fbpx

Die juristische Konstruktion von Finanzinstrumenten als Herausforderung für die Rechtsökonomie

Die juristische Konstruktion von Finanzinstrumenten als Herausforderung für die Rechtsökonomie von Bonavita,  Jacob
Sind die gängigen rechtsökonomischen Theorien in der Lage die Besonderheiten des Handels mit Finanzinstrumenten zu modellieren? Dieser Frage geht Jacob Bonavita in seiner Arbeit nach. Das Buch zeigt auf, dass die wissenschaftliche Aufarbeitung der Finanzkrise der Jahre 2007 und 2008 noch nicht abgeschlossen ist. Vor allem der Vielschichtigkeit der Rechtsordnung wurde innerhalb der Rechtsökonomie zu wenig Beachtung geschenkt. In seiner Arbeit analysiert Jacob Bonavita sowohl die rechtlichen als auch die makroökonomischen Besonderheiten des modernen Finanzwesens.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Bankenstrukturreformen und die Rolle von Banken-Holding-Konzernen

Bankenstrukturreformen und die Rolle von Banken-Holding-Konzernen von Grandjean,  Iwona Matylda
Angesichts der letzten Banken- und Finanzkrise rückten international neben zahlreichen neuen Regelungen zur Verbesserung der Eigenkapitalausstattung von Banken Gebote der Trennung von Einlagen- sowie Kreditgeschäft und dem Wertpapiergeschäft in den Fokus der Gesetzgeber. Die Arbeit widmet sich in diesem Zusammenhang grundlegenden Strukturfragen. Sie untersucht, inwieweit Holding Organisationen mit Trennungsgeboten vereinbar sind und hierdurch ein Beitrag zur Bekämpfung systemischer Risiken im Rahmen einer makroprudenziellen Regulierung geleistet werden kann.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Die unkonventionelle Geldpolitik der EZB

Die unkonventionelle Geldpolitik der EZB von Donges,  Juergen B, Haneklaus,  Birgitt
Die monetären Bedingungen für die wirtschaftliche Aktivität der Industrieländer werden seit der Weltfinanz- und wirtschaftskrise durch eine beispiellose ultralockere Geldpolitik der Notenbanken geprägt. Neben der Senkung der Leitzinsen bis nahe null schlug allenthalben die Stunde der „kreativen“ Geldpolitik. Die EZB legte zahlreiche Programme zur Versorgung des Bankensystems mit umfangreicher Liquidität zu sehr günstigen Bedingungen auf. Hinzugekommen ist der milliardenschwere Ankauf von Staatsanleihen. Die Lenkungsfunktion des Zinsmechanismus wurde außer Kraft gesetzt. Aus der Analyse ergibt sich ein fragwürdiges Kosten-Nutzen-Verhältnis und die Empfehlung einer baldigen Kehrtwende in der europäischen Geldpolitik.
Aktualisiert: 2021-01-04
> findR *

Wirtschaft, Währung, Werte

Wirtschaft, Währung, Werte von Höffner,  Joseph Kardinal, Münch,  Werner, Nass,  Elmar, Roos,  Lothar, Schüller,  Alfred, Spieker,  Manfred
Einer der markantesten Sätze Joseph Kardinal Höffners lautet: »Die Geschichte lehrt, dass Freiheit und Würde des Menschen weithin vom Ordnungssystem der Wirtschaft abhängen«. Der Wirtschaftswissenschaftler Alfred Schüller beschäftigt sich in grundsätzlicher und praxisnaher Analyse mit den Ursachen der »Fiskalkrise«, ihren ordnungspolitischen Ursachen und Lösungswegen. Der Theologe und Wirtschaftswissenschaftler Elmar Nass geht der Frage nach: »Was hat die katholische Sozialethik zur Euro(pa)krise zu sagen?« Er ruft vor allem wieder in Erinnerung, wie bei dieser wichtigen Frage die Sozialprinzipien Solidarität und Subsidiarität beachtet werden müssen. Joseph Kardinal Höffner selbst bietet grundsätzliche Überlegungen über »Die Marktwirtschaft im Lichte der katholischen Soziallehre« sowie »Zehn Leitsätze«: »Es ist ein Trugschluss zu meinen, der Staat könne alles, und insbesondere, er könne alles besser machen … Die Ausweitung der Staatstätigkeit und die damit verbundene Bürokratisierung und die gefährlich hohe Staatsverschuldung müssen jetzt korrigiert werden«.
Aktualisiert: 2021-01-12
> findR *

