Das Ohr des Kapitäns

Das Ohr des Kapitäns von Haefs,  Gisbert
Nach dem Ende des Spanischen Erbfolgekriegs im Jahr 1713 erhalten englische Händler das Monopol für die Belieferung des spanischen Kolonialreichs in Südamerika mit schwarzen Sklaven. Eines Tages weigert sich der »Händler« Jenkins (de facto wohl Schmuggler), sich von der spanischen Küstenwache vor Kuba kontrollieren zu lassen, worauf der spanische Kapitän dem Zeternden kurzerhand das linke Ohr abschneidet. Als Jenkins das Beweisstück in London vorlegt, ist das in der aufgeheizten Stimmung für England Grund genug, mit dem größten Flottenaufgebot seit der Armada zu reagieren. Es kommt zum Kolonialkrieg in der Karibik. Der später berühmte Romanautor Tobias Smollett nimmt als junger Assistenzarzt an Bord eines britischen Linienschiffs an der Unternehmung teil.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

Zeiten des Umbruchs

Zeiten des Umbruchs von Bellmonte,  Carmen
Mallorca 1945: Nach Jahren der Trennung kehrt Antonia Delgado endlich auf ihre geliebte Insel zurück. Unermüdlich hat sie sich auf Kuba eine Existenz aufgebaut, nachdem der Zusammenbruch des mallorquinischen Weinanbaus die Familie damals fast in den Ruin getrieben hat. Während ihre von zahlreichen Schicksalsschlägen gebeutelte Schwester Carla nicht glücklicher sein könnte, Antonia wiederzusehen, ist ihr Bruder Leo gar nicht begeistert. Stur stehen sich beide Seiten der Delgados gegenüber, privat und geschäftlich. Eine Versöhnung scheint immer unwahrscheinlicher, Intrigen und Geheimnisse knüpfen eine Schlinge, die sich immer enger um die traditionsreiche Familie legt.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

José Martí

José Martí von Ette,  Ottmar
Die Buchreihe Mimesis präsentiert unter ihrem neuen Untertitel Romanische Literaturen der Welt ein innovatives und integrales Verständnis der Romania wie der Romanistik. Sie trägt der Tatsache Rechnung, dass die faszinierende Entwicklung der romanischen Literaturen und Kulturen in Europa wie außerhalb Europas weltweite Dynamiken in Gang gesetzt hat, welche die großen Traditionen der Romania auf neue Horizonte hin öffnen. Mimesis zeigt auf, wie die dargestellte Wirklichkeit im Archipel der romanischen Literaturen die Tür zu einem vielsprachigen Kosmos verschiedenartiger Logiken öffnet. Die Publikationssprachen sind Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Englisch.
Aktualisiert: 2023-06-08
> findR *

Auf den Spuren von Simon Bolivar

Auf den Spuren von Simon Bolivar von Harings,  Egon
Es ist die wahre Geschichte des Sohnes eines Gutbesitzers aus dem Bergischen Land. Er wird Seemann und bereist auch Mittel- und Südamerika. Auf diesen Reisen lernt er das Volk der Taino auf Kuba kennen. Später bereist er das ehemalige Reich der Azteken, erfährt dabei viel von seiner Eroberung durch den Spanier Cortes und den Sturz von Montezuma, des Herrschers eines stolzen Volkes. Das Gleiche geschieht auch auf seiner Reise durch den Norden des südamerikanischen Erdteils, als er sich auf die Spuren von Simon Bolivar begibt. Hier wird er mit der Geschichte des Inkareiches konfrontiert. Er erfährt von seiner Eroberung durch den Spanier Pizarro, von dem Sturz des letzten Inkaherrschers Atahualpa und lernt dabei Cusco, die alte Hauptstadt eines einst stolzen Volkes und den Titicacasee kennen. Wie er bereits in Mexiko von der Ruinenstätte Chichen Itza erfuhr, geschieht es jetzt in der Andenregion, als er von der Entdeckung von Machu Picchu in Kenntnis gesetzt wird. Später reist er als Kapitän eines Frachters nach Rotterdam, besucht seine Schwester in Düsseldorf, kehrt nach Argentinien, seine neue Heimat, zurück, um dann seine letzte Reise als Seemann (Kapitän) anzutreten, die ihn nach Deutsch-Südwestafrika führt, wo er jetzt viel über die Geschichte dieser (ehemaligen) deutschen Kolonie erfährt.
Aktualisiert: 2023-06-05
> findR *

