Hier ist noch alles möglich

Hier ist noch alles möglich von Molinari,  Gianna
»Ein brillantes Debüt.« STERN Eine junge Frau wird als Nachtwächterin in einer Verpackungsfabrik eingestellt. Abend für Abend macht sie ihren Rundgang, kontrolliert die Zäune. Ein Wolf soll in das Gelände eingedrungen sein. Mit jeder Nachtschicht wird die Suche nach dem Wolf mehr zu einer Suche nach sich selbst und zur Frage nach den Grenzen, die wir ziehen, um das zu schützen, woran wir glauben. „Gianna Molinari nimmt uns an Bord einer literarischen Forschungsreise zu den Terrae Incognitae der Gegenwart, nimmt uns vom vermeintlich sicheren Ufer mit ins offene Meer.“ Ruth Schweikert „Manche Bücher sind wie Inseln. Leser betreten sie nur kurz, aber lang genug, dass sie ihre rätselhafte Schönheit, ihren sprachlichen Bewuchs, ihre Bewohner nicht mehr missen möchten. Hier ist noch alles möglich ist genau so ein Buch.“ Saša Stanišić
Aktualisiert: 2019-11-18
> findR *

Der ewige Faschismus

Der ewige Faschismus von Eco,  Umberto, Kroeber,  Burkhart
Faschismus und Totalitarismus, Integration und Intoleranz, Migration und Europa, Identität, das Eigene und das Fremde – die zentralen Begriffe in Umberto Ecos fünf Essays könnten kaum aktueller sein. Gerade in ihrer zeitlichen Distanz zeigt sich die Stärke von Ecos Gedanken: Losgelöst vom tagesaktuellen Geschehen, scheinen in ihnen die überzeitlichen Strukturen auf, die unserem Denken und Handeln zugrunde liegen. Präzise, wortgewandt und gespickt mit persönlichen Erinnerungen rufen seine Texte die komplexe Geschichte der Herausforderungen wach, vor denen wir heute stehen.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *

Was zählt schon das Leben einer Frau? – Gefängnis Iran – Biografie

Was zählt schon das Leben einer Frau? – Gefängnis Iran – Biografie von Tayebi,  Azita
IRAN - Ein Leben zählt nicht viel, vor allem nicht das einer Frau. Die junge Roksana verlässt heimlich Hals über Kopf das Haus ihres Vaters. Sie flieht vor einer Zwangsheirat und findet sich völlig mittellos im Elend der Straße wieder. Dann lernt sie Pedram kennen, der wie so viele junge Iraner gegen das Regime protestiert. Die Macht der Mullahs, die sich nehmen, was sie wollen, die Unterdrückung, die Rechtlosigkeit der Frauen treibt sie auf die Straße. Doch auch friedliche Demonstrationen werden nicht zugelassen. Gnadenlos schlägt die Regierung mit äußerster Gewalt zu. Die Träume der Freiheitskämpfer drohen in Strömen aus Blut zu ertrinken. Und mitten in den Wirren befinden sich Roksana und Pedram.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Was zählt schon das Leben einer Frau? – Gefängnis Iran – Biografie

Was zählt schon das Leben einer Frau? – Gefängnis Iran – Biografie von Tayebi,  Azita
IRAN - Ein Leben zählt nicht viel, vor allem nicht das einer Frau. Die junge Roksana verlässt heimlich Hals über Kopf das Haus ihres Vaters. Sie flieht vor einer Zwangsheirat und findet sich völlig mittellos im Elend der Straße wieder. Dann lernt sie Pedram kennen, der wie so viele junge Iraner gegen das Regime protestiert. Die Macht der Mullahs, die sich nehmen, was sie wollen, die Unterdrückung, die Rechtlosigkeit der Frauen treibt sie auf die Straße. Doch auch friedliche Demonstrationen werden nicht zugelassen. Gnadenlos schlägt die Regierung mit äußerster Gewalt zu. Die Träume der Freiheitskämpfer drohen in Strömen aus Blut zu ertrinken. Und mitten in den Wirren befinden sich Roksana und Pedram.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Fluchtwege freihalten! 2020

Fluchtwege freihalten! 2020
Bereits zum 18. Mal erscheint der neue Fluchtwege-Kalender. Der PRO ASYL-Kalender passt wirklich in jede Tasche und enthält alle Termine, die für die Flüchtlingsarbeit wichtig sind – vom Weltfrauentag bis zum Tag der Unterstützung der Folteropfer. Darüber hinaus enthält der Kalender zahlreiche Hintergrundbeiträge, Fotos, Gedichte, Grafiken, Adressen, Internet-Fundstellen, Literaturhinweise und viele weitere Informationen zu allen asylrelevanten Themen – aber auch viel Platz für eigene Einträge. So ist der Taschenkalender ein informativer und anregender Begleiter durch das ganze Jahr und gleichzeitig ein kleines Kompendium zum Thema Asyl.
Aktualisiert: 2019-11-13
> findR *

