Marketing: 360 Grundbegriffe kurz erklärt

Marketing: 360 Grundbegriffe kurz erklärt von Geldern,  Hans
Welcher Berufstätige kennt das nicht; man ist in einer neuen Abteilung, einer neuen Position oder gar in einem neuen Unternehmen. Neue Aufgaben sind stets mit einer Vielzahl neuer Begriffe verbunden. Auszubildende müssen sich noch öfter mit neuen Bezeichnungen auseinanderSetzen und diese verstehen. Auch Studierende werden Semester für Semester mit vielen Begriffen konfrontiert. Was ist Data Warehouse, was versteht man unter ONE-Branding, Sprungwerbung, oder der Lasswell-Formel und wofür steht eigentlich die AIDA-Formel? Dieses kompakte Buch gibt einen Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe des Fachbereichs Marketing._
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Restrukturierung: Rettung in der Not

Restrukturierung: Rettung in der Not von GoingPublic Media AG
Die deutsche Wirtschaft brummt. Der Mittelstand ist hierzulande insgesamt gut aufgestellt. Dennoch blicken die meisten deutlich weniger zuversichtlich auf den weiteren Geschäftsverlauf. Die Krise der Schwellenländer und die Ereignisse in der Ukraine zeigen ihre Wirkung. Gerade in schwierigem Fahrwasser gilt es, die richtigen Entscheidungen zu treffen und die passenden Hebel in Bewegung zu setzen. Doch nicht nur in Krisensituationen spielt die richtige Organisation des eigenen Betriebs eine große Rolle. Auch in vermeintlich sicherem Umfeld heißt es, die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen und die optimale Strukturierung der Arbeitsabläufe sicherzustellen. Eine Krise frühzeitig zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu treffen, erhöht die Chance erfolgreich durch die Misere zu kommen. Um mittelständischen Unternehmen das geeignete Wissen zu vermitteln, zeigt die Unternehmeredition den Ablauf von erfolgreichen (Re-)Strukturierungsprozessen auf und untersucht aktuelle Trends. Entscheidend ist dabei vor allem der reibungslose Ablauf zwischen den Beteiligten wie Gesellschaftern und Kreditgebern, Insolvenzverwaltern, Kanzleien und Beratungshäusern. Im Mittelpunkt der Ausgabe steht wie immer der Unternehmer selbst, der in zahlreichen Interviews, Fallstudien und Kommentaren zu Wort kommt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Fritz und Alfred Rotter

Fritz und Alfred Rotter von Kamber,  Peter
Erste Biografie über die Bühnenkönige der Zwanziger Jahre Berlin in den „Goldenen Zwanzigern“: Das Metropol-Theater, das Residenz-Theater, das Theater des Westens, das Lessing-Theater, der Admiralspalast und andere mehr sind als die „Rotterbühnen“ bekannt. Wer auf diesen Brettern stehen darf, hat es geschafft: Die Brüder Fritz und Alfred Rotter gehören zu den bekanntesten und erfolgreichsten Theaterdirektoren in der Weimarer Republik. Auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs feiern sie vor allem mit Operetten große Triumphe. Fritzi Massary, Richard Tauber, Hans Albers, Käthe Dorsch, Grete Mosheim und viele andere werden von den Rotters entdeckt und teils zu Stars gemacht. beispiellose jüdische Lebensgeschichte für ein großes Lesepublikumdie Rotters entdeckten Hans Albers, Käthe Dorsch und viele andereKulturleben vom Kaiserreich über Weimarer Republik bis zur Nazi-DiktaturEintauchen in die große Theaterzeit der Zwanziger Jahreakribisch recherchiert, mit bislang unveröffentlichtem Text- und Fotomaterial Weltwirtschaftskrise Doch der Bühnenkonzern ist auf große Investitionen, stabile Einnahmen und Kredite angewiesen. In der Weltwirtschaftskrise bricht das Unternehmen zusammen. Über 1300 Angestellte verlieren ihre Arbeitsplätze. Bereits in dieser Zeit werden Fritz und Alfred Rotter als Juden gebrandmarkt, angefeindet und in NS-Zeitungen verächtlich gemacht: Die Nationalsozialisten schmähen sie als „jüdische Finanzhasardeure“ und „verkrachte Theaterjuden“. Dabei haben sie wie wenige andere das kulturelle Leben der Stadt bereichert und bestimmt – und mit untrüglichem Gespür für dramaturgische Stoffe, Melodien und Stars ihre Erfolgsoperetten (mit Franz Lehár, Ralph Benatzky, Paul Abraham und anderen) geschaffen. Doch nun gibt es niemanden mehr, der für sie einsteht. Sie fliehen Anfang 1933 nach Liechtenstein: vor den erstarkenden Nazis und den Schulden. Kriminalfall: Von den Nazis den Tod getrieben Doch auch in Liechtenstein können sie sich nicht retten. Genau schildert die vorliegende Biografie die dramatischen Umstände, unter denen Fritz und Alfred Rotter von vier Liechtensteinern und zwei Deutschen am 5. April 1933 entführt werden sollten, worauf Alfred und Gertrud Rotter oberhalb von Vaduz in den Tod stürzten. Die anschließenden Prozesse in Liechtenstein gegen die Täter werden anhand von Prozess- und Verhörakten wieder greifbar, und der Autor beschreibt anhand von Zeitzeugenberichten und Dokumenten, wann genau und wie Fritz Rotter 1939 in Frankreich tragisch ums Leben kam. „Fritz und Alfred Rotter“ ist nicht nur eine starke Biografie, die viel über das Kultur- und Gesellschaftsleben der Zeit zu berichten weiß, sondern auch eine berührende und beispiellose Geschichte, die als Drama in fünf Akten den Absturz vom Theaterhimmel in die Dunkelheit erzählt und sprachlos zurücklässt.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG)

Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG) von Lorandi,  Franco
«SchKG in a nutshell» stellt das Schuldbetreibungs- und Konkursrecht (SchKG) kompakt dar. Es werden Querbezüge zum materiellen Recht und zum Zivilprozessrecht aufgezeigt. Die Rubrik «Rechtstatsächliches» macht die praktische Bedeutung der einzelnen Institute deutlich. Einzelne Regeln werden in einen Gesamtkontext gesetzt und darin erläutert. Die Handlungsmöglichkeiten des Gläubigers, des Schuldners und von Dritten sind im letzten Teil übersichtlich zusammengestellt. Zum besseren Verständnis der Verfahrensabläufe werden diese im Anhang grafisch dargestellt. Die 4. Auflage enthält neu farbig hervorgehobene Merksätze mit Hinweisen auf Fristen oder wichtige Abgrenzungsfragen. Dieses Buch bietet einen raschen Zugang zum Schuldbetreibungs- und Konkursrecht für Studierende, Anwaltsprüfungskandidaten, Praktiker und sonstige Interessierte.
Aktualisiert: 2019-11-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Konkurs

Sie suchen ein Buch über Konkurs? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Konkurs. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Konkurs im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Konkurs einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Konkurs - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Konkurs, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Konkurs und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.