Seltene Erkrankungen

Seltene Erkrankungen von Druml,  Christiane, Just,  Paul
Innerhalb der EU leben bis zu 36 Millionen Menschen, die im Lauf ihres Lebens von einer chronischen und lebensbedrohlichen Krankheit betroffen sind. Diese Menschen stehen vielfältigen Problemen gegenüber und haben bis zu einer Diagnose oft einen langen Leidensweg. In vielen Fällen fehlen auch fachliche Einrichtungen, um ihre Bedürfnisse wahrzunehmen. Das vorliegende Werk bietet Menschen, die direkt oder indirekt von seltenen Erkrankungen betroffen sind, konkrete und praktische Leitlinien. In Folge soll damit auch das Bewusstsein für seltene Krankheiten in unserer Gesellschaft erhöht werden, die erstmals in den 1980er Jahren als solche definiert wurden. Es informiert nicht nur über Themen und Entwicklungen, sondern soll auch für weiterführende Debatten sensibilisieren. Gerade die vielfältigen ethischen Fragen, die sich hier ergeben, werden in diesem Werk diskutiert. Historischer Rückblick Wichtige Adressen, Institutionen und Initiativen innerhalb der EU Ethische, gesellschaftliche und biopolitische Debatten im Kontext Einblick in die klinische Forschung und die ökonomischen Dimensionen
Aktualisiert: 2019-10-24
> findR *

Ethische Herausforderungen des Alters

Ethische Herausforderungen des Alters von Aigner,  Gerhard, Attems,  Kristin, Birklbauer,  Alois, Birnbacher,  Robert, Cernic,  Karl, Dovjak,  Peter, Dungs,  Susanne, Egger,  Markus, Friesenecker,  Barbara, Frühwald,  Thomas, Grisold,  Wolfgang, Heimerl,  Katharina, Huber,  Johannes, Hubmann,  Dieter, Janig,  Herbert, Kada,  Olivia, Kanatschnig,  Manfred, Klein,  Andreas, Kojer,  Marina, Körtner,  Ulrich H. J., Lang,  Alexander, Lang,  Frieder R., Likar,  Rudolf, Mader,  Markus, Marckmann,  Georg, Medicus,  Elisabeth, Molnar,  Mario, Mrak,  Peter, Müller,  Walter, Murko,  Gernot, O'Neill,  Desmond, Oberlerchner,  Herwig, Peintinger,  Michael, Pichler,  Gerald, Pinter,  Georg, Quasthoff,  Stefan, Riess,  Erwin, Rupprecht,  Roland, Schippinger,  Walter, Schmidt,  Dieter, Schuchter,  Patrick, Sieber,  Cornel, Stix,  Rüdiger, Stronegger,  Williabald, Svejda,  Bernhard, Valentin,  Andreas, Verdes,  Dan, Wallner,  Jürgen, Wanner,  Anton, Watzke,  Herbert, Wegleitner,  Klaus, Weissenberger-Leduc,  Monique, Weixler,  Dietmar, Zmaritz-Kukla,  Michaela
Im Zentrum des Buchs steht der alternde Mensch mit seinen Angehörigen. Seine Interaktion mit dem Gesundheits- und Pflegesystem, den Ärzten und Pflegekräften verändert sich über den Prozess des Alterns hinweg. Zugleich ändern sich derzeit die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen grundlegend. Dadurch entstehen immer wieder neue ethische Herausforderungen für die Patienten selbst, ihre Angehörigen, die Gesundheitsprofessionellen, die Institutionen und die Gesellschaft insgesamt. Das Buch beleuchtet die verschiedenen Sichtweisen eingehender und zeigt anhand von vielen Praxisbeispielen nicht nur die ethischen Dilemmata, sondern bietet auch etliche Lösungsmöglichkeiten an.
Aktualisiert: 2019-10-03
> findR *

