fbpx

Deutschfolk

Deutschfolk von Hanneken,  Bernhard
In der zweiten Hälfte der 70er Jahre erlebten beide deutsche Staaten einen ebenso rasanten wie kurzlebigen Kulturknall: Junge Leute begeisterten sich für deutsche Volksmusik! In beiden Staaten war es eine Nischenmusik, handelte es sich um einen Gegenentwurf – zum kommerziellen respektive ideologisch verordneten Kulturbetrieb, zu gängigen Lebensmustern, zur politischen und gesellschaftlichen Macht. Die Grundüberzeugungen waren gleich: anti-bürgerlich, oppositionell, friedensbewegt, sozial, für die Emanzipation, gegen Atomkraft, alternativ. Als „Deutschfolk“ ging dieses Phänomen in die Kulturgeschichte ein. Dieses Buch stellt erstmals umfassend die Geschichte des Volkslied-Revivals in beiden deutschen Staaten dar. Der Autor untersucht die soziokulturellen und gesellschaftlichen Bedingungen, beschreibt den Hintergrund von Musikern und Publikum, und analysiert die Abhängigkeiten vom politischen Umfeld. Nach einem Niedergang ab den 80er Jahren gab es im neuen Jahrtausend einen neuen Aufschwung. Heute zeigt sich die Folkszene nicht mehr so politisiert wie in den 70er Jahren, dafür mit einem Hang zur Melancholie sowie auf höherem musikalischem Niveau.
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *

Wolfgang Hempel zum 90. Geburtstag

Wolfgang Hempel zum 90. Geburtstag von Hempel,  Wolfgang
Wolfgang Hempel wurde am 14. Oktober 1931 in Minden/Westfalen geboren. Seine Kindheitserfahrungen in der Familie und als damali­ger „Jungvolkpimpf“ hat er aufgeschrieben und u. a. auch über einen Aufenthalt als Zehnjähriger 1941 in Lodz/Litzmannstadt bei seinem Patenonkel im besetzten Polen berichtet. Anfang Mai 1945 erhielt seine Familie die traurige Nachricht vom Tod des Vaters in letzter Stunde als Soldat. Die Folge für ihn sei gewesen, dass er „dadurch sehr früh gelernt (habe), selbständig zu sein und Verantwortung zu übernehmen“. Er wurde noch 1945 Mitglied einer gerade gegrün­deten „Jungenschaftshorte“ in Minden. Seine Jungenschaftserfahrun­gen und auch die Beziehungen zu einem Nachfolgekreis von Stefan George seien – so hat er später betont – in dieser Lebensphase bei seiner Suche nach sinnvollen Formen gesellschaftspolitischer Orien­tierung und Wirkung ein großes Glück für ihn gewesen. Nach dem Abitur und kaufmännischen Berufserfahrungen sowie nach dem Studium vor allem der Wirtschafts- und Sozialgeschichte wurde er schließlich Leiter der Hauptabteilung Dokumentation und Archive des Südwestfunks Baden-Baden. Weit darüber hinaus regte er eine Vielzahl von Initiativen an, z. B. hin­sichtlich einer zeitgemäßen Doku­mentation im Archivwesen. Das führte zu einem engen Zusammen­wirken mit Hinrich Enderlein, dem Minister für Wissenschaft, For­schung und Kultur des Landes Brandenburg – und zu einer beträcht­lichen Anzahl von beruflichen wie auch ehrenamtlichen Tätigkeiten in Brandenburg. Dafür erhielt er neben verschiedenen Ehrungen den Titel Professor e. h. des Landes Brandenburg verliehen. Dem unermüdlichen „Netzwerker“ und Initiator des Mindener Kreises e.V. Wolfgang Hempel, der vielfältige Projekte anbahnte, von Berufs­förderungen bis hin zu Buchgeschenken, ist für sein zehntes Wanderjahrzehnt verbunden mit großem Dank nachdrücklich zu wünschen, dass er seine Herzenssachen weiter unterstützen kann!
Aktualisiert: 2021-04-22
> findR *