Im Weißen Haus

Im Weißen Haus von Heinemann,  Enrico, Pfeiffer,  Thomas, Pinnow,  Jörn, Rhodes,  Ben, Richter,  Martin
Acht Jahre lang sah Ben Rhodes fast alles, was im Herzen von Barack Obamas Präsidentschaft passierte. In seinem rasant geschriebenen, aufrichtigen, klugen Buch schildert er die Dramen dieser Präsidentschaft, die Ideale, von denen Obama sich leiten ließ, und die Grenzen des Machbaren, auf die er traf. Seltem hat man einen so intimen, luziden Einblick in die inneren Gesetze der Politik im Zentrum der amerikanischen Weltmacht. Mit 29 Jahren und einem Sack voll Hoffnung stößt Ben Rhodes 2007 zum Team von Barack Obama und wird zu einem seiner engsten Vertrauten. Er ist mittendrin, als das Atomabkommen mit dem Iran ausgehandelt wird, als die Annäherung an Kuba eingeleitet wird, als die Entscheidung fällt, in Syrien nicht zu intervenieren, und als die Wahl von Donald Trump das Projekt Obama jäh beendet. Wir sehen Barack Obama aus nächster Nähe, mit seiner großen Persönlichkeit, seinem scharfen Verstand, seinen Träumen und Zweifeln, seinem Charisma und Charme. Ein einzigartiges Zeitdokument und ein Lehrstück darüber, was in der Politik möglich ist.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Der ewige Kalte Krieg

Der ewige Kalte Krieg von Cardozo,  Wilson
Innerhalb der außenpolitischen Interaktion zwischen den USA und den Ländern Lateina- rikas gibt es keinen vergleichbaren Fall, der die Differenzen, die ideologische Konfronta- on, aber auch die kulturelle Annäherung und gegenseitige Einflussnahme so facettenreich widerspiegelt wie die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Kuba. Die - genwärtige Gestaltung neuer Ansätze zur Lösung des bilateralen Konflikts, der schon über ein halbes Jahrhundert besteht, wird durch verschiedene historische Ereignisse kondit- niert. Die kulturelle Verbundenheit beider Länder, die nicht nur durch die geographische Nähe entstanden ist, sondern auch durch den US-amerikanischen Einfluss zu Zeiten der kubanischen Nationsbildung und der damit verknüpften Auseinandersetzung um die Un- hängigkeit der Insel, die gleichzeitig von einer nachhaltigen Migrationsbewegung begleitet war, führte im Laufe der Jahrzehnte zur Etablierung kubanischstämmiger Gruppierungen in den USA. Diese bilden zum einen auf Grund ihrer erfolgreichen Integration in die soz- politischen und ökonomischen Strukturen der Vereinigten Staaten, die durch die - amerikanischen Regierungen begünstigt wurde, und zum anderen wegen ihrer demograp- schen Konzentration in der Region Floridas einen Referenzpunkt für eine erfolgreiche - teiligung einer ethnischen Minderheit an der Gestaltung, Einflussnahme und Ausführung außenpolitischer US-amerikanischer Maßnahmen. In der vorliegenden Studie werde ich zeigen, dass die Gruppen für die Interpretation der bilateralen Beziehungen zwischen den USA und Kuba einen entscheidenden innenpolitischen Faktor repräsentieren. Dieser wird zwar in der wissenschaftlichen Literatur zu diesem spezifischen Thema erwähnt, bisher wurde er jedoch nicht in einen theoretischen Rahmen eingebettet und empirisch untersucht.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Auf den Spuren von Simon Bolivar

Auf den Spuren von Simon Bolivar von Harings,  Egon
Es ist die wahre Geschichte des Sohnes eines Gutbesitzers aus dem Bergischen Land. Er wird Seemann und bereist auch Mittel- und Südamerika. Auf diesen Reisen lernt er das Volk der Taino auf Kuba kennen. Später bereist er das ehemalige Reich der Azteken, erfährt dabei viel von seiner Eroberung durch den Spanier Cortes und den Sturz von Montezuma, des Herrschers eines stolzen Volkes. Das Gleiche geschieht auch auf seiner Reise durch den Norden des südamerikanischen Erdteils, als er sich auf die Spuren von Simon Bolivar begibt. Hier wird er mit der Geschichte des Inkareiches konfrontiert. Er erfährt von seiner Eroberung durch den Spanier Pizarro, von dem Sturz des letzten Inkaherrschers Atahualpa und lernt dabei Cusco, die alte Hauptstadt eines einst stolzen Volkes und den Titicacasee kennen. Wie er bereits in Mexiko von der Ruinenstätte Chichen Itza erfuhr, geschieht es jetzt in der Andenregion, als er von der Entdeckung von Machu Picchu in Kenntnis gesetzt wird. Später reist er als Kapitän eines Frachters nach Rotterdam, besucht seine Schwester in Düsseldorf, kehrt nach Argentinien, seine neue Heimat, zurück, um dann seine letzte Reise als Seemann (Kapitän) anzutreten, die ihn nach Deutsch-Südwestafrika führt, wo er jetzt viel über die Geschichte dieser (ehemaligen) deutschen Kolonie erfährt.
Aktualisiert: 2023-06-05
> findR *

