M. Der Sohn des Jahrhunderts

M. Der Sohn des Jahrhunderts von Scurati,  Antonio, von Koskull,  Verena
»Der Roman, auf den Italien seit Jahrzehnten gewartet hat. Ein Meisterwerk.« Roberto Saviano Ausgezeichnet mit dem Premio Strega Sechs Jahre braucht Benito Mussolini, um zum einflussreichsten Politiker im krisengeschüttelten Nachkriegsitalien zu werden. Sechs Jahre, um den Faschismus als Staatstheorie zu verankern und ein autoritäres Regime zu implementieren. Ein Roman wie ein Spiegel europäischer Geschichte – und ein Mahnmal gegen die Rückkehr des Faschismus in Europa.
Aktualisiert: 2019-12-07
> findR *

Ich bin Dynamit

Ich bin Dynamit von Pfeiffer,  Thomas, Prideaux,  Sue, Remmler,  Hans-Peter
Wir erleben das kurze, kometengleiche Leben des Friedrich Nietzsche hautnah mit: Von der beschaulich-christlichen Erziehung, überschattet durch den mysteriösen Tod des Vaters, folgen wir Nietzsche nach Basel, in die Einsamkeit der Schweizer Alpen, erleben das Pathos seines Zarathustra, seine Dramatisierung des Nihilismus und seinen Absturz in den Wahnsinn. Ein einzigartiges Leben – begeisternd, originell, erschütternd, berauschend, filmreif erzählt.
Aktualisiert: 2019-12-07
> findR *

Ich bleibe hier

Ich bleibe hier von Balzano,  Marco, Pflug,  Maja
Ein idyllisches Bergdorf in Südtirol – doch die Zeiten sind hart. Von 1939 bis 1943 werden die Leute vor die Wahl gestellt: entweder nach Deutschland auszuwandern oder als Bürger zweiter Klasse in Italien zu bleiben. Trina entscheidet sich für ihr Dorf, ihr Zuhause. Als die Faschisten ihr verbieten, als Lehrerin tätig zu sein, unterrichtet sie heimlich in Kellern und Scheunen. Und als ein Energiekonzern für einen Stausee Felder und Häuser überfluten will, leistet sie Widerstand – mit Leib und Seele.
Aktualisiert: 2019-12-06
> findR *

1920er Jahre. 100 Seiten

1920er Jahre. 100 Seiten von Wietschorke,  Jens
Woher kommt die Begeisterung für Swing, Coco Chanel und »Gatsby«-Partys, für die »Roaring Twenties« mit ihrer Musik und ihrem Zeitgeist? Vielleicht liegt es daran, dass die 1920er Jahre einiges mit unserer Gegenwart gemeinsam haben – vom Einfluss der Weltwirtschaft auf das Leben des Einzelnen oder der Bedeutung der Populärkultur bis zur politischen Polarisierung. Jens Wietschorke geht der Faszination der 1920er Jahre auf den Grund und erzählt mitreißend von einer Epoche, in der kühnste Modernitätsträume, Vergnügungssucht, Nostalgie und Gewalt aufeinanderprallten.
Aktualisiert: 2019-12-03
> findR *

U.N.E. – Funke der Rebellion

U.N.E. – Funke der Rebellion von Harich,  Michaela
Die Welt steht Kopf. Politische Unruhen haben Europa zum Zusammenbruch gebracht. Die stärkste Nation hat die Kontrolle übernommen und die „United Nations of Europe“ gegründet. Wer sich dem strikten Protokoll der neu installierten Regierungen widersetzt, wird zum Staatsfeind. Eine junge Frau gerät unabsichtlich auf die Liste der Staatsfeinde und flieht zum einzig neutralen Land in ganz Europa, um genau das zu tun, was man ihr vorwirft: Eine Rebellion anzuzetteln.
Aktualisiert: 2019-12-02
> findR *

Die unterbrochene Spur

Die unterbrochene Spur von Frischknecht,  Jürg, Knauer,  Mathias, Tanner,  Jakob
Jürg Frischknecht und Mathias Knauer nehmen die Spur von verdrängten Ereignissen der Schweizer Geschichte auf, die sich von 1933 bis 1945, abgeschirmt von der offiziellen Politik und der Öffentlichkeit, abgespielt haben. Sie erzählen vom Schicksal und der Arbeit von politisch Verfolgten und Flüchtlingen aus Deutschland und Italien, die wäh­rend der Zeit des Faschismus in die Schweiz kamen und hier – mehr oder weniger wohlgelitten, häufig aber ausgewiesen und an die Grenze gestellt – versuchten, ihren Bei­trag zur Befreiung ihrer Länder zu leisten. Und von der Solidarität, die sie bei einer grossen Zahl von Schweizerin­nen und Schweizern fanden, die ihnen Quartier, Essen und praktische Hilfe gaben. Die Geschichte dieses anonymen Widerstandes gegen den Faschismus, der zum grossen Teil in der Illegalität arbeitete, wird rekonstruiert mit Hilfe von Zeitzeugen, Fotos, Dokumenten, Zeitungs­ausschnitten und Gerichtsakten: ein Bild vom Alltag der Emigration, auch ein Denkmal für diese unbekannten Anti­faschisten und Antifaschistinnen, die von der offiziellen Politik behindert und von der Geschichtsschreibung über­gangen worden sind. Dieser erweiterten Neuausgabe ist der restaurierte und digitalisierte gleichnamige Film von Mathias Knauer beigegeben.
Aktualisiert: 2019-12-07
> findR *