Ethische Herausforderungen des Alters

Ethische Herausforderungen des Alters von Aigner,  Gerhard, Attems,  Kristin, Birklbauer,  Alois, Birnbacher,  Robert, Cernic,  Karl, Dovjak,  Peter, Dungs,  Susanne, Egger,  Markus, Friesenecker,  Barbara, Frühwald,  Thomas, Grisold,  Wolfgang, Heimerl,  Katharina, Huber,  Johannes, Hubmann,  Dieter, Janig,  Herbert, Kada,  Olivia, Kanatschnig,  Manfred, Klein,  Andreas, Kojer,  Marina, Körtner,  Ulrich H. J., Lang,  Alexander, Lang,  Frieder R., Likar,  Rudolf, Mader,  Markus, Marckmann,  Georg, Medicus,  Elisabeth, Molnar,  Mario, Mrak,  Peter, Müller,  Walter, Murko,  Gernot, O'Neill,  Desmond, Oberlerchner,  Herwig, Peintinger,  Michael, Pichler,  Gerald, Pinter,  Georg, Quasthoff,  Stefan, Riess,  Erwin, Rupprecht,  Roland, Schippinger,  Walter, Schmidt,  Dieter, Schuchter,  Patrick, Sieber,  Cornel, Stix,  Rüdiger, Stronegger,  Williabald, Svejda,  Bernhard, Valentin,  Andreas, Verdes,  Dan, Wallner,  Jürgen, Wanner,  Anton, Watzke,  Herbert, Wegleitner,  Klaus, Weissenberger-Leduc,  Monique, Weixler,  Dietmar, Zmaritz-Kukla,  Michaela
Im Zentrum des Buchs steht der alternde Mensch mit seinen Angehörigen. Seine Interaktion mit dem Gesundheits- und Pflegesystem, den Ärzten und Pflegekräften verändert sich über den Prozess des Alterns hinweg. Zugleich ändern sich derzeit die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen grundlegend. Dadurch entstehen immer wieder neue ethische Herausforderungen für die Patienten selbst, ihre Angehörigen, die Gesundheitsprofessionellen, die Institutionen und die Gesellschaft insgesamt. Das Buch beleuchtet die verschiedenen Sichtweisen eingehender und zeigt anhand von vielen Praxisbeispielen nicht nur die ethischen Dilemmata, sondern bietet auch etliche Lösungsmöglichkeiten an.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ethische Herausforderungen des Alters

Ethische Herausforderungen des Alters von Aigner,  Gerhard, Attems,  Kristin, Birklbauer,  Alois, Birnbacher,  Robert, Cernic,  Karl, Dovjak,  Peter, Dungs,  Susanne, Egger,  Markus, Friesenecker,  Barbara, Frühwald,  Thomas, Grisold,  Wolfgang, Heimerl,  Katharina, Huber,  Johannes, Hubmann,  Dieter, Janig,  Herbert, Kada,  Olivia, Kanatschnig,  Manfred, Klein,  Andreas, Kojer,  Marina, Körtner,  Ulrich H. J., Lang,  Alexander, Lang,  Frieder R., Likar,  Rudolf, Mader,  Markus, Marckmann,  Georg, Medicus,  Elisabeth, Molnar,  Mario, Mrak,  Peter, Müller,  Walter, Murko,  Gernot, O'Neill,  Desmond, Oberlerchner,  Herwig, Peintinger,  Michael, Pichler,  Gerald, Pinter,  Georg, Quasthoff,  Stefan, Riess,  Erwin, Rupprecht,  Roland, Schippinger,  Walter, Schmidt,  Dieter, Schuchter,  Patrick, Sieber,  Cornel, Stix,  Rüdiger, Stronegger,  Williabald, Svejda,  Bernhard, Valentin,  Andreas, Verdes,  Dan, Wallner,  Jürgen, Wanner,  Anton, Watzke,  Herbert, Wegleitner,  Klaus, Weissenberger-Leduc,  Monique, Weixler,  Dietmar, Zmaritz-Kukla,  Michaela
Im Zentrum des Buchs steht der alternde Mensch mit seinen Angehörigen. Seine Interaktion mit dem Gesundheits- und Pflegesystem, den Ärzten und Pflegekräften verändert sich über den Prozess des Alterns hinweg. Zugleich ändern sich derzeit die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen grundlegend. Dadurch entstehen immer wieder neue ethische Herausforderungen für die Patienten selbst, ihre Angehörigen, die Gesundheitsprofessionellen, die Institutionen und die Gesellschaft insgesamt. Das Buch beleuchtet die verschiedenen Sichtweisen eingehender und zeigt anhand von vielen Praxisbeispielen nicht nur die ethischen Dilemmata, sondern bietet auch etliche Lösungsmöglichkeiten an.
Aktualisiert: 2019-10-03
> findR *