Der ewige Kalte Krieg

Der ewige Kalte Krieg von Cardozo,  Wilson
Innerhalb der außenpolitischen Interaktion zwischen den USA und den Ländern Lateina- rikas gibt es keinen vergleichbaren Fall, der die Differenzen, die ideologische Konfronta- on, aber auch die kulturelle Annäherung und gegenseitige Einflussnahme so facettenreich widerspiegelt wie die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Kuba. Die - genwärtige Gestaltung neuer Ansätze zur Lösung des bilateralen Konflikts, der schon über ein halbes Jahrhundert besteht, wird durch verschiedene historische Ereignisse kondit- niert. Die kulturelle Verbundenheit beider Länder, die nicht nur durch die geographische Nähe entstanden ist, sondern auch durch den US-amerikanischen Einfluss zu Zeiten der kubanischen Nationsbildung und der damit verknüpften Auseinandersetzung um die Un- hängigkeit der Insel, die gleichzeitig von einer nachhaltigen Migrationsbewegung begleitet war, führte im Laufe der Jahrzehnte zur Etablierung kubanischstämmiger Gruppierungen in den USA. Diese bilden zum einen auf Grund ihrer erfolgreichen Integration in die soz- politischen und ökonomischen Strukturen der Vereinigten Staaten, die durch die - amerikanischen Regierungen begünstigt wurde, und zum anderen wegen ihrer demograp- schen Konzentration in der Region Floridas einen Referenzpunkt für eine erfolgreiche - teiligung einer ethnischen Minderheit an der Gestaltung, Einflussnahme und Ausführung außenpolitischer US-amerikanischer Maßnahmen. In der vorliegenden Studie werde ich zeigen, dass die Gruppen für die Interpretation der bilateralen Beziehungen zwischen den USA und Kuba einen entscheidenden innenpolitischen Faktor repräsentieren. Dieser wird zwar in der wissenschaftlichen Literatur zu diesem spezifischen Thema erwähnt, bisher wurde er jedoch nicht in einen theoretischen Rahmen eingebettet und empirisch untersucht.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Die Kuba-Krise

Die Kuba-Krise von Greiner,  Bernd
Was sich im Oktober 1962 abspielte, hatte die Welt nach 1945 noch nicht erlebt. Und zu ihrem Glück ist Ähnliches bisher ausgeblieben: Wegen der Stationierung sowjetischer Mittelstreckenraketen auf Kuba verhängten die USA eine Blockade über die Insel und versetzten ihre Atomraketen und Langstreckenbomber in den höchsten Alarmzustand unterhalb der Schwelle eines Nuklearkrieges. Gestützt auf amerikanische, sowjetische und kubanische Akten, erzählt Bernd Greiner die Geschichte der Kuba-Krise: Warum sie bis zur Schwelle eines Atomkrieges eskalierte, wie letztlich ein politischer Ausweg gefunden wurde und wie diese Konfrontation bis weit in die 1980er Jahre nachwirkte.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Zeiten des Umbruchs

Zeiten des Umbruchs von Bellmonte,  Carmen
Mallorca 1945: Nach Jahren der Trennung kehrt Antonia Delgado endlich auf ihre geliebte Insel zurück. Unermüdlich hat sie sich auf Kuba eine Existenz aufgebaut, nachdem der Zusammenbruch des mallorquinischen Weinanbaus die Familie damals fast in den Ruin getrieben hat. Während ihre von zahlreichen Schicksalsschlägen gebeutelte Schwester Carla nicht glücklicher sein könnte, Antonia wiederzusehen, ist ihr Bruder Leo gar nicht begeistert. Stur stehen sich beide Seiten der Delgados gegenüber, privat und geschäftlich. Eine Versöhnung scheint immer unwahrscheinlicher, Intrigen und Geheimnisse knüpfen eine Schlinge, die sich immer enger um die traditionsreiche Familie legt.
Aktualisiert: 2023-06-07
> findR *

