fbpx

Literaturgeschichte als wahre Geschichte

Literaturgeschichte als wahre Geschichte von Schäfer-Hartmann,  Günter
Der Autor untersucht in dieser kulturwissenschaftlichen Studie die gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen der Mittelalterrezeption in der deutschen Literaturgeschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts. Er zeigt, wie die Forschungsergebnisse und Editionen der deutschen Philologen von Literaturhistorikern zum Zwecke einer Nationalliteraturgeschichtsschreibung übernommen wurden und auf diese Weise ein Geschichtsbild schufen, das die Historiografen aufgrund einer anfänglich propagierten Quellenengführung nicht evozieren konnten oder wollten. Das Geschichtsbild der Literaturhistoriografie war hingegen von Beginn an in der Lage, einen deutschen Nationalmythos zu schaffen, Traditionen zurück in «uralte» Zeiten herzustellen und aufgrund des Primats der Poesie als «wahre Geschichtsschreibung» tröstend die Zeiten einer nichtexistenten deutschen Nation zu überbrücken, indem sie ersatzweise eine Kulturnation als mentale Nation imaginierte und das Mittelalter als positiven Bezugspunkt für Gegenwart und Zukunft auserkor. Die Reichsgründung 1871 war schließlich nur noch die konsequente Umsetzung dessen, was die Nationalliteraturgeschichtsschreibung jahrzehntelang vorbereitet hatte.
Aktualisiert: 2022-09-10
> findR *

Sagen und Märchen aus dem Harz

Sagen und Märchen aus dem Harz von Hubrich-Messow,  Gundula
Der Harz, das noch bis vor kurzem durch die Grenze zur ehemaligen DDR in zwei Teile getrennte Mittelgebirge, und sein Vorland sind seit alters her von Sagen, Legenden und Märchen umwoben. Wer kennt nicht die berüchtigten Hexen, die in der Walpurgisnacht auf ihren Besen zum Brocken reiten sollen, oder die Sage vom Kaiser Friedrich Barbarossa, der im Kyffhäuser an einem Tisch sitzt und schläft, um eines Tages sein Volk in bessere Zeiten zu führen? Eine weitere bekannte Sage handelt vom wilden Mann, der im Innerstetal hauste und des öfteren den Bergleuten begegnete. Nach seinem Tod benannte man eine Stadt nach ihm und eine Silbererzgrube, die man an der Stelle fand, wo er gefangengenommen wurde. Neben diesen bekannten bezeugen aber auch schon fast vergessene Geschichten über Naturdämonen, wundersame Schätze, Spukgestalten und Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten die uralte Erzähltradition der Harzbewohner.
Aktualisiert: 2020-02-13
> findR *

Deutsche Presse / Band 3: Die Region Braunschweig/Wolfenbüttel, Hildesheim – Goslar

Deutsche Presse / Band 3: Die Region Braunschweig/Wolfenbüttel, Hildesheim – Goslar von Albrecht,  Peter, Berg,  Britta, Böning,  Holger
This volume contains the first bibliography on the print periodicals of a region which in many areas exhibited characteristics that shaped the print media in the German-speaking world as a whole. The region studied includes the old Principality of Brunswick-Wolfenbüttel, the Principality of Blankenburg, the Prince-Bishopric of Hildesheim and the Free Imperial City of Goslar, thus also including subjects such as friction between religious denominations with two daily newspapers and two federal gazettes in Hildesheim, the»Aviso» 1609 in Wolfenbüttel as the second oldest German-language newspaper or the philanthropical »Braunschweigische Journal,» whose goal was so obviously to change society that Prussian intervention compelled it to relocate to Altona.
Aktualisiert: 2019-07-15
> findR *

Der Harz

Der Harz von Johaentges,  Karl, Thies,  Heinrich
Der Harz zählt zu den beeindruckendsten Regionen in Mitteleuropa. Der Brocken mit seiner bis auf 1142 Meter ansteigenden Granitkuppel, die tiefen Täler, die dunklen Wälder, dazwischen versteckt kleine Ortschaften. Und natürlich die Städte, die Geschichte schrieben und in denen bis in die Gegenwart hinein Geschichte ablesbar ist. Gleich mehrere UNESCO-Welterbestätten gibt es zu bewundern: das Erzbergwerk Rammelsberg und die Altstadt von Goslar, das Oberharzer Wasserregal und schließlich die historische Altstadt von Quedlinburg. Wie schon in den Bildbänden “Dächer über Berlin”, “Gärten und Parks in Niedersachsen” und “Himmel über Niedersachsen” ist es Karl Johaentges – unterstützt durch Heinrich Thies – gelungen, in seinen Aufnahmen die Vielfalt und Lebendigkeit eines faszinierenden Landschaftsraumes festzuhalten. Entstanden ist das Porträt einer Region, die wieder vermehrt Besucher anzieht. Und in der auch heute noch nachvollziehbar ist, warum ein gewisser Johann Wolfgang Goethe gern in den Harz reiste, wo er sich “in der Freiheit der Berge” von den “Fesseln des Hofes” entbunden fühlen konnte …
Aktualisiert: 2020-01-24
> findR *

