fbpx

Stille – ein anderes Lebensgefühl?

Stille – ein anderes Lebensgefühl? von Bröcker,  Olaf, Büngen,  Alfred, Hülsemann,  Julian, Schnabel,  Sigune, Siemon,  Rieke, Tenschert,  Nora, Wengert,  Antonia
Der Vechtaer Jugendliteraturpreis ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Vechta und dem Geest-Verlag Am nunmehr vierten Vechtaer Jugendliteraturpreis beteiligten sich jugendliche SchreiberInnen zwischen 14 und 21 Jahren aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. Mehr als 100 von ihnen, u. a. auch die Sieger dieses Literaturwettbewerbs, wurden von der Jury, bestehend aus arrivierten AutorInnen, Leh­rern, VerlagsmitarbeiterInnen und in der Demokratie- und Migrationsarbeit tätigen Menschen, für diese Anthologie ausgewählt. Die Beiträge zeichnen ein Bild von Gefühlen, Stim­mungen und Meinungen von Jugendlichen in der Corona-Pandemie des Jahres 2021. Die Texte dieses Buches bieten eine wunderbare Grundlage, um die Situation mit Jugendlichen und Erwachsenen aufzuarbeiten. „Ich kenne nur noch ein Stück Himmel / ein Rechteck / ein Vieleck / umzingelt von Dächern / angeknabbert von Bäumen“ (Miriam Bornewasser) „Das Blut rauscht in den Ohren und alles andere vorbei. Es könnte jetzt bemalte Tontöpfe regnen und es wäre, als sei es niemals anders gewesen. Vielleicht pflanzen wir uns hinein und treiben so lange einen Fluss entlang, bis es nichts mehr gibt, worüber wir uns nicht wundern können. Und wenn du Angst hast, habe ich unser kleines Schattenmärchen immer dabei.“ (Thalia-Anna Hampf) „Während die Welt stillsteht, kann sich beim Einzelnen viel bewegen.“ (Shirin Hejazi)
Aktualisiert: 2022-04-22
> findR *

Impact

Impact von Christopher,  Baar
2189: Zwei Jahre nach der letzten atomaren Katastrophe sind die Menschen des letzten bewohnbaren Kontinents Kreas weiterhin darauf bedacht, das zerstörte Land zurückzuerobern. Die erste Mission im radioaktiv verseuchten Ödland war nur der Anfang. Einen neuen Lebensraum schaffen, das ist das Ziel des Alpha-Squads. Dafür muss dringend die Nullmembran erweitert werden. Für den leitenden Sergeant sind nur die besten Soldaten gut genug für den Einsatz im Ödland, in dem ein einziger Fehlgriff über Leben und Tod entscheiden kann. Ob Aline und ihre Freunde an der Mission teilnehmen dürfen, soll eine Auswahlprüfung zeigen, denn neue Gefahren hinter der Nullmembran erfordern ein hartes Spezialtraining. Dabei ist eines gewiss: Der Feind ist zahlreich und hat viele Gesichter.
Aktualisiert: 2022-04-21
> findR *

Jane Fairfax

Jane Fairfax von Aiken,  Joan, Orth-Guttmann,  Renate
Gemäß Jane Austens Emma war Jane Fairfax musikalisch, vielseitig begabt und elegant. Aber wie verliefen ihre Jugendjahre als Waise, wie verlief ihre Kinderfreundschaft mit Emma Woodhouse, und – viel wichtiger – was passierte bei ihrem Sommeraufenthalt in Weymouth? Nach Janes Rückkehr ins Provinzstädtchen Highbury bieten zahlreiche gesellschaftliche Anlässe Emma beste Gelegenheiten für Nachforschungen.
Aktualisiert: 2022-03-23
> findR *

Michael Ende

Michael Ende von Ewers,  Hans-Heino
Der 90. Geburtstag im Jahr 2019 hat Michael Ende (1929-1995) erneut in die Öffentlichkeit gerückt und auch die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit seinem literarischen Schaffen beflügelt. In dessen Zentrum steht die Unendliche Geschichte (1979) mit ihrer Idee einer Rettung des mythologischen Menschheitserbes. Aufmerksamkeit erlangen auch Endes Erzählbände allein für Erwachsene mit ihrer Nähe zu Franz Kafka und Jorge Luis Borges. Beachtung findet ebenfalls das musikdramatische Schaffen und Endes Werkgemeinschaft mit dem Komponisten Wilfried Hiller. Dass Ende zu den weltweit rezipierten deutschen Schriftstellern gehört, belegen elf Länderartikel, die einen Bogen von Japan über die arabische Welt und Europa bis nach Brasilien schlagen.
Aktualisiert: 2022-03-31
> findR *

Die Darstellung afrikanischer Menschen in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart

Die Darstellung afrikanischer Menschen in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart von Soro,  Navigué Moïse
Die Darstellung der SchwarzafrikanerInnen in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur (KJL) geht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Seit den 1960er Jahren wird sie jedoch immer positiver. Außerdem spielen afrikanische Figuren mehr und mehr die Hauptrollen in den Erzählungen. Angesichts der erzieherischen Funktion der KJL kann dieser Sachverhalt als Vorbereitung auf einen bestimmten Zweck betrachtet werden: die Kinder und Jugendlichen mit der Welt und all den damit verbundenen Lebenswirklichkeiten vertraut zu machen. Die Welt, die diesen AdressatInnen erklärt werden soll, scheint nichts anderes zu sein als das, was heute als Globalisierung bezeichnet wird. Tatsächlich wird Globalisierung als ein Phänomen angesehen, das schon seit langem angefangen und sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, das ebenfalls alle Aspekte unseres Alltags betrifft. Doch wurde sie bisher nur sehr wenig in der Literaturwissenschaft untersucht. Die vorliegende Studie stellt heraus, welchen Beitrag die deutschsprachige KJL der Gegenwart zum Diskurs des Globalen leisten kann – durch das Bild Afrikas oder der afrikanischen Menschen.
Aktualisiert: 2022-03-10
> findR *

Standortbestimmungen

Standortbestimmungen von Benner,  Julia, Preis,  Matthias, Ritter,  Michael, Schmideler,  Sebastian
Wer und was hat die Kinder- und Jugendliteraturszene im vergangenen Jahrzehnt geprägt? Neun Gespräche mit den Gegenwartsautor*innen Zoran Drvenkar, Kirsten Boie, Andreas Steinhöfel, Paul Maar, Klaus Kordon, Anja Tuckermann, Karen-Susan Fessel, Susan Kreller und Salah Naoura bieten Einblicke in die Entwicklung der Kinder- und Jugendliteratur nach 2010. Die Interviews sind unterhaltsame und eingängige Selbstbeschreibungen der Interviewten. Sie vermitteln einen unmittelbaren Eindruck des ästhetischen ­Eigensinns der jeweiligen Poetiken des Schreibens, arbeiten sich aber auch an gemeinsamen Themen sowohl der Literaturschaffenden als auch der Kinder-­und Jugendliteraturwissenschaft ab. Besonders stehen dabei die mediale Diversifizierung des Kinder- und Jugendliteraturmarktes im 21. Jahrhundert und die Frage nach dem politischen Anspruch des Schreibens für Kinder und Jugendliche im Fokus.
Aktualisiert: 2022-02-15
> findR *

Standortbestimmungen

Standortbestimmungen von Benner,  Julia, Preis,  Matthias, Ritter,  Michael, Schmideler,  Sebastian
Wer und was hat die Kinder- und Jugendliteraturszene im vergangenen Jahrzehnt geprägt? Neun Gespräche mit den Gegenwartsautor*innen Zoran Drvenkar, Kirsten Boie, Andreas Steinhöfel, Paul Maar, Klaus Kordon, Anja Tuckermann, Karen-Susan Fessel, Susan Kreller und Salah Naoura bieten Einblicke in die Entwicklung der Kinder- und Jugendliteratur nach 2010. Die Interviews sind unterhaltsame und eingängige Selbstbeschreibungen der Interviewten. Sie vermitteln einen unmittelbaren Eindruck des ästhetischen ­Eigensinns der jeweiligen Poetiken des Schreibens, arbeiten sich aber auch an gemeinsamen Themen sowohl der Literaturschaffenden als auch der Kinder-­und Jugendliteraturwissenschaft ab. Besonders stehen dabei die mediale Diversifizierung des Kinder- und Jugendliteraturmarktes im 21. Jahrhundert und die Frage nach dem politischen Anspruch des Schreibens für Kinder und Jugendliche im Fokus.
Aktualisiert: 2022-02-17
> findR *

Martin Luther und die Reformation in der Kinder- und Jugendliteratur

Martin Luther und die Reformation in der Kinder- und Jugendliteratur von Anker,  Martin, Glasenapp,  Gabriele von, Pecher,  Claudia Maria
Im Vorfeld des Reformationsjubiläums 2017 veranstaltete die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach in Zusammenarbeit mit dem Institut für Jugendbuchforschung sowie der Vertretungsprofessur der Frühen Neuzeit der Goethe-Universität ein Fachforum zu „500 Jahre Reformation in der Kinder- und Jugendliteratur“. Hierbei galt es Luthers Thesenanschlag in Wittenberg im Jahr 1517, der gemeinhin als Beginn der Reformation angesehen, zugleich jedoch als durchaus umstrittener Erinnerungsort diskutiert wird, ebenso wie die Figur Martin Luther und die Ereignisse der Reformation als Narrative on der Erziehungsliteratur der Frühen Neuzeit bis in kinder- und jugendliterarische Texte der Gegenwart zu betrachten. Der vorliegende Band vereint Beiträge aus Historie Literatur und Didaktik und gibt Einblicke in Autor- und Künstlerwerkstätten. Er eignet sich für Studierende, Lehrende und Interessierte der kinder- und jugendliterarischen Öffentlichkeit.
Aktualisiert: 2022-02-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Jugendliteratur

Sie suchen ein Buch über Jugendliteratur? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Jugendliteratur. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Jugendliteratur im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Jugendliteratur einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Jugendliteratur - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Jugendliteratur, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Jugendliteratur und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.