fbpx

Das Buch über das Älterwerden

Das Buch über das Älterwerden von Becker,  Ulrike, Pollock,  Lucy
Wir werden immer älter. Doch wie können wir unsere gewonnene Lebenszeit – und die unserer Angehörigen – so glücklich und gut wie möglich gestalten? Mit Humor, Güte und Menschlichkeit, aber auch mit unbeirrbarer Aufrichtigkeit teilt die renommierte Geriatrikerin Dr. Lucy Pollock in diesem Buch ihre medizinischen wie menschlichen Erfahrungen. Zudem hat sie eine Hoffnung machende Botschaft, denn sie sagt: Es gibt für alles eine Lösung, man muss nur darüber reden. Die Bedeutung des offenen Gesprächs untermauert sie mit berührenden Fallbeispielen und macht so den Lesern Mut, auch heikle Themen anzusprechen. ›Das Buch über das Älterwerden‹ ist ein praktisches Buch voller Wärme, Witz und Geschichten aus dem wirklichen Leben, geschrieben von einer Ärztin, die sich während ihrer gesamten Laufbahn um Menschen kümmerte, die medizinisch herausfordernde Probleme haben und die Antworten auf Fragen brauchen, wie sie sich uns allen mit zunehmendem Alter stellen. - Wie bringe ich Ärzte dazu, zuzuhören? - Ist es okay, wenn meine Mutter sieben verschiedene Medikamente einnimmt? - Sollte mein Vater noch Auto fahren, und wenn nicht, wer kann ihn aufhalten? - Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Spektrum Spezial – Bioethik

Spektrum Spezial – Bioethik
Forschung und Wissenschaft dienen alleine dem Wohl der Menschheit – so lautet zumindest das Kredo der modernen Naturwissenschaft und Medizin. Doch stimmt dies überhaupt? Denn auch Wissenschaftler sind fehlbare Menschen. Manchmal erliegen sie den Verlockungen aus Industrie und Wirtschaft – und manchmal wird der Vorwurf laut, ihr Forscherdrang schade mehr, als er nutze. Unser neues Spezial aus der Reihe Biologie, Medizin, Hirnforschung blickt hinter die Kulissen der Forschungslabore und berichtet aus dem interessanten Spannungsfeld zwischen Wissenschaft, Ethik und Kommerz. Aus dem Inhalt: Marionetten der Industrie?: Von Pharmaunternehmen bezahlte Forscher; Grüne Gentechnik: Gefragt und umstritten; Menschenrechte für Tiere?
Aktualisiert: 2020-12-10
> findR *

Erfahrung – Ethik – Diskurs

Erfahrung – Ethik – Diskurs von Sautermeister,  Jochen
Ethik-Kommissionen sind ein etabliertes und bewährtes Instrument ethischer Deliberation und Beratung in unterschiedlichen Handlungs- und Erfahrungsfeldern (Medizin, Biotechnologie etc.). Der Band geht der Frage nach, inwieweit Ethik-Kommissionen selbst Orte ethischen Lernens und ethischer Theorie-Bildung sind. Neuartige ethische Herausforderungen in Medizin, Biotechnologie, Technik, Umwelt u.a.m. werfen die Frage auf, wie im Kontext einer pluralen Gesellschaft empirisch fundiert und ethisch reflektiert verantwortliche Handlungsempfehlungen, normative Entscheidungen und gesetzliche Regelungen getroffen werden können. Ethik-Kommissionen lassen sich dabei als konkrete Orte angewandter Ethik in praktischer Perspektive verstehen. Doch wie wirken sich die Erfahrungen von Ethik-Kommissionen auf das Ethik-Treiben selbst und das Selbstverständnis als Ethiker aus? Der Band versammelt Beiträge von Ethikern, die vielfältige Erfahrungen in Ethik-Kommissionen gemacht haben. Jochen Sautermeister war 2014-2017 Inhaber der Stiftungsprofessur für Moraltheologie unter besonderer Berücksichtigung der Moralpsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Derzeit ist er Professor für Moraltheologie und Direktor des Moraltheologischen Seminars an der Universität Bonn und seit 2019 Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät. Er ist Mitglied der Zentralen Ethik-Kommission für Stammzellenforschung am Robert-Koch-Institut, des Instituts für Wissenschaft und Ethik der Universität Bonn und des International Xenotransplantation Association Ethics Committee.
Aktualisiert: 2021-08-03
> findR *

