßen im Fluss

Straßen im Fluss von Bütow,  Sascha
Auch in historischer Zeit waren Straßen, Wege und Verkehrsbahnen Orte innovativer Entwicklungen der Technik, der Mobilität sowie der Infrastruktur. Anders als die ältere Forschung und populären Vorstellungen meinen, währten die Umgestaltungen der Kulturlandschaft seit dem 13. Jahrhundert bemerkenswert lange. Diese 'etwas andere' Mittelalter-Geschichte mit ihrer epochenübergreifenden Wirkung zeigt in vielen Details die vorliegende Studie. Sie schöpft aus den bewährten Methoden der Altweg-, Binnenschifffahrts- und Infrastrukturgeschichtsforschung und entdeckt dabei auf innovative Weise 'Straßen im Fluss' als Modell. Mit Blick auf den Verkehrsraum zwischen Elbe und Oder – vom Spreewald über Berlin-Cölln und Brandenburg an der Havel bis nach Havelberg – gelingt erstmals eine zwischen dem mittelalterlichen Landesausbau und dem 16. Jahrhundert angesiedelte Geschichte der beiden Hauptflüsse Spree und Havel sowie ihrer Nebenläufe. Der Autor rückt das Leben der Menschen am und auf dem Fluss ins Licht und beschreibt quellennah, wie vor allem die Städte, aber auch geistliche Institutionen wie Domstift oder Klöster an dem Wandel der Kulturlandschaft zu einem mannigfach 'vernetzten' Verkehrsraum stark beteiligt waren. Die hier entwickelten Strukturen bewährten sich und besaßen Vorbildcharakter, so dass in späteren Jahrhunderten insbesondere Städte an diese mittelalterlichen Verkehrswirtschaftsprojekte anknüpften.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Der Bliesgau

Der Bliesgau von Stinsky,  Andreas
Kulturlandschaft und Naturraum entdecken Im „Dreiländereck“ Saarland, Rheinland-Pfalz und Frankreich liegt eine kleine Region mit einer einzigartigen alten Kulturlandschaft, die als UNESCO-Biosphärenreservat geschützt ist: Der Bliesgau. Die überregional kaum bekannte Gegend blickt auf eine erstaunlich wechselvolle Geschichte zurück, weist ein kostbares Pflanzen- und Tierspektrum auf und befindet sich in einem spannenden Strukturwandlungsprozess. Wie entstand die einzigartige Kulturlandschaft des Bliesgaus? Was macht sie so besonders? Was zeichnet die hier lebenden Menschen aus? Welche wechselvolle Geschichte verbirgt sich hier und ist verantwortlich für die heutige Mentalität? Und warum lohnt es sich, diese sorgsam gehütete und abgeschiedene Region zu besuchen? In diesem Buch erfahren Sie es! Der Band zeichnet ein weites Panorama dieser Region mit ihren so vielfältigen und zugleich gegensätzlichen Erscheinungsbildern. Zugleich wirft er aber auch Fragen auf, wohin sich diese Gegend mit ihrer wechselhaften Historie entwickelt. Kenntnisreich und kurzweilig wird hier die Geschichte und Gegenwart einer Region beschrieben, die überregional wenig bekannt ist und mit ihrer alten Landschaft, ihrem Facettenreichtum und Gegensätzen Reize birgt, wie sie sich in nicht vielen Regionen Mitteleuropas finden. Gleichzeitig lädt das Buch als Reiseführer in eine noch zu entdeckende Region Deutschlands ein.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Schafe!

Schafe! von Krickau,  Ulrike
Schafe gehören zu Schleswig-Holstein wie der Wind und das Meer. Friedlich stehen sie auf den Deichen, beschauen sich die vorbeiradelnden Touristen und rufen ihnen ein „Määäh!“ hinterher. Aber Schafe sind nicht nur ein hübsches Fotomotiv. Sie sind auf vielerlei Weise verwoben mit dem Leben der Menschen im Norden. Während der Arbeit an diesem Buch hat Ulrike Krickau die drei Generationen der Schäferfamilie Bährs aus Neufelderkoog kennengelernt, war mit der Schäfermeisterin Anke Mückenheim zum Scheren bei Hobbyschäfern in Ostholstein unterwegs, hat den Deichgänger Peter Schoer auf seinem Weg entlang der Deiche von Friedrichskoog begleitet und mit dem Historiker Dr. Nils Kagel vom Freilichtmuseum Molfsee über die Bedeutung der Schafhaltung im Mittelalter gesprochen. Sie hat dem Käsermeister Malte Solterbeck über die Schulter geschaut, mit Frauke Wechselberg übers Spinnen und Weben und ihre Coburger Füchse geredet, das einohrige Schaf von Andreas Hadenfeldt in St. Annen auf dem Eiderdeich laufen sehen, hat mit der Körkommission nach Föhr übergesetzt und Helgas legendäre Schnittchen probiert, war in Husum bei der großen Bockversteigerung dabei und hat die Weißköpfe bewundert, die der Professor für Investitionslehre Kay Poggensee in Kremperheide züchtet. Nach langer, gründlicher Recherche hat Ulrike Krickau die Gummistiefel wieder ausgezogen und sowohl die genannten als auch noch viele weitere spannende, informative und lustige Geschichten rund um Schafe und ihre Menschen aufgeschrieben.
Aktualisiert: 2019-11-29
> findR *

