fbpx

Himmelsbegräbnis

Himmelsbegräbnis von Langhaeuser,  Sigrid, Xinran
"Xinran erzählt diese wahre Geschichte gleichsam schwebend, als Metamorphose, als Hymne auf die Ewigkeit." Der Tagesspiegel Die Autorin Xinran ist in China geboren, dort als Reporterin unterwegs gewesen und den Menschen nahe gekommen. Sie konnte beeindruckende und wahre Geschichten über das Leben in China aufzeichnen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese gelebte Geschichte in Form von Reportagen und romanhaften Erzählungen aufzuarbeiten. So steht ihr Name wie kein zweiter für bewegende Frauen-Schicksale aus China, in denen historische Entwicklungen, aber auch die aktuelle Chinapolitik lebendig werden. In diesem Buch zeichnet Xinran eine überaus bewegende Liebesgeschichte nach, die zudem Einblick gibt in Chinas Tibet-Politik: Shu Wen und ihr Mann Kejun sind junge idealistische Ärzte, als sie 1958 heiraten. Kurz darauf geht Kejun mit der Armee nach Tibet, und nur wenige Wochen später erhält Shu Wen die Nachricht, ihr Mann sei dort umgekommen. Aus ihrer tiefen Verzweiflung erwächst in der jungen Frau große Entschlossenheit: Sie will und kann nicht glauben, dass ihr geliebter Mann tot ist, und so macht sie sich auf die Suche nach ihm. Dreißig Jahre soll es dauern, bis Shu Wen die Wahrheit über seinen Tod erfährt. Dreißig Jahre voller Entbehrungen und Einsamkeit, aber auch Jahre voller Hoffnung und Freude, in denen sie in ihrer neuen Heimat Tibet lernt, ihre Liebe zu Kejun über den Tod hinaus lebendig zu erhalten. "Wenn Sie im Urlaub Zeit zum Nachdenken haben, dieses Buch hat es verdient." Brigitte
Aktualisiert: 2019-03-07
> findR *

Himmelsbegräbnis

Himmelsbegräbnis von Langhaeuser,  Sigrid, Xinran
Diese wahre und ergreifende Liebes-Geschichte ist im deutschsprachigen Raum bereits ein Besteller – und erscheint in einer neuen Taschenbuch-Ausgabe zum Jahrestag des Tibet-Aufstands: Nur einhundert Tage war die junge Chinesin Shu Wen mit dem Soldaten verheiratet, der in Tibet auf geheimnisvolle Weise sein Leben verlor. Sie kann und will nicht glauben, dass ihre Liebe ein Ende gefunden haben soll. Trotz aller Gefahren macht sie sich auf den Weg nach Tibet, ohne zu ahnen, dass ihre Suche nach dem wahren Schicksal ihres geliebten Mannes dreißig Jahre währen soll … Xinran hat das authentische Schicksal der Shu Wen aufgezeichnet, diese ergreifende Liebes-Geschichte, die auch als „Romeo und Julia in China“ bezeichnet wurde. Die Brigitte urteilt: „Wenn Sie im Urlaub Zeit zum Nachdenken haben – dieses Buch hat es verdient.“ Und der Tagesspiegel bezeichnete diese wahre Liebesgeschichte sogar als „Hymne an die Ewigkeit“. Die Autorin Xinran, 1958 in Beijing geboren, ist in China ein Star seit einer Radiosendung, in der Frauen ihr Schicksal schilderten. An das Buch „Verborgene Stimmen“ schlossen sich international erfolgreiche Bestseller an, darunter ist „Himmelsbegräbnis“ ganz besonders hervorzuheben. Denn in vielen Ländern füllten ihre Lesungen dieses Buchs sogar Stadien. Zuletzt erschien von ihr im Knaur Verlag „Sehnsucht groß wie meine Einsamkeit. Chinesische Frauen erzählen von der Liebe“. Die Autorin lebt sein 1997 in England. Für Recherchen ist sie regelmäßig monatelang in ihrer Heimat. Wer verstehen will was China wirklich ausmacht, wer mehr erfahren will über die Geschichte dieses faszinierenden Landes und sich für gelebte Leben interessiert, findet bei Xinran einen mitreißend erzählten, verständlich aufbereiteten und bewegenden, ebenso wie authentischen Lesestoff: Wer China verstehen will, sollte Xinran lesen.
Aktualisiert: 2021-03-22
> findR *

