Medienpädagogik Praxis Handbuch

Medienpädagogik Praxis Handbuch von Albers-Heinemann,  Tobias, Demmler,  Kathrin, Jäcklein-Kreis,  Elisabeth, Rösch,  Eike
Von der Planung bis zur Präsentation wie medienpädagogische Projektarbeit gelingt Aktive Medienarbeit ist die zentrale Methode der Medienpädagogik und täglich werden in unzähligen Projekten neue und bewährte Konzepte angewandt. Gleichzeitig entdecken viele pädagogische Fachkräfte Medienpädagogik oder die Aktive Medienarbeit neu und suchen nach Grundlagen, Anregungen und Konzepten – und finden diese verstreut an vielen verschiedenen Stellen, aber nirgendwo übersichtlich gebündelt. Das JFF – Institut für Medienpädagogik und der Medienpädagogik Praxis-Blog sammeln in diesem Buch theoretische Grundlagen und bewährte Konzepte und schlagen so eine Brücke zwischen engagierten Expertinnen und Experten und allen, die nach Anregungen suchen. So sind knapp 100 erprobte und übertragbare Konzepte aus den Bereichen Foto, Audio, Video, Web, Mobile, Games und Quer ausführlich beschrieben und durch Checklisten, Arbeitsmaterialien und Fotos hilfreich ergänzt. Zusätzlich sind theoretische Grundlagen für die Aktive Medienarbeit so aufbereitet, dass sie bei der alltäglichen Projektarbeit helfen. Einen besonderen Einblick in die Vielfalt der medienpädagogischen Praxis geben darüber hinaus die individuellen Tipps von Expertinnen und Experten und das Glossar, das Fachbegriffe verständlich macht und einen zusätzlichen Zugang zu den Projekten ermöglicht. Damit bietet das Handbuch den ‚alten Hasen‘ die Möglichkeit, sich auszutauschen, ihr Wissen weiterzugeben und sich neu inspirieren zu lassen, und allen, die neu in die Medienpädagogik einsteigen, vermittelt es die nötigen Grundlagen und soll Lust auf Projektarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen und Medien und unter verschiedenen Rahmenbedingungen machen. Mit dem gedruckten Buch ist dieses Projekt aber nicht abgeschlossen. Online unter http://www.medienpaedagogik-praxis.net werden die Konzepte laufend ergänzt, kommentiert und weiterentwickelt. Alle im Buch veröffentlichten Konzepte stehen unter CC-Lizenz und können unter Beachtung der angegebenen Lizenzbedingungen weiterverwendet werden. Sehr empfehlenswert! Dr. Michael Troesser, medienbrief 01/13 Eine fundierte und gut brauchbare Hilfe für die medienpädagogische Praxis, zugleich auch ein inspirierender Ideengeber für die aktive Medienarbeit und in diesem Umfang zudem ohne Konkurrenz. ekz-Informationsdienst 4/13
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Nonno spricht

Nonno spricht von Marino,  Patric
Unter dem Licht der süditalienischen Sonne verbringt der junge, schweizerisch-italienische Autor ein paar Sommerwochen bei seinen Grosseltern. Spontane Gespräche, Einkaufstouren, Entdeckungsfahrten oder Verwandtenbesuche berichten von einem unspektakulären aber bildstarken Alltag: Wenn Nonno und Enkel im Auto über kalabrische Landstrassen rumpeln, auf dem Markt Tomatenpreise verhandeln oder sich an den Obstbäumen anderer gütlich tun. Eine Bejahung von dem, was zwei Generationen verbindet und ein Fest der kleinen Erlebnisse, die Seite für Seite einen feinen Glanz hinterlassen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Herrn Hooges Hang zur Märchenwelt

Herrn Hooges Hang zur Märchenwelt von Laufenburg,  Heike, Sattelberg,  Martin
In einer friedlichen Vorstadtstraße, wo sich Garten an Garten reiht, verziert der alte Herr Hooge seinen Vorgarten mit Märchenfiguren. Der Märchenhügel vor seinem Haus wird zum Blickfang für Vorübergehende. Täglich kommt auch Dagmar, ein Kind aus der Nachbarschaft, auf ihrem Schulweg an dem Garten vorbei. Sie bleibt gern vor den Märchenfiguren stehen, und eines Tages kommt sie ins Gespräch mit dem alten Herrn. Die Gespräche wiederholen sich, und allmählich verliert Dagmar ihre anfängliche Scheu vor dem Alten. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft. Drei Nachbarinnen Hooges, die sich regelmäßig zu gemeinsamen Sticknachmittagen treffen, verfolgen aufmerksam, wie Herr Hooge mit dem Kind erst spricht, es dann in seinen Garten einlädt und es schließlich mit in seine Töpferwerkstatt nimmt, in der er all die Märchenfiguren herstellt. Sie ergehen sich in Befürchtungen, was der Alte mit dem Kind vorhat. Und auch Dagmars Mutter ist in Sorge …
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Generationen und Medienpädagogik

