Handbuch Finanzierung von Erneuerbare-Energie-Projekten

Handbuch Finanzierung von Erneuerbare-Energie-Projekten von Friege,  Christian, Herbes,  Carsten
Die Erneuerbaren Energien sind in Deutschland zu einem bedeutenden Industriezweig geworden und ein Motor für Innovation, Wachstum und Beschäftigung. Doch nicht nur in Deutschland: Weltweit stoßen sie als Alternative zu Kernkraft und fossilen Energieträgern vor. Doch wie lassen sich solche, sehr unterschiedlichen Projekte finanzieren? Die Autoren geben einen Überblick über die unterschiedlichen Finanzierungsformen für Erneuerbare-Energie-Projekte und gehen auch auf die Risiken ein. So gibt der Band dem Leser Hilfestellungen bei der Vorauswahl geeigneter Finanzierungsformen und bei der spezifischen Risikoerfassung und -beurteilung. Zahlreiche Checklisten und Praxisbeispiele veranschaulichen den Stoff. Der modulare Aufbau, ein Glossar und ein Stichwortregister machen einen schnellen, einfachen Zugriff auf einzelne Inhalte möglich. Die umfangreiche Themenspanne wird von fachkundigen Autorinnen und Autoren aus Unternehmen des Erneuerbare-Energien-Sektors, aus Banken und Versicherungen sowie aus Wissenschaft und Forschung abgedeckt. Das Buch richtet sich an Praktiker in Unternehmen der EE-Branche, in Stadtwerken, Banken und Versicherungen. Es ist aber auch für Studierende der Energiewirtschaft und Erneuerbaren Energien geeignet.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Energie zyklisch denken

Energie zyklisch denken von Hartmann,  Gunnar, Kießling,  Andreas
Obwohl die Energiewende in erster Linie einen großen und noch nie dagewesenen Prozess der Umgestaltung einleitet, verbirgt sich hinter dieser sichtbaren Veränderung der Landschaften und Städte ein womöglich noch größerer unsichtbarer Prozess des Umlernens. Die als generell sicher geglaubten Lösungsansätze stellen sich nun als die eigentlichen Probleme heraus. Bestehende Theorien und Werkzeuge als auch Werte werden allmählich ausgewechselt. Hierarchien geraten ins Wanken. Oppositionen weichen sich auf. Der umweltschützende Aktivist wird zum ökologisch denkenden Ökonom. Der Experte wird Teil eines fachübergreifenden Teams. Eine multiple Autorenschaft verändert nun stetig sowohl ihre Sprache als auch die verwendeten Begrifflichkeiten. Das Internet der Dinge ermöglicht neue Formen und Räume der Gemeinschaft und Kommunikation. Untrennbar nehmen wir bisher geglaubte technische Herausforderungen als soziale Chancen wahr. Alles bewegt sich. Trotz dieser Unordnung sollten wir optimistisch gestimmt das neue Zeitalter betreten. Anstatt um Standorte und limitierte Rohstoffe zu ringen, ergründen wir fortan standortspezifisch die schier endlosen Möglichkeiten erneuerbarer Energien. Eine Welt der Vielfalt und Unterschiede entfaltet sich. Die Differenzen nehmen zu. Basierend auf einer Kommunikation nicht nur zwischen Menschen, sondern vor allem zwischen Mensch und Umwelt, verlangt diese Welt nach multiplen Übersetzern. Mit Hilfe dieses Buches, so hoffen wir, soll einem breiteren Publikum, vor allem jenen, die Gestaltungsprozesse initiieren, koordinieren oder an ihnen beteiligt sind, ein zyklisches Denken im Energieorganismus zugänglich gemacht werden. Jenes Denken trachtet nach langfristigen Gestaltungsstrategien. Sowohl die Gegenstände als auch die Konsequenzen, die sich aus der Gestaltung und den dazu erforderlichen Prozessen ergeben, sind fortan über ihre eigentliche Lebensdauer hinaus zu erfassen. Das vorliegende Buch liefert somit keine Roadmap und ist auch nicht als Handbuch der erneuerbaren Energien zu verstehen. Ganz im Gegenteil. Dieses Buch fordert uns auf, sich von der so sehr geliebten Fiktion, den einen Lösungsansatz zu finden, ein für alle Mal zu verabschieden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Mecklenburger Bauernopfer

Mecklenburger Bauernopfer von Bahr,  Jochen
Mord auf einem Sommerfest in Vorpommern! Das Opfer, Werner Steinbach, war Mitarbeiter der Bodenverwaltungs- und -verwertungsgesellschaft (BVVG), der Nachfolgerin der ›Treuhandanstalt‹. Die Schweriner Kommissare Beyer und Schweinowski stoßen bei ihren Ermittlungen auf Geschehnisse aus der Wendezeit in der ehemaligen DDR und auf heutige Probleme mit der Energiewende. Als weitere Todesfälle folgen, stellt sich die Frage, ob es einen Zusammenhang gibt mit dem Vorhaben, den Ort Stuckendorf zu einer Vorzeigegemeinde für den Einsatz erneuerbarer Energien zu entwickeln.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Windenergie und Planungsrecht

