Kämpf um deine Daten

Kämpf um deine Daten von Schrems,  Max
Als Max Schrems von Facebook alle über ihn vorliegenden Daten verlangte, bekam er 1.200 A4-Seiten, darauf auch viele von ihm gelöschte Informationen. Mit seinem daraufhin angestrengten Verfahren gegen Facebook wurde er zum international beachteten David, der gegen die Goliaths des Internets antritt. Er erklärt in „Kämpf um deine Daten“ den Datenwahnsinn so einfach wie Jamie Oliver das Kochen: Wie Konzerne ihre Kunden durchleuchten, auch ohne dass diese ihre Daten offenlegen. Wie aus harmlosen Daten neue, hoch persönliche Informationen oder sogar unsere zukünftigen Gedanken hochgerechnet werden. Wie die Industrie systematisch die Gesetze bricht und uns so lange mit leeren Floskeln einlullt, bis wir überzeugt sind oder entnervt aufgeben. Wie die Behörden und Staaten dem machtlos gegenüber stehen und wie uns das im täglichen Leben betrifft. Und vor allem, wie wir das ändern können.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Entwicklung eines internetgestützten einjährigen Lehrerfortbildungskurses für Primarstufenlehrpersonen (igeL) „Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit“

Entwicklung eines internetgestützten einjährigen Lehrerfortbildungskurses für Primarstufenlehrpersonen (igeL) „Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit“ von Kurtzmann,  Grit Susann
Dargestellt wird die schrittweise Entwicklung eines Konzeptes für eine Lehrerfortbildung zum Thema „Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit“ in der Primarstufe mithilfe der konstruktiven Entwicklungsforschung nach Wellenreuther (2000). Die Fortbildung wurde als einjährige Maßnahme mit vier Präsenzveranstaltungen und dazugehörigen Arbeitsphasen konzipiert. Die Konzepterstellung läuft in vier Phasen ab, die Problemfindung, die Phase der Entwicklung mit formativer Evaluation, die Phase der Erprobung mit summativer Evaluation und anschließend die Phase der Implementierung. Nach der umfangreichen Phase der Entwicklung des Konzepts erfolgt zunächst die formative Evaluation über einer Expertenevaluation des Kurskonzepts. Anschließend wird in zwei Erprobungen das Kurskonzept mithilfe von fünf Evaluationsmethoden evaluiert. Ein informeller Test misst das Vorwissen der Kursteilnehmenden und die Veränderungen im Wissen nach dem Fortbildungskurs. Eine offene Befragung am Ende jeder Präsenzveranstaltung überprüft die Meinungen der teilnehmenden Lehrpersonen zur Präsenzveranstaltung, eine Gruppendiskussion am Anfang der Präsenzveranstaltungen gibt Auskunft über die Meinungen der teilnehmenden Lehrpersonen zur abgelaufenen Arbeitsphase. In den Arbeitsphasen werden die vermittelten Inhalte der Fortbildung im Unterricht erprobt und die Lehrpersonen erstellen darüber einen Erfahrungsbericht. Die Auswertung der erstellten Erfahrungsberichte gibt Auskunft über die Qualität der Anwendung der erlernten Inhalte. Außerdem fand eine externe Evaluation des DZLM statt. Aus dieser Vorgehensweise wird im Ergebnis ein Vorschlag für ein allgemeines Handlungskonzept zur Entwicklung von Lehrerfortbildungen für Primarstufenlehrpersonen im Bereich Mathematik vorgestellt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Meine Daten im Internet

Meine Daten im Internet von Jarni,  Irena
Bei allen Möglichkeiten, die uns das Internet bietet, darf eines nicht vergessen werden: Jeder unserer Schritte im World Wide Web hinterlässt Spuren, die uns als Person identifizierbar machen. Erfahren Sie, welche Informationen beim Surfen tatsächlich preisgegeben werden, wer sie wozu sammelt und welche Auswirkungen das für jeden einzelnen Nutzer haben kann. Wie Sie die eigene Privatsphäre im Internet aktiv schützen können, ist nicht schwierig, es gilt vor allem "gewusst wie". Neben sinnvollen Browsereinstellungen und hilfreichen Add-ons erhalten Sie praktische Tipps zum selbstverantwortlichen Surfverhalten und lernen die Rechte an den eigenen Daten kennen. Dieser eBook-Ratgeber ist eine Kombination aus eBook und Videos! Nutzen Sie also die Vorteile aus der Kombination eBook und Video-Training und lesen Sie die Anleitungen oder sehen Sie sich die Videos dazu an.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

BIM-basiertes Bauen mit RFID: Nutzung von konsistenten Informationen für RFID-gesteuerte Planungs-, Ausführungs- und Bewirtschaftungsprozesse.

BIM-basiertes Bauen mit RFID: Nutzung von konsistenten Informationen für RFID-gesteuerte Planungs-, Ausführungs- und Bewirtschaftungsprozesse. von Bredehorn,  Jens, Helmus,  Manfred, Jehle,  Peter, Kelm,  Agnes, Kortmann,  Jan, Laußat,  Lars, Meins-Becker,  Anica, Rüppel,  Uwe, Wagner,  Steffi, Zwinger,  Uwe
Die ARGE RFIDimBau beschäftigt sich bereits seit 2006 mit dem Erfassen, Kontrollieren, Steuern und Dokumentieren von Prozessen mittels der RFID-Technik. Als Ergebnis der bisherigen Teilprojekte existieren getrennt, aber koordiniert entwickelte Applikationen. Für den durchgängigen, digitalen Datenfluss und die erhöhte Nachhaltigkeit im Datenmanagement über alle Lebenszyklusphasen hinweg ist es notwendig, ein Gesamtkonzept zu entwickeln. Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes "BIM-basiertes Bauen mit RFID-Technik" wurden Standardisierungserfordernisse innerhalb eines Gesamtkonzeptes zur Verzahnung der bereits vorhandenen Prozessdaten erarbeitet und die Anbindung der Daten an die in der Praxis verwendeten IT-Infrastrukturen und bestehenden Klassifizierungssysteme und Artikelkataloge ermöglicht. Anhand ausgewählter Beispielapplikationen wurden die entwickelten Lösungsvorschläge praxisnah demonstriert.
Aktualisiert: 2019-12-17
> findR *

Algorithmen des Theaters

Algorithmen des Theaters von Otto,  Ulf
Algorithmen werden angesichts steigender Datenmengen und künstlicher Intelligenzen auch außerhalb der Computer zunehmend sinnstiftend. Was das für das Theater heißt, erläutert der vorliegende Band, der sich freien Theaterproduktionen der letzten Jahre widmet, die mit Algorithmen, Computerspielen und sozialen Netzwerken in Theaterräumen experimentieren. Anhand ausgewählter Arbeiten von Turbo Pascal, machina eX, Interrobang, Rimini Protokoll u. a. wird die Schnittstelle von Technik und Ästhetik in den Blick genommen und weitergedacht. »Die Frage nach der Technik ist auch immer eine politische Frage, die, abgesehen von Implikationen in Hinblick auf ›race‹, class, gender &c., unser Verhältnis zur Welt maßgeblich mitbestimmt.« Ulf Otto
Aktualisiert: 2019-12-10
Autor:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Daten

Sie suchen ein Buch über Daten? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Daten. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Daten im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Daten einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Daten - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Daten, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Daten und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.