fbpx

Materie und Physik

Materie und Physik von Pohl,  Manfred
Kann ohne die dialektisch-materialistische Methode die Forschung in der Physik und in andern Naturwissenschaften erfolgreich sein? Sie kann nicht, und das Buch versucht, die Zweifel zu beweisen. Es werden substantielle Fehler gezeigt, die in der heutigen Zeit die Entwicklung behindern. Die systematische Demontage des materialistischen Materiebegriffs in den letzten drei Jahrzehnten und das Eindringen vieler mystischer, esoterischer, metaphysischer und religiöser Einflüsse in die Grundauffassungen zur Natur führen die Naturwissenschaft in die Irre. Der falsche Materiebegriff hat die theoretische Physik und die Kosmologie in eine Krise geführt, die mit den gegenwärtigen Denkstrukturen nicht mehr zu überwinden ist. So fördern die vielen Fehler in den heutigen Auffassungen das Aufkommen immer neuer unhaltbarer Theorien, ganz besonders in der Kosmologie. Ich behandle Theorien einiger heutiger Kosmologen, die auch von Lesern ohne Physikstudium als Belustigung erkannt werden können. An solchen Irrlehren wird mit großen Anstrengungen festgehalten, wohl um das kirchliche Dogma der Erschaffung der Materie aus Nichts beibehalten zu können. Zu einigen dieser Grundfehler werden Auswege skizziert, so zum Beispiel zur Bewegung der kosmischen Materie oder zum Umgang mit der Gravitation. Auch andere Fehler werden beleuchtet, wie das Olberssche Paradoxon oder die Heisenbergsche Unschärferelation. Abseits der naturwissenschaftlichen Darlegungen werden die gesellschaftspolitischen Probleme der Wissenschaft erklärt, dabei zeige ich, wie zur Zeit mit skurrilen Mitteln andere Denkansätze bedeutender Wissenschaftler unterdrückt werden und auch, wie die unverzichtbare Pressefreiheit in der Wissenschaftspublizistik unterlaufen wird. Das Buch soll einen Beitrag leisten, pseudowissenschaftliche Einflüsse in der Forschung zurückzudrängen und die unverzichtbare dialektisch-materialistische Methode für die naturwissenschaftliche Forschung einzufordern.
Aktualisiert: 2020-09-24
> findR *

Der Bildungsroman im literarischen Feld

Der Bildungsroman im literarischen Feld von Böhm,  Elisabeth, Dennerlein,  Katrin
Die Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur (STSL)veröffentlichen seit 1975 herausragende literatur-, geschichts- und kulturwissenschaftliche Arbeiten zur vornehmlich deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Schwerpunkt der literaturgeschichtlichen und theoretischen Abhandlungen sowie der Quellen- und Materialienbände ist das Verhältnis von literarischem Text und gesellschaftlich-historischem Kontext. Als maßgebliche Publikationsreihe einer seit den 1960er Jahren einflussreichen Sozialgeschichte der Literatur prägt STSL zugleich die literaturwissenschaftliche Diskussion über mögliche Austauschbeziehungen zwischen Literatur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften.
Aktualisiert: 2020-01-24
> findR *

Der Bildungsroman im literarischen Feld

Der Bildungsroman im literarischen Feld von Böhm,  Elisabeth, Dennerlein,  Katrin
Die Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur (STSL)veröffentlichen seit 1975 herausragende literatur-, geschichts- und kulturwissenschaftliche Arbeiten zur vornehmlich deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Schwerpunkt der literaturgeschichtlichen und theoretischen Abhandlungen sowie der Quellen- und Materialienbände ist das Verhältnis von literarischem Text und gesellschaftlich-historischem Kontext. Als maßgebliche Publikationsreihe einer seit den 1960er Jahren einflussreichen Sozialgeschichte der Literatur prägt STSL zugleich die literaturwissenschaftliche Diskussion über mögliche Austauschbeziehungen zwischen Literatur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften.
Aktualisiert: 2020-01-24
> findR *

Mediale Erregungen?

Mediale Erregungen? von Birkner,  Nina, Joch,  Markus, Mix,  York-Gothart, Wolf,  Norbert Christian
Die Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur (STSL)veröffentlichen seit 1975 herausragende literatur-, geschichts- und kulturwissenschaftliche Arbeiten zur vornehmlich deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Schwerpunkt der literaturgeschichtlichen und theoretischen Abhandlungen sowie der Quellen- und Materialienbände ist das Verhältnis von literarischem Text und gesellschaftlich-historischem Kontext. Als maßgebliche Publikationsreihe einer seit den 1960er Jahren einflussreichen Sozialgeschichte der Literatur prägt STSL zugleich die literaturwissenschaftliche Diskussion über mögliche Austauschbeziehungen zwischen Literatur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Der Bildungsroman im literarischen Feld

Der Bildungsroman im literarischen Feld von Böhm,  Elisabeth, Dennerlein,  Katrin
Die Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur (STSL)veröffentlichen seit 1975 herausragende literatur-, geschichts- und kulturwissenschaftliche Arbeiten zur vornehmlich deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Schwerpunkt der literaturgeschichtlichen und theoretischen Abhandlungen sowie der Quellen- und Materialienbände ist das Verhältnis von literarischem Text und gesellschaftlich-historischem Kontext. Als maßgebliche Publikationsreihe einer seit den 1960er Jahren einflussreichen Sozialgeschichte der Literatur prägt STSL zugleich die literaturwissenschaftliche Diskussion über mögliche Austauschbeziehungen zwischen Literatur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften.
Aktualisiert: 2020-01-31
> findR *

Mediale Erregungen?

Mediale Erregungen? von Birkner,  Nina, Joch,  Markus, Mix,  York-Gothart, Wolf,  Norbert Christian
Die Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur (STSL)veröffentlichen seit 1975 herausragende literatur-, geschichts- und kulturwissenschaftliche Arbeiten zur vornehmlich deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Schwerpunkt der literaturgeschichtlichen und theoretischen Abhandlungen sowie der Quellen- und Materialienbände ist das Verhältnis von literarischem Text und gesellschaftlich-historischem Kontext. Als maßgebliche Publikationsreihe einer seit den 1960er Jahren einflussreichen Sozialgeschichte der Literatur prägt STSL zugleich die literaturwissenschaftliche Diskussion über mögliche Austauschbeziehungen zwischen Literatur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften.
Aktualisiert: 2019-12-17
> findR *

Der Bildungsroman im literarischen Feld

Der Bildungsroman im literarischen Feld von Böhm,  Elisabeth, Dennerlein,  Katrin
Die Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur (STSL)veröffentlichen seit 1975 herausragende literatur-, geschichts- und kulturwissenschaftliche Arbeiten zur vornehmlich deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Schwerpunkt der literaturgeschichtlichen und theoretischen Abhandlungen sowie der Quellen- und Materialienbände ist das Verhältnis von literarischem Text und gesellschaftlich-historischem Kontext. Als maßgebliche Publikationsreihe einer seit den 1960er Jahren einflussreichen Sozialgeschichte der Literatur prägt STSL zugleich die literaturwissenschaftliche Diskussion über mögliche Austauschbeziehungen zwischen Literatur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften.
Aktualisiert: 2020-01-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema field theory

Sie suchen ein Buch über field theory? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema field theory. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema field theory im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema field theory einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

field theory - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema field theory, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter field theory und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.