Erfahrung – Ethik – Diskurs

Erfahrung – Ethik – Diskurs von Sautermeister,  Jochen
Ethik-Kommissionen sind ein etabliertes und bewährtes Instrument ethischer Deliberation und Beratung in unterschiedlichen Handlungs- und Erfahrungsfeldern (Medizin, Biotechnologie etc.). Der Band geht der Frage nach, inwieweit Ethik-Kommissionen selbst Orte ethischen Lernens und ethischer Theorie-Bildung sind. Neuartige ethische Herausforderungen in Medizin, Biotechnologie, Technik, Umwelt u.a.m. werfen die Frage auf, wie im Kontext einer pluralen Gesellschaft empirisch fundiert und ethisch reflektiert verantwortliche Handlungsempfehlungen, normative Entscheidungen und gesetzliche Regelungen getroffen werden können. Ethik-Kommissionen lassen sich dabei als konkrete Orte angewandter Ethik in praktischer Perspektive verstehen. Doch wie wirken sich die Erfahrungen von Ethik-Kommissionen auf das Ethik-Treiben selbst und das Selbstverständnis als Ethiker aus? Der Band versammelt Beiträge von Ethikern, die vielfältige Erfahrungen in Ethik-Kommissionen gemacht haben. Jochen Sautermeister war 2014-2017 Inhaber der Stiftungsprofessur für Moraltheologie unter besonderer Berücksichtigung der Moralpsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Derzeit ist er Professor für Moraltheologie und Direktor des Moraltheologischen Seminars an der Universität Bonn und seit 2019 Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät. Er ist Mitglied der Zentralen Ethik-Kommission für Stammzellenforschung am Robert-Koch-Institut, des Instituts für Wissenschaft und Ethik der Universität Bonn und des International Xenotransplantation Association Ethics Committee.
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Handbuch Pflegeethik

Handbuch Pflegeethik von Bischofberger,  Iren, Bobbert,  Monika, Brügger,  Urs, Gallagher,  Ann, Gastmans,  Chris, Giese,  Constanze, Großklaus-Seidel,  Marion, Hamric,  Ann, Hirschfeld,  Mirjam J., Hülsken–Giesler,  Manfred, Johnstone,  Megan-Jane, Karzig,  Isabelle, Kasztura,  Miriam, Key,  Michaela, Kohlen,  Helen, Koskinen,  Camilla, Krones,  Tanja, Kuhn,  Andrea, Manzeschke,  Arne, Monteverde,  Settimio, Nyholm,  Linda, Nyström,  Lisbet, Petersen,  Julia, Rabe,  Marianne, Rásky,  Eva, Samela,  Susanne, Schrems,  Berta M., Schwerdt,  Ruth, Seefeldt,  Dominic, Steinkamp,  Norbert, Wagner,  Pierre-André, Zimmermann,  Markus
Die Gesundheitsversorgung ist durch eine ethische Komplexität gekennzeichnet, die auch pflegerisches Handeln betrifft: Wie kann in Grenzsituationen der Moral die ethisch richtige Vorgehensweise erkannt werden? Wann sind Ressourcen gerecht verteilt und in welchem Verhältnis stehen Ethik und Ökonomie in der Pflegepraxis? Welche ethische Bedeutung haben Konzepte wie Vulnerabilität oder Advanced Nursing Practice? Wie können Pflegende im interprofessionellen Team die ethische Entscheidungsfindung mitgestalten? Wie kann Ethik vermittelt werden und worin zeigt sich eine ethisch reflektierte Pflegeforschung? Wie ist Robotik im Pflegealltag ethisch zu beurteilen und wie gestaltet sich eine migrationssensitive Pflegeethik? Zu diesen und weiteren Themen vereinigt das Handbuch internationale Expert*innen. Diese zeigen in den drei Abschnitten "Fundamente", "Klinische und gesellschaftliche Handlungsfelder" sowie "Dimensionen des Ethiktransfers" aktuelle pflegeethische Diskussionen auf. Der einheitliche Aufbau mit Zielen und Transferfragen ermöglicht eine systematische Vertiefung der Themen. Mit Geleitworten von Christel Bienstein und Ann Gallagher.
Aktualisiert: 2021-07-03
> findR *

Handbuch Pflegeethik

Handbuch Pflegeethik von Bischofberger,  Iren, Bobbert,  Monika, Brügger,  Urs, Gallagher,  Ann, Gastmans,  Chris, Giese,  Constanze, Großklaus-Seidel,  Marion, Hamric,  Ann, Hirschfeld,  Mirjam J., Hülsken–Giesler,  Manfred, Johnstone,  Megan-Jane, Karzig,  Isabelle, Kasztura,  Miriam, Key,  Michaela, Kohlen,  Helen, Koskinen,  Camilla, Krones,  Tanja, Kuhn,  Andrea, Manzeschke,  Arne, Monteverde,  Settimio, Nyholm,  Linda, Nyström,  Lisbet, Petersen,  Julia, Rabe,  Marianne, Rásky,  Eva, Samela,  Susanne, Schrems,  Berta M., Schwerdt,  Ruth, Seefeldt,  Dominic, Steinkamp,  Norbert, Wagner,  Pierre-André, Zimmermann,  Markus
Die Gesundheitsversorgung ist durch eine ethische Komplexität gekennzeichnet, die auch pflegerisches Handeln betrifft: Wie kann in Grenzsituationen der Moral die ethisch richtige Vorgehensweise erkannt werden? Wann sind Ressourcen gerecht verteilt und in welchem Verhältnis stehen Ethik und Ökonomie in der Pflegepraxis? Welche ethische Bedeutung haben Konzepte wie Vulnerabilität oder Advanced Nursing Practice? Wie können Pflegende im interprofessionellen Team die ethische Entscheidungsfindung mitgestalten? Wie kann Ethik vermittelt werden und worin zeigt sich eine ethisch reflektierte Pflegeforschung? Wie ist Robotik im Pflegealltag ethisch zu beurteilen und wie gestaltet sich eine migrationssensitive Pflegeethik? Zu diesen und weiteren Themen vereinigt das Handbuch internationale Expert*innen. Diese zeigen in den drei Abschnitten "Fundamente", "Klinische und gesellschaftliche Handlungsfelder" sowie "Dimensionen des Ethiktransfers" aktuelle pflegeethische Diskussionen auf. Der einheitliche Aufbau mit Zielen und Transferfragen ermöglicht eine systematische Vertiefung der Themen. Mit Geleitworten von Christel Bienstein und Ann Gallagher.
Aktualisiert: 2021-07-03
> findR *

