fbpx

Kein Bock auf Hierarchie

Kein Bock auf Hierarchie von Sajdak,  Thomas
Eine bessere "zeitgemäßere" Führung, die die jüngeren Arbeitskräfte anspricht und mitnimmt, ist weder eine Frage komplizierter Führungstheorien noch eine Frage des Umbaus von Organigrammen bzw. der Einführung von Agilität. Beides geht nach Auffassung von Thomas Sajdak am Kern guter Führung vorbei, denn der strukturelle Umbau eines Unternehmens bringt allein noch keine Verbesserung der Führungsqualität oder -kultur. Und die Orientierung an umfassenden und zum Teil schwierigen Führungstheorien ist nicht praktikabel und verstellt zudem den Blick auf das Wesentliche. Das Buch von Thomas Sajdak verfolgt daher einen anderen Ansatz: Führung ist im Grunde nicht schwierig, sondern eine Frage einfacher "Basics" oder Grundwahrheiten, die jeder verstehen, sich aneignen und durch wiederholtes Training erlernen kann. Es geht zum Beispiel um menschliche und emotionale Anteilnahme, das Stellen der richtigen Fragen zur richtigen Zeit und das Bewusstsein der eigenen Wirkung auf andere. Ausgehend von den 3 Eckpfeilern - Einstellung, Technik, Wirkung - stellt das Buch eine größere Anzahl von "Hacks" bzw. "Basics" vor, erläutert ihre Hintergründe und ihre Wirkung, bringt praktische Beispiele und Übungen für die Anwendung. Jeder Hack ist einfach zu verstehen und anzuwenden, erfordert kein besonderes Wissen oder Können, sondern lediglich die Bereitschaft, zu üben und ihn konsequent zu nutzen.
Aktualisiert: 2022-04-22
> findR *

Emotionen und Fiktionen

Emotionen und Fiktionen von Chaniotis,  Angelos
Liebe, Hoffnung, Zorn, Fürsorge, Ekel, Angst und Mitgefühl: Am Beispiel dieser sieben Emotionen untersucht der in Princeton lehrende Althistoriker Angelos Chaniotis, wie in der griechischen Antike Emotionen instrumentalisiert wurden, um Fiktionen zu etablieren und Illusionen wachzuhalten, die die bestehenden politischen und sozialen Verhältnisse rechtfertigten.
Aktualisiert: 2022-04-24
> findR *

Unserer Zukunft auf der Spur

Unserer Zukunft auf der Spur von Ludwig,  Bettina
„Menschliche Verhaltensmuster, soziale Regeln und gesellschaftliche Strukturen, die wir als universell hinnehmen, sind dies nicht. Und ja, manche von ihnen können wir ändern.“Es kursieren eine ganze Menge Annahmen und Überzeugungen darüber, was den Menschen ausmacht. Wir wollen immer mehr, als wir haben. Wir sind eine gewalttätige Spezies. Wir sind getrieben und haben niemals genug Zeit. Hinter diesen Glaubenssätzen lauert die Idee von der „Natur des Menschen“. Die Kulturanthropologin Bettina Ludwig stellt mit ihren Forschungen unser Welt- und Menschenbild auf den Kopf. Sie nimmt uns mit zu Jäger-Sammler*innen-Gesellschaften, in denen Zeit, Besitz und Hierarchien anders funktionieren, als wir es gewohnt sind. Sie erklärt, warum Spurenlesen die Urform der Wissenschaft ist und zeigt schlüssig auf, dass Menschen vor allem kulturell bedingt handeln, und nicht, „weil sie eben so sind“. Aus dem Blick zurück entwickelt Ludwig eine Vision für eine Gemeinschaft, in der Diversität der Normalfall ist, und bricht damit eine Lanze für Optimismus und eine gute Portion Realismus.
Aktualisiert: 2022-04-21
> findR *

