fbpx

Arbeitsvertrag

Arbeitsvertrag von Kaenel,  Adrian von, Rudolph,  Roger, Streiff,  Ullin
2012 waren in der Schweiz über 85% aller Erwerbstätigen in unselbstständiger Stellung tätig. Ihre Arbeitsbeziehungen unterstehen grösstenteils den Art. 319–362 OR, die das private Arbeitsvertragsrecht regeln. Kaum ein anderes Gesetz ist damit von grösserer praktischer Bedeutung für die Unternehmen und die erwerbstätige Bevölkerung. Ziel dieses Praxiskommentars ist es, die seit der 1. Auflage dieses Buches vor bald 40 Jahren stark gewachsene Materie umfassend, aber doch übersichtlich in einer für Juristen wie Nichtjuristen verständlichen Sprache darzustellen. Möglichst viele Gerichtsurteile werden in geraffter Form dargestellt. Wo nötig werden auch die Querbezüge zu den immer zahlreicheren Gesetzen geschaffen, die auf den Arbeitsvertrag einwirken (Arbeitsgesetz, Datenschutzgesetz, Gleichstellungsgesetz, Mitwirkungsgesetz, Sozialversicherungs- und berufliche Vorsorgegesetze einschliesslich der Mutterschaftsversicherung etc.). Für die vorliegende 7. Auflage wurde das ganze Werk tiefgreifend überarbeitet, aktualisiert, erweitert und klarer strukturiert. Es wird darin die bis Frühling 2012 publizierte Rechtsprechung des Bundesgerichts samt der im Internet zugänglichen Urteile berücksichtigt, ebenso jene aus den kantonalen Entscheidsammlungen. Bis zum gleichen Zeitpunkt wurden auch die juristische Lehre und die in den gängigen juristischen Zeitschriften publizierten Lehrmeinungen und Entscheide eingearbeitet. Neben der Aktualisierung von Lehre und Rechtsprechung bildet die Verarbeitung der am 1. Januar 2011 in Kraft getretenen eidgenössischen Zivilprozessordnung einen Schwerpunkt der Neuauflage. Ebenso werden aktuelle Problemfelder vertieft, die in den letzten Jahren zunehmend in den arbeitsrechtlichen Fokus gerückt sind, z.B. die arbeitsplatzbezogene Arbeitsunfähigkeit, die ständige Erreichbarkeit des Arbeitnehmers, Rauchen am Arbeitsplatz, Impfpflichten in Pandemiesituationen, die Nutzung sozialer Netzwerke, das FINMA-Rundschreiben "Vergütungssysteme", Whistleblowing, Stresshaftung des Arbeitgebers, Arbeit auf Probe oder die Observation des krank gemeldeten Arbeitnehmers durch Privatdetektive. Der Kommentar vertritt keinen Interessenstandpunkt, sondern allein die juristische Überzeugung der Autoren, die in ihrer Praxis gleichermassen Arbeitgeber wie Arbeitnehmer und deren Verbände beraten und vor Gericht vertreten. Der Aufbau ist einfach und zweckmässig: Jeder OR-Artikel wird im Wortlaut zitiert; anschliessend wird er ausführlich, neu mit noch weiteren Unterteilungen versehen, mit leicht verständlichen Randtiteln erläutert. Zu dem Titel wird ein elektronischer Update-Service angeboten. Weitere Informationen unter: http://update.schulthess.com/arbeitsvertrag
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Kommentar zum Sächsischen Datenschutzgesetz (SächsDSG)

