fbpx

Darmstädter Nachtgesänge

Darmstädter Nachtgesänge von Theiss,  Ella
Großherzogtum Hessen-Darmstadt, Vormärz (1834–1836) Ein gräflicher Förster liegt erschlagen im Wald, und Jacob Trumpfheller, der ewige Holzräuber und Wilderer, wird als Mörder ins Kittchen gesteckt. Die Hinrichtung scheint ihm gewiss. Aber er war’s nicht, glaubt Anna, Hausmädchen bei den Büchners in Darmstadt. Ihr Cousin Rodrich muss es gewesen sein, dem sie mit Rücksicht auf ihre Familie ein falsches Alibi gegeben hat. Was jetzt? Jacob muss geholfen werden. Anna wendet sich an Oscar Weiß, den komischen Kauz von nebenan, der der Büchner-Tochter Mathilde schöne Augen macht. Außerdem ist er Journalist bei der Großherzoglichen Zeitung und könnte etwas bewegen. Dumm nur, dass der Mann als Spitzel auf den ältesten Sohn der Büchners, den ebenso freundlichen wie gescheiten Studenten Georg angesetzt ist. Denn Georg schreibt Sachen, die vor aller Welt versteckt werden müssen, besonders dieses Flugblatt mit der Überschrift „Friede den Hütten, Krieg den Palästen“. Fort damit! Zumal einem armen Teufel wie Jacob Trumpfheller und einem mittellosen Hausmädchen wie Anna mit all den Sprüchen nicht zu helfen ist. Oder doch? Ein tragikomischer Biedermeier-Roman rund um einen authentischen Kriminalfall.
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *

Buttmei und das Meisterwerk

Buttmei und das Meisterwerk von Deppert,  Fritz
In seinem vierten Buch über Ex-Kommissar Buttmei und seinen Hund Theo beschreibt der Autor Ermittlungen Buttmeis im Hochzeitsturm, in einem Bildhaueratelier, im Stadion des SV 98, wo Theo ihn mal wieder aus einer bedrohlichen Situation rettet, und in der Umgebung Darmstadts. Seine Ermittlungen führen ihn und Theo auch in den vorderen Odenwald, auf den Otzberg und nach Nauses. Es gelingt ihm zusammen mit der Mordkommission einen außergewöhnlichen Fall mit außergewöhnlichen Mitteln zu lösen. Fritz Deppert erzählt erneut eine spannende Kriminalgeschichte und beschreibt die Plätze, an den sie spielt, in Darmstadt und im Odenwald zum Wiedererkennen genau.
Aktualisiert: 2020-09-03
> findR *

Traumrauchzeichenzeit

Traumrauchzeichenzeit von Heckwolf,  Ingo
Traumrauchzeichenzeit Gedichte & Taschengedanken Mit diesem Titel erscheint der dritte Gedichtband von Ingo Heckwolf. Mit einem Vorwort von Peter Zingler. Bereits 2005 erschien das Erstlingswerk mit dem Titel: 'Höhlenmalerei & Waldgesänge' gefolgt von 'Liebesgedichte und Anarchie' im Jahre 2007 (nicht mehr erhältlich). Mit dem hiermit vorliegenden Gedichtband, bewirbt sich der Autor schon heute auf den ersten 'Wolf-Wondratschek-Preis'. Möge Herr Wondratschek noch lange und gesund leben!
Aktualisiert: 2020-09-03
> findR *

Unterwegs in die Moderne

Unterwegs in die Moderne von Lück,  Wolfgang, Stephan,  Regina
Die Bauten des 1871 geborenen Friedrich Pützer prägen zusammen mit seinen stadtplanerischen Werken das Darmstädter Stadtbild weit mehr, als allgemein bekannt. Sie sind Zeugnisse der Aufbruchs- und Reformphase des Großherzogtums Hessen und insbesondere seiner Hauptstadt Darmstadt um 1900. Pützers Werke werden in diesem Band umfassend vorgestellt. Zu ihnen zählen der moderne, hoch funktionale Hauptbahnhof für den Anschluss der Stadt an das stetig wachsende Eisenbahnnetz und mehrere Teile des Hauptsitzes des Chemieunternehmens Merck. Auf der Mathildenhöhe plante er in Konkurrenz zur Künstlerkolonie Darmstadt Wohnhäuser, die eigenständige Konzepte für das neue Wohnen vorstellten, und für die Technische Hochschule innovative Instituts- und Hörsaalgebäude. Die von Pützer konzipierte und realisierte Neuanlage des Paulusviertels und ihre Krönung durch das Ensemble der Pauluskirche ist ein Hauptwerk des malerischen Städtebaus. Der 12. Darmstädter Stadtfotograf Vitus Saloshanka hat sich im Jahr 2020 auf die Spuren Pützers begeben. Seine Aufnahmen zeigen die gestalterisch anspruchsvollen, sensibel in die Umgebung eingefügten und handwerklich hochwertig ausgeführten Bauten des aus Aachen stammenden Architekten.
Aktualisiert: 2020-08-27
> findR *

