Europäisierung der Interessenvermittlung

Europäisierung der Interessenvermittlung von Quittkat,  Christine
Christine Quittkat untersucht, wie sich die Europäisierung der Interessenvermittlung französischer Wirtschaftsverbände gestaltet. Sie zeigt in der empirischen Analyse, dass sich nicht nur die französischen Verbandsstrukturen mit der Einbindung in die europäische Politikgestaltung verändern. Mit der Orientierung französischer Wirtschaftsverbände nach Europa sind auch die französischen Staat-Verbände-Beziehungen einem Wandel unterworfen. Allerdings bleiben etatistische Denk- und Interaktionsmuster trotz veränderter, stärker partnerschaftlicher Beziehungen zwischen Staat und Wirtschaftsverbänden in Frankreich weiterhin prägend.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Praxishandbuch Personalcontrolling

Praxishandbuch Personalcontrolling von Chomek,  Mathias, Schmeisser,  Wilhelm, Sobierajczyk,  Patrick, Zinn,  Anastasia
Ein kennzahlengestütztes Personalcontrolling liefert laufend Informationen über die Arbeitsproduktivität, die einzelnen Personalkostenarten, Personalprozesskosten und Humankapitalerlöse. Hinzu kommt, dass es die Grundlage für entscheidungsorientierte operative und strategische Personalmaßnahmen darstellt. Dieses Praxishandbuch zeigt die betriebswirtschaftlichen Folgen und Zusammenhänge einer erfolgreichen Personalpolitik auf.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Verkannte Arbeit

Verkannte Arbeit von Alleva,  Vania, Pfister,  Pascal, Rieger,  Andreas
Sechzig Prozent der Beschäftigten in der Schweiz arbeiten im privaten Dienstleistungssektor. In der öffentlichen Wahrnehmung werden sie dem Mittelstand zugerechnet. Doch diese Vorstellung eines sozialen Aufstiegs ist für die Mehrheit eine Illusion, wie Vania Alleva, Andreas Rieger und Pascal Pfister mit empirischem Material belegen. Löhne und Arbeitsbedingungen im dritten Sektor sind oft schlechter als in Gewerbe und Industrie. Im öffentlichen Bewusstsein präsent sind vor allem Banker und Informatiker, kaum aber Verkäuferinnen, Chauffeure, Pflegerinnen oder Kellnerinnen und Kellner. Sie sind die stillen Schaffer. Ohne sie kämen die Arbeiter nicht in die Fabriken und die Waren nicht an die Konsumenten. Ohne sie gäbe es in den Gaststätten kein Essen und Kranke würden nicht versorgt. Zu lange wurden sie von den Schweizer Gewerkschaften ignoriert. Die Unia versucht, diese gewerkschaftliche Wüste zu begrünen. Die Autoren geben in diesem Buch einen Überblick über eine Vielzahl von Aktionen, in denen Dienstleistende gemeinsam den Kampf aufnahmen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Sozialdemokratische Reformpolitik und Öffentlichkeit

Sozialdemokratische Reformpolitik und Öffentlichkeit von Becker,  Frans, Duffek,  Karl, Mörschel,  Tobias
Sozialdemokratische Parteien stehen seit langem einer besonderen Schwierigkeit gegenüber: Einerseits sehen sie sich der Herausforderung umfassender Reformen, insbesondere des Sozialstaats gegenüber, andererseits sind sie in besonderer Weise denjenigen Gruppen der Gesellschaft verpflichtet, die von Reformen am meisten betroffen sind. Dabei spielt die Vermittlung in der Öffentlichkeit eine entscheidende Rolle. Dieser Sammelband beleuchtet Beispiele aus europäischen Ländern.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Praxishandbuch Personalcontrolling

Praxishandbuch Personalcontrolling von Chomek,  Mathias, Schmeisser,  Wilhelm, Sobierajczyk,  Patrick, Zinn,  Anastasia
Ein kennzahlengestütztes Personalcontrolling liefert laufend Informationen über die Arbeitsproduktivität, die einzelnen Personalkostenarten, Personalprozesskosten und Humankapitalerlöse. Hinzu kommt, dass es die Grundlage für entscheidungsorientierte operative und strategische Personalmaßnahmen darstellt. Dieses Praxishandbuch zeigt die betriebswirtschaftlichen Folgen und Zusammenhänge einer erfolgreichen Personalpolitik auf.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Nach der günstigen Gelegenheit. Die Entwicklung der LINKEN in Westdeutschland nach 2009

