fbpx

Dialogwerkstatt

Dialogwerkstatt von Coors,  Maria, Elemenler,  Dunya, Exner-Krikorian,  Sabine, Faridi,  Ali, Fehrs,  Kirsten, Frank,  Jo, Hammes,  Verena, Hessemer,  Johanna, Jöring,  Birgit, Kesici,  Burhan, Korneli,  Johanna, Meier,  Bertram, Miksch,  Jürgen, Mohagheghi,  Hamideh, Naurath,  Elisabeth, Reinbold,  Wolfgang, Schuster,  Josef, Sturm,  Claudia, Valentin,  Joachim, Widmann-Mauz,  Annette, Wohl,  Sarah, Zinsmeister,  Stefan
Die Handreichung ist aus der Veranstaltung "Dialogwerkstatt: Beitrag von Dialogbeauftragten der Religionsgemeinschaften und Vertretern gemischtkonfessioneller Dialogprojekte" vom 17. November 2020 hervorgegangen, die die Eugen-Biser-Stiftung zusammen mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration veranstaltet hat. Die Handreichung beinhaltet unter anderem Statements der Podiumsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie fünf Best-Practice-Beispiele des interreligiösen Dialogs in Deutschland.
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *

Von der Pflicht

Von der Pflicht von Precht,  Richard David
Ein dringend notwendiger Weckruf von Deutschlands bekanntestem PhilosophenIn den Jahren 2020 und 2021, der Zeit der Covid-19-Pandemie, ereignete sich ein bemerkenswertes Schauspiel. Während der weitaus größte Teil der Menschen Empathie mit den Schwachen und besonders Gefährdeten zeigte, entpflichtete sich eine Minderheit davon und rebellierte gegen die staatlichen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller Bürger.Für Richard David Precht ein Anlass, darüber nachzudenken, was eigentlich die Pflicht des Fürsorge- und Vorsorgestaates gegenüber seinen Bürgern ist und was die Pflicht seiner Bürger. Was schulden wir dem Staat und was sind die Rechte der Anderen auf uns? Die Frage führt ein Dilemma vor Augen: Auf der einen Seite sind wir darauf konditioniert, egoistische Konsumenten zu sein. Und auf der anderen Seite braucht der Staat zu seinem Funktionieren genau das Gegenteil, nämlich solidarische Staatsbürger. Könnte es da nicht hilfreich sein, das Pflichtgefühl der Bürger in der liberalen Demokratie durch zwei Pflichtjahre zu stärken? Eines nach dem Schulabschluss und eines beim Eintritt in die Rente, um allen Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich selbst in der Pflicht gegenüber dem Staat und auch gegenüber anderen zu erfahren?
Aktualisiert: 2021-09-01
> findR *

Von der Pflicht

Von der Pflicht von Precht,  Richard David
In den Jahren 2020 und 2021, der Zeit der Covid-19-Pandemie, ereignete sich ein bemerkenswertes Schauspiel. Während der weitaus größte Teil der Menschen Empathie mit den Schwachen und besonders Gefährdeten zeigte, entpflichtete sich eine Minderheit davon und rebellierte gegen die staatlichen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller Bürger.Für Richard David Precht ein Anlass, darüber nachzudenken, was eigentlich die Pflicht des Fürsorge- und Vorsorgestaates gegenüber seinen Bürgern ist und was die Pflicht seiner Bürger. Was schulden wir dem Staat und was sind die Rechte der Anderen auf uns? Die Frage führt ein Dilemma vor Augen: Auf der einen Seite sind wir darauf konditioniert, egoistische Konsumenten zu sein. Und auf der anderen Seite braucht der Staat zu seinem Funktionieren genau das Gegenteil, nämlich solidarische Staatsbürger. Könnte es da nicht hilfreich sein, das Pflichtgefühl der Bürger in der liberalen Demokratie durch zwei Pflichtjahre zu stärken? Eines nach dem Schulabschluss und eines beim Eintritt in die Rente, um allen Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich selbst in der Pflicht gegenüber dem Staat und auch gegenüber anderen zu erfahren?
Aktualisiert: 2021-09-01
> findR *

Über den Umgang mit Menschen

Über den Umgang mit Menschen von Knigge,  Adolph Freiherr von
Mit seinen berühmten und überaus erfolgreichen Schriften prägte Adolph Freiherr von Knigge Ende des 18. Jahrhunderts eine ganze Gattung: Wer seither vom »Knigge« spricht, meint zumeist einen Kodex von Verhaltensregeln und Umgangsformen. Doch Knigges Hauptwerk ist weit mehr als das. Ganz im Geist der Aufklärung geht es dem Autor um die umfassende Bildung des Menschen und die Kunst der Angemessenheit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Miteinanders. Bis heute machen Knigges eleganter Stil und feinsinniger Humor dieses Buch zu einer ebenso erhellenden wie vergnüglichen Lektüre.
Aktualisiert: 2020-12-12
> findR *

Über den Umgang mit Menschen

Über den Umgang mit Menschen von Knigge,  Adolph Freiherr von
Mit seinen berühmten und überaus erfolgreichen Schriften prägte Adolph Freiherr von Knigge Ende des 18. Jahrhunderts eine ganze Gattung: Wer seither vom »Knigge« spricht, meint zumeist einen Kodex von Verhaltensregeln und Umgangsformen. Doch Knigges Hauptwerk ist weit mehr als das. Ganz im Geist der Aufklärung geht es dem Autor um die umfassende Bildung des Menschen und die Kunst der Angemessenheit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Miteinanders. Bis heute machen Knigges eleganter Stil und feinsinniger Humor dieses Buch zu einer ebenso erhellenden wie vergnüglichen Lektüre.
Aktualisiert: 2021-09-01
> findR *

Über den Umgang mit Menschen

Über den Umgang mit Menschen von Knigge,  Adolph Freiherr von
Mit seinen berühmten und überaus erfolgreichen Schriften prägte Adolph Freiherr von Knigge Ende des 18. Jahrhunderts eine ganze Gattung: Wer seither von einem 'Knigge' spricht, meint zumeist einen Kodex von Verhaltensregeln und Umgangsformen. Doch Knigges Hauptwerk 'Über den Umgang mit Menschen' ist weit mehr als das. Ganz im Geist der Aufklärung geht es dem Autor um die umfassende Bildung des Menschen und die Kunst der Angemessenheit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Miteinanders. Bis heute machen Knigges eleganter Stil und feinsinniger Humor dieses Buch zu einer ebenso erhellenden wie vergnüglichen Lektüre.
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema gesellschaftliches Miteinander

Sie suchen ein Buch über gesellschaftliches Miteinander? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema gesellschaftliches Miteinander. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema gesellschaftliches Miteinander im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema gesellschaftliches Miteinander einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

gesellschaftliches Miteinander - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema gesellschaftliches Miteinander, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter gesellschaftliches Miteinander und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.