Auf vielen Straßen dieser Welt

Auf vielen Straßen dieser Welt von Bollinger,  Hans
Hans Bollinger ergriff Ende der 1960er und zu Beginn der 1970er Jahre die Gelegenheit, weit abseits der „Ameisenstraßen“ des aufkommenden Massentourismus Fahrten zu unternehmen, die legendär waren und heute so nicht mehr möglich wären. Ausgerüstet nur mit Rucksack und Schlafsack, ohne Zelt, ging der Autor damals „auf Fahrt“ mit seinen Freunden, übernachtete wochenlang im Freien, trieb sich auf vielen Straßen herum – der verrufenen „Tippelei“ verschrieben. Er fand an der Adria noch kilometerlange, menschenleere Strände, an denen heute ein Strandkorb neben dem anderen steht, begab sich auf die Spuren der Hohenstaufen, blickte am Kraterrand des Vulkans Stromboli in den brodelnden Schlund heißer Lava, lauschte in den Bergen Siziliens bei einer noch archaisch lebenden Familie den alten sizilianischen Weisen und erlebte auf all seinen Fahrten eine überschwengliche Gastfreundschaft. Die Straße ist seine Freundin geworden, die ihn überall hingebracht hat – bis in die entlegensten Winkel Spaniens, Italiens, Portugals, Griechenlands und Lapplands. Und immer dabei: seine Gitarre und viele Lieder im Kopf, die er zum Dank für die Gastfreundschaft sang, die ihm die Herzen öffneten und Fremde zu Freunden werden ließen. Gitarre, Lieder, Lagerfeuer – das war der magische Dreiklang dieser Fahrten...
Aktualisiert: 2021-05-11
> findR *

Umessen

Umessen von Elci,  Lea
Lea, Schülerin aus Hamburg, Friday-for-Future-Aktivistin, Kochbuchautorin und Vorbild für alle, die gegen die Klimakrise kämpfen. Lea zeigt uns, wie sie mit Idealismus, Engagement, Tatkraft und Mut aus einem Schulprojekt ihr eigenes Projekt gemacht hat. Als überzeugte Vegetarierin hat sie einfach die schlagenden Argumente auf ihrer Seite. Der Weg zu weniger Treibhausgasen, Wasserverbrauch, Tierleid und die Erhaltung der Regenwälder führt auch über unsere Teller. Womit uns Lea überzeugt, ist ihre ansteckende Begeisterung für gutes, unkompliziertes und dabei klimaschonendes Essen. Dass sie dabei Kochbuchstars wie Sarah Wiener und Stevan Paul als Verbündete gewinnen konnte und uns MutmacherInnen aus den Bereichen Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion und Mode vorstellt, macht ihr Projekt zu einem echten Herzensprojekt.
Aktualisiert: 2021-03-19
Autor:
> findR *

Widerspruch 76

Widerspruch 76 von A'Campo,  Clara, Bischof,  Daniel, Castelli,  Rahel, Cavalli,  Franco, Crain,  Fitzgerald, De Martin,  Paola, Düggeli,  Albert, Hess,  Milena, Kiener Nellen,  Margret, Preite,  Luca, Racine,  Joelle, Rohmann,  Gabriele, Sagelsdorff,  Rebekka, Sekinger,  Urs, Simons,  Augustus, Zellhuber,  Andrea, Ziltener,  Kathrin
Der neue Widerspruch vereint Beiträge von Klimaaktivistin Milena Hess; Vicky Kindl, Bildungsreferentin Geschlechterpolitik & Queerfeminismus; Literatin Clara AʼCampo; Psychoanalytiker Daniel Bischof; Religionswissenschaftlerin Dolores Zoé Bertschinger und vielen mehr.
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *

Die Welt wird schöner mit jedem Tag

Die Welt wird schöner mit jedem Tag von Dithmarscher Landeskunde,  Verein für, Schulz,  Wolfgang W., Thomsen,  Hargen, Thomsen,  Johann Wilhelm
Die Jahre zwischen 1900 und 1914 sind Jahre des Friedens, Wohlstands und eines grenzenlosen Vertrauens in den Fortschritt. Auch Dithmarscher Landwirte können es sich leisten, wie städtische Großbürger zu leben und ihre Töchter auf teure Privatschulen zu schicken. Für sie besteht das Leben aus Feiern, Freundschaften und Urlaubsreisen. Bis der Erste Weltkrieg dieser Idylle für immer ein Ende macht. In diesem Buch entsteht aus einer Zusammenstellung von Briefen, Tagebüchern, Dokumenten, Ansichtskarten und Fotos das Bild einer Welt, die so ganz anders ist, als uns die Kaiserzeit vorstellen - einer Welt der Jugend, des Aufbruchs und der Neugier neuen Entwicklungen gegenüber. Autos, Telefone und Zeppeline sind die Symbole der Moderne, Wandervögel, Mädchenpensionate und Reformbewegungen stehen für eine neue Jugendkultur. Wir sehen diese Welt durch die Augen zweier Schwestern aus Dithmarschen, für die die Welt schöner mit jedem Tag wird - bis es ein böses Ende nimmt!
Aktualisiert: 2021-02-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Jugendbewegung

Sie suchen ein Buch über Jugendbewegung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Jugendbewegung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Jugendbewegung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Jugendbewegung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Jugendbewegung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Jugendbewegung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Jugendbewegung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.