Der eine Gott und die anderen Götter

Der eine Gott und die anderen Götter von Repp,  Martin
Angesichts der rapiden religiösen Pluralisierung Europas in den letzten Jahrzehnten wurden Religionstheologien entwickelt, die meist in die Kategorien von religiösem »Exklusivismus«, »Inklusivismus« und »Pluralismus« auseinanderfallen. Zugleich werden im heutigen Diskurs frühere Ansätze ignoriert. Historische Untersuchungen jedoch zeigen erstens, dass Religionstheologien von Beginn der Kirche an entwickelt wurden, da Christen sich ihres Glaubens immer gegenüber anderen Religionen vergewissern mussten, und zweitens, dass sie auf den beiden Pfeilern der Soteriologie (Christologie) und der allgemeinen Kosmologie (Schöpfungstheologie) basierten, welche die Gemeinsamkeiten wie auch die spezifischen Unterschiede zu anderen Religionen klarstellten. Weitere Ergebnisse sind, dass die theoretische Religionstheologie und der praktische Religionsdialog einander bedingen und dass beide auf den Religionsfrieden abzielen. [The One God and the Other Gods. A Historical and Systematic Introduction to Theologies of Religions in the Ecumenical Christianity] In response to the rapid religious pluralization of Europe during the last decades theologies of religion(s) were developed which diverge into the categories of religious »exclusivism«, »inclusivism«, and »pluralism«. At the same time the present discourse mostly ignores previous theological approaches. Historical investigations show, however, first that theologies of religion were developed from the beginning of the church on because Christians always had to ascertain their faith when facing other religions, and second that they were based on the two pillars of soteriology (Christology) and general cosmology (theology of creation) whereby the commonalities as well as the specific differences from other religions became apparent. Moreover, the theoretical theology of religions and the practical interreligious dialogue condition each other and both ultimately aim at peace among religions.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Astronauten

Astronauten von Thiele,  Gerhard, Thiele-Eich,  Insa
Astronaut, der klassische Jungentraum? Dass selbstverständlich auch Mädchen von der Schwerelosigkeit träumen zeigt Insa Thiele-Eich, die bei der Initiative 'Die Astronautin' aus über 400 Bewerberinnen als eine von zwei Finalistinnen ausgewählt wurde. Ihr Kindheitstraum – neben Mutter und Lehrerin – war Astronautin. Ihr Vater Gerhard Thiele konnte diesen Traum schon verwirklichen. Er war als einer von elf Deutschen bereits im Jahr 2000 im All. In ihrem Buch geben die beiden einen Einblick in ihre ungewöhnliche Familiengeschichte zwischen Schule und Astronautentraining bei der NASA. Sie diskutieren über die Frauenquote, den Alltag eines Astronauten und die Zukunft der Raumfahrt. Und: Sie erzählen von ihrem Traum vom All und der Demut, ihn leben zu dürfen. 'Die meiste Zeit verbringe ich am Fenster: Ich nehme mir Zeit für die Sonnenauf- und Sonnenuntergänge. Mir ist, als sähe ich sie zum ersten Mal.' Gerhard Thiele in seinem Bordtagebuch
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Botschaft der Göttlichen Iliade