Das KliFo-Buch

Das KliFo-Buch von Herschel,  Michael
Von der Idee bis zur Veröffentlichung – klinische Forschung mit Erfolg! Intelligentes Projektmanagement ist das wichtigste Werkzeug für effiziente klinische Forschung. Dabei sind umfassende Kenntnisse der theoretischen Grundlagen genauso wie medizinisches Fachwissen VorausSetzung für den Erfolg: Zu groß ist sonst die Gefahr, an regulatorischen Hürden oder praktischen Problemen zu scheitern. Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung in der klinischen Forschung verbindet Michael Herschel auch in dieser vollständig aktualisierten und überarbeiteten 2. Auflage theoretisches Know-how mit vielen praktischen Anleitungen. Für Ärzte, Naturwissenschaftler und Entscheidungsträger, die in Kliniken, Praxen, pharmazeutischen Unternehmen und Auftragsforschungsinstituten im Bereich der klinischen Forschung tätig sind, ist das Buch der ideale Kompass bei der Realisierung von interventionellen wie nicht-interventionellen Studien sowie bei der Entwicklung von Diagnostika und diagnostischen Verfahren.
Aktualisiert: 2019-07-26
> findR *

Handbuch Bioethik

Handbuch Bioethik von Heinrichs,  Bert, Sturma,  Dieter
Zu den Grenzfragen des Lebens. Bioethik als Feld intensiver Auseinandersetzung im fachwissenschaftlichen Diskurs und kontroverser Diskussionen in der breiten Öffentlichkeit. Das Handbuch erläutert die Grundlagen und gibt einen Überblick über Bereiche, in denen bioethische Fragen relevant sind, wie Menschenwürde, Leben, Tod und Krankheit. Daneben widmet es sich den speziellen bioethischen Problemen wie etwa Zulässigkeit von Sterbehilfe, Präimplantationsdiagnostik oder embryonaler Stammzellenforschung und zeigt die Schnittstellen der Bioethik zu anderen Disziplinen und gesellschaftlichen Bereichen auf (Bioethik in der Lehre, Biopolitik, Biorecht und Ethikkommissionen).
Aktualisiert: 2019-12-16
> findR *

Forschung am Menschen

Forschung am Menschen von Eisenmenger,  Wolfgang, Lippert,  Hans-Dieter
Das Spannungsverhältnis von wissenschaftlicher Neugier und der Würde des Menschen vor allem im Zusammenhang mit der medizinischen Behandlung des Menschen ist hochaktuell. Alle in diesem Bereich Tätigen haben die ständige Aufgabe, die Forschung am Menschen auf ihre rechtliche und ethische Vertretbarkeit hin zu überprüfen. Wieviel schwieriger diese Aufgabe heute geworden ist, zeigt sich bereits an der Entwicklung der geltenden Rechtsgrundlagen. Der Einfluß der europäischen Einigung etwa im Bereich der Forschung an Arzneimitteln oder bei der Entwicklung von Medizinprodukten macht dies unübersehbar deutlich. Die Deutsche Gesellschaft für Medizinrecht hat sich zu Aufgabe gestellt, anläßlich eines Symposiums aufzuzeigen, in welche Richtung die Entwicklung in den nächsten Jahren gehen wird.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Ethikkommission

Sie suchen ein Buch über Ethikkommission? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Ethikkommission. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Ethikkommission im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Ethikkommission einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Ethikkommission - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Ethikkommission, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Ethikkommission und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.