CIA

CIA von Stöver,  Bernd
Verehrt, gehasst, gefürchtet: Die 1947 als Speerspitze im Kalten Krieg gegründete "Central Intelligence Agency" machte durch Interventionen in Kuba, Chile und anderswo von sich reden, stürzte in den Siebzigerjahren durch illegale Aktionen - Mord, Drogenhandel, Geheimarmeen - in eine Krise und konnte im "War on Terror" ihre Kompetenzen bis hin zu "gesteigerten Befragungen" und "gezielten Tötungen" erneut erweitern. Bernd Stöver schildert anschaulich und auf dem neuesten Forschungsstand Geschichte und Organisation der geheimnisvollen Behörde und fragt, warum eine demokratische Zivilgesellschaft sie zulässt.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Nachhaltige Entwicklung und die Energiewende in Kuba

Nachhaltige Entwicklung und die Energiewende in Kuba von Göll,  Edgar, Seifried,  Dieter
Seit dem UN-Gipfel 1992 in Rio de Janeiro ist die Aufmerksamkeit in Politik und Öffentlichkeit für das Thema „Nachhaltigkeit“ gestiegen. In fast allen Ländern dieser Welt wurden Programme und Maßnahmen zum Schutz und Erhalt der Umwelt und der sozialen Lebensbedingungen umgesetzt. Trotz beachtenswerter Fortschritte sind die bisherigen Effekte jedoch völlig unzureichend. Umso interessanter ist daher der Blick auf einen erfolgreichen Akteur im Bereich der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik: Kuba. Über diese Erfahrungen des Karibik-Staates wird im deutschen Sprachraum kaum berichtet. Die Autoren leisten hierzu mit ihrer Studie einen Beitrag und analysieren die entsprechenden Politiken, Strategien und Maßnahmen, die in Kuba trotz vielfältiger Probleme zu einer gelungenen Nachhaltigkeitspolitik geführt haben.
Aktualisiert: 2023-06-06
> findR *

Der Gesang der Sehnsucht

Der Gesang der Sehnsucht von Miessgang,  Thomas
Der Kuba-Kenner Thomas Mießgang ist dem Phänomen Buena Vista Social Club nachgegangen und liefert in seinem Buch neben eindringlichen Porträts von Musikveteranen wie Rubén González und Compay Segundo viel Wissenswertes über die traditionelle kubanische Musik – »die Sprache des universellen Gefühls«.Mit zahlreichen Fotos der Stars, einem Glossar zur kubanischen Musik und einer Liste mit den besten Kuba-Platten.
Aktualisiert: 2023-06-05
> findR *

Sugar Island

Sugar Island von Böckler,  Ariane, Lamazares,  Ivonne
Kuba 1958. Tanyas Mutter schließt sich Fidel Castros Truppen an, um ein Jahr später desillusioniert und von einem revolutionären Koch geschwängert zurückzukehren. Ihr reicht’s, und so plant sie die Flucht – nur weg von dieser Insel, die außer Zucker nichts Süßes mehr zu bieten hat.1966 ist die Familie aber immer noch dort, Tanya und der kleinere Bruder leben bei der blinden Klavierlehrerin Melena in Havanna, denn die Mutter ist nach der – misslungenen – Flucht im Gefängnis. Als sie in die »Freiheit« entlassen wird, beginnen turbulente Zeiten. Tanya, renitent, pubertär und beseelt von kommunistischen Werten, stößt ununterbrochen mit ihrer hoffnungslos romantischen und immer noch von Flucht träumenden Mutter aneinander. Dass sie dann tatsächlich gemeinsam in die USA fliehen, ist eigentlich mehr ein Zufall – doch auch dort kommt alles anders als erwartet.
Aktualisiert: 2023-06-05
> findR *

Der Korsar

Der Korsar von Fajardo,  José Manuel, Grüneisen,  Lisa
Havanna 1622: Zwei Männer machen sich nach Europa auf, um dort ihr Glück zu finden. Mit an Bord geht die faszinierende Doña Catalina, der beide verfallen. Doch die Schiffsreise dauert nicht wie vorgesehen wenige Wochen, sondern viele Jahre: Eine Odyssee auf den Meeren Amerikas, Afrikas und Europas beginnt ... Ein mitreißendes Abenteuer aus der turbulenten Zeit der großen Seefahrer, ein Roman über Freundschaft und Liebe und nicht zuletzt ein Spiel mit Lüge und Wahrheit. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Aktualisiert: 2023-06-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Kuba

Sie suchen ein Buch über Kuba? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Kuba. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Kuba im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Kuba einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Kuba - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Kuba, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Kuba und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.