fbpx

Verfluchte Mahnmale und Gedenkstätten

Verfluchte Mahnmale und Gedenkstätten von Borchers,  Oliver, Christjani,  Mark, Dörr,  Andreas, Finger,  Bernhard, Hatwas,  Eugene, Henzler,  Oliver, Hölderle,  Nicola, Ickelsheimer-Förster,  Bettina, Kohl,  Dennis, Maier,  Gabriel, Mandelt,  Tanja, Mörchen,  Roland, Olsen,  Nora, Rapp,  Michael, Sickel,  Nele
Verlassen stehen sie da. Niemand hat sie seit Jahren beachtet. Kein Mensch kümmert sich mehr darum. Die Steine sind verwittert, die Inschriften oft kaum mehr lesbar. Gras, Moos, wild aufgegangene Bäumchen oder Sträucher verdecken sie beinahe … Doch nicht nur von der Welt fast vergessene Mahnmale und Gedenkstätten bergen die verschiedensten Geheimnisse. Auch hinter Grabsteinen stecken oft mysteriöse bis gruselige Geschichten. Und manchmal ist sogar ein uralter Turm, eine Schlucht oder eine Zeichnung im Stein etwas anderes, als es zu sein scheint. Neugierig geworden? Dann folgt uns einfach und betrachtet die einzelnen Mahnmale oder Gedenkstätten. Lasst euch überraschen, welche Mysterien die Geschichten jeweils aufdecken werden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der Stadt Schönstes

Der Stadt Schönstes von Lichtenberger,  Sigrid, Lichtenberger-Eberling,  Karin
In diesem Band über Skulpturen in Bielefeld hat Sigrid Lichtenberger in Straßen, auf Plätzen und an Gebäuden Bekanntes und Unbekanntes entdeckt, Historisches und Zeitgenössisches, Gefälliges und Sperriges, Dekoratives und Politisches. Begleitet wurde sie auf ihrer Spurensuche von der Fotografin Karin Lichtenberger-Eberling. So entstand ein in sich stimmiges Gesamtkunstwerk mit Bildern und Texten zu Kunstobjekten im öffentlichen Raum.Ein schöneres Geschenk hätte die Schriftstellerin und Dichterin der Stadt Bielefeld nicht machen können.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Leerstelle Rassismus?

Leerstelle Rassismus? von Becker,  Reiner, Dürr,  Tina
Der Umgang mit den rassistischen Gewalttaten des NSU ist ein Lehrstück dafür, wie Rassismus von Menschen ausgeblendet werden kann, die davon nicht betroffen sind. Die Autor_innen dieses Sammelbandes gehen der Frage nach, welche gesellschaftlichen Mechanismen auch heute dazu beitragen, dass Rassismus oftmals nicht wahrgenommen wird, gleichwohl aber Wirkung für die Betroffenen entfaltet. Handlungsfelder wie etwa Schule, Medien, Sicherheitsbehörden oder Formen des öffentlichen Erinnerns werden auf „Leerstellen“ mit Blick auf Rassismus beleuchtet.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Denkmale der Befreiung

Denkmale der Befreiung von Schumann,  Frank, Schumann,  Fritz
Im Westen wie im Osten Deutschlands existieren Hunderte von sowjetischen Ehrenmalen und Soldatenfriedhöfen. Sie erinnern an die vielen Sowjetbürger, die als Soldaten der Roten Armee im Kampf gegen Krieg und Faschismus, als verschleppte Zwangsarbeiter oder in den Lagern ihr Leben verloren. Es gibt 3400 Plätze in Deutschland, an denen sowjetische Kriegstote bestattet wurden. Die Bundesregierung verpflichtete sich vertraglich mit Russland und mit der Ukraine, diese Gedenkorte zu schützen und zu erhalten. Sie sind Mahnmale gegen das Vergessen, Erinnerungsorte an das furchtbare Leid, das der Zweite Weltkrieg über die Völker Europas brachte. Dieser zweisprachige Bild-Text-Band in Deutsch und Russisch dokumentiert aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung erstmals die wichtigsten sowjetischen Denk- und Ehrenmale auf deutschem Territorium. Mit seiner Motivfülle und in der Komplexität von Bild und Text ist das Buch ein einzigartiges historisches Dokument und Zeugnis einer Gedenkkultur, die für das geschichtliche und humanistische Selbstverständnis der Deutschen unerlässlich ist.
Aktualisiert: 2019-12-10
> findR *

Denkmalbestand im Wandel

Denkmalbestand im Wandel von Ziesemer,  Nina
Die Studie befasst sich mit den Auswirkungen der friedlichen Revolution auf das junge Ost-Berliner Denkmalerbe. Sie zeigt, wie jene Zeugnisse der Bau-, Gedenk- und Sepulkralkultur nach dem Mauerfall bewertet, selektiert und in das Selbstbild des vereinigten Deutschland integriert wurden. Die Autorin fragt nach den Akteuren und Interessen in diesem Prozess, arbeitet wesentliche Faktoren im fachlichen, politischen und öffentlichen Diskurs heraus und untersucht anhand der selbstgewonnenen Datenbasis deren Wirkmächtigkeit. Dabei weist sie nach, dass von einer generellen Ignoranz gegenüber den kulturellen Leistungen der DDR und einer Unvereinbarkeit mit der bundesrepublikanischen Erinnerungskultur keineswegs die Rede gewesen sein kann. Am Ende der Neubewertung stand vielmehr ein beispielloses Bekenntnis zum Denkmalerbe des früheren Regimes. Damit beleuchtet die Studie einen weiteren Aspekt der deutsch-deutschen Zeitgeschichte, fügt einen neuen Mosaikstein in das Bild der jüngeren deutschen Erinnerungskultur ein und leistet einen nationalen Beitrag zur Erforschung eines transnationalen Phänomens rund um das Epochenjahr 1989.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Düsseldorfer Ansichten mit Zitaten von Heinrich Heine – Familienplaner hoch (Wandkalender 2020 , 21 cm x 45 cm, hoch)

Düsseldorfer Ansichten mit Zitaten von Heinrich Heine – Familienplaner hoch (Wandkalender 2020 , 21 cm x 45 cm, hoch) von Hackstein,  Bettina
Der Rheinturm ist eines der Wahrzeichen von Düsseldorf und prägt das Stadtbild. Die Lichtskulptur, gilt als die größte digitale Uhr der Welt. Heinrich Heine gilt als DER berühmteste, deutsche Dichter seiner Zeit und wurde in Düsseldorf geboren. Diese traumhafte Stadt hat landschaftlich sowie künstlerisch soviel bedeutendes zu bieten, dass ein Ausflug zu jeder Jahreszeit ein Geschenk für sich selber ist. Wandern sie mit den charakteristischen und außergewöhnlichen Fotografien der Düsseldorfer Fotokünstlerin Bettina Hackstein durch die Zeit, architektonisch und kunstvoll mit Untermalungen von dem Journalisten, Dichter und Schriftsteller Heinrich Heine, welcher am 13.Dezember 1797 in Düsseldorf, in der Bolkerstrasse geboren wurde.
Aktualisiert: 2019-10-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema «Denkmäler

Sie suchen ein Buch über «Denkmäler? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema «Denkmäler. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema «Denkmäler im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema «Denkmäler einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

«Denkmäler - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema «Denkmäler, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter «Denkmäler und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.