Windenergie und Planungsrecht von Niedzwicki,  Matthias
Droht die Energiewende in Gestalt der durch den Bund bzw. das Land NRW hinsichtlich der Erzeugung von elektrischem Strom durch Windenergie definierten Ziele auf lokaler Ebene an § 35 Abs. 3 S. 3 BauGB zu scheitern? Eröffnet diese Vorschrift die Möglichkeit der bauplanungsrechtlichen Steuerung von Windenergieanlagen (WEA) mit dem Ziel des weitgehenden Ausschlusses, etwa weil die Ausweisung einer kleinen Fläche, die im Übrigen der Windenergie keinen wirtschaftlich optimalen Ertrag ermöglicht, ausreichend ist, der Windenergie – wie vom Bundesverwaltungsgericht gefordert – „substanziell Raum“ zu geben und die Rechtswirkungen des § 35 Abs. 3 S. 3 BauGB auszulösen? Matthias Niedzwicki unternimmt den Versuch einer Klärung, in welchem quantitativen bzw. qualitativen Umfang sogenannte Konzentrationszonen für WEA auszuweisen sind, um einen rechtsgültigen Flächennutzungsplan mit den Rechtswirkungen des § 35 Abs. 3 S. 3 BauGB aufzustellen. Weiterhin beleuchtet er, ob, falls die Energiewende in Gefahr ist, durch einen Vomhundertsatz Flächenmindestgrößen für Konzentrationszonen den kommunalen Planungsträgerinnen zur Zielverwirklichung vorgegeben werden können. Außerdem wird ermittelt, ob WEA aus dem Anwendungsbereich des § 35 Abs. 3 S. 3 BauGB herausgenommen werden können. Abschließend wird skizziert, ob die Nutzung der Windenergie von Rechts wegen ähnlich wie der Braunkohletagebau in planungsrechtlicher Hinsicht gefördert werden kann. Als Determinanten kommen vor allem die Garantie der kommunalen Selbstverwaltung nach Art. 28 Abs. 2 S. 1 GG bzw. Art. 78 Abs. 1 Verf NRW und die Eigentumsgewährleistung privater Grundstückseigentümer nach Art. 14 GG in Betracht.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Materialien zur Energiewende

Materialien zur Energiewende von Brandt,  Edmund
Energiewende – in der politischen Diskussion wird damit unendlich viel verbunden: vom Klimaschutz über Energieeffizienz bis hin zur Verkehrswende. Analytisch fassbar ist das kaum noch, deshalb erscheint es geboten, sich auf dasjenige zu besinnen, was die Energiewende im Kern ausmacht – den Ausstieg aus der Nutzung nicht erneuerbarer Brennstoffe, insbesondere aus der Kernenergie, und den Übergang zu einer nachhaltigen Energieversorgung. Indes ist auch mit einer solchen Konturierung das Themenfeld noch höchst komplex. Es fällt schwer, einen Überblick über die maßgeblichen politischen und rechtlichen Stellschrauben zu gewinnen. Hier setzt der vorliegende Band an, der supranationale und nationale politische Absichtserklärungen sowie wesentliche Gesetze versammelt, ergänzt um Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts und Materialien, die den inzwischen erreichten Stand der Energiewende dokumentieren. Abgerundet wird die Materialiensammlung durch eine Einleitung und Literaturhinweise.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

CHANGE!

CHANGE! von Maxton,  Graeme, Sattler-Hovdar,  Nina
Die Party ist vorbei Unsere Erde wird ausgeplündert, die Vielfalt des Lebens schrumpft dramatisch. CHANGE! Mit diesem Appell baut der Autor eine Brücke in die nahe Zukunft. Was müssen wir jetzt tun, damit unsere Kinder und Enkel noch gut leben können? Schluss mit dem Wachstumswahn Entschlossener Kampf gegen den Klimawandel Schutz der Biodiversität Lebensqualität durch mehr Freizeit und ein solidarisches Miteinander. Ego ist out. Weniger Konsum, weniger Autos, weniger Flüge Steuern auf Ressourcen (Wasser, Bodenschätze, Luft) Weniger Chemie, Plastik und Industrienahrung Ein starker Staat, der den zügellosen 'freien Markt' kontrolliert Zerschlagen von Monopolen (Digitalisierung, Industrie, Ernährung) Das Ziel: ein humanes Leben in Einklang mit der Natur 'Wir stehen am Wendepunkt des 21. Jahrhunderts. Hier entscheidet sich unsere Zukunft. Kein Hollywood-Held wird uns retten. Wir müssen handeln. JETZ! '
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Energiewende

Sie suchen ein Buch über Energiewende? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Energiewende. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Energiewende im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Energiewende einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Energiewende - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Energiewende, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Energiewende und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.