fbpx

Katharina die Grosse

Katharina die Grosse von Bader,  Elke, Heidenreich,  Gert
KATHARINA DIE GROSSE Gelesen von Gert Heidenreich. Regie: Wieland Haas In weiteren Rollen: Katja Abt und Svenja Haas Musik: Julian Heidenreich Sie war eine unbedeutende deutsche Prinzessin aus Stettin: Sophie von Anhalt-Zerbst. Vierzehnjährig wurde sie nach Russland geschickt. Aus Sophie wurde Katharina. Mit dreiunddreißig Jahren wurde sie Alleinherrscherin über das russische Reich. Unterhaltsam und kurzweilig wird das ereignisreiche Leben der großen Zarin geschildert, das 16-seitige Booklet informiert mit umfangreicher Chronologie.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

St. Petersburg

St. Petersburg von Galli,  Max, Luthardt,  Ernst-Otto
St. Petersburg, die prächtige Stadt unter dem Licht des Nordens, steht zweiundvierzigfüßig im Wasser. Die vielen Inseln und Inselchen werden von der Newa, die Ladogasee und Finnischen Meerbusen miteinander verbindet, umspült. Dieser Fluss ist jedoch mehr als ein 70 Kilometer langer Wasserlauf. Er ist Wiege und Schicksal der Stadt. Die wilden, uferlosen Zeiten sind längst vorbei. Im granitgefassten Bett gibt sich die Newa heute majestätisch gelassen. Man hat sie herausgeputzt. Geschmiedete Geländer in den verschiedensten Formen und Farben säumen die Wasser dieser Stadt. Kokettieren in ihrem Ornament mit den benachbarten Palästen und Häusern. Rastern das Licht, den Himmel, die Menschen und die Autos an den Uferstraßen. Deren schönste, die Uniwersitetskaja Nabereschnaja auf der Wassilij-Insel, findet ihren Höhepunkt im Sphingen-Pier; dessen Name geht auf die beiden monumentalen Fabelwesen zurück, die Zar Nikolaj I. einst aus dem ägyptischen Theben, aus der Wüste, in den Norden verpflanzen ließ, wo sie Teil jenes Geheimnisses geworden sind, mit dem diese amphibische Stadt ihre Gäste umfängt und nicht mehr loslässt. In St. Petersburg offenbart sich ein grandioses Ensemble aus barocker Pracht und klassizistischer Schönheit. Er träumt und begonnen von Peter I., dem Großen, einem ungewöhnlichen Monarchen, der sein Land zu Beginn des 18. Jahrhunderts Europa und der modernen Zeitrechnung angenähert hat; fortgeführt vor allem von Katharina II., seiner legitimen Nachfolgerin, die in der Geschichte ebenfalls als „die Große“ weiterlebt. Nirgendwo sonst sind die Gesichter und Geschichten dieses 18. Jahrhunderts so unmittelbar zu erleben wie hier. Einzigartige Kunstschätze, einmalige Bauten der besten europäischen Baumeister, über dreihundert Brücken, mächtige Paläste und monumentale Kathedralen machen St. Petersburg zu einem unvergleichlichen Stadtensemble. Die ehemalige Hauptstadt des russischen Reiches konnte ihren Glanz als einstige Zarenresidenz bis heute bewahren, doch in den Seitengassen und Hinterhöfen findet man auch das St. Petersburg seiner berühmten Dichter von Anna Achmatowa über Fjodor Dostojewskij bis Alexander Puschkin. Über 240 großformatig, meist doppelseitige Bilder zeigen St. Petersburg in all seinen Facetten. Sechs Specials berichten über deutsches Leben und Wirken in der Zarenstadt, die Schatzkammer der Superlative – die Eremitage –, Katharina II., Komponisten der Stadt, das Rätsel um das Bernsteinzimmer und über einen Zaubergarten namens Peterhof. PREMIUM***XL-Bildband... ein Bildband mit stabilem Schmuckschuber, fast 3kg Buch - - - professionelle Fotografie von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 400 großformatige Bilder auf 224 Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Viele Spezialthemen - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register - - - Ein ideales Geschenk, auch für sich selbst.
Aktualisiert: 2019-11-29
> findR *

