fbpx

Kreditsicherungsrecht

Kreditsicherungsrecht von Güllemann,  Dirk
Kreditrecht kompakt und übersichtlich dargestellt Optimale Prüfungsvorbereitung Mit zahlreichen Übersichten, Beispielen, Illustrationen und 55 Übungsfällen mit Lösungen Das Buch ermöglicht Schritt für Schritt einen einfachen Einstieg in das Recht der Kreditsicherung. Der Leser lernt in 9 Lerneinheiten alle relevanten Sicherheiten von der Bürgschaft über das Pfandrecht, den Eigentumsvorbehalt, die Sicherungsübereignung und -abtretung bis zu Hypothek und Grundschulden kennen. Ihm werden die jeweiligen Vor- und Nachteile der angesprochenen Sicherheiten anhand vieler Beispiele, Praxisfälle, Übersichten und Auszüge aus Verträgen nahegebracht. Eine Fallsammlung mit 55 praktischen Fällen zu allen angesprochenen Sicherheiten schließt sich an, durch die das Gelernte praktisch eingeübt und vertieft wird. Der Leser kann dann seine eigenen Lösungen mit den Musterlösungen vergleichen und abschließend das Gelernte anhand einer Zusammenfassung in Stichworten komprimiert wiederholen. Das Lehrbuch eignet sich so vorzüglich zum Selbststudium. Es stellt aber auch eine ideale Ergänzung entsprechender Vorlesungen dar. Mit zahlreichen Beispielen und Übersichten werden die relevanten Regelungen verständlich dargestellt. Kurz und prägnant werden Zusammenhänge und Lösungswege aufgezeigt. Die Konzeption des Buches ermöglicht eine solide und zielgerichtete Prüfungsvorbereitung für sämtliche wirtschaftsrechtlichen, betriebswirtschaftlichen und juristischen Studiengänge an allen Arten von Hochschulen, für die Ausbildung zum Bank-, Steuer- und Versicherungsangestellten. Es eignet sich darüber hinaus vorzüglich als Nachschlagewerk für den Praktiker. Die 2. Auflage wurde durchgehend überarbeitet und aktualisiert.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Basiswissen Sachenrecht

Basiswissen Sachenrecht von Veltmann,  Till
VorteileEINSTIEG IN DAS RECHTSGEBIET LEICHT UND VERSTÄNDLICHZAHLREICHE BEISPIELE, ÜBERSICHTEN UND AUFBAUSCHEMATAFRAGE-UND-ANTWORT-CHECK Zur Reihe Mit dem Basiswissen gelingt Ihnen der erfolgreiche Start ins Rechtsgebiet. Alles, was Sie für die Klausuren brauchen: Verständlich dargestellt und durch zahlreiche Beispiele, Übersichten und Aufbauschemata ergänzt. Ein Frage-und-Antwort-Check am Ende jedes Abschnitts ermöglicht eine schnelle Lernkontrolle. Zum Werk DAS WERK VERMITTELT EINEN LEICHTEN UND VERSTÄNDLICHEN EINSTIEG IN DIE MATERIE DES SACHENRECHTS, DESSEN INHALT WIE FOLGT AUSSIEHT:RECHT DER BEWEGLICHEN SACHENÜBEREIGNUNG UND GUTGLÄUBIGER ERWERBSACHEN ALS SICHERUNGSMITTELHERAUSGABE, EBV, BESITZSCHUTZ DARÜBER HINAUS IST NACH EINZELNEN ABSCHNITTEN INNERHALB DER TEILE EINE CHECKLISTE HINTERLEGT, SODASS DER STUDENT SEIN WISSEN NOCH EINMAL ÜBERPRÜFEN UND VERFESTIGEN KANN. Zielgruppe Studierende
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Sachenrecht