Unlearning Hierarchy

Unlearning Hierarchy von Höttges,  Tim, Keil,  Lennart, Vonier,  Daniel
Wir brauchen Organisationen, die anpassungsfähiger sind. Aber wir haben hervorragend gelernt, in Hierarchien zu denken und zu funktionieren. Wie können wir loslassen und mehr Selbstorganisation ermöglichen? Wir stehen vor der Herausforderung, tief verankerte Glaubenssätze und Denkweisen über Menschen, Organisationen und Führung zu überwinden. Unlearning Hierarchy wirft einen Blick in die Tiefe, unter die Oberfläche von agilen Methoden und neuen Organisationsmodellen. Das Buch beleuchtet, warum es uns so schwer fällt, unsere Kontrollillusionen zu überwinden und bringt zum Ausdruck, dass es mehr braucht als die schnelle Symptombehandlung, wenn wir uns wirklich zukunftsfähig aufstellen wollen. Die Autoren wissen aus eigener Erfahrung wie schwer es ist, durch diesen Veränderungsprozess zu schreiten. Als Führungskräfte haben sie den Wandel zu mehr Selbstorganisation in ihren Teams erlebt, und als Organisationsentwickler begleiten Sie andere auf diesem Weg. In ihrem Buch verbinden sie ihre Praxiserfahrung und ihr Wissen aus der Psychologie und Organisationsentwicklung mit einer guten Prise Humor und Ironie.
Aktualisiert: 2022-03-23
> findR *

Unlearning Hierarchy

Unlearning Hierarchy von Höttges,  Tim, Keil,  Lennart, Vonier,  Daniel
Wir brauchen Organisationen, die anpassungsfähiger sind. Aber wir haben hervorragend gelernt, in Hierarchien zu denken und zu funktionieren. Wie können wir loslassen und mehr Selbstorganisation ermöglichen? Wir stehen vor der Herausforderung, tief verankerte Glaubenssätze und Denkweisen über Menschen, Organisationen und Führung zu überwinden. Unlearning Hierarchy wirft einen Blick in die Tiefe, unter die Oberfläche von agilen Methoden und neuen Organisationsmodellen. Das Buch beleuchtet, warum es uns so schwer fällt, unsere Kontrollillusionen zu überwinden und bringt zum Ausdruck, dass es mehr braucht als die schnelle Symptombehandlung, wenn wir uns wirklich zukunftsfähig aufstellen wollen. Die Autoren wissen aus eigener Erfahrung wie schwer es ist, durch diesen Veränderungsprozess zu schreiten. Als Führungskräfte haben sie den Wandel zu mehr Selbstorganisation in ihren Teams erlebt, und als Organisationsentwickler begleiten Sie andere auf diesem Weg. In ihrem Buch verbinden sie ihre Praxiserfahrung und ihr Wissen aus der Psychologie und Organisationsentwicklung mit einer guten Prise Humor und Ironie.
Aktualisiert: 2022-03-23
> findR *

Against White Feminism

Against White Feminism von Goldschmidt-Lechner,  Simoné, Zakaria,  Rafia
Seit Beginn der Frauenbewegung gibt eine bestimmte Art Frauen den Ton an: bürgerliche Frauen aus westlichen Nationen, die vor allem eins sind – 'weiß'. Doch während sie in Vorstandspositionen aufsteigen, bleibt politische Unterstützung für alle anderen Frauen aus.Rafia Zakarias brillante Polemik enthüllt das rassistische Erbe der Frauenbewegung. Sie zeigt, wie der Wunsch nach Gleichberechtigung auf Vorurteilen und Ausbeutung fußt und wie ein gemeinschaftlicher Kampf für politische Teilhabe aussehen kann.
Aktualisiert: 2022-04-15
> findR *