Die Botschaft der Göttlichen Iliade von Neubronner,  Dagmar, Russell,  Walter
Hintergrund dieses Werkes ist, dass Walter Russell im Jahr 1921, als er bereits äußerst erfolgreich als Maler und Architekt arbeitete und Hunderttausende jährlich verdiente, mit 49 Jahren eine außerkörperliche Erleuchtungs- oder Einweihungserfahrung erlebte, die 39 Tage (!) dauerte. Das umfassende Wissen über die Gesetzmäßigkeiten unseres Universums, die ihm in dieser Zeit zuteil wurden und die er in mehr als 30.000 Worte und zahlreiche Diagramme übertrug, veröffentlichte er erst Jahrzehnte später zögernd nach und nach, weil er den Eindruck hatte, die Menschheit sei noch nicht reif für diese Informationen. Sogar sein Bewunderer Nikola Tesla riet ihm, sie für 1000 Jahre in einen Safe zu legen. „Die Botschaft der göttlichen Iliade“ enthält einen Großteil dieser Texte sowie kommentierende Vorträge und Fragenbeantwortungen Walter Russells. Übrigens erwog die Familie von Walter Russell während seiner zentralen Erleuchtungsphase, ihn in die Psychiatrie zu bringen. Gottlob geschah dies nicht – Jahre später erhielt Walter Russell, autodidaktischer Künstler, der nur drei Jahre die Schule besuchte, für seine ihm während der Erleuchtungserfahrung zuteil gewordenen naturwissenschaftlichen Erkenntnisse die Doktorwürde von der Amerikanischen Akademie der Wissenschaften, und heute wird die universale Bedeutung und Brisanz seines Werkes gerade in Europa nach und nach in ihrer ganzen Tragweite entdeckt. Dies ist maßgeblich auf die Aktivitäten des Genius Verlages zurückzuführen, der im Herbst 2006 die 2. Internationale Lao und Walter Russell-Tagung ausrichtet. Inhalt „Die Botschaft der Göttlichen Iliade – von der ewigen Reise der Schöpfung“ Das ursprünglich zweibändige Werk erscheint als ein Band. Inhalt: Band 1, Teil I Sechs Kapitel aus der GÖTTLICHEN ILIADE I Das Buch des Verlangens II Das Buch der Ruhe III Wer bin ich? IV Kosmische Boten V Der Gruß an den Tag VI Anrufung für die Nacht Band 1, Teil II Zehn Vorträge I Sinn und Zweck des Menschen auf der Erde II Das Gesetz des Gleichgewichtes III Die Bedeutung der Universalen Einheit IV Universalität V Sind wir wirklich lebendig? VI Das Genie steckt in jedem VII Denken VIII Wissen kontra Wahrnehmen VIV Das Geheimnis des schöpferischen Ausdrucks X Das Geheimnis der menschlichen Kraft Band 2, Teil I Drei Bücher aus der Göttlichen Iliade I Das Buch der Liebe II Das Buch der Schönheit III Das Buch der Heilung Band II, Teil II Fünf Lektionen I Der neue Welt-Gedanke II Das Reinkarnationsprinzip III Das Heilungsprinzip IV Die wissenschaftliche Antwort auf sexuelle Promiskuität (Erste Lektion) V Die wissenschaftliche Antwort auf sexuelle Promiskuität (Zweite Lektion) Band II, Teil III Fragen und Antworten
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Geschichte der christlichen Kabbala. Band 2

Geschichte der christlichen Kabbala. Band 2 von Lohr,  Charles, Schmidt-Biggemann,  Wilhelm
Der zweite Band stellt die spekulative Blüte und die universalgeschichtliche Indienstnahme der kabbalistischen Hauptlehren dar. Zunächst wird die umstrittene Frage nach dem Verhältnis Jacob Böhmes zur Kabbala behandelt und mit Abraham von Franckenberg der wichtigste und selbständigste böhmistische Kabbalist vorgestellt. Auch die drei bedeutendsten spekulativen Enzyklopädien der Frühen Neuzeit haben eine kabbalistische Grundstruktur: Heinrich Khunraths alchemistisch-hermetischer Traktat ›Amphitheatrum Sapientiae Aeternae‹ (1595), Robert Fludds spiritualistisch-platonische Enzyklopädie ›Utriusque Cosmi Historia‹ (1617–1621) und das orientalistische Hauptwerk ›Oedipus Aegyptiacus‹ (1652–1654) des Jesuiten Athanasius Kircher. Der zweite große Themenbereich des Bandes behandelt die Entstehung und Wirkung der Edition, Übersetzung und Kommentierung des kabbalistischen ›Sefer Jezira‹ durch Stephan Rittangel (1642) und verdeutlicht, wie stark die christliche Kabbala in die politische Theologie des 17. Jahrhunderts integriert war.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Einleitung in Natur und Geschichte

Einleitung in Natur und Geschichte von Eschenmayer,  Carl A., Senigaglia,  Cristiana
Against the backdrop of the contemporary debate on faith and knowledge, Eschenmayer (1768–1852) established his own concept which allocates an important function to the absolute and to reason and nevertheless (unlike Schelling and Hegel) shows their limitations. Nature and history are presented as realms of the reasonable system, whereas the organism performs a mediatory function which shows the distinct features of the individual and the I-Thou relationship. This is the author’s way of dealing as well with the prevailing views of this era on natural philosophy and science and the humanities, as is illustrated explicitly in the additional material contained in this volume (including his article ›Deduktion des lebenden Organismus‹ (Deduction of the Living Organism) and two letters to Oken, a critic.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Geschichte der christlichen Kabbala. Band 4