Der Sänger

Der Sänger von Hartmann,  Lukas
Seine Stimme füllte Konzertsäle, betörte die Damenwelt, eroberte in Deutschland, Europa, Amerika ein Millionenpublikum. Joseph Schmidt, Sohn orthodoxer Juden aus Czernowitz, hat es weit gebracht. 1942 aber gelten Kunst und Ruhm nichts mehr. Auf der Flucht vor den Nazis strandet der berühmte Tenor, krank, erschöpft, als einer unter Tausenden an der Schweizer Grenze. Wird er es sicher auf die andere Seite schaffen?
Aktualisiert: 2019-11-11
> findR *

Am Seil

Am Seil von Hackl,  Erich
Wie es dazu kam, dass der wortkarge Kunsthandwerker Reinhold Duschka in der Zeit des Naziterrors in Wien zwei Menschenleben rettete. Wie es ihm gelang, die Jüdin Regina Steinig und ihre Tochter Lucia vier Jahre lang in seiner Werkstatt zu verstecken. Wie sie zu dritt, an ein unsichtbares Seil gebunden, dank gegenseitigem Vertrauen überlebten. Was nachher geschah. Und warum uns diese Geschichte so nahegeht.
Aktualisiert: 2019-11-11
> findR *

Ich will doch nur frei sein

Ich will doch nur frei sein von Mebrhatom,  Filimon
Er ist der, vor dem sie uns immer gewarnt haben: der unbegleitete minderjährige Flüchtling, der aus Eritrea zu uns gekommen ist, um sich an unserem Wohlstand zu bedienen und unsere Frauen zu vergewaltigen – oder? Filimon Mebrhatoms Buch erzählt die bewegende und ergreifende Geschichte einer Flucht, auf der er dem Tod mehr als einmal von der Schippe gesprungen ist. Es erzählt von unwürdigen Transportbedingungen, Zwangsarbeit, Menschenhandel, korrupter und grausamer Polizeigewalt, Folter, Hunger – und reihenweise Toten. Filimon ist 14 Jahre alt, als Schleuser den Nichtschwimmer mit Waffengewalt auf ein Schiff über das Mittelmeer setzen. Durch gewaltsame Strukturen, die die Hilflosigkeit der Flüchtlinge ausnutzen, um eigenen Profit daraus zu schlagen, wird er gezwungen, zum Islam zu konvertieren, und seine Familie erpresst, die menschenunwürdige Reise zu bezahlen, bevor er nach zwei Jahren endlich in Deutschland ankommen darf, in der Hoffnung hier nun endlich frei sein zu können.
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Ich will doch nur frei sein

Ich will doch nur frei sein von Mebrhatom,  Filimon
Er ist der, vor dem sie uns immer gewarnt haben: der unbegleitete minderjährige Flüchtling, der aus Eritrea zu uns gekommen ist, um sich an unserem Wohlstand zu bedienen und unsere Frauen zu vergewaltigen – oder? Filimon Mebrhatoms Buch erzählt die bewegende und ergreifende Geschichte einer Flucht, auf der er dem Tod mehr als einmal von der Schippe gesprungen ist. Es erzählt von unwürdigen Transportbedingungen, Zwangsarbeit, Menschenhandel, korrupter und grausamer Polizeigewalt, Folter, Hunger – und reihenweise Toten. Filimon ist 14 Jahre alt, als Schleuser den Nichtschwimmer mit Waffengewalt auf ein Schiff über das Mittelmeer setzen. Durch gewaltsame Strukturen, die die Hilflosigkeit der Flüchtlinge ausnutzen, um eigenen Profit daraus zu schlagen, wird er gezwungen, zum Islam zu konvertieren, und seine Familie erpresst, die menschenunwürdige Reise zu bezahlen, bevor er nach zwei Jahren endlich in Deutschland ankommen darf, in der Hoffnung hier nun endlich frei sein zu können.
Aktualisiert: 2019-11-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Flüchtling

Sie suchen ein Buch über Flüchtling? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Flüchtling. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Flüchtling im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Flüchtling einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Flüchtling - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Flüchtling, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Flüchtling und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.