Generationen und Medienpädagogik von Hartung,  Anja, Kuttner,  Claudia, Schorb,  Bernd
Die Rede vom Generationendialog hat Hochkonjunktur. Das Postulat eines tiefgreifenden Wandels im Verhältnis der Generationen hat nicht allein dazu geführt, dass die Generationenthematik (wieder) Einzug in die erziehungswissenschaftlichen Diskursarenen gefunden hat, sondern zugleich umfangreiche Bemühungen zur Folge, in der sozial- wie medienpädagogischen Praxis das Miteinander der Generationen zu stärken. Die allenthalben geführte Rede vom Dialog der Generationen aber geht nicht selten Hand in Hand mit einem implizit mitgetragenen Defizit- und Anschlussdiskurs, in dem der Begriff Generation lediglich funktionellen Charakter hat. Der Band versammelt theoretische, empirische und praxisbezogene Beiträge, die dazu inspirieren sollen, sich intensiver mit einer Thematik auseinanderzusetzen, die nur auf den ersten Blick plausibel und überschaubar ist.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Außer Dienst

Außer Dienst von Pröll,  Erwin, Stöckl,  Barbara
Rücktritt von der Macht 17. Jänner 2017: Erwin Pröll gibt seinen Rücktritt von allen politischen Funktionen bekannt. Es ist ein Paukenschlag, mit dem niemand gerechnet hat. Doch der Schritt ist lange geplant. Wie kann nach 37 Jahren in der Politik eine Amtsübergabe so reibungslos ablaufen wie im Fall Prölls? Wie gelingt das Loslassen der Macht? Was bedeutet die einschneidende Veränderung für einen selbst, für die Familie? Was kommt danach? Was bleibt? Diesen und weiteren Fragen stellt sich Erwin Pröll im persönlichen Gespräch mit Spitzenjournalistin Barbara Stöckl. Er erzählt, wie wichtig es ist, den richtigen Zeitpunkt für den Abgang zu wählen sowie seinen Nachfolgern Raum zu geben, und warum er sich mit Kommentaren zur Tagespolitik konsequent zurückhält. Die Interviews ergänzen unveröffentlichte Passagen aus Prölls privatem Tagebuch der letzten 100 Tage seiner Amtszeit. Das bemerkenswerte Porträt eines Mannes, für den sein Abschied vom Berufsleben kein Ende, sondern einen Neuanfang bedeutet.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Leben in der Sandwich-Generation

Leben in der Sandwich-Generation von Bieltz,  Annie
Annie Bieltz schildert in ihrem zweiten Buch »Leben in der Sandwich-Generation« die Situation von Menschen in der mittleren Generation, die einerseits den Bedürfnissen der Kinder und Enkel und andererseits ihren Verpflichtungen gegenüber den Eltern oder Großeltern gerecht zu werden versuchen. In 20 Kapiteln werden ganz unterschiedliche Erfahrungen und Facetten dieser Lebensphase beleuchtet. Da die Lebenserwartung in vielen Ländern steigt und immer öfter drei oder vier Generationen gleichzeitig leben, sind immer mehr Menschen von dieser Thematik betroffen, und viele empfinden sie als erheblichen Druck oder sogar Überforderung, vor allem wenn die älteren Angehörigen pflegebedürftig und vielleicht auch dement werden. Wie kann es dann weitergehen? Wie lassen sich die verschiedenen Lebensbereiche so ausbalancieren, dass auch die eigenen Bedürfnisse und Lebensumstände angemessen berücksichtigt werden? Annie Bieltz zeigt, wie verschiedene Familien die Probleme dieser Lebensphase, die erhebliche Herausforderungen darstellen können, angepackt haben. Dabei wird deutlich, dass nicht nur die Probleme, sondern auch die Chancen sowie die bereichernden und schönen Erlebnisse und Erfahrungen der Betroffenen oft unterschätzt werden.
Aktualisiert: 2019-12-14
> findR *