Geschichte der christlichen Kabbala. Band 4 von Böhling,  Frank, Dickhut,  Wolfgang, Lohr,  Charles, Schmidt-Biggemann,  Wilhelm
Der vierte, abschließende Band der ›Geschichte der christlichen Kabbala‹ erschließt die drei Darstellungsbände (2012–2013) und enthält die erste Bibliographie zum Thema. Sämtliche Werke, die für dieses Forschungsfeld konstitutiv sind, sind hier umfassend bibliographisch erschlossen. In dieser Verdichtung eröffnet die Sammlung einen systematischen und weiterführenden Zugang zur wissenschaftlichen Beschäftigung mit der Entwicklungsgeschichte der christlichen Kabbala.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Metaphysische Einflüsterungen

Metaphysische Einflüsterungen von Hogrebe,  Wolfram
Es gehört zu den Aufgaben unserer Gegenwart, das Format einer neuen Metaphysik zu entwickeln. In diesem Buch wird der Versuch unternommen, aus exemplarischen philosophischen Fragestellungen Klärungsstrategien zu entfalten, die allesamt änigmatische Grenzzonen erkunden, aus denen niemand herauszufinden vermag. Abwesenheiten in kreativen Prozessen, die Geburt der Intentionalität, der switch vom ungeheuren Objekt zum ungeheuren Subjekt, die Entbindung von Kreativität aus unscharfen semantischen Verhältnissen, die Bedeutung von Bildung in Prozessen eines konzilianten Geltenlassens, Formen als Augen der Dinge und schließlich Kosmologie als Poetik: Die Rettung einer unvermeidlichen Rätselhaftigkeit ist das Sujet einer neuen Metaphysik.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Astronauten

Astronauten von Thiele,  Gerhard, Thiele-Eich,  Insa
Astronaut, der klassische Jungentraum? Dass selbstverständlich auch Mädchen von der Schwerelosigkeit träumen zeigt Insa Thiele-Eich, die bei der Initiative 'Die Astronautin' aus über 400 Bewerberinnen als eine von zwei Finalistinnen ausgewählt wurde. Ihr Kindheitstraum – neben Mutter und Lehrerin – war Astronautin. Ihr Vater Gerhard Thiele konnte diesen Traum schon verwirklichen. Er war als einer von elf Deutschen bereits im Jahr 2000 im All. In ihrem Buch geben die beiden einen Einblick in ihre ungewöhnliche Familiengeschichte zwischen Schule und Astronautentraining bei der NASA. Sie diskutieren über die Frauenquote, den Alltag eines Astronauten und die Zukunft der Raumfahrt. Und: Sie erzählen von ihrem Traum vom All und der Demut, ihn leben zu dürfen. 'Die meiste Zeit verbringe ich am Fenster: Ich nehme mir Zeit für die Sonnenauf- und Sonnenuntergänge. Mir ist, als sähe ich sie zum ersten Mal.' Gerhard Thiele in seinem Bordtagebuch
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Geschichte der christlichen Kabbala. Band 1

Geschichte der christlichen Kabbala. Band 1 von Schmidt-Biggemann,  Wilhelm
Der erste Band behandelt die Grundlegung der christlichen Kabbala vom Spätmittelalter bis zum Ende des 16. Jahrhunderts. Die grundlegende Vorgeschichte dieser Lehre zwischen Maimonides und Nikolaus von Kues leitet den Band ein. Die eigentliche Fassung der Haupttopoi geschieht bei Giovanni Pico della Mirandola und vor allem bei Johannes Reuchlin. Im 16. Jahrhundert wird christliche Kabbala geradezu Modewissenschaft: Der römische Kardinal Aegidius von Viterbo, der venezianische Minoritenprior Giorgio Veneto (Zorzi), der kaiserliche und kurfürstliche Arzt Agrippa von Nettesheim, der Bologneser Franziskaner Arcangelo da Borgonovo entwickelten die kabbalistischen Positionen und Begriffe weiter. Die intellektuell dominierende Figur in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts war der französische Philologe und Prophet Guillaume Postel. Die Schlusskapitel sind dem spanischen Spiritualisten Luis de León und Johannes Pistorius, dem Herausgeber der einflussreichen Sammlung ›Ars Cabalistica‹ (1587), gewidmet. Dieser Band vereinigt mithin alle irgendwie wichtigen Autoren der christlichen Kabbala in der Renaissance.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Kosmologie

Sie suchen ein Buch über Kosmologie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Kosmologie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Kosmologie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Kosmologie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Kosmologie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Kosmologie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Kosmologie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.