Nach der günstigen Gelegenheit. Die Entwicklung der LINKEN in Westdeutschland nach 2009 von Lorenz,  Robert, Micus,  Matthias, Rugenstein,  Jonas
Wo steht die LINKE nach ihrem Erfolg bei der Bundestagswahl 2009? Im Unterschied zur PDS, ihrer Vorgängerin, schien sich die Partei auch in Westdeutschland zu etablieren. Doch zuletzt verlor sie ausgerechnet in ihrer kurzzeitigen Stammwählerschaft: männlichen Gewerkschaftern der 1950er Jahrgänge – doch wohin zogen diese Wähler und weshalb wandten sie sich ab? Und was muss die Partei tun, um dauerhaft erfolgreich zu sein? Jonas Rugenstein beantwortet diese Fragen, indem er die LINKE in Westdeutschland auf verschiedenen Ebenen betrachtet: die Parteiumwelt, die westdeutschen Landtagswahlen und das Innenleben der Partei. Auf der Suche nach Antworten hat der Autor zahlreiche Statistiken analysiert, Presseartikel ausgewertet und Funktionäre befragt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ohn-Macht

Ohn-Macht von Schwintowski,  Hans-Peter
"Wir wollten Gerechtigkeit und bekamen den Rechtsstaat" - so hat die DDR-Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley kurz nach der Wende enttäuscht formuliert Dieser Satz spiegelt das Lebensgefühl der allermeisten Menschen in unserem Lande. Wir, das einfache Volk, stehen dem allmächtigen Staat ohnmächtig gegenüber. So jedenfalls empfinden die meisten Menschen. Aber - stimmt das wirklich? Könnte es sein, dass Menschen von heute mächtiger sind als die Generationen vor ihnen, sie dies aber nicht bemerken? Und falls an dieser Einschätzung ein Körnchen Wahrheit ist, wie kommt es zu diesem grandiosen Missverständnis? Vielleicht deshalb, weil niemand mehr über Werte und Prinzipien spricht? Oder die Art und Weise, mit der das Thema in unserer Gesellschaft diskutiert wird, für die meisten von uns absolut unverständlich ist und eher arrogant wirkt? Bevor Sie der nächste Ohn-Macht(s)Anfall überkommt und Sie frustriert über Auswanderung nachdenken, werfen Sie einen Blick in dieses Mut machende Buch. Sie werden überrascht sein, wie viel Macht Sie wirklich in Ihren Händen halten, wenn Sie nur bereit sind, zuzugreifen. Am Ende sehen Sie, dass nicht alles im Leben einem Kampf gegen Windmühlen gleicht. Am überraschendsten aber könnte die Erkenntnis sein, dass alle hinter dem Rechtsstaat liegenden Werte und Prinzipien gleichwohl mit gesundem Menschenverstand zu begreifen und in pro und contra auflösbar sind. Wer weiß - am Ende verstehen Sie vielleicht nicht nur den Rechtsstaat, sondern mögen ihn sogar?!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Das Gift der Ungleichheit

Das Gift der Ungleichheit von Hirschel,  Dierk
Das 21. Jahrhundert droht ein Jahrhundert der extremen Ungleichheit zu werden. Nicht nur zwischen Nord und Süd, West und Ost. Die Klassengesellschaft kehrt zurück – auch in Deutschland. Die soziale Spaltung gefährdet unsere Demokratie. Der Raubbau an der Natur zerstört die Zukunft unserer Kinder. Klimawandel, Armut und Kriege zwingen Millionen Menschen zur Flucht. Verantwortlich dafür ist ein entfesselter, sozial und ökologisch blinder Kapitalismus. Wie können wir unsere Gesellschaft davor schützen? Die alten, einst erfolgreichen Dompteure des Kapitalismus scheinen ihr Handwerk verlernt zu haben. Gewerkschaften, Sozialdemokratie und Linke können ihn kaum mehr bändigen. Doch immer mehr Menschen wehren sich gegen Lohndumping, unsichere Jobs und die Zerstörung ihrer natürlichen Lebensgrundlagen. Sie fordern eine sozial und ökologisch gerechtere Gesellschaft, höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen, eine funktionstüchtige öffentliche Infrastruktur, bezahlbares Wohnen und den Schutz des Klimas. Wie können Gewerkschaften, Umweltbewegung und Parteien diese Ziele erreichen? Dierk Hirschel entwirft in seinem Buch die Grundlinien einer fortschrittlichen Politik für das 21. Jahrhundert.
Aktualisiert: 2019-12-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Gewerkschaften

Sie suchen ein Buch über Gewerkschaften? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Gewerkschaften. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Gewerkschaften im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Gewerkschaften einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Gewerkschaften - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Gewerkschaften, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Gewerkschaften und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.