Aktiengesetz / §§ 41-53

Aktiengesetz / §§ 41-53 von Ehricke,  Ulrich, Priester,  Hans-Joachim, Schmidt,  Karsten
Wissenschaftliche Exzellenz mit Tradition: Der Großkommentar zum Aktiengesetz bleibt auch in der 5. Auflage der Garant für wissenschaftlich fundierte und praktisch hochrelevante Information. In 15 Bänden bearbeitet ein hochkarätiges Team aus Wissenschaft und Praxis um die neuen Herausgeber H. Hirte, P. Mülbert und M. Roth das AktG sowie die relevanten Nebengesetze und beleuchtet die Materie von allen Seiten. Ein unverzichtbares Arbeitsmittel!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der erste Brief des Paulus an die Korinther

Der erste Brief des Paulus an die Korinther von Wolff,  Christian
Nach der Behandlung der Entstehungsfragen wird der Erste Korintherbrief unter Voraussetzung seiner literarischen Einheitlichkeit und unter Berücksichtigung des internationalen Forschungsstandes fortlaufend ausgelegt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Exegese der theologischen Argumentation des Paulus in der Auseinandersetzung mit den vielfältigen Problemen der korinthischen Gemeinde.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Theologischer Handkommentar zum Neuen Testament / Der erste Brief des Petrus

Theologischer Handkommentar zum Neuen Testament / Der erste Brief des Petrus von Fascher,  Erich, Feldmeier,  Reinhard, Rohde,  Joachim, Schnelle,  Udo, Wolff,  Christian
Thema des 1. Petrusbriefes ist das Selbstverständnis und Weltverhältnis der Christen, die in und an einer sie ablehnenden Gesellschaft leiden. Insofern ist er zunächst ein bedeutendes historisches Dokument für die Interaktion zwischen dem frühen Christentum und der hellenistisch-römischen Welt und Kultur. Zugleich ist dieser 'Hirtenbrief', der in origineller Weise biblische und außerbiblische Traditionen aktualisiert und seelsorgerlich als Hilfe für eine christliche Daseins- und Handlungsorientierung zur Sprache bringt, ein eindrückliches Zeugnis für die Profilierung der frühchristlichen Theologie im Kontext der religiösen Neuorientierungsprozesse der späteren Antike. Damit hat er sowohl für die 'praxis pietatis' der Gläubigen als auch für die Dogmenbildung der Kirche eine enorme Bedeutung erlangt, die weit über den un-mittelbaren historischen Kontext hinausreicht. Der 1. Petrusbrief präsentiert Theologie als praktische Theologie im besten Sinne des Wortes. Die Reihe Herausgegeben von Jens Herzer und Udo Schnelle. Der Theologische Handkommentar zum Neuen Testament wurde 1928 gegründet und erscheint seit den 50er Jahren in fortlaufender Neubearbeitung. Diese Kommentarreihe arbeitet vor allem Textaussage und Textzusammenhang heraus und bildet damit die Grundlage für eine exegetisch-theologisch verantwortete Predigt und Verkündigung. Ihre übersichtliche und kompakte Anlage empfiehlt sie nicht nur für Lehre und Forschung, sondern ganz besonders für Studium und kirchliche Praxis. Die Reihe [ThHK] kann zur Fortsetzung bestellt werden. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar. Bei Fortsetzungsbezug wird ein Nachlass gewährt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Aufgreifen, begreifen, angreifen – Band 2

Aufgreifen, begreifen, angreifen – Band 2 von Walther,  Rudolf
Wie der erste Band enthält auch dieser Texte aus den letzten 18 Jahren von Rudolf Walthers Tätigkeit als Publizist, Kolumnist und Sachbuch-Kritiker: aufklärende historische Essays, Porträts gegen das Vergessen, ins Grundsätzliche gehende politische Kommentare jenseits des tagespolitischen Handgemenges sowie Verrisse von Sachbüchern. Der Titel – 'Aufgreifen, begreifen, angreifen' – ist der gleiche geblieben. Erstens fanden ihn viele Leserinnen und Leser treffend und zweitens merkte Walther selbst erst bei der Zusammenstellung der Texte für diesen und die folgenden Bände, wie präzise er seine Schreibhaltung beschreibt: 'Ich möchte mit meinen Arbeiten begreifen, was ich als Thema aufgreife oder was mir von Redaktionen an Themen zum Aufgreifen angeboten wird. Im Prozess des Begreifens des Aufgegriffenen spielt das kritische Moment – das Angreifen von Positionen, Institutionen, Bräuchen und Personen, kurz ›der böse Blick‹ (Adorno) jeder angemessenen Gesellschaftskritik – eine wesentliche Rolle. Das Begreifen – einen Sachverhalt auf den Begriff zu bringen – funktioniert als Scharnier zwischen dem Aufgreifen eines Themas und der Adressierung von Kritik, Reflexion und Würdigung.'
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Johannesbriefe