Sachenrecht von Iro,  Gert, Riss,  Olaf
Sachenrecht lernen und verstehen Die Vorteile auf einen Blick - Übersichtlich, nachvollziehbar und frei von irrelevanten Details - Viele Beispielfälle veranschaulichen Rechtsprobleme und erklären Zusammenhänge - Verweis auf Rechtssätze des OGH im RIS ermöglichen vertiefende Recherche Die 7. Auflage des Lehrbuchs zum Sachenrecht liegt nun erstmals in den Händen von zwei Autoren. Mit diesem Team aus zwei engagierten und routinierten Lehrenden fließen nun Erfahrungen aus dem Lehr- und Studienbetrieb an mehreren österreichischen Fakultäten ein. Der Text wurde ein weiteres Mal von so manchem Detail entschlackt, das für das Verständnis der wesentlichen sachenrechtlichen Prinzipien nur von geringer Bedeutung ist. Damit ist das Lehrbuch noch besser auf die Bedürfnisse der Studierenden abgestimmt. Besonderen Wert legt auch die Neuauflage darauf, den Rechtsstoff übersichtlich darzustellen, Querverbindungen aufzuzeigen und Rechtsprobleme anhand zahlreicher Beispielsfälle zu veranschaulichen. Alle Änderungen der Gesetzeslage sind eingearbeitet und die jüngsten Entwicklungen in Judikatur und Literatur berücksichtigt. Die Neuauflage hat es auch fortgesetzt, konkrete Fundstellen von OGH-Entscheidungen durch den Verweis auf Rechtssätze des OGH aus dem RIS zu ersetzen. Das macht die vertiefende Recherche für Leserinnen und Leser, etwa bei der Materialsuche für Diplom- und Masterarbeiten, noch einfacher und treffsicherer. Das Werk ist Teil der bewährten Lehrbuchreihe zum Bürgerlichen Recht, herausgegeben von Peter Bydlinski und Ferdinand Kerschner. Sie vermittelt in sieben Bänden die prüfungsrelevanten Kenntnisse zu allen Teilbereichen des Bürgerlichen Rechts. Ein auf diese Lehrbuchreihe perfekt abgestimmtes Casebook mit Fällen und Lösungen bildet die maßgeschneiderte Ergänzung für eine optimale und effiziente Prüfungsvorbereitung.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

BGB – leicht gemacht

BGB – leicht gemacht von Hahn,  Erik, Hassenpflug,  Helwig, Hauptmann,  Peter H, Nawratil,  Heinz
Ein erstaunlich umfassendes Taschenbuch. Hier wird das Bürgerliche Gesetzbuch lebendig und verständlich vermittelt. Viele Übersichten und Leitsätze erleichtern Auffassung und Anwendung. Sie erlernen: - Die Kernbereiche des BGB - Die Beherrschung der Prüfungsthemen - Die Anwendung der Regeln des Rechts - Was bei der BGB-Klausur zählt Eines der erfolgreichsten Bücher zur Einführung in das bürgerliche Recht. Frisch, originell und anregend geschrieben. Generationen Studierender haben hiermit den Einstieg ins BGB gefunden und ihre Klausuren gemeistert. Erscheint bereits in 33. Auflage mit mehr als 1 Million verkauften Exemplaren! Ihr Plus: 9 Prüfschemata und 32 Übersichten.
Aktualisiert: 2019-08-15
> findR *

Das quasidingliche Recht

Das quasidingliche Recht von Müller,  Alexander
Funktion und Systematik der publizianischen Klage Kernstück der Arbeit ist eine umfassende Untersuchung der Anwendungsfälle der publizianischen Klage und der damit einhergehenden Konstellationen. Rechtsprechung und Teile des Schrifttums plädieren dafür, § 372 als Regelung über die relativ bessere Berechtigung zu verstehen. Daher möchten sie die publizianische Klage einerseits auf den Eigentumsvorbehaltskäufer, aber auch auf den Mieter anwenden, der nie ein dingliches Recht erwerben wird. Damit wird auch versucht, jener Rechtsprechung eine taugliche Grundlage zu geben, die aufgrund der Verwerfungen in der Kriegs- und Zwischenkriegszeit dem Mieter seit jeher einen petitorischen Räumungsanspruch gewährt hat. Diese Arbeit setzt sich kritisch mit der dogmatischen Begründung dieser Auffassung auseinander, und sie versucht, alternative Lösungsvorschläge aufzugreifen bzw zu entwerfen. Weiters soll sie zeigen, dass die analoge Anwendung des § 372 die im ABGB angelegte Unterscheidung von Schuld- und Sachenrecht verwischt, und dass die beschworene Schutzlosigkeit des bloß obligatorisch berechtigen Sachinhabers nicht besteht. Abschließend wird untersucht, ob § 372 als Grundlage für Schadenersatz- und Bereicherungsansprüche dienen kann.
Aktualisiert: 2020-01-16
> findR *

Zur Frage des Eigentumsvorbehaltes und Seiner Reform

Zur Frage des Eigentumsvorbehaltes und Seiner Reform von Findeisen,  F., Mohl,  Edgar, Oberparleiter,  K.
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Aktualisiert: 2019-12-21
> findR *

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Erben,  Meinhard
Der Markt für IT-Dienstleistungen wächst beständig, der Trend zur Verlagerung auf externe Anbieter setzt sich fort. Hersteller, Händler, Lieferanten und Dienstleister verwenden AGB, die häufig unwirksam sind und so große Risiken in sich bergen. Besonders für Nicht-Juristen bietet dieses Buch eine Grundlage zur Überprüfung, Verhandlung und Gestaltung von AGB-Klauseln im IT-Umfeld.
Aktualisiert: 2020-01-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Eigentumsvorbehalt

Sie suchen ein Buch über Eigentumsvorbehalt? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Eigentumsvorbehalt. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Eigentumsvorbehalt im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Eigentumsvorbehalt einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Eigentumsvorbehalt - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Eigentumsvorbehalt, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Eigentumsvorbehalt und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.