fbpx

Grundlegende Aspekte geometrischen Messens am Ende der Sekundarstufe I

Grundlegende Aspekte geometrischen Messens am Ende der Sekundarstufe I von Hamich,  Myriam
Vor dem Hintergrund hoher Abbruchquoten in MINT-Studiengängen (u.a. Gensch&Kliegl, 2012; Heublein&Schmelcher, 2018) und Schulreformen ist eine Übersicht der kognitiven Anforderungen des Themengebiets Messen und Berechnen in der Geometrie am Ende der Sekundarstufe I entwickelt worden. Diese Anforderungen in Form von gegenstandsbezogenen Tätigkeitsformulierungen bilden die Basis für Operationalisierungen in Form von Aufgaben. Das Modell folgt einer a priori gesetzten Rahmenstruktur zur Darstellung des sinnstiftenden Umgangs mit den Elementen des Themenbereichs, wie sie auf der Cerme10 von Pinkernell et al. (2017) vorgelegt wurde. Es versteht sich als summative Zusammenfassung möglichst aller zentralen Aspekte des Themengebiets aus normativer Sicht. Basierend auf einem Systematical Literature Review und einer inhaltlichen Validierung durch ExpertInneninterviews entstand theoriegeleitetes, literaturbasiertes Modell zu grundlegendem Wissen und Können, welches als theoretischer Bezugsrahmen in der Schnittstellendiskussion Schule–Hochschule angedacht ist.
Aktualisiert: 2022-03-17
> findR *

„Ich kann“ als Grundvollzug des Lebens

„Ich kann“ als Grundvollzug des Lebens von Kühn,  Rolf
Da unser Leben in einem ständigen Vollzug seiner selbst besteht, ist es durch ein je unmittelbares Empfinden des „Ich kann“ bestimmt. Als originäre Verwirklichung liegt eine solch rein phänomenologische Bestimmung jeglicher reflexiven Motivations- und Intentionalanalyse unseres Wollens und Handelns voraus. Dies wird einerseits durch Untersuchungen zu Maine de Biran, Schopenhauer, Kierkegaard, Nietzsche und Freud verifiziert sowie andererseits durch zentrale Bereiche wie Arbeit und Kunst. Das individuelle Erleben eines „Nicht-Könnens“ lässt die Frage nach Symptom und Sublimierung stellen, und zwar im Zusammenhang mit unserer subjektiven Leiblichkeit als Kraft und Affekt im lebensphänomenologischen Sinne. Als Einleitung ist ein Text von Michel Henry über „Potentialität“ als Grundgegebenheit eines originär „praktischen Cogito“ vor jedem „Ich denke“ beigegeben, was als Leitfaden dienen kann.
Aktualisiert: 2022-04-07
> findR *

Die Wahrheit erkennen und Zweifel überwinden

Die Wahrheit erkennen und Zweifel überwinden von Cai Fang
Dieses Buch erläutert, warum Chinas Reform- und Öffnungspolitik erfolgreich das schnelle Wirtschaftswachstum fördern konnte. Anhand einer sachlichen Darstellung sowie der analytischen wirtschaftswissenschaftlichen Logik wird die erfolgreiche Entwicklung Chinas in den vergangenen vierzig Jahren zusammengefasst, die in dessen Geschichte zu beispiellosen Verbesserungen hinsichtlich des Lebens der Bevölkerung und der grundlegenden öffentlichen Dienstleistungen geführt hat. Die wirtschaftlichen Entwicklungsstadien Chinas werden bewertet und neue Herausforderungen sowie Aufgaben aufgezeigt. Zudem werden Gedanken hervorgebracht, wie eine Abwendung von der Abhängigkeit bezüglich der demografischen Dividende und gleichzeitige Hinwendung der Reformdividende erzielt werden kann. Es wird nach Wegen gesucht, ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum aufrechtzuerhalten, die mittlere Einkommensphase zu überwinden und den Übergang zur hohen Einkommensphase zu erreichen. Dieses Buch bedient sich der normativen Analysemethoden der Wirtschaftswissenschaften, um anhand der Logik der Reform- und Öffnungspolitik und mithilfe von einem einfachen Sprachstil über das chinesische Wirtschaftswunder zu erzählen. Unter der Hinzunahme von Chinas Erfahrungen, der chinesischen Weisheit sowie dem chinesischen Konzept wird bestrebt die Wirtschaftsentwicklungstheorie zu bereichern.
Aktualisiert: 2022-03-30
Autor:
> findR *

Jede*r kann was!