Der Schutzengel

Der Schutzengel von Leroy,  Jérôme, Wend,  Cornelia
Ein hellsichtiger Politthriller über die zunehmende Faschisierung staatlicher Strukturen Berthet soll getötet werden. Er ist Agent der Unité, einer geheimen Parallelpolizei, die zu einem Staat im Staate geworden ist, ein gut arbeitender Mann fürs Grobe, der nicht viele Fragen stellt. Aber Berthet ist in Ungnade gefallen. Vielleicht, weil er zu viel weiß, vielleicht aber auch, weil seine Besessenheit von Kardiatou Diop, der jungen Staatssekretärin, dem Medienliebling und Postergirl der diversity, die Pläne der Unité zu stören droht. Denn die Unité dient schon lange nicht mehr der Verteidigung der Demokratie, sondern eher der Welt des Geldes und dem entfesselten Kapitalismus. Berthets Marotten konnte man hier lange tolerieren, aber nun ist seine zweifelhafte Zuneigung zu Diop zum Problem geworden: Sie soll ausgeschaltet werden, denn sie ist Gegenkandidatin von Agnès Dorgelles, der Chefin des rechtsextremen Patriotischen Blocks, bei den Kommunalwahlen in einer Gemeinde in Zentralfrankreich. Wie ein Schutzengel, von weitem und ohne dass sie davon weiß, hat Berthet Diop seit Jahren beschützt und gefördert. Und wenn die Unité ihr ans Leder will, wird sie an ihm nicht vorbeikommen …
Aktualisiert: 2019-11-28
> findR *

Für ein freies sozialistisches Deutschland

Für ein freies sozialistisches Deutschland von Thälmann,  Ernst
Eine Auswahl der Reden und Schriften des KPD- Vorsitzenden Ernst Thälmann von 1919 bis zu seiner Verhaftung durch die Hitler-Faschisten im März 1933. Wer schon einmal einen Blick in die drei Bände geworfen hat, ist erstaunt, welche Erfahrungsschätze hier verarbeitet werden. Nach der Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg setzte sich E. Thälmann für die Vereinigung der USPD mit der KPD ein, und setzte seine ganze Energie dafür ein, aus der noch jungen und relativ unerfahrenen KPD eine revolutionäre Massenpartei zu machen. Im Kampf gegen rechte und linke Strömungen trug Thälmann maßgeblich dazu bei, die Massenlinie zu verwirklichen und die KPD zu einer Massenpartei mit über 600 000 Mitgliedern zu machen. Den Herrschenden gelang es nur mit einer gigantischen Demagogie, mit Terror und Hilfe illegaler Manöver, mit der Inhaftierung eines Großteils der KPD-Führung und dann mit der Errichtung einer faschistischen Diktatur, ein weiteres Erstarken der KPD und eine Entwicklung hin zu einer sozialistischen Revolution zu verhindern.
Aktualisiert: 2019-11-25
> findR *

Murmeljagd

Murmeljagd von Becher,  Ulrich, Menasse,  Eva
Albert Trebla, Wiener Journalist und im Ersten Weltkrieg Jagdflieger, flieht im Frühjahr 1938 mit seiner Frau aus dem von deutschen Truppen besetzten Österreich auf Umwegen ins Engadin. Aber für den Verfolgten gibt es in der vermeintlich freien Schweizer Bergwelt keine Zuflucht. Trebla fühlt sich durch eine Serie rätselhafter Todesfälle bedroht und immer mehr in die Enge getrieben. Wie ein Murmeltier versucht er, in Deckung zu gehen, aber wo er auch hinkommt, wird er in äußerst merkwürdige Geschichten verstrickt. Mit »Murmeljagd« wird einer der großen Romane der deutschen Literatur wieder zugänglich: eine Tour de Force über Vertreibung und Exil, über das Leben im Ausnahmezustand, über Wahn und Bedrohung, absurde Irrtümer und eine Menschenjagd. Ulrich Bechers Lust an Sprachexperimenten, seine Vorliebe für ausgefallene Charaktere und sein politisches Engagement kulminieren in einem psychologischen Entwicklungsroman, der gleichzeitig Politthriller ist – immer vor dem Hintergrund der Auseinandersetzung mit dem Faschismus.
Aktualisiert: 2019-11-20
> findR *

Die Welle

Die Welle von Nathan,  David, Noack,  Hans-Georg, Rhue,  Morton
Ein junger Lehrer entschließt sich zu einem ungewöhnlichen Experiment: Er möchte seinen Schülern beweisen, dass wir alle immer und überall anfällig sind für faschistoides Handeln und Denken. Doch die »Bewegung«, die er auslöst, droht ihn und sein Vorhaben zu überrollen: Das  Experiment gerät außer Kontrolle. Morton Rhues packender Roman beruht auf dem realen  Experiment, das der Lehrer Ron Jones 1967 im kalifornischen Palo Alto mit einer Highschoolklasse durchführte.
Aktualisiert: 2019-11-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Faschismus

Sie suchen ein Buch über Faschismus? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Faschismus. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Faschismus im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Faschismus einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Faschismus - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Faschismus, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Faschismus und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.