Himmelsbegräbnis

Himmelsbegräbnis von Langhaeuser,  Sigrid, Xinran
Diese wahre und ergreifende Liebes-Geschichte ist im deutschsprachigen Raum bereits ein Besteller – und erscheint in einer neuen Taschenbuchausgabe zum Jahrestag des Tibet-Aufstands: Nur einhundert Tage war die junge Chinesin Shu Wen mit dem Soldaten verheiratet, der in Tibet auf geheimnisvolle Weise sein Leben verlor. Sie kann und will nicht glauben, dass ihre Liebe ein Ende gefunden haben soll. Trotz aller Gefahren macht sie sich auf den Weg nach Tibet, ohne zu ahnen, dass ihre Suche nach dem wahren Schicksal ihres geliebten Mannes dreißig Jahre währen soll … Xinran hat das authentische Schicksal der Shu Wen aufgezeichnet, diese ergreifende Liebes-Geschichte, die auch als „Romeo und Julia in China“ bezeichnet wurde. Die Brigitte urteilt: „Wenn Sie im Urlaub Zeit zum Nachdenken haben – dieses Buch hat es verdient.“ Und der Tagesspiegel bezeichnete diese wahre Liebesgeschichte sogar als „Hymne an die Ewigkeit“. Die Autorin Xinran, 1958 in Beijing geboren, ist in China ein Star seit einer Radiosendung, in der Frauen ihr Schicksal schilderten. An das Buch „Verborgene Stimmen“ schlossen sich international erfolgreiche Bestseller an, darunter ist „Himmelsbegräbnis“ ganz besonders hervorzuheben. Denn in vielen Ländern füllten ihre Lesungen dieses Buchs sogar Stadien. Zuletzt erschien von ihr im Knaur Verlag „Sehnsucht groß wie meine Einsamkeit. Chinesische Frauen erzählen von der Liebe“. Die Autorin lebt sein 1997 in England. Für Recherchen ist sie regelmäßig monatelang in ihrer Heimat. Wer verstehen will was China wirklich ausmacht, wer mehr erfahren will über die Geschichte dieses faszinierenden Landes und sich für gelebte Leben interessiert, findet bei Xinran einen mitreißend erzählten, verständlich aufbereiteten und bewegenden, ebenso wie authentischen Lesestoff: Wer China verstehen will, sollte Xinran lesen.
Aktualisiert: 2021-02-26
> findR *

Sehnsucht groß wie meine Einsamkeit

Sehnsucht groß wie meine Einsamkeit von Feldmann,  Claudia, Liebel,  Elisabeth, Xinran
Von poetischer Liebe zu Cyber-Love: Chinas Frauen sind zwischen Tradition und Internet hin und her gerissen. Doch nie zuvor haben über mehrere Generationen hinweg chinesische Frauen erzählt, wie es in ihrem Liebesleben aussieht, denn in China sind die Themen Sex, Lust und Liebe noch immer ein Tabu. Die gefeierte Journalistin und Autorin Xinran hat sich hier dieses Tabu-Themas angenommen. Sie ist mit Frauen ins Gespräch gekommen, die nie zuvor gewagt haben, ihre privaten Erlebnisse zu offenbaren. Den Ausgangspunkt bildet die schier unglaubliche, aber authentische Geschichte von Red, die nach 61 Ehejahren die eigene Jungfräulichkeit attestieren ließ. Hat sie ihren Mann wirklich geliebt? Warum ist sie trotzdem noch Jungfrau? Xinran erfährt den Grund in einem offenen Gespräch mit der alten Dame, die ihr auch die poetische Liebesgeschichte der Eltern offenbart. Und Xinran macht sich auf die Suche nach den anderen Frauen aus Reds Familie. Hatten sie das Glück erfüllter Liebesbeziehungen? So kommen Reds Schwestern, Nichten und auch die vier Vertreterinnen der Enkelgeneration zu Wort, die von der aktuellen Situation junger Frauen in China berichten. Xinran spannt in diesem ungemein authentischen Buch, das voller privater Geschichten von chinesischen Frauen steckt, den Bogen von Tradition und maoistischer Pflichterfüllung hin zu aktuellen Themen wie Internet-Sex und Online-Dating und entdeckt eine neue Form der Einsamkeit, weil viele junge Frauen heute allein bleiben mit sich und ihren Träumen. Xinran macht China verständlich – dafür ist die 1958 in Beijing geborene Autorin berühmt. Gleich an ihr erstes Buch "Verborgene Stimmen" schloss sich eine ganze Reihe international erfolgreicher Bestseller an, darunter der in Deutschland besonders bekannte Bestseller "Himmelsbegräbnis". Xinran lebt seit 1997 in England. Sie besucht die Heimat regelmäßig für ihre Recherchen und hat sich den neugierigen Blick auf ihr Heimatland China bewahrt. In ihrem aktuellen Buch fängt die Autorin in den Einzelschicksalen der Frauen ein ganzes Jahrhundert chinesischer Geschichte ein: arrangierte Ehen, Macho-Macht und Fügsamkeit, Frauen beim Militär und Liebe in den Zeiten der Kulturrevolution und unter Mao sind ebenso thematisiert wie das Mutter-Tochter-Verhältnis in China, Familien-Traditionen und die Ein-Kind-Politik. Aber die aktuelle Situation in China kommt gleichzeitig nicht zu kurz: Wie gestalten Frauen in China heute ihr Liebesleben? Welche Rolle spielt das Internet mit Online-Dating und Cyber-Sex? Xinrans Buch gehört wie Jung Changs "Wilde Schwäne" in jedes Bücherregal über China: ein authentisches Schlüsselwerk zu Liebe und Leidenschaft in China – das gleichzeitig durch lebendiges Erzählen und eine zeitgemäße Betrachtungsweise fesselt. Xinran stellt fest: "Erst heute verstehen chinesische Frauen den Unterschied zwischen Gefühlen wie Liebe und Sex."
Aktualisiert: 2022-09-01
> findR *