Kommentar zum Sächsischen Datenschutzgesetz (SächsDSG) von Bannasch,  Bernhard, Dehoust,  Matthias, Giesen,  Thomas, Mauersberger,  Thomas, Naumann,  Tino
Der Umgang mit personenbezogenen Daten und deren Schutz ist mittlerweile Dauerthema in Recht, Verwaltung, Gesellschaft und Medien. Bürgerinnen und Bürger wollen erfahren, was mit ihren Daten geschieht. Sie fordern gerade auch von der öffentlichen Verwaltung – von der Abfallwirtschaft bis zur Zwangsvollstreckung – die strikte Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und rechtssicheres Handeln. Die Autoren des vorliegenden Kommentars legen deshalb Wert darauf, alle Normen des zuletzt 2009 geänderten SächsDSG praxisnah und wissenschaftlich fundiert zu erläutern. Zugleich werden dem Nutzer immer wieder die Grundsätze des Datenschutzrechts nahe gebracht, um ihm eine praktische Verständnis- und Arbeitshilfe in dieser immer wichtiger werdenden Querschnittsmaterie zu geben. Dieser Kommentar direkt aus der Praxis richtet sich an alle Bediensteten in staatlichen, kommunalen, universitären oder anderen Stellen, an Beliehene (z.B. Notare) und öffentliche Stellen in privater Rechtsform. Er richtet sich in gleicher Weise an Richter, Rechtsanwälte und Fortbildungseinrichtungen sowie nicht zuletzt an den Gesetz-, Verordnungs- und Satzungsgeber. Er ist geeignet für Ausbildung und Studium in Verwaltung und Rechtswissenschaften und bietet aufgrund seiner Bezüge zum Europa- und Bundesrecht auch für Rechtsanwender außerhalb Sachsens wertvolle Hinweise.
Aktualisiert: 2021-07-26
> findR *

Datenschutzrecht im Überblick

Datenschutzrecht im Überblick von Graf,  Wolfgang
Täglich werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet, sei es beim Eröffnen eines Bankkontos, für zielgruppengerechtes Marketing oder zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus. Die rechtlichen Auswirkungen dieser Handlungen werden dabei unterschätzt, die rechtlichen Rahmenbedingungen oft nicht eingehalten. Das Buch bietet einen Überblick über die aktuelle Rechtslage und eine Orientierungshilfe für die praktische Anwendung. Im ersten Teil wird die Datenschutzrichtlinie der EU, die den Datenfluss personenbezogener Daten regelt, und im zweiten Teil deren Umsetzung in Österreich, das Datenschutzgesetz 2000 (am Stand der DSG-Novelle 2010), in Grundzügen dargestellt. Themen wie Datensicherheit, Rechte des Betroffenen, Kreditauskunft, sensible Daten und Videoüberwachung werden leicht verständlich und praxisorientiert dargestellt.
Aktualisiert: 2021-07-01
> findR *

Datenschutz und evangelisches Kirchenrecht

Datenschutz und evangelisches Kirchenrecht von Ziekow,  Arne
Nicht nur der Staat, auch die evangelische Kirche verfügt über eine umfangreiche Datenschutzgesetzgebung. Weitreichende Regelungsparallelen zwischen dem Datenschutzgesetz der EKD und dem Bundesdatenschutzgesetz führen allerdings zu der Frage, weshalb es eines solchen gesonderten Kirchengesetzes bedarf und ob dieses trotz seiner Übereinstimmungen mit dem weltlichen Recht einer eigengearteten Auslegung zugänglich ist. Die Rechtstheologie fordert die Ausrichtung des Kirchenrechts auf die Sicherung der menschlichen Möglichkeiten zur Verwirklichung des Auftrages Christi. Vor diesem Hintergrund und mit Blick auf die Entstehungsgeschichte des kirchlichen Datenschutzgesetzes beschreibt Arne Ziekow die staatskirchenrechtlichen Bedingungen, innerhalb derer sich eine eigenständige kirchliche (Datenschutz-)Rechtsetzung vollziehen kann. Daran schließt sich die Darstellung der spezifischen Kirchlichkeit des evangelischen Datenschutzrechts an. Ausgangspunkt ist das Beicht- und Seelsorgegeheimnis in seiner historischen Entwicklung und gegenwärtigen Ausgestaltung. Abschließend erwägt Arne Ziekow ein kirchliches Persönlichkeitsrecht als eigengeartetes Schutzgut des evangelischen Datenschutzgesetzes, auch in Abgrenzung zum weltlich-staatlichen Persönlichkeitsrechtsschutz.
Aktualisiert: 2020-01-24
> findR *