Die Zarin

Die Zarin von Alpsten,  Ellen
Sankt Petersburg, 1725. Es ist eine stürmische Nacht, in der Peter I. stirbt. Für seine Frau Katharina I. steht alles auf dem Spiel: Wird sie durch die korrupte Hand ihrer Gegner ihr Leben verlieren oder zur ersten Zarin in der Geschichte Russlands erklärt? Sie hält Totenwache und reist in Gedanken zurück. Zu den zwölf Kindern, die sie Peter schenkte, und von denen die meisten starben. Zur Ehe mit dem Zaren, den sie geliebt und verachtet, gefürchtet und umworben hat. Zu dieser Stadt, Sankt Petersburg, Peters Stadt, die sie zusammen gebaut haben. Und in die Zeit, als sie noch Marta hieß und die uneheliche Tochter eines Leibeigenen war – bevor ihr unaufhaltsamer Aufstieg an die Spitze der russischen Gesellschaft begann.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Die Zarin

Die Zarin von Alpsten,  Ellen
Sankt Petersburg, 1725. Es ist eine stürmische Nacht, in der Peter I. stirbt. Für seine Frau Katharina I. steht alles auf dem Spiel: Wird sie durch die korrupte Hand ihrer Gegner ihr Leben verlieren oder zur ersten Zarin in der Geschichte Russlands erklärt? Sie hält Totenwache und reist in Gedanken zurück. Zu den zwölf Kindern, die sie Peter schenkte, und von denen die meisten starben. Zur Ehe mit dem Zaren, den sie geliebt und verachtet, gefürchtet und umworben hat. Zu dieser Stadt, Sankt Petersburg, Peters Stadt, die sie zusammen gebaut haben. Und in die Zeit, als sie noch Marta hieß und die uneheliche Tochter eines Leibeigenen war – bevor ihr unaufhaltsamer Aufstieg an die Spitze der russischen Gesellschaft begann.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Russland in der Zarenzeit

Russland in der Zarenzeit von Bormann,  Manfred
Die deutsche und russische Geschichte sind über die Jahrhunderte eng miteinander verwoben. Dennoch bietet der Geschichtsunterricht nur wenige Gelegenheiten der Auseinandersetzung mit Russland und der Sowjetunion. Obwohl das Land die Geschichte Europas und der Welt bis in die Gegenwart prägt, ist das Wissen darüber unter Schülerinnen und Schülern eher diffus.Dieses Heft schließt diese Lücke. Zahlreiche Materialien machen die verworrene Geschichte Russlands von Peter dem Großen bis zur Konsolidierung der Macht der Bolschewisten (ca. 1700 bis 1922) für den Unterricht zugänglich. Aus dem Inhalt: Der Aufstieg zur europäischen Großmacht I Der „aufgeklärte“ Absolutismus I Russland und Europa I Reform oder Revolution I Imperialismus und Revolution 1905 I Erster Weltkrieg und Oktoberrevolution.
Aktualisiert: 2019-11-30
> findR *

Odessa – Ukrainische Metropole am Schwarzen Meer (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2020, Kunstdruck in Hochglanz)

Odessa – Ukrainische Metropole am Schwarzen Meer (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2020, Kunstdruck in Hochglanz) von Thauwald,  Pia
Die von Katharina der Großen gegründete Stadt am Schwarzen Meer entwickelte sich als Drehscheibe des Handels zwischen Europa und Asien zu einem Schmelztiegel verschiedener Kulturen. Jahrzehnte dominierte die Sowjetunion im letzten Jahrhundert das Leben der Stadt. Dennoch hat Odessa seinen kosmopolitischen Charme stets behalten. PREMIUM-LINIE mit Kunstdrucken im Hochglanzformat in Museumsqualität. Stabile Rückwand mit 2 innovativen Einstecktaschen für eine optimale Präsentation an der Wand EINZELFERTIGUNG mit hochwertigen Materialien in Deutschland (Made in Germany) Damit die Papierbogen glatt an der Wand hängen hat dieser hochwertige Kalender innovative Einstecktaschen. Sie schützen die großen Blätter vor Luftfeuchte-Effekten. Papier ist ein natürliches Material. Die Fasern reagieren auf Raumklimaschwankungen. Die Einsteckecken sollten daher nicht entfernt werden.
Aktualisiert: 2020-01-04
> findR *