Schlesien

Schlesien von Schieb,  Roswitha
Eine Reise in das Herz Europas! Schlesien ist eine der wichtigsten europäischen Kulturregionen, aber dennoch vielen Deutschen heute kaum bekannt. Die Schlesienkennerin Roswitha Schieb und der schlesische Fotograf Marek Maruszak führen uns durch diese wunderbare Landschaft, in der es viel Neues zu entdecken gibt. Tausende von Burgen und Schlössern erstrahlen in neuem Glanz. Das Riesengebirge ist in seiner landschaftlichen Vielfalt ein Paradies für alle Naturfreunde. Die schlesischen Städte von Görlitz im Westen über Breslau und Oppeln bis hin nach Kattowitz im Osten begeistern mit einer faszinierenden Mischung aus Tradition und Moderne. Kommen Sie mit in dieses einzigartige Land!
Aktualisiert: 2019-12-16
> findR *

Saale-Unstrut

Saale-Unstrut von Heilig,  Helga
Welterbe und hochmittelalterliche Kultur in einer unverwechselbaren Region erleben Wer die Naumburger fragt, worauf sie besonders stolz sind, erhält zwei Antworten: »Dom und wilde Zicke.« – »Wilde Zicke?« – »Na, unsere Ille, die Straßenbahn!«, heißt es dann erklärend. Denn Naumburg hat mehr Entdeckungen zu bieten als nur den berühmten Dom, von dem jeder weiß. Und Helga Heilig hat noch weitere Tipps parat. Wie die zwölf Steinreliefs im Blütengrund nahe der Saale-Unstrut-Mündung – das größte Bildrelief in Europa, die zisterziensische Fenster-Rose in Schulpforte oder die Rundlingsdörfer Schleberoda und Großwilsdorf. Und natürlich kommt auch sie nicht um die vielen Burgen und Schlösser umhin, die die Kulturlandschaft an Saale und Unstrut prägen, die eingebunden sind in vielfältige Naturräume mit zahlreichen Besonderheiten.
Aktualisiert: 2019-11-25
> findR *

Frühe Kulturen der Ägäis

Frühe Kulturen der Ägäis von Tausend,  Klaus
Wird nach den Ursprüngen europäischer Kultur und Geschichte gefragt, so denkt man häufig an den Autor der Ilias und der Odyssee (ca. 7. Jh. v. Chr.). Doch was war vor Homer? Dieser lange Zeit vernachlässigten Frage geht Klaus Tausend nach, indem er die Entwicklung von Staatswesen, Gesellschaften und Kulturen im Bereich der Ägäis vom 7. bis zum 2. Jahrtausend v. Chr. unter die Lupe nimmt. Der Band setzt sich zum Ziel, in einem überschaubaren Umfang und in einer gut verständlichen Sprache die Geschichte und Bedeutung der frühen Kulturen der Ägäis aufzuzeigen. Dabei offenbart sich, dass die Ägäis als Vermittler von Technologien und Wissen von Mesopotamien und Ägypten in den europäischen Kulturraum fungierte.
Aktualisiert: 2019-11-21
> findR *

Hegau Jahrbuch / HEGAU Jahrbuch 2019

Hegau Jahrbuch / HEGAU Jahrbuch 2019 von Bauer,  Christoph, Berthold,  Peter, Fluck,  Helmut, Giesinger,  Thomas, Hofmann,  Franz, Honstetter,  Robert, Knüppel,  Christoph, Kramer,  Wolfgang, Losse,  Michael, Luik,  Rainer, Meyer,  Fredi, Mohr,  Rolf, Neidhart,  Hermann, Pohlmann,  Inga, Ruft,  Rainer, Schiendorfer,  Andreas, Stadler,  Christof
Der Jahres-Band 76 der Reihe "Hegau - Zeitschrift für Geschichte, Volkskunde und Naturgeschichte des Gebietes zwischen Rhein, Donau und Bodensee" (HEGAU Jahrbuch 2019) steht unter den Schwerpunkten "Kulturlandschaft, Naturlandschaft, Kiesabbau, Naturschutz, Landschaftsbilder, Geistliche Bilder im Hegau und am Bodensee". Die Beiträge des 320 Seiten umfassenden Bandes spannen einen weiten Bogen von den Themen "Naturlandschaft" zur "Kulturlandschaft", einerseits in der Kultivierung durch menschliche Nutzung und Rohstoffgewinnung (Kiesabbau, Donauversickerung), andererseits durch die jahrhundertealte Gestaltung durch kulturelle Einrichtungen, hier vornehmlich Kirchen, Wehrkirchen, Altäre, Kreuze, kirchliche Glaskunst, älteste bildhafte Darstellungen, etc. Zusatzthemen wie die Zeitungsgeschichte in Schaffhausen, die "Lebenswanderung der Dichterin Mara Liesegang" und Fluchten französischer Offiziere im Zweiten Weltkrieg ergänzen den Band. Abgerundet wird dieser durch Buchbesprechungen und Vereinsnachrichten des HEGAU-Geschichtsvereins e.V., Singen (Hohentwiel).
Aktualisiert: 2019-11-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Kulturlandschaft

Sie suchen ein Buch über Kulturlandschaft? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Kulturlandschaft. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Kulturlandschaft im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Kulturlandschaft einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Kulturlandschaft - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Kulturlandschaft, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Kulturlandschaft und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.