Kater Liam

Kater Liam von Bauer,  Jutta
Ein charmanter und kluger Katzenblick auf den Menschen und seine Welt. Ich bin ein Kater – groß, schön und rot getigert. Seit vielen Jahren beobachte ich jetzt die Menschen und ihre Gewohnheiten. Mal ehrlich, die sind ziemlich seltsam! Sie geben einem Futter, das nach Vogel oder Fisch schmeckt anstatt nach Maus oder Ratte. Und lassen sich dieses schrecklich nasse Wasser direkt über den Kopf laufen! Warum sie sich ein Stück Papier vors Gesicht halten, anstatt darauf herumzukratzen, versteht auch keine Katze. Oder warum dunkle Sofas keine Liegeplätze für Kater wie mich sein sollten. Echt kein Wunder, dass Menschen denken, Computer und Glasscheiben seien super Erfindungen, Mäuse und Wollknäule dagegen nicht. Sie verstehen einfach zu wenig vom Leben!
Aktualisiert: 2019-10-10
> findR *

Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen

Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen von Sünder,  Thomas, Wolter,  Peter
Der schönste Tag im Leben – jetzt ohne Hochzeitskatastrophen! Weinende Bräute, endlose Reden, peinliche Spiele und zu Tode gelangweilte Gäste? Kein Hochzeitsfest muss so enden. Thomas Sünder, langjähriger und erfahrener Hochzeits-DJ, berichtet anschaulich und pointiert von den schlimmsten Hochzeitskatastrophen. Er benennt die folgenschwersten Planungsfehler und gibt zahlreiche wertvolle Tipps, wie sich jede Panne vermeiden lässt. So wird das wichtigste Fest Eures Lebens garantiert zu einer unvergesslichen Party!
Aktualisiert: 2019-10-08
> findR *

Das hab ich mir verdient

Das hab ich mir verdient von Kowalski,  Jürgen
Was macht man, wenn einem den ganzen Tag der Chef auf den Sack geht und die Frau gerade mit dem Nachbarn etwas anfängt? Genau! Lottospielen und hoffen, dass der liebe Gott mal einen guten Tag hat. Was macht man, wenn das wirklich geschieht? Genau, durchdrehen und der ganzen Welt zeigen, dass man nicht mehr die arme Sau ist wie noch vor kurzem. Vom armen Würstchen zum Lottomillionär und fast zurück, wenn, ja wenn nicht die Sechs gekommen wäre.
Aktualisiert: 2019-10-08
> findR *

Kopfsprung ins Herz

Kopfsprung ins Herz von Ehegartner,  Gerald
Noah, Lehrer und Single, ist frustriert. Der Schulalltag engt ihn ein und in punkto Liebe tut sich nichts. Gar nichts. Und er hat Angst. Denn seit einiger Zeit fühlt er sich verfolgt. Doch dann wird alles noch viel schlimmer. Ein Mann mit Kojotenschwanz und Cowboyhut sitzt plötzlich auf seinem Sofa, trinkt Kaffee und glaubt der Lehrer zu sein, den Noah in seinem Leben vermisst. Old Man Coyote, so nennt sich der Alte, ist gut in Form und beginnt sogleich, Noahs Leben ordentlich durchzurütteln. Spätestens aber, als Noah Schulbücher raucht und Systeme völlig in Frage stellt, ist er sich sicher, dass sein Leben Kopf steht. Allerdings sind Veränderungen nicht von allen gerne gesehen. Wird Noah es schaffen, sich selbst treu zu bleiben, seine Liebe zu finden und der Enge des Schulsystems zu entkommen? Ein herzerfrischendes und bewegendes „inneres Roadmovie“ über Lebendigkeit, Lachen und die Entfaltung des Potentials inmitten einer immer stärker kontrollierten und getakteten Gesellschaft. „Es ist nie zu spät, um aufzuwachen und sein Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Mit dieser Ermutigung werden Sie sich auf den Weg machen, nachdem Sie dieses Buch gelesen haben.“ Gerald Hüther, Neurobiologe, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung „ … weise, humorvoll, lebendig. Ein ganz besonderes Buch!“ Barbara Vödisch, Journalistin M.A., Buchautorin
Aktualisiert: 2019-10-02
> findR *

Tschüsschen Berta

Tschüsschen Berta von Arp,  Herbert, Brunner,  Wolfgang, Dest,  Julia, Kühl,  Alexander, Nowak,  Colja, Schermann,  Clem. C., Winter,  Mara
Eigenwillig, bizarr, humorvoll Für »Tschüsschen, Berta« haben sich sieben Autoren und Autorinnen im Geiste Roald Dahls zusammengeschlossen und ihre skurrilen Kurzgeschichten in einer außergewöhnlichen Anthologie vereint. Jede Geschichte hat ihren eigenen Stil, ihre eigene Botschaft und natürlich ihr eigenes überraschendes Ende. Was sie aber alle vereint, ist der Hang zum Absonderlichen und natürlich: Berta, die auf dem Rücken liegende Fliege. Dies ist der Abschied von der »Tschüsschen, Tschüsschen-Reihe« und symbolhaft auch von Berta, die zum Maskottchen dafür wurde. Zehn bereits bekannte Geschichten, plus: IN DER MORDSSSSSSSACHE FRAU FLIEGE. Das Autorenteam wünscht viel Vergnügen beim Lesen dieser Hommage an das Projekt und seine Fans. »Danke und bis bald!«
Aktualisiert: 2019-10-02
> findR *

Wie Nathan Jones wieder zu träumen lernte

Wie Nathan Jones wieder zu träumen lernte von Atkinson,  David, Meyer,  Christiane
Es sollte ein gemütlicher Samstag auf der Couch werden, aber als Nathan Jones die Straße überquert, übersieht er den Bus - und landet in einem Kühlfach in der Pathologie. Fälschlicherweise haben ihn die Ärzte für tot erklärt. Zu seinem Glück bemerkt die Angestellte Kat diesen Irrtum. Aber nach seiner Rückkehr zu den Lebenden läuft nichts wie erwartet. Seine Frau vergießt keine Freudentränen, sondern weint um die ausbleibende Versicherungszahlung. Ist seine Ehe doch nicht perfekt? Während er nach Antworten sucht, fühlt er sich zunehmend zu seiner »Lebensretterin« Kat hingezogen und hat bald noch mehr Fragen: Wieso erscheint ihm die Welt mit Kat, die immer nur schwarz trägt, so viel bunter?
Aktualisiert: 2019-10-03
> findR *

Wer später stirbt, ist länger alt

Wer später stirbt, ist länger alt von Fischer,  Heidi
Menschen, die sehr alt werden, sind wunderlich und weise, humorvoll und verbittert, böse und liebenswert, lebensfroh und depressiv, naiv und raffiniert, glücklich und genervt - die Bandbreite ist unerschöpflich, wie das Leben selbst. Das Ehepaar, das mit der Alzheimer Krankheit des Mannes klar kommen muss; die Frau, die ihren Ehemann als Reinkarnation wiederfindet; die Mörderin, die nach zwanzig Jahren aus der Haft entlassen wird; der einsame Witwer, der noch einmal sein bestes Stück stehen sehen will; die Freundinnen, die sich zum Plaudern auf dem Friedhof treffen. Wer später stirbt, ist länger alt: Kurzgeschichten vom Altern und Altsein - und vom Potenzial für Lebendigsein im Alter.
Aktualisiert: 2019-09-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema humorvoll

Sie suchen ein Buch über humorvoll? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema humorvoll. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema humorvoll im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema humorvoll einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

humorvoll - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema humorvoll, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter humorvoll und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.