fbpx

Mind Match Fußball

Mind Match Fußball von Memmert,  Daniel, Strauss,  Bernd, Theweleit,  Daniel
Enge Fußballspiele und knappe Titelkämpfe werden nur selten durch technische Fähigkeiten von Spielern oder taktische Maßnahmen ihrer Trainer entschieden. Die bedeutsamsten Impulse kommen aus einem Bereich, der oft erwähnt wird aber nur schwer greifbar ist: Große Champions sprechen nach besonderen Siegen eher über mentale Stärken, Persönlichkeitsmerkmale und den Zusammenhalt in ihren Teams. Dieses Buch beschreibt anhand aktueller wissenschaftlicher Kenntnisse und durch viele Beispiele illustriert die mentalen und kognitiven Prozesse, die über Sieg und Niederlage im Fußball entscheiden. Interviews mit Trainern wie Ralf Rangnick, Ottmar Hitzfeld und Christian Streich, Sportmanagern wie Fredi Bobic oder Max Eberl und ehemaligen Spielern wie Matthias Sammer ergänzen diese Erkenntnisse aus der Wissenschaft in Interviews über wegweisende Momente und prägende Erfahrungen in ihren Karrieren. Es geht um Phänomene wie den Heimvorteil, Kreativität, emotionale Extremsituationen, die Grenzen der Wahrnehmung, gruppendynamische Prozesse, moderne Führung und Mythen des Spiels, die sich oft widerlegen lassen. Für jeden Fußballinteressierten wird so schnell ersichtlich, welche Phänomene tatsächlich spielentscheidend sein können und welche nicht. 
Aktualisiert: 2022-04-23
> findR *

100 Jahre Niederösterreich

100 Jahre Niederösterreich von Linke,  Reinhard, Postl,  Christian
Seit 1922 Jahren ist Niederösterreich ein selbstständiges Bundesland. Ein guter Anlass, um auf ein Jahrhundert Geschichtezurückzublicken. Der ORF Niederösterreich widmet sich diesen100 Jahren der Veränderungen in vielfältiger Weise. Querdurch das Bundesland wird an große und kleine Ereignisse, die Menschen und Land bewegt haben, erinnert. In Fernseh- und Radiobeiträgen, Onlineberichten, Videos und einem eigenen Podcast. Für jedes Jahr wird ein charakteristisches Ereignis ausgewählt. In ruhigeren Jahren war oft ein Ort der Brennpunkt des Geschehens. In anderen Jahren steht eine Stadt oder Gemeinde stellvertretend für viele andere, wenn es etwa um das Kriegsende 1945 oder die Corona-Pandemie ab 2020 geht. Diese Reise charakterisiertauch den Unterschied zwischen einer unsicheren und teilweisekatastrophalen ersten und einer ruhigen, von Wachstum geprägten zweiten Jahrhunderthälfte. So entsteht ein Kaleidoskop ausweitreichenden Veränderungen, wie dem Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg, der Gründung einer neuen Landeshauptstadt, dem Entstehen von kulturellen Institutionen, einem wirtschaftlichen Aufschwung und menschlichem Zusammenhalt in schwierigen Situationen. Das Buch vervollständigt die Erinnerung an die bewegten Zeiten in diesen 100 Jahren mit einmaligem Bildmaterial, persönlichen Erzählungen und setzt sie in Beziehung zu nationalen Begebenheiten. Eine besondere Chronik mit mehr als 400 Fotos, die Niederösterreichs Geschichte aus ganz besonderer Perspektive zu Leben erweckt.
Aktualisiert: 2022-04-21
> findR *