Jede*r kann was! von Hagemann,  Maggie, wienkämper,  navina
Fritzis Herz schlägt für Fahrräder. In ihrem Fiets-Labor fabriziert sie die fantasievollsten Drahtesel. Nima vom Nähbüdchen zaubert mit Nadel und Faden nie dagewesene Modekreationen. Maxi vom Müll-Museum macht moderne Kunst aus manch unnützem Abfall. Und in Lores besonderem Postamt lassen sich nach Lust und Laune alle Arten von Liebesbekundungen versenden. In insgesamt 14 Porträts über große und kleine Menschen zeigt „Jede*r kann was!“ eine bunte Vielfalt an Persönlichkeiten, Leidenschaften und Talenten. Ein empowerndes Buch für Kinder (und Erwachsene!), zauberhaft illustriert von der Berliner Künstlerin Navina Wienkämper, die zugleich einige der Texte beigesteuert hat.
Aktualisiert: 2022-04-04
> findR *

Schlüsselkompetenzen für erfolgreiches Management

Schlüsselkompetenzen für erfolgreiches Management von Prof. Dr. Dr. h.c. Wehrlin,  Ulrich
An die Mitarbeiter und das Management werden immer höhere Anforderungen gestellt. Wissen, Können, Fähigkeiten, Fertigkeiten bzw. Qualifikation werden immer bedeutender. An Manager und Leader werden hohe Anforderungen gestellt. Im Rahmen der Führungskräfteentwicklung nehmen die Schlüsselkompetenzen einen besonderen Stellenwert ein. Das vorliegende Lehrbuch von Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Wehrlin vermittelt dem Leser führungsrelevante Erkenntnisse und Kompetenzen für den Erwerb und die Entwicklung von Schlüsselqualifikationen für das 21. Jh. Es richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Berufstätige mit Interesse an einer Führungstätigkeit. Das Buch erscheint in der Reihe „Future Management“ - zukunftsorientierte, innovative Unternehmensführung, Change Management, Personal- und Organisationsentwicklung in der Lernenden Organisation.
Aktualisiert: 2022-01-10
> findR *

Ungewisses, Unsicheres und Unbestimmtes: Eine phänomenologische Studie zum Pädagogischen in Hinsicht auf LehrerInnenbildung

Ungewisses, Unsicheres und Unbestimmtes: Eine phänomenologische Studie zum Pädagogischen in Hinsicht auf LehrerInnenbildung von Matt-Windel,  Susanna, Muth,  Cornelia, Nauerth,  Annette
„Das Menschliche gewährt sich erst einer Beziehung, die kein Können ist“ (Levinas) Nicht-Wissen und Nicht-Können, Kategorien radikaler Ungewissheit, sind aus professionstheoretischer Sicht den Kategorien von Können und Wissen für LehrerInnenbildung und -forschung ebenbürtig, so eine zentrale These Matt-Windels. Sie ist Ausdruck einer phänomenologischen Ungewissheitstheorie, welche die Autorin aus der Interpretation qualitativer Forschungsgespräche mit Lehramtsstudierenden entwickelt. Eine Ungewissheitstheorie ist kritisch gegenüber der einseitigen Fokussierung auf Expertentum, Kompetenzorientierung und Standardisierung, in dem Wissen und Können zentrale Leitbilder sind. Sie lädt ein in einen Unmöglichkeitsraum im Nicht-Wissen und Nicht-Können, der das Fragmentarische, Brüchige und Rissige im pädagogischen Denken und Handeln offenhält, der das Nichtsichtbare als soziale Wirklichkeit anerkennt und der – mit der Logik der Vernunft – diese nicht als die einzige Logik setzt. Das erziehungs- und fachwissenschaftliche Wissen darüber, was zu wissen und zu können ist, um zu lehren, hat seinen Ort bereits. Jetzt gilt es, für Ungewisses in Lehre und im Lernen als Anderes, Fremdes, Nicht-Gewusstes und Nicht-Wissendes, als ein paradoxales, erfahrendes Denken, das sich performativ inszeniert, einen ebenbürtigen Ort zu schaffen und auch in die professionstheoretische Diskussion einzubeziehen.
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema können

Sie suchen ein Buch über können? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema können. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema können im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema können einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

können - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema können, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter können und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.