fbpx

Ethik der Lebensfelder

Ethik der Lebensfelder von Chittillappilly,  Paul-Chummar
Die Festschrift zum 75. Geburtstag (am 20.11.2010) des Jesuiten Philipp Schmitz, des langjährigen Professors für Ethik an der Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen in Frankfurt a. M., versammelt hochrangige Fachvertreter (u.a. Franz-Josef Bormann, Klaus Demmer, Johannes Hoffmann, Peter Knauer, Friedo Ricken, Josef Schuster.) mit neuesten Beiträgen zur Ethik der Lebensfelder.
Aktualisiert: 2022-09-22
> findR *

Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen

Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen von Sonnemans,  Heino
Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen Ein Beitrag zur theologia naturalia Die vorliegende Schrift von Joseph Ratzinger, Papst Benedikt XVI., dokumentiert dessen Antrittsvorlesung, die er 1959 an der Universität Bonn gehalten hat. Dabei geht es ihm um die Verhältnisbestimmung der unterschiedlichen Wege einer Gotteserkenntnis. Ergänzt wurde die Vorlesung um ein neues Vorwort von Joseph Ratzinger, sowie ein Nachwort des Nachfolgers auf dem Lehrstuhl in Bonn, Prof. Dr. Dr. Heino Sonnemans. 68 Seiten, Taschenbuch 10,5 x 17,5 cm ISBN 978-3-7902-2044-5
Aktualisiert: 2022-01-26
> findR *

Heilsame Begegnungen

Heilsame Begegnungen von Troyer,  Franz
Wie ist ein Leben in Fülle möglich? Heilsames aus dem Johannesevangelium Im Johannisevangelium begegnet Jesus vielen Menschen, die sich in einer Notlage befinden: Sie sind blind, gelähmt, suchen Rat, können der Menschenmenge nichts zu essen geben oder ihnen geht der Wein auf dem Hochzeitsfest aus. In den Zeichen und Wundern, die durch Jesus geschehen, will der Evangelist exemplarisch die Fülle und die Vielfalt des helfenden Handelns darstellen bzw. das Wirken Gottes durch ihn offenbar werden lassen. Der Autor zeigt in diesem Buch auf, wie Jesus als Therapeut, als „Arzt für Leib und Seele“ wirkt, der den jeweiligen Menschen in die Mitte stellt und ihm Heilung verschafft. Gleichzeitig werden Parallelen für das Heute erkenntlich gemacht: Welche Kräfte blockieren und lähmen bzw. stärken und ermutigen uns, ein sinnvolles Leben zu wagen? Tipp: Fundierte, spannende Bibelauslegung Mit spirituellen Impulsen und gegenwartsbezogenen Reflexionen
Aktualisiert: 2022-11-08
> findR *

Die Weihnachtsmannfalle

Die Weihnachtsmannfalle von Hennig,  Dirk, Nesch,  Thorsten
Wenn man sechs Jahre alt ist und schon in die Schule geht, lässt man sich eigentlich nicht mehr so leicht an der Nase herumführen! Aber nun naht die Weihnachtszeit, und ausgerechnet auf eine der wichtigsten Fragen überhaupt bekommt Jo keine zufriedenstellende Antwort. Auch in der Schule gibt es zwei Lager: die Weihnachtsmanngläubigen und die Nichtweihnachtsmanngläubigen. Jo beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. Und dafür muss er natürlich die wichtigste Person schnappen, die mit dieser Frage zu tun hat: den Weihnachtsmann höchstpersönlich! Aber ob der ihm so einfach in die Falle geht?
Aktualisiert: 2021-09-17
> findR *

Und legte ihnen die Hände auf

Und legte ihnen die Hände auf von Drewermann,  Eugen
„Die wirklichen Wunder ereignen sich selten und spektakulär. Sie antworten auf Tragödien des Alltags, sie heilen die Wunden in unserem so unauffälligen Leben. Die schönsten Wunder sind die kleinen Geschichten unserer Freiheit, die erkämpft wird wie ein Tod und die gelebt wird wie eine Auferstehung unter den Händen Gottes, der will, dass wir selber sind.“ Kaum ein anderer kann dies so zeigen wie Eugen Drewermann. In den Geschichten der biblischen Wunder wächst das Vertrauen der Menschen zueinander. Hier wird die Utopie einer Welt wirklich, in der Menschen sich geschwisterlich begegnen.
Aktualisiert: 2019-10-02
> findR *