Das ist hier der Fall

Das ist hier der Fall von Erb,  Elke, Popp,  Steffen, Rinck,  Monika
2020 – das dichterische und essayistische Werk von Elke Erb geht in das fünfte Jahrzehnt. Was im Jahr 1975 mit dem Band begann, setzt sich bis in die Gegenwart fort: heißt der jüngste Band aus dem Jahr 2019. Dazwischen liegen mehr als fünfzehn Veröffentlichungen, in denen Elke Erb nicht nur neue Schreibweisen, sondern auch neue Gattungen verwirklichte, das essayistische Langgedicht, die poetische Selbstreferenz, das Prosagedicht, alle Fraktale des Kommentars. »Ich studierte und entkräftete die hierarchisch spaltenden Tendenzen des linearen Schreibens …, so dass vorher stumm- (dunkel-) gebliebene Zusammenhänge im sprachlichen Spiegel erschienen und sich aus ihnen neue Zusammenhänge (Erkenntnisse, Aspekte, Einsichten, Überblicke) fortschreitend bildeten«, beschreibt Elke Erb im Jahr 1988 ihr Verfahren.
Aktualisiert: 2020-09-28
> findR *

Senza Corona: Eine kriminelle Auferstehung

Senza Corona: Eine kriminelle Auferstehung von Köbler,  Ralf
Am 1. Advent fällt eine Glocke vom Turm der Stadtkirche. Gott sei Dank, ohne Personenschaden anzurichten. Es bleibt nicht das einzige mysteriöse Unglück in Darmstadt. Aber die Unglücke sind Verbrechen. Die ganze Stadt wird von einem Erpresser mit einer schlimmen Katastrophe bedroht. Es steht ein WEIHNACHTSVERBOT zu befürchten. Staatsanwalt Graumann und Erster Kriminalhauptkommissar Müllheimer ermitteln. Ein Stadtkirchenkrimi zum Vergnügen und für den guten Zweck: die Sanierung der Orgel der Stadtkirche.
Aktualisiert: 2020-08-27
> findR *

Goldhut und Kopfschuss

Goldhut und Kopfschuss von Jochum,  Axel
Wer ist der Tote, der erschossen im Wald in der Nähe von Darmstadt gefunden wird und keine Papiere bei sich hat? Erst, wenn für Hauptkommissar Gerd Bonrath von der Darmstädter Kripo diese Frage beantwortet ist, kann er sich den nächsten Fragen widmen, von wem und warum wurde der Unbekannte erschossen, und welche Rolle spielt dabei ein kleines Stück verschmutztes Blech, das beim Kratzen auf einmal golden glänzt? Die Identifizierung des Leiche und die Untersuchung des Umfeldes des Toten ruft das BKA auf den Plan, denn augenscheinlich war der Tote pädophil. Liegt darin das Motiv für den Mord? Die Aufklärung der Verbrechen erfordert die Zusammenarbeit vieler Dienststellen, was nicht immer reibungslos funktioniert; und schließlich geht es auch noch um eine Erpressung, die urplötzlich endet, ohne dass die geforderte Geldübergabe stattgefunden hätte. Oder vielleicht doch, und die Polizei wurde nicht eingeschaltet? Gerd Bonrath behält alle Fäden in der Hand und hat sogar Muße, die Vorschläge seiner Mitarbeiterin Petra Böttcher zur Aufklärung von Fahrraddiebstählen zu begutachten.
Aktualisiert: 2020-08-13
> findR *

Schönes Darmstadt vom Taxifahrer Petrus Bodenstaff (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2021, Kunstdruck in Hochglanz)

Schönes Darmstadt vom Taxifahrer Petrus Bodenstaff (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2021, Kunstdruck in Hochglanz) von Bodenstaff,  Petrus
Petrus Bodenstaff ist Taxifahrer aus Leidenschaft. Seine andere große Passion ist die Fotografie. Damit die schönsten seiner unzähligen Städte rund um Rhein-Main-Aufnahmen nicht in Vergessenheit geraten, produziert der gebürtige Niederländer in seiner Freizeit Stadtkalender. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht. PREMIUM-LINIE mit Kunstdrucken im Hochglanzformat in Museumsqualität. Stabile Rückwand mit 2 innovativen Einstecktaschen für eine optimale Präsentation an der Wand EINZELFERTIGUNG mit hochwertigen Materialien in Deutschland (Made in Germany) Damit die Papierbogen glatt an der Wand hängen hat dieser hochwertige Kalender innovative Einstecktaschen. Sie schützen die großen Blätter vor Luftfeuchte-Effekten. Papier ist ein natürliches Material. Die Fasern reagieren auf Raumklimaschwankungen. Die Einsteckecken sollten daher nicht entfernt werden. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.
Aktualisiert: 2020-10-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Darmstadt

Sie suchen ein Buch über Darmstadt? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Darmstadt. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Darmstadt im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Darmstadt einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Darmstadt - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Darmstadt, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Darmstadt und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.