Die Johannesbriefe von Schnelle,  Udo
In diesem Kommentar werden die drei Johannesbriefe erstmals konsequent als älteste Dokumente der johanneischen Traditionslinie ausgelegt und in eine Darstellung der Geschichte der johanneischen Schule eingezeichnet. In der Reihenfolge 2Joh – 3Joh – 1Joh repräsentieren sie das Anfangs- und Formierungsstadium der johanneischen Theologie. Sie geben Einblick in das Entstehen eines neuen Blickes auf das Christusgeschehen und die damit verbundenen Konflikte. Auch theologisch sind sie von großer Bedeutung, denn immerhin steht der wichtigste Satz des Neuen Testaments gleich zweimal im 1. Johannesbrief: Gott ist Liebe (1Joh 4,8.16).
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Sachwertrichtlinie und NHK 2010 – Kommentar

Sachwertrichtlinie und NHK 2010 – Kommentar von Kierig,  Jochem, Roscher,  Michael, Sauerborn,  Christian, Sprengnetter,  Hans Otto, Ziesenitz,  Thomas-Andreas
Die Sachwertrichtlinie (SW-RL) gibt Hinweise für die Ermittlung des Sachwerts nach der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) und ersetzt die entsprechenden bisherigen Regelungen der Wertermittlungsrichtlinie (WertR 2006). Durch ihre Anwendung soll die Ermittlung des Sach- bzw. Verkehrswerts von Grundstücken und die Ermittlung von Sachwertfaktoren in Deutschland nach einheitlichen und marktgerechten Grundsätzen sichergestellt werden. Dr. Hans Otto Sprengnetter, als einer der Väter der deutschen Wertermittlungstheorie, Jochem Kierig und Christian Sauerborn, als erfahrene und ausgewiesene Experten der Immobilienbewertung, kommentieren die neue Richtlinie zum Sachwertverfahren im Detail, zeigen die Hintergründe auf und geben durch Hinweise und viele Beispiele hilfreiche Tipps für eine unmittelbare Anwendung in der Praxis. Als weitere Autoren erläutern die Spezialisten Michael Roscher (Bundesministerium für Finanzen) und Thomas-Andreas Ziesenitz (Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands) die Auswirkungen der neuen Richtlinie auf die steuerliche Wertermittlung in der Finanzverwaltung und die Beleihungswertermittlung in der Kreditwirtschaft. Neben der detaillierten Kommentierung werden in diesem Werk auch der Richtlinientext und aussagekräftige Ausschnitte aus den Anlagen (darunter auch Tabellen der neuen Normalherstellungskosten (NHK 2010)) abgedruckt. Der Kommentar ist für Sachverständige und Gutachterausschüsse ein unverzichtbares Arbeitsmittel. Das Werk wendet sich jedoch nicht nur an die in der Grundstücksbewertung Tätigen, sondern ist auch für Richter, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer eine hilfreiche Informationsquelle.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Selbstbezug und Selbstwissen

Selbstbezug und Selbstwissen von Perler,  Dominik, Schierbaum,  Sonja
Das Problem des Selbstwissens wird nicht erst in der gegenwärtigen Philosophie des Geistes kontrovers diskutiert. Bereits im Spätmittelalter gab es eine intensive Debatte darüber, ob und wie der menschliche Geist Wissen von sich selbst und seinen eigenen Akten und Zuständen haben kann. Der vorliegende Band macht erstmals zentrale Texte in einer zweisprachigen Ausgabe zugänglich. Einführungen zu den jeweiligen Autoren und ihren Texten bieten Interpretationshilfen und ermöglichen sowohl einen historischen als auch einen systematischen Zugang zu der scholastischen Debatte. Die Bandbreite der verschiedenen Positionen wird anhand von Texten so unterschiedlicher Autoren wie Thomas von Aquin, Petrus Johannis Olivi, Roger Marston, Thomas Sutton, Matthäus von Aquasparta, Heinrich von Gent, Dietrich von Freiberg, Wilhelm von Ockham, Walter Chatton und Johannes Buridan präsentiert.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Kommentar

Sie suchen ein Buch über Kommentar? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Kommentar. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Kommentar im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Kommentar einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Kommentar - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Kommentar, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Kommentar und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.