Das Homeoffice im Steuerrecht

Das Homeoffice im Steuerrecht von Goldmann,  Samuel
Das Homeoffice hat sich in den letzten Jahren zum einem Phänomen der modernen Arbeitswelt entwickelt. Vor diesem Hintergrund behandelt die Arbeit die Implikationen des häuslichen Arbeitens im nationalen und internationalen Steuerrecht. In die Untersuchung miteinbezogen werden die besonderen Umstände der Corona-Pandemie. Die Arbeit ermöglicht einen differenzierten und detaillierten Blick auf die mit der Arbeit in der häuslichen Sphäre verbundenen steuerrechtlichen Fragestellungen. Im nationalen Steuerrecht liegt der Fokus auf der steuersystematischen und -verfassungsrechtlichen Untersuchung der Homeoffice-Pauschale und der Regelung zum häuslichen Arbeitszimmer. Im internationalen Steuerrecht steht die Begründung einer Betriebsstätte durch ein ausländisches Homeoffice im Zentrum der Untersuchung.
Aktualisiert: 2022-04-20
> findR *

Solidarität heute

Solidarität heute von Elsen,  Susanne, Haag,  Caroline, Kellenberger,  Jakob, Lessenich,  Stephan, Lindenau,  Matthias, Mathwig,  Frank, Pelizzari,  Alessandro, Pieper,  Annemarie, Ravagli,  Myriel Enrico, Reutlinger,  Christian, Schilliger,  Sarah, Schröer,  Wolfgang, Stiehler,  Steve, Süß,  Dietmar, Wigger,  Annegret
Noch bis vor einigen Jahren galt Solidarität als linker, gewerkschaftlicher, gegen globale Ungleichheit engagierter Begriff, dessen Verwendung in gewissen Kreisen undenkbar war. Mit allgemeinen massiven Bekundungen – von »Je suis Charlie«, über »Wir schaffen das«, »#MeToo« und »Black Lives Matter« bis hin zur Hochkonjunktur der Solidarität in der Coronapandemie – änderte sich dies grundlegend. Doch bedeutet ein Klick in den digitalen sozialen Medien, dass man solidarisch gegen Missstände oder strukturelle Unzulänglichkeiten handelt? Welchen Anfeindungen setzt man sich aus, wenn man sich öffentlich solidarisch verhält? Was sind die Grundlagen von Solidarität? Wie kann solidarisches Handeln gelingen? Ist Solidarität ein Schlüssel zur Bewältigung der gegenwärtigen Krisen? Die interdisziplinären Beiträge dieses Buches spüren dem nach, was Solidarität heute in ihrer Vielgestaltigkeit ausmacht.
Aktualisiert: 2022-04-17
> findR *

Die Herrschaft der Inzidenzen und Evidenzen

Die Herrschaft der Inzidenzen und Evidenzen von Münch,  Richard
»Evidenzbasiertes« Regieren anhand von Statistiken ist schon immer ein Kennzeichen des modernen Staates. Der politisch-administrative Umgang mit der Corona-Pandemie, der von Inzidenzwerten des Infektionsgeschehens bestimmt ist, und zuvor schon die »datengetriebene« Bildungspolitik, insbesondere seit Einrichtung des Programme for International Student Assessment (PISA) der OECD im Jahr 2000, haben diese Praxis auf ein neues Niveau gehoben. Richard Münch zeigt, inwieweit diese Art des Regierens die Wissenschaft für die eigenen Legitimationszwecke instrumentalisiert, wie sie zu einer politisch-administrativen Kontrolle über alle Sektoren der Gesellschaft führt und wie sie sich in den Fallstricken des Szientismus verfängt. Zahlen und Modellrechnungen erzeugen – so die These – einen Schematismus des Entscheidens, der die Komplexität der konkreten Wirklichkeit verfehlt, sodass die gesetzten Ziele nicht erreicht werden und unerwünschte Nebenfolgen auftreten.
Aktualisiert: 2022-04-17
> findR *

