Das Vater unser

Das Vater unser von Nissing,  Hanns-Gregor, Pieper,  Josef, Thomas von Aquin, Wald,  Berthold
Die Predigten über das Vaterunser, die Thomas von Aquin (1224/5) in seinem letzten Lebensjahr in Neapel gehalten hat, führen zu den geistlichen Quellen, aus denen sein Lehren und sein Schreiben leben. Denn es ist das Gebet, in dem sich der Mensch unmittelbar mit Gott als seinem ersten Ursprung und seinem letzten Ziel verbindet und seine innerste Sehnsucht und Hoffnung zum Ausdruck bringt. Das Vaterunser, das Christus selbst seine Jünger gelehrt hat, gibt dieser menschlichen Sehnsucht eine kurze und prägnante Formulierung. Es fasst alles in sich, worum der Mensch bitten kann, und wird damit für Thomas zur „Summe unserer Hoffnung“.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *

Wie deine Sehnsucht grünt – E-Book

Wie deine Sehnsucht grünt – E-Book von Weismantel,  Paul
Bei einem Spaziergang im Wald schärfen sich unsere Sinne und wir nehmen das Leben um uns herum intensiv war. Genau dies bewirken auch die neuen Segensgebete von Paul Weismantel bei uns Lesern: Sie machen uns aufmerksam auf das Hier und Jetzt, auf Tages- und Jahreszeiten, auf unsere Freude und Trauer, auf Zweifel und Gewissheit – besonders auf die Gegenwart Gottes in allen Dingen. Diese Sammlung von Gebeten für jeden Anlass zeigt uns, wie sehr sich unser Glaubensleben im Wald widerspiegelt: »Es wächst der Segen des Himmels auf Erden, vielfältig, großartig, wunderbar.«
Aktualisiert: 2019-12-04
> findR *

Gott und sein Wort – E-Book

Gott und sein Wort – E-Book von Fischer SJ,  Georg, Hieke,  Thomas, Schmeller,  Thomas
Gottes Wort gibt Kunde von ihm und übersteigt menschliche Maße und Vorstellungen. Es zu verstehen ist daher immer ein Grenzgang. Die Beiträge dieses Bandes unternehmen dies in zwei Richtungen: Teil I, »Die Kunst der Auslegung«, stellt Grundzüge für ein angemessenes Deuten biblischer Texte vor. Teil II, »Der Reichtum der theologischen Botschaft«, zeigt auf, mit welcher Vielfalt das Alte Testament von Gott redet und ihn so in seiner Unfassbarkeit aufleuchten lässt. Beide Zugänge, der methodische und der inhaltliche, hängen miteinander zusammen und beeinflussen einander wechselseitig.
Aktualisiert: 2019-12-04
> findR *

»Gottes Gabe ist es«

»Gottes Gabe ist es« von Frenschkowski,  Dominic, Weyer-Menkhoff,  Stephan
Wer als Theologe lehrt – ob in Schule, Kirche oder Hochschule – hat christliche Religion zu zeigen. Hat er aber etwas zu zeigen, so hat er nichts zu erklären. Was sich zeigt, erscheint diesseits des Wissens, der Analyse, der Klassifikation, der Kritik, kurz: diesseits des herrschaftlichen Ausgriffs des Subjekts. Was sich zeigt, erscheint anders als das affirmative Wissen oder das kritische Bewusstsein. Wenn christliche Religion gezeigt wird, erscheint ein Anderes, das sich als Gabe des Anderen zeigt. Mit solcher ästhetischer Bestimmung christlicher Religion als Wahrnehmung von sich Zeigendem wird der reformatorische Grundsatz »allein aus Gnade« religionspädagogisch, liturgisch und seelsorgerlich durchgehalten. [»It's God's Gift.« What Shows Itself When Christian Religion Is Shown] Whoever teaches as a theologian – whether in school, church or university – has to show Christian religion. But if he has something to show, he has nothing to explain. What shows itself appears on this side of knowledge, analysis, classification, criticism, in short: on this side of the subject's dominant outreach. What shows itself appears to be different from affirmative knowledge or critical consciousness. When Christian religion is shown, an Other appears that shows itself as the gift of the Other. With such an aesthetic definition of Christian religion as the perception of what shows itself, the Reformation principle „by grace alone“ is upheld in terms of religious education, liturgy and pastoral care.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

»Gottes Gabe ist es«

»Gottes Gabe ist es« von Frenschkowski,  Dominic, Weyer-Menkhoff,  Stephan
Wer als Theologe lehrt – ob in Schule, Kirche oder Hochschule – hat christliche Religion zu zeigen. Hat er aber etwas zu zeigen, so hat er nichts zu erklären. Was sich zeigt, erscheint diesseits des Wissens, der Analyse, der Klassifikation, der Kritik, kurz: diesseits des herrschaftlichen Ausgriffs des Subjekts. Was sich zeigt, erscheint anders als das affirmative Wissen oder das kritische Bewusstsein. Wenn christliche Religion gezeigt wird, erscheint ein Anderes, das sich als Gabe des Anderen zeigt. Mit solcher ästhetischer Bestimmung christlicher Religion als Wahrnehmung von sich Zeigendem wird der reformatorische Grundsatz »allein aus Gnade« religionspädagogisch, liturgisch und seelsorgerlich durchgehalten. [»It's God's Gift.« What Shows Itself When Christian Religion Is Shown] Whoever teaches as a theologian – whether in school, church or university – has to show Christian religion. But if he has something to show, he has nothing to explain. What shows itself appears on this side of knowledge, analysis, classification, criticism, in short: on this side of the subject's dominant outreach. What shows itself appears to be different from affirmative knowledge or critical consciousness. When Christian religion is shown, an Other appears that shows itself as the gift of the Other. With such an aesthetic definition of Christian religion as the perception of what shows itself, the Reformation principle „by grace alone“ is upheld in terms of religious education, liturgy and pastoral care.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Sonne und Schild 2021