Datenschutzgesetz

Datenschutzgesetz von Brandl,  Ernst, Kristoferitsch,  Hans, Mayer-Schönberger,  Viktor
Datenschutzrecht – aktuell und praxisnah! Dieses Buch bietet einen Überblick über das österreichische und europäische Datenschutzrecht. Es berücksichtigt dabei bereits die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 und die DSG-Novellen 2013 und 2014: • Darstellung der historischen Entwicklung des Datenschutzes in Europa • Sämtliche relevante Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts • Datenschutzrechtliche Grundsätze und Begriffe • Grenzüberschreitender Datenverkehr, Videoüberwachung und Vorratsdatenspeicherung • Augenmerk auf Probleme der Praxis Die praxisrelevante Darstellung sowie die zahlreichen Hinweise auf Entscheidungen und weiterführende Spezialliteratur machen das Werk für Kenner des Datenschutzrechts ideal. Dank des übersichtlichen Aufbaus eignet es sich aber ebenso für EinsteigerInnen.
Aktualisiert: 2020-12-22
> findR *

Vertrauensschutzmechanismen im Internet, insbesondere im E-Commerce

Vertrauensschutzmechanismen im Internet, insbesondere im E-Commerce von Kau,  Christian
Im Massenphänomen Internet ist mangelndes Vertrauen nach wie vor das grundlegendste Hindernis für eine Ausnutzung seiner Potentiale. Daher werden dessen rechtliche Grundlagen im Rahmen verschiedener Anwendungsfelder betrachtet, um die unterschiedlichen Lösungsansätze für eine Vertrauensbildung herauszuarbeiten. Dabei nimmt die Arbeit auch auf deren wirtschaftliche Umsetzbarkeit Rücksicht. Umgekehrt werden Ansätze aus der Wirtschaftspraxis auf ihren juristischen Gehalt hin untersucht.
Aktualisiert: 2021-02-11
> findR *

Gesetze des Landes Nordrhein-Westfalen

Gesetze des Landes Nordrhein-Westfalen von Rehborn,  Helmut, Rehborn,  Martin, Rehborn,  Ulrich
Zum Grundwerk Die seit Jahrzehnten bewährte Textsammlung enthält alle wichtigen nordrhein-westfälische Gesetze, Verordnungen, Erlasse, Konkordate und Staatsverträge. Aus dem Bundesrecht ist die für die tägliche Arbeit unentbehrliche Verwaltungsgerichtsordnung mit aufgenommen. Literaturangaben, Fundstellen, Hinweise, Verweisungen und Inhaltsübersichten sowie ein ausführliches Sachverzeichnis runden die Sammlung ab. Zielgruppe Für nordrhein-westfälische Landes- und Kommunalbehörden, Verbände, Rechtsanwaltschaft, Unternehmensjustitiariate, Notariate, Richterschaft sowie Studierende, Referendarinnen und Referendare und Professorinnen und Professoren.
Aktualisiert: 2022-11-26
> findR *

Datenschutz für Vereine

Datenschutz für Vereine von Behn,  Achim, Weller,  Frank
Am Thema Datenschutz kommt heute kaum ein Vereinsvorstand vorbei. Achim Behn und Frank Weller beantworten Ihnen in diesem Buch alle relevanten Fragen zum rechtssicheren Umgang mit Daten im Vereinsalltag. Sie erfahren unter anderem, welche Inhalte des Bundesdatenschutzgesetzes für Vereine wichtig sind, welchen Informationspflichten Vereine nachkommen müssen, wann Ihr Verein einen Datenschutzbeauftragten bestellen muss und wie Sie eine professionelle Datensicherung gewährleisten. Mit zahlreichen Beispielen und Mustertexten!
Aktualisiert: 2020-05-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Datenschutzgesetz

Sie suchen ein Buch über Datenschutzgesetz? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Datenschutzgesetz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Datenschutzgesetz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Datenschutzgesetz einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Datenschutzgesetz - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Datenschutzgesetz, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Datenschutzgesetz und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.