fbpx

Gewalt und Anmut

Gewalt und Anmut von van Marwyck,  Mareen
In der Literatur und Ästhetik um 1800 ist »Anmut« nicht nur Bewegungsschönheit und Ausdruck weiblicher Sittlichkeit. Sie ist, so zeigt diese Studie, zugleich eine Form der Ästhetisierung und Heroisierung weiblicher Gewalt. Als alternativer Topos zum männlich codierten Erhabenen etabliert sich in Texten wie Schillers »Jungfrau von Orleans« und Kleists »Penthesilea« eine Ästhetik graziöser Kampftänze, die bis zum zeitgenössischen Actionfilm die Inszenierung weiblichen Heldentums prägt. Die anmutige Gewaltästhetik stellt nicht nur eine prekäre Verschränkung bürgerlicher Weiblichkeit mit militärischem Handeln dar, sondern unterläuft zugleich die »doppelte Ästhetik« eines harmonischen Schönen und eines gewaltsamen Erhabenen. Die Aufhebung dieser Dualität steht jedoch nur scheinbar im Widerspruch zu den Theorien des 18. Jahrhunderts - sie ist vielmehr in den Anmutskonzeptionen selbst angelegt und wird zudem durch die Ästhetik der europäischen Fechtkunst vorbereitet. Mit einem diskursanalytischen Verfahren erforscht Mareen van Marwyck die gewaltästhetisierenden und -heroisierenden Mechanismen der Anmut und eröffnet damit eine neue Perspektive auf die Inszenierung weiblichen Heldentums und das Verhältnis von Gewalt und Ästhetik im ausgehenden 18. Jahrhundert.
Aktualisiert: 2022-11-25
> findR *

Sich hinlegen und sterben

Sich hinlegen und sterben von Agaoglu,  Adalet, Iren,  Ingrid
Die Dozentin Aysel steckt in einer privaten Lebenskrise. Sie hat ein Verhältnis mit einem ihrer Studenten angefangen. Entschlossen, ihrem Leben ein Ende zu setzen, zieht sie sich in ein Hotelzimmer zurück und lässt noch einmal ihr Leben Revue passieren. - Ein facettenreicher Bilderbogen, der dreißig Jahre republikanische Geschichte umspannt.
Aktualisiert: 2021-12-08
> findR *

Marlysa. Band 9

Marlysa. Band 9 von Danard,  Jean P, Gaudin,  Jean Ch
Endlich hat Durkan Marlysa gefunden, um ihr Tatrins Nachricht anzuvertrauen. Zurück in Dompour, muss sie allerdings feststellen, dass ihr Freund aus Kindertagen verschwunden ist. Haben womöglich die Kidriks, eine Horde barbarischer Krieger, die eine geheimnisvolle Operation in der Region Tolden vorbereiten, ihre blutigen Hände im Spiel? Marlysa kommt bald dahinter, dass ihr Geburtsort in großer Gefahr ist. Doch wird sie ihre alten Freunde wiederfinden – Tatrin, Cilia, Ossian und Stirius – und erfahren, was aus ihnen geworden ist? Marlysa wandelt auf den Spuren ihrer Vergangenheit. und das könnte für sie sehr schmerzlich werden.
Aktualisiert: 2020-01-14
> findR *

Ein Mann namens Ove

Ein Mann namens Ove von Backman,  Fredrik, Werner,  Stefanie
Alle lieben Ove: der Nummer-1-Bestseller aus Schweden.Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, das richtige Werkzeug und was sonst noch wirklich zählt im Leben – witzig, rührend, grummelig, großartig. Haben Sie auch einen Nachbarn wie Ove? Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde und schreibt Falschparker auf. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …
Aktualisiert: 2022-11-14
> findR *

Frau mit Profil

Frau mit Profil von Hughes,  Barbara
Veränderung wird im Leben durch Beständigkeit erreicht. Dieses Prinzip gilt auch für unseren Glauben. Die Autorin behandelt verschiedene Aspekte des Lebens der Frau und zeigt, wie sie zu einer reifen christlichen Persönlichkeit werden kann. Dabei geht es um Themen wie das persönliche Glaubensleben sowie die Aufgaben in Familie, Gemeinde und Gesellschaft. Die Autorin zeigt, wie gerade Ausdauer und Beständigkeit diejenigen Eigenschaften sind, die zu Erfolg in allen Bereichen führen können. Frau mit Profil € (D) 12,90 € (A) 13,30; SFR 23,40 Erscheint September 2010
Aktualisiert: 2020-12-12
> findR *

Elena weiß Bescheid

Elena weiß Bescheid von Kultzen,  Peter, Pineiro,  Claudia
Rita wird tot aufgefunden, erhängt im Glockenturm der Kirche. Doch Elena, die Mutter, kann oder will nicht an Selbstmord glauben. Trotz ihrer schweren Parkinson-Erkrankung begibt sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis um Ritas Tod – und muss sich am Ende einer Wahrheit stellen, mit der sie nicht gerechnet hat.
Aktualisiert: 2021-12-08
> findR *

Garten der Sehnsucht

Garten der Sehnsucht von Novell,  Suniti
Die Polin Anne und der Inder Jadgip finden nach einem ruhelosen Leben ein unerwartetes Eheglück in Paris am Ende des letzten Jahrhunderts. Ihre Tochter Sara wächst wächst in einer die Phantasie und die Musikalität fördernden Umgebung auf. Nach einem Dutzend Jahre bricht die Familie auseinander, Anne zieht mit Sara in ein von Rosen überwachsenes Haus am Thunersee. Während Sara auf der Suche ihrer Wurzeln in Indien ist, erkrankt Anne. Sara bricht nach ihrer Rückkehr ihre Ausbildung als Sängerin ab und begleitet ihre Mutter bis zum Tod.
Aktualisiert: 2020-12-30
> findR *

Studiert, promoviert: Arriviert?

Studiert, promoviert: Arriviert? von Harders,  Levke
Unter welchen Bedingungen promovierten die ersten Frauen am Berliner Germanischen Seminar? Diese Untersuchung dokumentiert gesellschaftliche und institutionelle Strukturen als Vorbedingungen für die Promotion von Frauen zwischen 1919 und 1945. Auf der Grundlage einer diskursanalytischen Auswertung von Professorengutachten erarbeitet die Autorin Aspekte des Wissenschaftsverständnisses der Disziplin, insbesondere den Diskurs um Germanistinnen. Im Zentrum stehen die Möglichkeiten und Strategien von Akademikerinnen, sich im Feld der Wissenschaft zu etablieren. Die konkreten In- und Exklusionsmechanismen, denen sie dabei begegnen, werden abschließend durch die Lebenswege von vier Berliner Germanistinnen (Melitta Gerhard, Charlotte Jolles, Isabella Rüttenauer, Elisabeth Frenzel) veranschaulicht.
Aktualisiert: 2022-10-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Frau

Sie suchen ein Buch über Frau? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Frau. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Frau im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Frau einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Frau - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Frau, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Frau und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.