Sonne und Schild 2021 von Neijenhuis,  Elisabeth
Der bekannte Tageskalender »Sonne und Schild« in lesefreundlichem Großdruck Der handliche Buchkalender bietet für jeden Tag des Jahres eine Andacht zu einem biblischen Text mit anregenden und Mut machenden Auslegungen. Als Grundlage dient die Textauswahl der ökumenischen Bibellese. Außerdem gibt es Gebete und Liedvorschläge sowie an Werktagen kleine interessante Zusatzinformationen zu bedeutenden Persönlichkeiten oder wichtigen Ereignissen aus der Geschichte des Christentums; zum biblischen Buch, das gerade ausgelegt wird, oder zu aktuellen theologischen Fragen.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Sonne und Schild 2021

Sonne und Schild 2021 von Neijenhuis,  Elisabeth
Der bekannte Tageskalender »Sonne und Schild« in lesefreundlichem Großdruck Der handliche Buchkalender bietet für jeden Tag des Jahres eine Andacht zu einem biblischen Text mit anregenden und Mut machenden Auslegungen. Als Grundlage dient die Textauswahl der ökumenischen Bibellese. Außerdem gibt es Gebete und Liedvorschläge sowie an Werktagen kleine interessante Zusatzinformationen zu bedeutenden Persönlichkeiten oder wichtigen Ereignissen aus der Geschichte des Christentums; zum biblischen Buch, das gerade ausgelegt wird, oder zu aktuellen theologischen Fragen.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

»Gottes Gabe ist es«

»Gottes Gabe ist es« von Frenschkowski,  Dominic, Weyer-Menkhoff,  Stephan
Wer als Theologe lehrt – ob in Schule, Kirche oder Hochschule – hat christliche Religion zu zeigen. Hat er aber etwas zu zeigen, so hat er nichts zu erklären. Was sich zeigt, erscheint diesseits des Wissens, der Analyse, der Klassifikation, der Kritik, kurz: diesseits des herrschaftlichen Ausgriffs des Subjekts. Was sich zeigt, erscheint anders als das affirmative Wissen oder das kritische Bewusstsein. Wenn christliche Religion gezeigt wird, erscheint ein Anderes, das sich als Gabe des Anderen zeigt. Mit solcher ästhetischer Bestimmung christlicher Religion als Wahrnehmung von sich Zeigendem wird der reformatorische Grundsatz »allein aus Gnade« religionspädagogisch, liturgisch und seelsorgerlich durchgehalten. [»It's God's Gift.« What Shows Itself When Christian Religion Is Shown] Whoever teaches as a theologian – whether in school, church or university – has to show Christian religion. But if he has something to show, he has nothing to explain. What shows itself appears on this side of knowledge, analysis, classification, criticism, in short: on this side of the subject's dominant outreach. What shows itself appears to be different from affirmative knowledge or critical consciousness. When Christian religion is shown, an Other appears that shows itself as the gift of the Other. With such an aesthetic definition of Christian religion as the perception of what shows itself, the Reformation principle „by grace alone“ is upheld in terms of religious education, liturgy and pastoral care.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Sonne und Schild 2021

Sonne und Schild 2021 von Neijenhuis,  Elisabeth
Der bekannte Tageskalender »Sonne und Schild« in lesefreundlichem Großdruck Der handliche Buchkalender bietet für jeden Tag des Jahres eine Andacht zu einem biblischen Text mit anregenden und Mut machenden Auslegungen. Als Grundlage dient die Textauswahl der ökumenischen Bibellese. Außerdem gibt es Gebete und Liedvorschläge sowie an Werktagen kleine interessante Zusatzinformationen zu bedeutenden Persönlichkeiten oder wichtigen Ereignissen aus der Geschichte des Christentums; zum biblischen Buch, das gerade ausgelegt wird, oder zu aktuellen theologischen Fragen.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

Was hält, wenn nichts mehr hält (eBook)

Was hält, wenn nichts mehr hält (eBook) von Johnson,  Brian, Lutz,  Silvia
Brian Johnson wuchs in einer tiefgläubigen Familie auf. Doch bereits als Siebenjähriger erlebte er Panikattacken. Und entdeckte eine starke Waffe dagegen: Lobpreis und Gebet. Jahre später baute er das erfolgreiche Musiklabel "Bethel Music" auf und schrieb preisgekrönte Songs. Doch eines Tages kam die Panik zurück. Sie war stärker als alles, was er in seiner Kindheit erlebt hatte. Und sie blieb. Lobpreis und Gebet schienen nicht zu helfen ... In seinem Buch beschreibt er den langen Weg der inneren Heilung, auf dem Gott ihm etwas Elementares schenkt: die Gewissheit, dass er real ist - trotz allem. Ein wertvoller autobiografischer Ratgeber für Betroffene und Angehörige, der aufzeigt, dass die biblischen Verheißungen Gottes wahr bleiben, auch wenn alles andere zu zerbrechen droht.
Aktualisiert: 2019-12-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Gebet

Sie suchen ein Buch über Gebet? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Gebet. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Gebet im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Gebet einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Gebet - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Gebet, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Gebet und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.