Auf dem Weg zur Forschungsbibliothek

Auf dem Weg zur Forschungsbibliothek von Knoche,  Michael
Michael Knoche, von 1991 bis 2016 Direktor der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Klassik Stiftung Weimar, hat sich in den 25 Jahren seiner Tätigkeit intensiv mit dem Thema Forschungsbibliothek beschäftigt. In diesem Band sind seine Einsichten und Erfahrungen zusammengestellt. Das Buch gliedert sich in drei Teile und einen autobiographischen Epilog. Den Anfang macht ein bibliothekstheoretischer bzw. bibliothekspolitischer Teil. Im zweiten Teil sind es die besonderen Momente der jüngsten Geschichte der Herzogin Anna Amalia Bibliothek (darunter der Brand der Bibliothek im Jahr 2004), die Anlass für die Frage gaben, wie unter den gegebenen Bedingungen das Forschungsbibliothekskonzept verwirklicht werden kann. Im dritten Teil werden Persönlichkeiten vorgestellt, die - sei es als Wissenschaftler, Strategen, Kooperationspartner, Geldgeber oder Kollegen - eine wichtige Rolle im Netzwerk der Bibliothek gespielt haben.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Zur Sache des Buches

Zur Sache des Buches von Hagner,  Michael
Das gedruckte Buch galt lange Zeit unangefochten als das wichtigste Organ geisteswissenschaftlicher Forschung. Doch in den letzten Jahren ist ein ganzes Gefüge von Medien, Werten und Praktiken in Bewegung geraten. Mit den Möglichkeiten digitaler Forschung und Kommunikation sowie Forderungen nach einer Standardisierung von Publikationen wirkt das Schreiben und Drucken von Büchern bisweilen fast wie ein Anachronismus mit begrenzter Lebensdauer. Die Kritik am gedruckten Buch offenbart ein Stück Kulturkritik, die ihr Unbehagen an der Gegenwart mit einer übertriebenen Erwartung an die technischen Möglichkeiten des Digitalen verbindet. Anstatt die unterschiedlichen Stärken von Papier und Digitalisat hervorzuheben und zu fragen, wo mögliche Synergien liegen könnten, wird ein rivalisierender Gegensatz zwischen beiden postuliert, der eine Entscheidung verlangt. In seinem neuen Buch verbindet Michael Hagner seine Analyse der digitalen Kulturkritik am Buch mit einer gründlichen Betrachtung von Open Access. Dabei durchleuchtet er auch jenes Phänomen, das für die gegenwärtige Krise des Buches mit verantwortlich ist: das unübersehbare Angebot an wissenschaftlicher Literatur.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Theologie, wohin?

Theologie, wohin? von Garhammer,  Erich
Die Theologie erlebt nicht nur von innen durch den Bolognaprozess an den Universitäten eine Umgestaltung. Auch von außen ist sie immer wieder gefragt, aber auch in Frage gestellt. Wolfgang Frühwald, der ehemalige Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Humboldtstiftung, skizziert die unverzichtbare Bedeutung der Theologie an der Universität. Dietmar Willoweit, Altpräsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, konstatiert Tendenzen einer aggressiven Religionskritik und fordert von den Religionen, ihr Verhältnis zu den Wissenschaften neu zu klären. Die Vertreter der theologischen Disziplinen an der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Universität Würzburg entfalten auf diesem Hintergrund ihr Fachverständnis. Theologie ist gefragt innerhalb und außerhalb der Universität – das ist das Ergebnis dieses Bandes, der aus einer Ringvorlesung der Fakultät erwachsen ist.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Öffentliche Wahrnehmung von Infrastruktur für die Energiewende: Die soziale Akzeptanz von Stromspeichern

