fbpx

Wirtschaft. Steiermark

Wirtschaft. Steiermark von Steiner,  Michael
Die Wirtschaft der Steiermark hat in den letzten 75 Jahren einen viel beachteten Wandel vollzogen: Sie hat sich von einem „alten Industriegebiet“ zu einer hochindustrialisierten Technologieregion, von einem „Land an der Grenze“ zu einem offenen Wirtschaftsraum entwickelt. Die neugewonnene Dynamik war nicht selbstverständlich und erforderte Innovationsbereitschaft im unternehmerischen Verhalten und in der Regionalpolitik, verlangte Öffnung über regionale und nationale Grenzen sowie verstärkte Forschungsanstrengungen. WIRTSCHAFT.STEIERMARK zeichnet diese Entwicklung nach und stellt allgemein verständlich dar, wie die Steiermark die Wechselfälle wirtschaftlicher Krisen bewältigt hat und sich nun zu den wohlhabenden Regionen Europas zählen kann. Ein wichtiges Element dafür war ein utopischer Realismus: der Wille zur Zukunftsgestaltung trotz widriger Umstände.
Aktualisiert: 2020-10-19
> findR *

Zur Frühgeschichte des Eisenbahnbaus in Deutschland

Zur Frühgeschichte des Eisenbahnbaus in Deutschland von Hilke,  Arne, Hilke,  Manfred
Band 8 der Schriftenreihe "Beiträge zur sozialökonomischen Handlungsforschung" mit dem Titel "Zur Frühgeschichte des Eisenbahnbaus in Deutschland" stellt ein Zeitzeugnis aus den Anfangsjahren der Universität Bremen, der "Roten Kaderschmiede", dar. Es handelt sich hierbei um eine im Jahre 1976 eingereichte und mit der Note 1 bewertete Examensarbeit. Der Verfasser zählte zum ersten Jahrgang der Studierenden an jener Universität. In seiner Abschlussarbeit behandelt er die Frage nach dem Zusammenhang zwischen der Frühgeschichte der Eisenbahn und der industriellen Revolution. Welche Bedeutung hatte das Verkehrswesen und dann speziell die Eisenbahn für die wirtschaftliche Entwicklung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts? Kann die Durchsetzung der Eisenbahn gegenüber anderen Transportmitteln und -wegen als eine zentrale Voraussetzung der industriellen Revolution in Deutschland begriffen werden? Wurden Eisenbahnprojekte oft auch aufgrund zu erwartender Lohnsenkungen angestoßen und finanziert? Diesen und weiteren Fragen zum Zusammenhang zwischen Ökonomie und Eisenbahnbau geht die Schrift nach. Mit einem Vorwort von Herausgeber Arne Hilke.
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *

Beitrag zur Modellierung und Simulation des Nachwalzens von Aluminiumlegierungen für die Automobilaußenhaut

Beitrag zur Modellierung und Simulation des Nachwalzens von Aluminiumlegierungen für die Automobilaußenhaut von Hojda,  Stephan
Aluminium und Aluminiumlegierungen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Im gleichen Maß, in dem neue Anwendungen für Aluminiumlegierungen im Transportwesen, dem Verpackungssektor und der Infrastruktur erschlossen werden, wächst der Bedarf an Guss- und Knetlegierungen. So verdreifachte sich die weltweite Produktion von Primäraluminium von rund 20 Millionen Tonnen im Jahr 2001 auf knapp unter 60 Millionen Tonnen im Jahr 2015 nahezu. Zeitgleich mit der Zunahme der Produktionsmengen und Produktionskapazitäten ist eine deutliche Senkung der Preise für Primäraluminium um etwa 30 % zu beobachten, die auf Überkapazitäten und Effizienzsteigerungen in den Prozessen zurückzuführen ist. Ein ähnlicher Trend kann auch bei den Knetlegierungen beobachtet werden, deren Produktion im gleichen Zeitraum um 139 % zugenommen hat. Deutschland ist neben den USA und China der drittgrößte Exporteur von Knetlegierungen und Produkten aus Knetlegierungen. Bezüglich der Verarbeitungsprozesse und Produkte kann die Klasse der Knetlegierungen aufgeteilt werden in Strangpressteile (Profile), gewalzte Profile, Platten und Bänder sowie Draht. Deutschland ist innerhalb Europas mit 2,046 Millionen Tonnen der größte Produktionsstandort für Aluminiumwalzprodukte. Mit einer Zunahme der Produktion von über 10 % von 2015 zu 2016 gehört die Aluminiumwalzindustrie zu den stark wachsenden Branchen, was sich auch in der Planung und Inbetriebnahme neuer Produktionsstandorte widerspiegelt. Als Beispiel sei hier die neue Automobillinie der Norsk Hydro in Grevenbroich genannt. Gewalzte Aluminiumbleche und –bänder finden, neben der Weiterverarbeitung in der Folien- und Dosenproduktion, hauptsächlich Anwendung im Automobil- und Flugzeugbau. Während in den USA Aluminium als Werkstoff eine hohe Akzeptanz bei Entwicklungsingenieuren in der Automobilindustrie hat, beginnt in Europa erst ein Paradigmenwechsel von Stahl als Hauptwerkstoff hin zu Aluminiumlegierungen. So gibt es mit dem Ford F150 Truck in den USA bereits ein Großserienfahrzeug, dessen Karosserie nahezu vollständig aus Aluminium gefertigt ist, während sich in Europa der Einsatz von Aluminium bisher nur teilweise im Premiumsegment durchsetzen konnte (z. B. Audi A8). Allein die Herstellung des F150 Truck hat einen jährlichen Aluminiumbedarf von 350000 t/a. Sinkende Preise für die Aluminiumhalbzeuge auf der einen Seite und der zunehmende politische und gesellschaftliche Druck zur Reduktion von Treibhausgasen andererseits führen dazu, dass Aluminium zunehmend auch in Deutschland und Europa für den Materialleichtbau im Automobil in Betracht gezogen wird. Eine Gewichtsersparnis von 10 % im Automobil kann über nachgelagerte Effekte dazu führen, dass bis zu 8 % Treibstoff eingespart werden können.
Aktualisiert: 2020-10-08
> findR *