Buchreihe:Respekt – Wirtschaft –

Buchreihe:Respekt – Wirtschaft – von Martin,  Joe
„Wollen wir wirklich in einer Welt leben, in der jeder jeden bescheißt?“ Roland Zickler, Vorsitzender Richter der 12. Großen Strafkammer am Landgericht Bonn Wollen wir das? Wollen wir, dass die wirtschaftliche und soziale Ungleichheit in Deutschland und in Europa weiter zunimmt? In unserer sogenannten „sozialen“ Marktwirtschaft, in der wir angeblich leben, ist bei weitem nicht alles so sozial, wie man annehmen möchte. Auch bei uns scheißt der Teufel immer auf die größten Haufen. Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer. Joe Martin hat unser Wirtschafts- und Gesellschaftssystem viele Jahre analysiert und zeigt die Missstände in diesem Buch auf – und was wir ändern können. „Wenn wir nicht jetzt einen neuen Wertekompass nutzen, um zu entscheiden, wie wir in Zukunft leben wollen, werden die Spannungen größer, die Ungleichheit wird zunehmen und am Ende verlieren alle.“ Joe Martin präsentiert die Tricks der Vermögenden und die Manipulation der Politik in leicht verständlicher Sprache. Er zeigt auf, wie es wenigen Finanzkraken gelingt, über unser Leben, unsere Umwelt und damit über unser Wohlergehen zu bestimmen. Deshalb stellt er auch entsprechende Forderungen zusammen, die eine positive Änderung ermöglichen. Das Ziel nach Gesundheit, Glück, Zufriedenheit, Freiheit und Frieden aller Menschen muss die Profitmaximierung um jeden Preis ersetzen. Der Respekt gegenüber Menschen, dem Tierwohl und der Natur ist der neue Wertekompass.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Wie ich lernte, den Crash zu lieben

Wie ich lernte, den Crash zu lieben von Eckert,  Georg
Georg Eckert investiert seit 50 Jahren vorwiegend in Aktien und konnte damit ein angenehmes Zusatzeinkommen generieren. Grund genug für ihn, das Wissen und die Erfahrung, die er in den letzten fünf Jahrzehnten gesammelt hat, an andere Privatanleger weiterzugeben. Ohne große Ausschweifungen, dafür mit leicht verständlichen Texten und klaren Handlungsempfehlungen wendet sich Eckert gezielt an Sie als Kleinanleger. Egal ob Sie die ersten Schritte an der Börse machen oder bereits Erfahrungen auf dem Gebiet der Geldanlage haben: Eckert gibt in diesem Buch hilfreiche Empfehlungen, damit Sie auch in Zeiten von Nullzinsen und Coronakrise Ihr Geld gewinnbringend anlegen können. Denn Privatanleger sollten an der Börse anders agieren als Trader oder institutionelle Anleger – wie, das erfahren Sie in diesem Buch.
Aktualisiert: 2021-01-16
> findR *

Endlich mit Aktien Geld verdienen

Endlich mit Aktien Geld verdienen von Otte,  Max
Langfristig sind Aktien die rentabelste Kapitalanlage. Auch in Zeiten von Corona und massiven Staatsdefiziten sind mit den richtigen Aktien Werterhalt und Gewinne möglich. Doch viele Sparer trauen sich nicht recht an Aktien heran. In Endlich mit Aktien Geld verdienen zeigt Max Otte, wie Anleger die besten Aktien der Welt finden. Schritt für Schritt führt er durch seine Königsanalyse©, mit der Sie Geschäftsmodell, Management und Bilanz eines Unternehmens auf Herz und Nieren prüfen können. Max Otte war dreifacher Börsianer des Jahres, Professor für Unternehmensanalyse an der Universität Graz und ist seit fast 40 Jahren an der Börse aktiv.
Aktualisiert: 2021-01-19
Autor:
> findR *

Endlich mit Aktien Geld verdienen

Endlich mit Aktien Geld verdienen von Otte,  Max
Langfristig sind Aktien die rentabelste Kapitalanlage. Auch in Zeiten von Corona und massiven Staatsdefiziten sind mit den richtigen Aktien Werterhalt und Gewinne möglich. Doch viele Sparer trauen sich nicht recht an Aktien heran. In Endlich mit Aktien Geld verdienen zeigt Max Otte, wie Anleger die besten Aktien der Welt finden. Schritt für Schritt führt er durch seine Königsanalyse©, mit der Sie Geschäftsmodell, Management und Bilanz eines Unternehmens auf Herz und Nieren prüfen können. Max Otte war dreifacher Börsianer des Jahres, Professor für Unternehmensanalyse an der Universität Graz und ist seit fast 40 Jahren an der Börse aktiv.
Aktualisiert: 2021-01-19
Autor:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Finanzkrise

Sie suchen ein Buch über Finanzkrise? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Finanzkrise. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Finanzkrise im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Finanzkrise einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Finanzkrise - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Finanzkrise, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Finanzkrise und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.