Chinesisches Roulette

Chinesisches Roulette von Gebauer,  Stephan, Shum,  Desmond
Der SPIEGEL-Bestseller, von dem die chinesische Regierung nicht will, dass wir ihn lesen: Money, Macht und Willkür in China  »Von der Gier nach Geld, Sex und Macht und einem Imperium, das zurückschlägt.« Süddeutsche Zeitung Wann ist man wirklich mächtig? Wenn auf dem Konto eine Milliarde liegt? Wenn die Ehefrau mit der Frau des Premiers beim Shoppen große Geschäfte macht? Desmond Shum wächst in Shanghai und Hongkong auf. Nach dem Studium in den USA stürzt er sich ins Beijinger Businessleben mit dem Blickwinkel eines Outsiders und den richtigen Connections. Er scheffelt mit Immobilientransaktionen Geld. Ehefrau Whitney pflegt Beziehungen zu Ehefrauen wichtiger politischer Akteure. Und doch sind Desmond Shum die Hände gebunden, als Whitney, Multimilliardärin wie er, spurlos verschwindet. Wem aber konnte Whitney Duan gefährlich werden? Was wusste sie über Staatspräsident Xi Jinping - oder was außer Ärger mit der Staatsführung könnte hinter ihrem plötzlichen Verschwinden sonst stecken? »Das Buch hat viele Leser verdient.« Kai Strittmatter, Autor von Die Neuerfindung der Diktatur Jetzt mit exklusivem Nachwort für die deutsche TB-Ausgabe: »In China ist Politik der Schlüssel zum Reichtum.« Desmond Shum Ein brisanter Augenzeugenbericht aus der neureichen Wirtschaftselite Chinas: Die Hintergründe der "Explosion" des chinesischen Kapitalismus in den 2000er Jahren, erzählt von einem, der mit verstrickt war und mitverdient hat. Selten hat es jemand gewagt, so offen über das zu schreiben, was in China Macht bedeutet. Ein aufsehenerregender Blick auf die chinesische Elite, exzessive Bereicherung und den Widerstreit von Kapitalismus und kommunistischer Partei. »Shum zeichnet ein Sittengemälde der hedonistischen politischen Elite zu Beginn des Jahrtausends.« Frankfurter Allgemeine Zeitung »Ein eindrückliches Buch.« Schweizer Monat »Shum deckt die Machenschaften der Kommunistischen Partei Chinas auf und die der Milliardäre, die sie hervorgebracht hat.« Barbara Demick   »Desmond Shum gibt in seinem Enthüllungs- und Bekenntnisbuch "Chinesisches Roulette" mannigfache Einblicke in die Gesetzmäßigkeiten des chinesischen Sozialgefüges.« Der Tagesspiegel  »Shums Geschichte ist ein Thriller und ein politisches Lehrstück. Er zeichnet darin ein Sittengemälde der hedonistischen politischen Elite zu Beginn des Jahrtausends.« ORF
Aktualisiert: 2023-01-27
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Jung Chang

Sie suchen ein Buch über Jung Chang? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Jung Chang. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Jung Chang im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Jung Chang einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Jung Chang - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Jung Chang, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Jung Chang und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.