Öffentliche Wahrnehmung von Infrastruktur für die Energiewende: Die soziale Akzeptanz von Stromspeichern von Zaunbrecher,  Barbara
Stromspeicher können dazu beitragen, im Rahmen der Energiewende eine stabile Stromversorgung zu gewährleisten. Bislang ist jedoch wenig über die gesellschaftlichen Anforderungen an Speicherinfrastruktur bekannt. Die Arbeit liefert einen Beitrag zur Schließung dieser Forschungslücke, indem akzeptanzrelevante Themenbereiche im Kontext von kommunalen Stromspeichern durch empirische Erhebungen identifiziert und Handlungsempfehlungen für die Planung von Speicherinfrastruktur abgeleitet werden.
Aktualisiert: 2019-11-22
> findR *

Von Warmduschern, Kettenretournierern und Giftzwergen

Von Warmduschern, Kettenretournierern und Giftzwergen von Wolff,  Leo
Wir schlagen Purzelbäume, bekommen Fracksausen, und sind mucksmäuschenstill, wenn's mal brenzlig wird. Die deutsche Sprache ist voll mit Wörtern, für die es kein Äquivalent in anderen Sprachen gibt und die mehr über uns verraten, als wir denken. Wolfgang Seidel, als Übersetzer bestens vertraut mit den Besonderheiten des deutschen Wortschatzes, hat sich auf die Suche nach typischen deutschen Wörtern begeben. Kurzweilig und pointiert erläutert er in diesem Buch, warum uns etwas Wurst ist, warum wir auf den Hund kommen oder einfach nur Bahnhof verstehen, und wie charakteristisch Begriffe wie Hinterwäldler, Ulknudeln und Trantüten für uns sind. Lost in Translation? Nicht mit diesem Buch!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Von Warmduschern, Kettenretournierern und Giftzwergen

Von Warmduschern, Kettenretournierern und Giftzwergen von Wolff,  Leo
Wir schlagen Purzelbäume, bekommen Fracksausen, und sind mucksmäuschenstill, wenn's mal brenzlig wird. Die deutsche Sprache ist voll mit Wörtern, für die es kein Äquivalent in anderen Sprachen gibt und die mehr über uns verraten, als wir denken. Wolfgang Seidel, als Übersetzer bestens vertraut mit den Besonderheiten des deutschen Wortschatzes, hat sich auf die Suche nach typischen deutschen Wörtern begeben. Kurzweilig und pointiert erläutert er in diesem Buch, warum uns etwas Wurst ist, warum wir auf den Hund kommen oder einfach nur Bahnhof verstehen, und wie charakteristisch Begriffe wie Hinterwäldler, Ulknudeln und Trantüten für uns sind. Lost in Translation? Nicht mit diesem Buch!
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Von Warmduschern, Kettenretournierern und Giftzwergen

Von Warmduschern, Kettenretournierern und Giftzwergen von Wolff,  Leo
Wir schlagen Purzelbäume, bekommen Fracksausen, und sind mucksmäuschenstill, wenn’s mal brenzlig wird. Die deutsche Sprache ist voll mit Wörtern, für die es kein Äquivalent in anderen Sprachen gibt und die mehr über uns verraten, als wir denken. Wolfgang Seidel, als Übersetzer bestens vertraut mit den Besonderheiten des deutschen Wortschatzes, hat sich auf die Suche nach typischen deutschen Wörtern begeben. Kurzweilig und pointiert erläutert er in diesem Buch, warum uns etwas Wurst ist, warum wir auf den Hund kommen oder einfach nur Bahnhof verstehen, und wie charakteristisch Begriffe wie Hinterwäldler, Ulknudeln und Trantüten für uns sind. Lost in Translation? Nicht mit diesem Buch!
Aktualisiert: 2019-12-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Geisteswissenschaften

Sie suchen ein Buch über Geisteswissenschaften? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Geisteswissenschaften. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Geisteswissenschaften im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Geisteswissenschaften einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Geisteswissenschaften - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Geisteswissenschaften, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Geisteswissenschaften und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.