Auswirlungen des demografischen Wandels auf Energieversorger

Auswirlungen des demografischen Wandels auf Energieversorger von Iglhaut,  Daniel
Die im Wesentlichen leitungsgebundene Energiewirtschaft ist vom demographischen Wandel besonders betroffen. Für Energieversorger führt der Bevölkerungsrückgang unmittelbar zu Absatzeinbußen bei Strom, Gas, Fernwärme und Wasser. Die fixen Kosten für die Vorhaltung, Wartung und Instandhaltung der Infrastruktur zur Erzeugung und für den Transport führen bei einer geringer werdenden Anzahl von Abnehmern zu steigenden Endkundenpreisen. In der Kurzstudie »Auswirkungen des demographischen Wandels auf Energieversorger« stellen die Energieforen anhand einer vergleichenden Analyse von Regionsstrukturtypen typische Folgen des demographischen Wandels auf die technische Infrastruktur, auf interne Prozesse sowie auf den Energievertrieb von Stadtwerken und Regionalversorgern dar.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Finanzmanagement im Tourismus

Finanzmanagement im Tourismus von Schumacher,  Martin, Wiesinger,  Manuela
Touristische Unternehmensfinanzierung im Blick der PraxisDie Tourismusfinanzierung befindet sich im Wandel: die traditionell fremd- und kreditfinanzierte Branche muss mehr und mehr an ihrer Eigenkapitalausstattung arbeiten. Motoren dieser Entwicklung sind steigende Bonitätsanforderungen der Fremdkapitalgeber für die Kapitalbereitstellung oder die dynamische Entwicklung der Investitionskosten. Letztere kann durch Verkaufspreissteigerungen zunehmend schwieriger an den Endverbraucher „weitergegeben“ werden. Wege zu einer verbesserten Eigenkapitalausstattung, Methoden, Instrumente sowie Planungsgrundlagen für Investitionsentscheidungen werden im vorliegenden Werk erstmals spezifisch für die Tourismuswirtschaft aufbereitet.Das Buch bietet eine komprimierte Darstellung der finanzwirtschaftlichen Grundlagen und beleuchtet insbesondere auch unterschiedliche Blickwinkel der Praxis auf die touristische Unternehmensfinanzierung (Hotels, Tourismusorganisation, Infrastrukturbetriebe, Tourismuskonzerne). Damit richtet es sich nicht nur an Studierende, sondern vor allem auch an touristische Unternehmer und Entscheidungsträger in der Praxis.Neu in der aktualisierten und erweiterten 3. Auflage:· Crowdfunding und Multi-Ownership als Kreditsubstitute· Alternative Betreibermodelle· Zinssicherung und Derivate· Neue Rahmenbedingungen der Förderperiode 2014-2020· Zahlreiche neue Experten-Beiträge aus der Praxis der Tourismusfinanzierung
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Finanzmanagement im Tourismus

Finanzmanagement im Tourismus von Schumacher,  Martin, Wiesinger,  Manuela
Touristische Unternehmensfinanzierung im Blick der PraxisDie Tourismusfinanzierung befindet sich im Wandel: die traditionell fremd- und kreditfinanzierte Branche muss mehr und mehr an ihrer Eigenkapitalausstattung arbeiten. Motoren dieser Entwicklung sind steigende Bonitätsanforderungen der Fremdkapitalgeber für die Kapitalbereitstellung oder die dynamische Entwicklung der Investitionskosten. Letztere kann durch Verkaufspreissteigerungen zunehmend schwieriger an den Endverbraucher „weitergegeben“ werden. Wege zu einer verbesserten Eigenkapitalausstattung, Methoden, Instrumente sowie Planungsgrundlagen für Investitionsentscheidungen werden im vorliegenden Werk erstmals spezifisch für die Tourismuswirtschaft aufbereitet.Das Buch bietet eine komprimierte Darstellung der finanzwirtschaftlichen Grundlagen und beleuchtet insbesondere auch unterschiedliche Blickwinkel der Praxis auf die touristische Unternehmensfinanzierung (Hotels, Tourismusorganisation, Infrastrukturbetriebe, Tourismuskonzerne). Damit richtet es sich nicht nur an Studierende, sondern vor allem auch an touristische Unternehmer und Entscheidungsträger in der Praxis.Neu in der aktualisierten und erweiterten 3. Auflage:· Crowdfunding und Multi-Ownership als Kreditsubstitute· Alternative Betreibermodelle· Zinssicherung und Derivate· Neue Rahmenbedingungen der Förderperiode 2014-2020· Zahlreiche neue Experten-Beiträge aus der Praxis der Tourismusfinanzierung
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Master-Studium