Funktion und Bedeutung der Eigenerzeugung für die industrielle Stromversorgung in Deutschland zwischen Kaiserreich und Bundesrepublik

Funktion und Bedeutung der Eigenerzeugung für die industrielle Stromversorgung in Deutschland zwischen Kaiserreich und Bundesrepublik von Bleidick,  Dietmar
In der Wahrnehmung von Politik und Gesellschaft galt die bundesdeutsche Elektrizitätswirtschaft lange Zeit als einheitliches System. Energiekonzerne und Stadtwerke übernahmen als Vertreter der öffentlichen Elektrizitätsversorgung die Stromerzeugung und -verteilung. Erst im Verlauf der vergangenen zwei Jahrzehnte habe die Marktliberalisierung und die Energiewende diese Strukturen aufgebrochen und für mehr Wettbewerb unter Anbietern und Erzeugungssystemen gesorgt, so die allgemeine Darstellung. Diese Perspektive verdeckt jedoch, dass die Elektrizitätswirtschaft seit ihren Anfängen in den 1880er Jahren durch ein duales System geprägt und die Stromversorgung der Industrie branchenabhängig zu maßgeblichen Teilen durch eigene Erzeugungsanlagen gedeckt wird. Die vorliegende Studie untersucht die Thematik erstmals in historischer Perspektive und auf Grundlage statistischer Daten. Im Zentrum steht die Frage nach den Gründen für die Existenz paralleler Versorgungsstrukturen. Dabei zeichnet sie in drei Hauptabschnitten den Weg der industriellen Eigenstromwirtschaft von den Anfängen im Deutschen Kaiserreich über die Zwischenkriegszeit bis in die Bundesrepublik nach.
Aktualisiert: 2020-10-01
> findR *

Kriegsende und französische Besatzung am Oberrhein 1918-1923

Kriegsende und französische Besatzung am Oberrhein 1918-1923 von Furtwängler,  Martin, Möller,  Lenelotte, Schlechter,  Armin
Die linksrheinischen Gebiete des Deutschen Reiches blieben bis 1918 weitgehend vom Krieg verschont. Nach dem Waffenstillstand vom November besetzten ab Anfang Dezember 1918 die siegreichen alliierten Truppen den Westen des Reiches. Ihr Einmarsch und die nachfolgende Besatzungszeit werden in dem Band aus unterschiedlichen Perspektiven schlaglichtartig beleuchtet: Neben wirtschaftlichen Problemen kommen u. a. die kirchlichen Verhältnisse, das Problem des Separatismus oder auch die propagandistische Seite des Konflikts zwischen den ehemaligen Kriegsgegnern um die besetzten Gebiete zur Sprache. Darüber hinaus werden als Kontrapunkte auch die deutsche Besetzung französischer Gebiete während des Ersten Weltkrieges sowie die Bedeutung der Besetzung aus Sicht der Besatzungsmacht Frankreich thematisiert.
Aktualisiert: 2020-09-24
> findR *