Zwischen Gottesstrafe und Verschwörungstheorien

Zwischen Gottesstrafe und Verschwörungstheorien von Allred,  Christian, Althoff,  Gerd, Bubert,  Marcel, Doering,  Pia Claudia, Drews,  Wolfram, Dross,  Fritz, Heiduk,  Matthias, Jensz,  Felicity, Kleybolte,  Franziska, Krischer,  André, Lepke,  Andrew, Näther,  Birgit, Pfister,  Ulrich, Pranghöfer,  Sebastian, Sandberg,  Matthias, Schmitt,  Rüdiger, Scholl,  Christian, Standl,  Fabian, Thiessen,  Malte, Tümmers,  Henning, Wolff,  Katharina
Verschwörungstheoretische und »alternativ-theologische« Deutungen und Negationen der Corona-Pandemie sind in Deutschland seit 2020 ungewöhnlich wirkmächtig; im »liberalen Milieu«, das von der alternativlosen Evidenz medizinisch-naturwissenschaftlicher Expertisen überzeugt ist, sorgen sie für erhebliche Irritationen. Derart unterschiedliche Wahrnehmungen sind in Zeiten von Seuchen aber nicht neu. Dieser Sammelband beleuchtet derartige Deutungskonkurrenzen erstmals in interdisziplinärer, epochenübergreifender Perspektive; die Beiträge fragen danach, unter welchen Bedingungen welche Deutungen Resonanz und Rezeption fanden, wie sich dies im Laufe der Zeit änderte und inwiefern dieser Wandel mit historischen Meistererzählungen (Modernisierung, Säkularisierung, Rationalisierung) korreliert oder kollidiert.
Aktualisiert: 2022-04-17
> findR *

Treiber des Autoritären

Treiber des Autoritären von Frankenberg,  Günter, Heitmeyer,  Wilhelm
Zählen Krisen zu den besonderen Treibern autoritärer Entwicklungen und rechtsextremer Aktivitäten im jungen 21. Jahrhundert? Um diese Frage zu beantworten, bietet dieser Sammelband breit angelegte theoretische und empirische Analysen. Die Beiträge knüpfen an längerfristige ökonomische, politische und gesellschaftliche Entwicklungen an, rücken aber auch die Covid-19-Krise in den Mittelpunkt. Es geht in ihnen um die Gefährdungen der offenen Gesellschaft und der liberalen Demokratie, der zentrale Blick richtet sich auf rechtsautoritäre und rechtsextremistische Bewegungen und Parteien.
Aktualisiert: 2022-04-17
> findR *

Mind Match Fußball

Mind Match Fußball von Memmert,  Daniel, Strauss,  Bernd, Theweleit,  Daniel
Enge Fußballspiele und knappe Titelkämpfe werden nur selten durch technische Fähigkeiten von Spielern oder taktische Maßnahmen ihrer Trainer entschieden. Die bedeutsamsten Impulse kommen aus einem Bereich, der oft erwähnt wird aber nur schwer greifbar ist: Große Champions sprechen nach besonderen Siegen eher über mentale Stärken, Persönlichkeitsmerkmale und den Zusammenhalt in ihren Teams. Dieses Buch beschreibt anhand aktueller wissenschaftlicher Kenntnisse und durch viele Beispiele illustriert die mentalen und kognitiven Prozesse, die über Sieg und Niederlage im Fußball entscheiden. Interviews mit Trainern wie Ralf Rangnick, Ottmar Hitzfeld und Christian Streich, Sportmanagern wie Fredi Bobic oder Max Eberl und ehemaligen Spielern wie Matthias Sammer ergänzen diese Erkenntnisse aus der Wissenschaft in Interviews über wegweisende Momente und prägende Erfahrungen in ihren Karrieren. Es geht um Phänomene wie den Heimvorteil, Kreativität, emotionale Extremsituationen, die Grenzen der Wahrnehmung, gruppendynamische Prozesse, moderne Führung und Mythen des Spiels, die sich oft widerlegen lassen. Für jeden Fußballinteressierten wird so schnell ersichtlich, welche Phänomene tatsächlich spielentscheidend sein können und welche nicht. 
Aktualisiert: 2022-04-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Corona-Pandemie

Sie suchen ein Buch über Corona-Pandemie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Corona-Pandemie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Corona-Pandemie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Corona-Pandemie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Corona-Pandemie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Corona-Pandemie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Corona-Pandemie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.