Harz, aber herzlich

Harz, aber herzlich von Diers,  Knut
Von wegen Schachmatt, Elend und Zonenrandgebiet! Der Harz bietet Lebendschach, Walpurgisnacht und einen Grünstreifen, in dem die Natur blüht. Kurz: Es ist eine Gegend, in der man sesshaft wird, wie der längste Stammbaum der Welt aus Osterode beweist. Und dennoch eine gastfreundliche Region, kommen doch 20 Prozent der Studierenden in Clausthal aus China. Knut Diers führt an seine ganz persönlichen Lieblingsplätze - und besteht auf der Suche das ein oder andere Abenteuer, das für den Leser auch spannend ist.
Aktualisiert: 2022-02-23
> findR *

Von der Harzburg nach Canossa

Von der Harzburg nach Canossa von Schulze,  Hans K.
Die Regierungszeit Heinrichs IV. war eine der dramatischsten Epochen der deutschen Geschichte des Mittelalters. Der Canossa-Gang des Königs im Jahre 1077 gehört zu den wenigen Ereignissen des Mittelalters, die im Geschichtsbewußtsein der Deutschen lebendig geblieben sind. Die Geschichte des römisch-deutschen Reiches wird in jener Zeit weitgehend durch die Kämpfe Heinrichs IV. mit den Sachsen, den Päpsten, den deutschen Fürsten und dem eigenen Sohn Heinrich V. bestimmt. In diesem Buch beschreibt Hans K. Schulze die Reichsgeschichte der Salierzeit unter besonderer Berücksichtigung des Raumes zwischen Harz, Elbe, Saale und Unstrut. Eine herausragende Rolle. in dieser bedeutenden „Königslandschaft“ spielte Goslar als Herrschaftszentrum und bevorzugte Königspfalz. Der Band beweist erneut die Fähigkeit des Autors, Geschichte lebendig zu erzählen.
Aktualisiert: 2020-02-21
> findR *

Reise durch den Harz

Reise durch den Harz von Herzig,  Tina und Horst, Luthardt,  Ernst-Otto
REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register - - -
Aktualisiert: 2020-12-28
> findR *

Kleines Harz-ABC

Kleines Harz-ABC von Brumm,  Dieter, Pump,  Günter
Als nördlichstes Mittelgebirge Deutschlands und sagenumwobene Landschaft übt der Harz seit Jahrhunderten eine fast magische Anziehungskraft aus. Schon Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine und Hans Christian Andersen verewigten ihre Harzreisen literarisch, und noch heute kann der Wanderer auf dem Goethe-Weg und dem Heine-Weg den Spuren der großen Dichter folgen. Viele der Naturschönheiten, die damals die Bewunderung der Reisenden auf sich zogen, genießen heute im Nationalpark Harz besonderen Schutz. Im Sommer ein Wanderparadies, ist der Harz im Winter bei Skiläufern und Rodlern beliebt. Ein absolutes Muss ist natürlich der Brocken, den man zu Fuß erwandern oder mit der Schmalspurbahn erfahren kann, außerdem die Höhlen, die man an verschiedenen Orten im Harz findet, und die alten Bergwerke. Im und um den Harz findet der Reisende darüber hinaus sehenswerte Orte wie die Kaiserstadt Goslar, die sich mit dem Titel Weltkulturerbe schmückt, Herzberg mit seinem Welfenschloss, Bad Harzburg, Wernigerode, Quedlinburg, Altenau, die Bergstadt Clausthal-Zellerfeld und Hahnenklee mit seiner Stabkirche. Dieter Brumm führt zu den interessantesten Orten und Sehenswürdigkeiten und erläutert Harz-Typisches: von Baumannshöhle über Luchs-Gehege und Nationalpark, vom Harzer Höhenvieh bis zum Harzer Roller. Der Fotograf Günter Pump hat diese faszinierende Region in beeindruckenden Fotos eingefangen.
Aktualisiert: 2020-02-06
> findR *

Vom Goslarer Schiefer

Vom Goslarer Schiefer von Lampe,  Wolfgang, Langefeld,  Oliver
Das Stadtbild von Goslar wird durch das Blaugrau der Schieferverkleidung der Häuser geprägt, der jahrundertlang in den umliegenden Gruben gewonnen wurde. Bereits im 17. Jahrhundert erfreute sich der Goslar Schiefer überregionaler Bekanntheit und wurde in die für damalige Verhältnisse entfernt liegenden Städte Braunschweig und Magdeburg transportiert. Bis ins späte 20. Jahrhundert fand eine Nutzung des Goslarer Schiefers statt, wobei sich in de letzten Betriebsjahren ein Wandel sowohl des Absatzgebietes als auch der Gewinnung, die nun zunehmend übertägig stattfand, vollzog. Die Beiträge des Kollquiums erstrecken sich thematisch von der Geologie des Schiefers über den historischen Bergbau im Goslarer Umfeld sowie in anderen Teilen Europas. Anknüpfend an die lange Tradition des Schieferbergbaus werden heutige Gewinnungsmethoden sowie Abbaubetriebe vorgestellt.
Aktualisiert: 2020-04-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Goslar

Sie suchen ein Buch über Goslar? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Goslar. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Goslar im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Goslar einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Goslar - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Goslar, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Goslar und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.