Strukturwandel in Thüringen gestalten

Strukturwandel in Thüringen gestalten von Dizinger,  Liv, Eicker-Wolf,  Kai, Langhammer,  Julia, Rudolph,  Michael
Industrie und Dienstleistungen sind durch einen Wandel geprägt, der tiefgreifende Auswirkungen auf die Beschäftigten und deren Arbeitswelt hat. Als Herausforderungen gelten etwa Digitalisierung, Klimawandel, die Folgen weltweiter Verflechtungen und die Corona-Krise. Diesen Wandel zukunftsfähig zu gestalten, ist Aufgabe der Strukturpolitik. In diesem Buch werden die großen Herausforderungen dargelegt, vor denen Thüringen steht, um auf dieser Basis dann Empfehlungen für die Landespolitik abzuleiten. Folgende Themen sind dabei im Zentrum: Fachkräftesicherung, Digitalisierung, Automobil- und Zulieferindustrie, Energie- und Verkehrswende, Gleichstellung, Tourismus, Pflege und Bildung. Außerdem beschäftigt sich der Band mit dem thüringischen Landeshaushalt und macht Vorschläge für eine sozial ausgewogene Finanzierung der öffentlichen Hand.
Aktualisiert: 2020-09-23
> findR *

Bewegungen eines nahen Bergs

Bewegungen eines nahen Bergs von Brameshuber,  Sebastian
Ein aufgelassenes Industriegelände unweit einer jahrhundertealten Erzmine in den steirischen Alpen: Hier führt ein selbstgelernter Mechaniker einen Handel mit gebrauchten Autos und Ersatzteilen zwischen Österreich und seiner alten Heimat Nigeria. Während er für sich allein und mit wundersamer Gelassenheit sein Tagwerk verrichtet, beginnen sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu überlagern. Ein mysteriöses Versprechen ewiger Ressourcen trifft auf Erinnerungen an eine verloren geglaubte Freundschaft. „Sebastian Brameshuber ist etwas wundervoll Einfaches gelungen. Man muss nichts weiter tun, als dem Geschehen auf der Leinwand zuzuschauen, zu sehen und zu hören, um einem anderen Menschen näher zu kommen - wo alles sichtbar wird und doch geheimnisvoll bleibt.“ DAVID PERRIN, MUBI Ö/F 2019 REGIE UND BUCH: Sebastian Brameshuber PRODUZENT: Ralph Wieser KOPRODUZENTEN: David Bohun, Sebastian Brameshuber KAMERA: Klemens Hufnagl, Jenny Lou Ziegel SCHNITT: Dane Komljen, Sebastian Brameshuber TON, SOUNDDESIGN: Johannes Schmelzer-Ziringer KÜNSTLERISCHE MITARBEIT: Bárbara Palomino Ruiz MISCHMEISTER: Simon Apostolou MIT: Clifford Agu, Magnus Ogbonna u.v.m.
Aktualisiert: 2020-10-02
> findR *

Streuselkuchen in Ickern

Streuselkuchen in Ickern von Baroth,  Hans Dieter
Tante Wally, die Cousine Agnes und Peter, der von einer Boxerkarriere träumt: Fast ein ganzes Jahrhundert Ruhrgebietsentwicklung erzählt Hans Dieter Baroth in Lebensgeschichten, die 1896 mit der Einwanderung des Großvaters ins Ruhrgebiet beginnen und bis in die 80er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts hineinreichen. Die Charaktere sind besonders, ihre Eigenschaften sind typisch, genau wie das Scheitern. Die einen wollen raus, die anderen bleiben lieber beim Gewohnten. Kontrastreich schildert Baroth Schicksale einer Bergarbeiterfamilie und skizziert dabei auch die Veränderung des einst ländlichen Dorfs Ickern zum einwohnerstärksten Zechenstadtteil von Castrop-Rauxel.
Aktualisiert: 2020-10-08
> findR *

Grundlagen Wirtschaft

Grundlagen Wirtschaft von Frötscher,  Evi
Wirtschaft geht uns alle an, weil sie direkt oder indirekt unseren Alltag beeinflusst. Wir haben verschiedene Bedürfnisse und müssen uns die Mittel zu ihrer Erfüllung beschaffen und einteilen. Deshalb nehmen wir alle aktiv am Wirtschaftsleben teil, indem wir zum Beispiel arbeiten, konsumieren, sparen, investieren oder produzieren. Die Kenntnis der wichtigsten wirtschaftlichen Grundbegriffe und Grundprinzipien soll dazu beitragen, wesentliche Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen. So können wir die zahlreichen Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft leichter begreifen und einordnen. Dieses Basiswissen verhilft uns dazu, die Bedeutung unserer wirtschaftlichen Entscheidungen für unsere Zukunft und unser Umfeld besser einzuschätzen.
Aktualisiert: 2020-10-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Industrie

Sie suchen ein Buch über Industrie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Industrie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Industrie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Industrie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Industrie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Industrie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Industrie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.