Master-Studium von Mau,  Markus
Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das MASTER-STUDIUM: • über 100 Fragen und Hinweise zur richtigen Studienwahl • über 120 Beispiele und Einordnungen • präzise und kompakt Das Buch MASTER-STUDIUM bietet eine umfassende Entscheidungshilfe für alle MASTER-Kandidaten, unabhängig ob unmittelbar nach dem Bachelor-Abschluss, dem Wiedereinstieg ins Hochschulleben oder der Kombinationaus Beruf und Studium – hier findet Jeder kompakte Antworten auf die wichtigsten Fragen. Treffen Sie Ihre Entscheidung auf solider Basis: • Grundüberlegungen zum eigenen Studientyp und strukturierteAuswahl der richtigen Hochschule / Hochschulform • Frühzeitige Planung des Studienziels: Endpunkt und Anfang einerneuen Zeitrechnung • Klarheit über Leistungsaspekte im Studium • Mehrwertfaktoren der Hochschule • Zusammenspiel von Bachelor und Master • Kombination aus Studium und Beruf sowie berufsbegleitendesStudieren • Spezialisierungen und Auslandssemester • Stolpersteine auf dem Weg zum Erfolg • Infrastruktur und Kuschelfaktoren • Expertentipps zur persönlichen Karriereplanung
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Verkehrsentwicklung auf Bundesfernstraßen 2016

Verkehrsentwicklung auf Bundesfernstraßen 2016 von Fitschen,  Arnd, Nordmann,  Hartwig
V 323: Hartwig Nordmann, Arnd Fitschen Verkehrsentwicklung auf Bundesfernstraßen 2016 300 Seiten, 11 Abb., 10 Tab., ISBN 978-3-95606-490-6, 2019 EUR 30,50 (Buch) EUR 15,00 (Datendownload) Die Jahresauswertung 2016 der automatischen Dauerzählstellen in Deutschland enthält Aussagen über die Verkehrsentwicklung im Bundesfernstraßennetz sowie differenzierte Einzelergebnisse für 1.738 Zählstellen. Die Erfassung und Aufbereitung der Daten erfolgte durch die Bundesländer in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die Daten des Jahres 2016 wurden im Rahmen dieser Untersuchung übernommen, einer ergänzenden Überprüfung unterzogen, ausgewertet und den Ergebnissen des Vorjahres gegenübergestellt. In Deutschland betrug die Jahresfahrleistung auf den Bundesautobahnen 243,5 Mrd. Kfz-km und auf den außerörtlichen Bundesstraßen 108,2 Mrd. Kfzkm. Die mittleren DTV-Werte (DTV = durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke) erreichten 51.200 Kfz/24 h auf Autobahnen und 9.580 Kfz/24 h auf außerörtlichen Bundesstraßen. Die relativen Veränderungen 2016/2015 betrugen für die mittleren DTV-Werte auf Autobahnen +2,0 % sowie auf den außerörtlichen Bundesstraßen +1,3 %. Für die Jahresfahrleistung bedeutet dies gegenüber dem Vorjahr eine Veränderung von +2,5 % auf Autobahnen und +0,7 % auf außerörtlichen Bundesstraßen. Die Auswerteergebnisse der Einzelzählstellen sowie die Angaben zur Lage der einzelnen automatischen Dauerzählstellen werden darüber hinaus sowohl als Excel-Tabelle als auch als UTF-8-Dateien bei der Carl Ed. Schünemann KG, Bremen, unter www.schuenemann-verlag.de zum kostenpflichtigen Download zur Verfügung gestellt. Ausgewählte Ergebniskenngrößen sowie die Stundendaten sind im Internet unter www.bast.de Statistik Automatische Zählstellen kostenlos erhältlich. Darüber hinaus steht der Bericht als PDFDokument im elektronischen BASt-Archiv ELBA unter https://bast.opus.hbz-nrw.de/home zur Verfügung.
Aktualisiert: 2019-12-10
> findR *

Radeln im Taunus

Radeln im Taunus von Gräning,  Günther
Den Wind um die Nase wehen lassen, sehenswerte Orte kennenlernen, sich fit halten – wer mit dem Rad unterwegs ist, kann all das auf angenehme Weise miteinander verbinden. Besonders im Taunus und den umliegenden Regionen gibt es herrliche Strecken für alle, die die Fortbewegung per Pedale schätzen. In seinem Radführer beschreibt der Autor Günther Gräning 22 abwechslungsreiche Touren, die er alle im Sommer 2019 gefahren ist. Sie starten an unterschiedlichen Orten am Taunushang und führen auch dorthin zurück. Die Streckenlänge liegt jeweils zwischen 20 km und 100 km; insgesamt bringen es alle Touren auf etwa 1.200 km. Autostraßen und schlechte Wege werden bewusst versucht zu vermeiden. Schwerpunkte der Beschreibung sind Landschaft und Natur sowie Geschichte und Kultur. Dabei ist durchaus der Weg das Ziel. Die Touren erstrecken sich auf den Bereich zwischen Weilburg und Seligenstadt, Feldberg und Vogelsberg, Frankfurt und Lich. Der Radführer enthält Wegbeschreibungen, Fotos, Routenkarten sowie Hinweise zur Infrastruktur. Und es ist für alle etwas dabei – für Erfahrene und Anfänger, für Sportliche und Alltagsradler.
Aktualisiert: 2019-12-11
> findR *