Ein simpler Eingriff

Ein simpler Eingriff von Inokai,  Yael
Ein neuartiger Eingriff soll Frauen von ihren psychischen Leiden befreien. Doch ist das menschenwürdig? Eine Geschichte von Emanzipation, Liebe und Empathie. Meret ist Krankenschwester. Die Klinik ist ihr Zuhause, ihre Uniform trägt sie mit Stolz, schließlich kennt die Menschen in ihrem Leiden niemand so gut wie sie. Bis eines Tages ein neuartiger Eingriff entwickelt wird, der vor allem Frauen von psychischen Leiden befreien soll. Die Nachwirkungen des Eingriffs können schmerzhaft sein, aber danach fängt die Heilung an. Daran hält Meret fest, auch wenn ihr langsam erste Zweifel kommen.„Ein simpler Eingriff“ ist nicht nur die Geschichte einer jungen Frau, die in einer Welt starrer Hierarchien und entmenschlichter Patientinnen ihren Glauben an die Macht der Medizin verliert. Es ist auch die intensive Heraufbeschwörung einer Liebe mit ganz eigenen Gesetzen. Denn Meret verliebt sich in eine andere Krankenschwester. Und überschreitet damit eine unsichtbare Grenze.
Aktualisiert: 2022-02-24
> findR *

Der Flug des Ambouronx

Der Flug des Ambouronx von Dallinger,  Alois
Der Flug des Ambouronx, von Alois Dallinger. Ambouronx erwacht und findet sich in einem ihm unbekannten Raum wieder, gezeichnet von Folter und Schmerz. Er ist ein Gefangener, dessen Qualen noch nicht vorbei sind, denn er hat es gewagt, die Irrwege des Gottkönigs anzuklagen. Der höchste Berater des Herrschers selbst hat sich ein Schauspiel ausgedacht, um ihn zu Fall zu bringen. Berauscht von Drogen werden ihm von Timalutal, dem Schöpfer, Träume aus der Vergangenheit und Zukunft, gesendet, damit er diese Prozeduren überstehen kann. Der Herrscher ist nicht bereit, wie zu einem Dimensionenwechsel gefordert, seinen Platz freizugeben. Vielmehr hat er begonnen, sich seiner Feinde systematisch zu entledigen. Sein neues Reich ist längst geplant und in der Erschaffung. Aufgebaut durch versklavte Völker und Armeen aus Kindern, die er eingesetzt hat für seinen großen Traum eines neuen Gesellschaftssystems und seiner eigenen Verherrlichung. Die Königin ist gezwungen ihren Weg zu gehen, eigene Entscheidungen zu treffen, denn bereits vor langer Zeit Getroffene lasten schwer auf ihr. Ihr Geheimnis würde das Reich in den Grundmauern zerstören. Machtlos steht sie dem keimenden Bruderkrieg geegnüber, der sich in eine offene Revolte gegen den Vater verschärft. Erkenntnisse, die ihr zugetragen werden, erfüllen sie mit Entsetzen. Ein bedeutungsvoller Fluch, den sie in sich vernommen hatte, wird zur Realität, der sie vernichten würde. Tezkatin, der Gott der Zerstörung holt sich das alte Reich zurück. Eine Sonnenfinsternis, hervorgerufen durch einen Vulkanausbruch, lässt die alte Hauptstadt und alles, was sie umgibt, in sich zusammenfallen. Dem König gelingt es nicht, zu fliehen. Mit seinem Gefolge ist er dem Tod geweiht. In seinem Todeskampf ist die letzte Hoffnung, dass seine beiden Söhne, die er in die Verbannung geschickt hat, überleben.
Aktualisiert: 2021-12-17
> findR *

Against White Feminism

Against White Feminism von Goldschmidt-Lechner,  Simoné, Zakaria,  Rafia
Seit Beginn der Frauenbewegung gibt eine bestimmte Art Frauen den Ton an: bürgerliche Frauen aus westlichen Nationen, die vor allem eins sind – 'weiß'. Doch während sie in Vorstandspositionen aufsteigen, bleibt politische Unterstützung für alle anderen Frauen aus. Rafia Zakarias brillante Polemik enthüllt das rassistische Erbe der Frauenbewegung. Sie zeigt, wie der Wunsch nach Gleichberechtigung auf Vorurteilen und Ausbeutung fußt und wie ein gemeinschaftlicher Kampf für politische Teilhabe aussehen kann.
Aktualisiert: 2022-04-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Hierarchie

Sie suchen ein Buch über Hierarchie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Hierarchie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Hierarchie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Hierarchie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Hierarchie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Hierarchie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Hierarchie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.