Leid in Liebe wandeln

Leid in Liebe wandeln von Sachs,  Michael
Deutschland im Krieg, im Zweiten Weltkrieg: Wie lebten, dachten, fühlten die Menschen damals? Geschichtsbücher geben darüber nur dürftige Auskünfte. Wer mehr wissen will, sollte Briefe aus jener Zeit lesen, private, nur für die Empfänger bestimmte Briefe. Sie spiegeln den Alltag, die Befindlichkeit, die Sorgen, Nöte, Freuden und Schrecknisse, sie spiegeln Leben. Es ist stets ein Glücksfall, wenn solche Briefe aufbewahrt werden, mehr noch: wenn sie anderen, später lebenden Menschen zugänglich gemacht werden. Ein solcher Glücksfall sind die Briefe der Familie Pfaff aus Wolfenbüttel. Der Vater ist Mathematiklehrer am Gymnasium dort, die Mutter gibt privaten Musik- und Klavierunterricht, der Sohn, ihr einziges Kind, macht gerade sein Abitur. Der Krieg reißt sie auseinander: Der Vater wird Soldat in Norwegen, der Sohn Soldat in Frankreich und an der Ostfront, die Mutter Rot-Kreuz-Helferin in Holland und Norwegen. Was ihnen bleibt, sind die Briefe, die sie schreiben. Nicht alle, aber die meisten überdauern den Krieg: Der Vater beschreibt seiner Frau hinreißend schön Land und Leute unter der Mitternachtssonne und in der Polarnacht, die Mutter schildert dem Sohn und ihrer Mutter den Alltag in den Soldatenheimen, die sie leitet, und die Schrecknisse der Bombardierungen in der Heimat, und der Sohn, Peter, berichtet von seinem Einsatz beim Reichsarbeitsdienst in Litauen, von den Erlebnissen in Frankreich, bei der Offiziersausbildung in Bergen bei Celle, von seiner Fahrt an die Ostfront, wo er, erst 19 Jahre alt, im Oktober 1944 fällt. Diese Briefe Peters sind von besonderem Interesse: Sie zeigen einen jungen Mann, der, herausgerissen aus einer behüteten, christlich-idealistisch geprägten Welt, sich in einer völlig anderen, rauen, härteren, grausamen Welt zurechtfinden muss und darum ringt, sich seine Ideale, sein Bild vom Menschen, seinen Glauben verwandelt zu bewahren. Dabei wächst ihm eine innere Reife zu, die fast schon etwas von Vollendung ahnen lässt.
Aktualisiert: 2022-08-17
> findR *

Die Bekehrung des Aurelius Augustinus

Die Bekehrung des Aurelius Augustinus von Guardini,  Romano
Die Confessiones, in denen um das Jahr 400 Augustinus von Gott Rechenschaft über sich und seinen Lebensweg gibt, gehören zur kleineren Zahl jener Bücher, die unzerstörbare Lebenskraft in sich tragen. Es geht darin nicht einfach um eine sittlich-religiöse Bekehrung vom Bösen zum Guten oder vom Unglauben zum Glauben. Die Bekenntnisse des Augustinus schildern den Weg und die Suche eines Menschen, sein Ringen mit sich, Gott und der Welt. Dies ganzheitliche Bekehrung und Umkehr ist kein Schreibtischwerk; es geht vielmehr um die denkerische und praktische Gestaltung des Daseins. Der Gott des Christentums, zu dem er sich bekehrt hat, ist nicht das absolute Wesen der Philosophie, sondern der heilige und lebendige Gott der Bibel. Gerade diese lebendige, ganzheitliche Sicht bringt uns Guardini in seiner Arbeit über Augustinus näher. Er erschließt den Menschen des 20. Jahrhunderts den Lebensweg und den Glauben des Kirchenvaters und die bleibende Aktualität seiner Bekenntnisse.
Aktualisiert: 2022-08-19
> findR *

Das Lexikon der Spiritualität

Das Lexikon der Spiritualität von Wehr,  Gerhard
Fragen zum tieferen Verstehen der großen Religionen und der Bedeutung spiritueller Erfahrungen beschäftigen heute immer mehr Menschen. Dieses ausführliche Lexikon aus der Hand eines anerkannten Experten reicht von »Alchemie« bis »Zen-Buddhismus«. Es erläutert fachkundig, klar und verständlich die wichtigsten Begriffe, Personen und Werke und bietet im Dschungel zeitgenössischer Moden eine unverzichtbare Hilfe bei der seriösen Auseinandersetzung mit Spiritualität und Esoterik in Geschichte und Gegenwart.
Aktualisiert: 2019-05-07
> findR *

Stiftung und städtische Gesellschaft

Stiftung und städtische Gesellschaft von Lusiardi,  Ralf
Stiftungen spielten im Mittelalter eine außerordentliche Rolle bei der Förderung von Kirche und Religion, von Bildung und sozialer Fürsorge. Sie wirkten - gerade in der städtischen Gesellschaft - auf alle Bereiche des menschlichen Lebens ein. Und sie sollten ungeachtet ihrer sonstigen Zwecke immer auch dem Seelenheil der Stifter dienen. Ausgehend von einem neuen, sozialhistorischen Stiftungsbegriff, wird in diesem Buch das gesamte Stiftungswesen einer spätmittelalterlichen Stadt in den Blick genommen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen langfristige Veränderungen und Einflussfaktoren des Stiftungsverhaltens. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den Jenseitsvorstellungen der Akteure: Der Glaube an das Fegefeuer fand in Stralsund erst im Laufe des 15. Jahrhunderts größere Verbreitung und konnte auch dann die Vorstellung von einem entscheidenden Gerichtsurteil am Jüngsten Tag keineswegs völlig verdrängen.
Aktualisiert: 2022-11-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Glaube

Sie suchen ein Buch über Glaube? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Glaube. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Glaube im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Glaube einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Glaube - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Glaube, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Glaube und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.