Mia und die aus der 19

Mia und die aus der 19 von Mahne,  Nicole
Mia geht in die 3. Klasse und ist auf der Suche nach ihrem ersten Detektivfall, als sie auf Herrn Rippel trifft. Der wohnt in der 19, bei den „schrägen Vögeln“. So nennen alle die verrückten Alten, die in Mias Straße wohnen, aber Mia macht das nichts aus, sie ist nämlich to-le-rant. Zum Glück, denn von Herrn Rippel erfährt sie, dass Pirat, die Katze von Herrn Schlottmeier, gestohlen wurde. Mia legt los und ermittelt undercover, nur schade, dass ihre beste Freundin Jil lieber Superstar werden will ... Das Kinderbuch für Mädchen und Jungen ab 8 Jahre von Nicole Mahne erzählt herrlich naiv aus Kindersicht über das Miteinander der Generationen, wobei die „Normalen“ oft schräger wirken als die „schrägen“ Vögel aus der Senioren-WG. Wunderbar wortwitzig auch zum Vorlesen ist Mias unbefangener Umgang mit den kauzigen Alten und ihre Sicht auf Freundschaft, Familie und das Leben. Für Fans der Ella-Reihe von Timo Parvela. Mit Mia können Lesepunkte bei Antolin gesammelt werden.
Aktualisiert: 2019-12-07
> findR *

Rote Kreuze

Rote Kreuze von Altenhofer,  Ruth, Filipenko,  Sasha
Alexander ist ein junger Mann, dessen Leben brutal entzweigerissen wurde. Tatjana Alexejewna ist über neunzig und immer vergesslicher. Die alte Dame erzählt ihrem neuen Nachbarn ihre Lebensgeschichte, die das ganze russische 20. Jahrhundert mit all seinen Schrecken umspannt. Nach und nach erkennen die beiden ineinander das eigene gebrochene Herz wieder und schließen eine unerwartete Freundschaft, einen Pakt gegen das Vergessen.
Aktualisiert: 2019-12-06
> findR *

Mia und die aus der 19

Mia und die aus der 19 von Mahne,  Nicole
Mia geht in die 3. Klasse und ist auf der Suche nach ihrem ersten Detektivfall, als sie auf Herrn Rippel trifft. Der wohnt in der 19, bei den „schrägen Vögeln“. So nennen alle die verrückten Alten, die in Mias Straße wohnen, aber Mia macht das nichts aus, sie ist nämlich to-le-rant. Zum Glück, denn von Herrn Rippel erfährt sie, dass Pirat, die Katze von Herrn Schlottmeier, gestohlen wurde. Mia legt los und ermittelt undercover, nur schade, dass ihre beste Freundin Jil lieber Superstar werden will ... Das Kinderbuch für Mädchen und Jungen ab 8 Jahre von Nicole Mahne erzählt herrlich naiv aus Kindersicht über das Miteinander der Generationen, wobei die „Normalen“ oft schräger wirken als die „schrägen“ Vögel aus der Senioren-WG. Wunderbar wortwitzig auch zum Vorlesen ist Mias unbefangener Umgang mit den kauzigen Alten und ihre Sicht auf Freundschaft, Familie und das Leben. Für Fans der Ella-Reihe von Timo Parvela. Mit Mia können Lesepunkte bei Antolin gesammelt werden.
Aktualisiert: 2019-12-06
> findR *

Mensch, Oma! Ich bin doch schon groß!

Mensch, Oma! Ich bin doch schon groß! von Dufft,  Sanne, Kempf-Luley,  Bärbel
Wenn Nora will, dann will sie! Das wissen wir schon aus dem ersten Band Mensch, Oma! Zum Glück kommt ihre ebenso willensstarke Oma gut damit klar. Was aber, wenn die kleine Schwester Lucy nun auch groß genug ist, um mit zur Oma zu gehen? Ob die Oma wohl immer noch so prima Ideen hat, sodass zuletzt alle zufrieden und froh sind? Diese neuen Geschichten erzählen davon, wie man automatisch »größer « wird, wenn man eine kleine Schwester hat. Oder wie man plötzlich groß genug ist, Wege allein zu gehen. Wie groß man sich fühlt, wenn man in die Schule kommt, wenn man umzieht und neue Menschen und Orte kennenlernt. Mit Respekt und viel Humor findet die Oma Lösungen, bei denen sich alle entgegenkommen. Alle drei lernen dazu. Und haben einen Riesenspaß – vom Leser ganz zu schweigen.
Aktualisiert: 2019-12-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Generationen

Sie suchen ein Buch über Generationen? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Generationen. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Generationen im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Generationen einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Generationen - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Generationen, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Generationen und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.