Happy End für Mrs Robinson

Happy End für Mrs Robinson von Steinthaler,  Evelyn
Von Katharina die Große bis Brigitte Macron: über die Liebe zwischen jüngeren Männern und älteren Frauen Katharina die Große, Rosa Luxemburg, Agatha Christie und Simone de Beauvoir – sie alle hatten Liebesbeziehungen mit jüngeren Männern. Heute sind Brigitte Macron, Vivienne Westwood oder Heidi Klum Paradebeispiele – und weder die Medien noch unsere westliche Gesellschaft beäugen diese Verbindungen wohlwollend: Herabwürdigende Zuschreibungen wie „Sie bekommt keinen gleichaltrigen Mann ab“ oder „Er hat einen Mutterkomplex“ geistern durch die Köpfe. Zuschreibungen, die es für Paare, in denen die Männer deutlich älter und die Frauen deutlich jünger sind, nicht gibt. Warum bleibt der öffentliche Blick auf diese Form der „Age-Gap“-Beziehungen nach wie vor so vorurteilsbeladen? Haben etwa Filme, Popmusik und Literatur ihren Anteil daran, dass diesen Liebesbeziehungen nur selten ein Happy End zugestanden wird? Höchste Zeit für einen glücklichen Ausgang: Evelyn Steinthaler begibt sich auf die Spuren von „Mrs. Robinson“, „Maggie Mae“ und „Diana“ und untersucht Romane und Erzählungen von u.a. Doris Lessing, Amos Oz, Johannes Mario Simmel, Bernhard Schlink, Françoise Sagan und Julian Barnes. Nicht zuletzt gebührt auch der Pornoindustrie und ihrem überaus erfolgreichen MILF-Genre ein Blick. Steinthaler fordert vehement Happy Ends ein, damit Kunst und Medien mit der Realität Schritt halten können, denn dort sind Liebesbeziehungen zwischen jüngeren Männern und älteren Frauen längst angekommen.
Aktualisiert: 2020-01-14
> findR *

Das Gastmahl auf Dubrowitza

Das Gastmahl auf Dubrowitza von Karlweis,  Marta, Sonnleitner,  Johann
Sein und Schein, Trug und Blendwerk, reine Fassade – für all das gibt es seit mehr als zweihundert Jahren eine klingende Redewendung: Potemkinsche Dörfer. In ihrem 1921 erstmals im S. Fischer Verlag erschienenen Roman zeichnet Karlweis farbenprächtig und mit viel Sinn für menschliche Abgründe die berühmt-berüchtigte Fahrt Katharinas der Großen ...
Aktualisiert: 2020-01-06
> findR *

Fremde Freunde

Fremde Freunde von Gloger,  Katja
Eine junge Deutsche namens Sophie, die, als 17-Jährige nach Moskau geschickt, zur Zaren- und Gattenmörderin wird und als Katharina II. Weltgeschichte schreibt; ein Koffer voller Bilder, die gestohlen werden, was sich als ihre Rettung erweist; eine mondäne Schauspielerin, von den Boulevardblättern gefeiert, die aus Liebe nach Russland emigriert, ...
Aktualisiert: 2019-10-28
> findR *

Geheimes Schleswig-Holstein

Geheimes Schleswig-Holstein von Dahmen,  Karl
Karl Dahmen, beliebt und bekannt aus der Beitragsreihe »Zeitreise« im NDR-»Schleswig-Holstein Magazin«, kennt die geheimsten Geheimnisse des Nordens. In 100 spannenden Geschichten zeigt er nun die versteckten Winkel von Schleswig-Holsteins Geschichte genauso wie ihre größten Momente – war Sissi auch die Kaiserin von Schleswig-Holstein? Gibt es einen Vampir in Lübeck? Und wie hieß Max Planck wirklich?
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Katharina die Große

Sie suchen ein Buch über Katharina die Große? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Katharina die Große. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Katharina die Große im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Katharina die Große einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Katharina die Große - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Katharina die Große, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Katharina die Große und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.