Handbuch Pflegeethik

Handbuch Pflegeethik von Bischofberger,  Iren, Bobbert,  Monika, Brügger,  Urs, Gallagher,  Ann, Gastmans,  Chris, Giese,  Constanze, Großklaus-Seidel,  Marion, Hamric,  Ann, Hirschfeld,  Mirjam J., Hülsken–Giesler,  Manfred, Johnstone,  Megan-Jane, Karzig,  Isabelle, Kasztura,  Miriam, Key,  Michaela, Kohlen,  Helen, Koskinen,  Camilla, Krones,  Tanja, Kuhn,  Andrea, Manzeschke,  Arne, Monteverde,  Settimio, Nyholm,  Linda, Nyström,  Lisbet, Petersen,  Julia, Rabe,  Marianne, Rásky,  Eva, Samela,  Susanne, Schrems,  Berta M., Schwerdt,  Ruth, Seefeldt,  Dominic, Steinkamp,  Norbert, Wagner,  Pierre-André, Zimmermann,  Markus
Die Gesundheitsversorgung ist durch eine ethische Komplexität gekennzeichnet, die auch pflegerisches Handeln betrifft: Wie kann in Grenzsituationen der Moral die ethisch richtige Vorgehensweise erkannt werden? Wann sind Ressourcen gerecht verteilt und in welchem Verhältnis stehen Ethik und Ökonomie in der Pflegepraxis? Welche ethische Bedeutung haben Konzepte wie Vulnerabilität oder Advanced Nursing Practice? Wie können Pflegende im interprofessionellen Team die ethische Entscheidungsfindung mitgestalten? Wie kann Ethik vermittelt werden und worin zeigt sich eine ethisch reflektierte Pflegeforschung? Wie ist Robotik im Pflegealltag ethisch zu beurteilen und wie gestaltet sich eine migrationssensitive Pflegeethik? Zu diesen und weiteren Themen vereinigt das Handbuch internationale Expert*innen. Diese zeigen in den drei Abschnitten "Fundamente", "Klinische und gesellschaftliche Handlungsfelder" sowie "Dimensionen des Ethiktransfers" aktuelle pflegeethische Diskussionen auf. Der einheitliche Aufbau mit Zielen und Transferfragen ermöglicht eine systematische Vertiefung der Themen. Mit Geleitworten von Christel Bienstein und Ann Gallagher.
Aktualisiert: 2021-07-03
> findR *

Seltene Erkrankungen

Seltene Erkrankungen von Druml,  Christiane, Just,  Paul
Das vorliegende Handbuch bietet Menschen, die direkt oder indirekt von seltenen Erkrankungen betroffen sind, konkretes und praktisches Wissen. In Folge soll damit auch das Bewusstsein für seltene Krankheiten in unserer Gesellschaft erhöht werden, von denen erstmals in den 1980er Jahren als solche die Rede war. Es informiert nicht nur über Themen und Entwicklungen, sondern soll auch für weiterführende Debatten sensibilisieren. Gerade die vielfältigen ethischen Fragen, die sich hier ergeben, werden diskutiert.
Aktualisiert: 2021-07-05
> findR *

Seltene Erkrankungen

Seltene Erkrankungen von Druml,  Christiane, Just,  Paul
Das vorliegende Handbuch bietet Menschen, die direkt oder indirekt von seltenen Erkrankungen betroffen sind, konkretes und praktisches Wissen. In Folge soll damit auch das Bewusstsein für seltene Krankheiten in unserer Gesellschaft erhöht werden, von denen erstmals in den 1980er Jahren als solche die Rede war. Es informiert nicht nur über Themen und Entwicklungen, sondern soll auch für weiterführende Debatten sensibilisieren. Gerade die vielfältigen ethischen Fragen, die sich hier ergeben, werden diskutiert.
Aktualisiert: 2021-07-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Ethikkommission

Sie suchen ein Buch über Ethikkommission? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Ethikkommission. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Ethikkommission im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Ethikkommission einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Ethikkommission - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Ethikkommission, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Ethikkommission und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.