Ökonomische Geographie

Ökonomische Geographie von Bröcker,  Johannes, Fritsch,  Michael, Herrmann,  Hayo, Karl,  Helmut, Kempkes,  Gerhard, Lee,  Gabriel, Möller,  Joachim, Seitz,  Helmut
Vorteile - Umfassender Überblick - Verbindung von Theorie und Empirie - Handlungsmöglichkeiten für die Politik Zum Werk Räumliche Aspekte des Wirtschaftens sind in den letzten Jahrzehnten immer wichtiger geworden. Daher hat sich das Gebiet der Ökonomischen Geographie als Teilbereich der Wirtschaftswissenschaften dynamisch entwickelt. Ein wesentliches Motiv für die Beschäftigung mit räumlich differenziert ablaufenden Wirtschaftsprozessen sind oft regionale Wohlstandsunterschiede. Dementsprechend besteht ein wesentliches Ziel der Ökonomischen Geographie darin, räumliche Entwicklungsunterschiede zu erklären und hieraus politische Handlungsmöglichkeiten abzuleiten. Themen des Buches sind unter anderem: - Entwicklungstrends der Raumstruktur in Deutschland und Europa - Theorie der Raumstruktur - Regionales Wachstum - Die Rolle von Entrepreneurship und Innovation in der Regionalentwicklung - Infrastruktur - Regionalpolitik Zielgruppe Studierende in den Bereichen Geographie, Wirtschaftswissenschaften sowie aus weiteren Bereichen der Sozialwissenschaften; Entscheidungsträger der Politik
Aktualisiert: 2019-12-04
> findR *

Länderindex Familienunternehmen

Länderindex Familienunternehmen
Der Länderindex wird im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen seit 2006 alle zwei Jahre durch das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim erhoben. Basis sind internationale und nationale Statistiken. Diese werden daraufhin geprüft, in welchem Umfang ein Standort für ein größeres Familienunternehmen des verarbeitenden Gewerbes innerhalb der EU und der USA attraktiv ist. Ausgegangen wird von einem Modell-Familienunternehmen mit 210 Millionen Euro Jahresumsatz. Untersucht werden sechs Themengebiete: Steuern, Arbeitskosten/Produktivität/Humankapital, Regulierung, Finanzierung, Infrastruktur/Institutionen sowie Energie. Die vorliegende aktuelle Ausgabe beschäftigt sich zudem mit dem Thema „Außenhandel“ und beleuchtet die Einflüsse und Risiken, denen die Standorte des Länderindex ausgesetzt sind. Hierbei wird auch der bevorstehende Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU („Brexit“) thematisiert.
Aktualisiert: 2019-12-04
> findR *

Sackgasse

Sackgasse von Goeudevert,  Daniel
Abgas-Skandal, das Aus für den Steinkohleabbau, das Schwächeln der Chemie- und Stahlindustrie sowie der Elektrotechnik: die Schlüsselindustrien der deutschen Wirtschaft befinden sich in der Sackgasse. Exemplarisch für die gegenwärtige Krise ist der Zustand der einst so ruhmreichen deutschen Autoindustrie, der Daniel Goeudevert als Spitzenmanager angehört hat. Seit Jahrzehnten haben sich die Autobauer neuen Mobilitätskonzepten gegenüber verweigert. Egal welche Industrie – die Wirtschaftsbosse, die Lobbyisten und die Politiker halten den am Gestern ausgerichteten Motor am Laufen. Sie ignorieren mit immer größerem Aufwand, dass das Industriezeitalter, das uns in gut zweihundert Jahren zu ungeahntem Reichtum geführt hat, zu Ende geht. Daniel Goeudevert zeigt nicht nur eindrucksvoll, wohin uns das Festhalten an den bewährten, aber obsolet gewordenen Strategien führen wird, sondern es gelingt ihm, ganz konkrete Lösungsansätze aufzuzeigen. Wenn unsere Eliten weiterhin den Wandel verschlafen, dem Lobbyismus nicht Einhalt gebieten und kreative und diverse Lösungen blockieren, steuern wir auf einen Crash zu.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Infrastruktur

Sie suchen ein Buch über Infrastruktur? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Infrastruktur. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Infrastruktur im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Infrastruktur einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Infrastruktur - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Infrastruktur, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Infrastruktur und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.