fbpx

Einsatz in North Carolina

Einsatz in North Carolina von Spichtinger,  Franz
Die Welt lebt und quält sich mit mannigfaltigen rätselhaften Ereignissen. In einem Wald nahe Roanoke Rapids im nördlichen North Carolina hat man eine leblose Dame gefunden, vermutlich chinesischen oder peruanischen Blutes. Die im County Lebenden trauen nun ausnahmslos jedem Mitbürger jegliche Bösartigkeit zu. Diese gefährliche Situation ruft das CIA-Trio mit der 'Lizenz zum Töten' in der Tasche auf den Plan: Die Lava-Lady, the Wolfman und C. de Nashville. Lava-Lady hängt auch der Ruf der 'Barmherzigen' im CIA an, eine mexikanisch-texanische Kämpferin, die das Ungute wegschwemmt wie heiße Lava das dürre Holz, zerbrechende Gebäude, berstende Brücken. Die beiden anderen TOP-Agenten wiederum haben eine knochenharte Ausbildung erfahren: Zunächst in ihrer Tätigkeit als Kampfpiloten innerhalb The United States Armed Forces, Special Task Force, danach eröffneten sich vier Jahre massivster Entfaltung bei den Ledernacken, vor allem im Atlantik. Aber auch der Wolf Henry tritt auf den Plan, er scheint eine fatale Rolle im sich entfaltenden Drama zu spielen. Wer, wenn nicht diese Außergewöhnlichen, Spezialisten von Rang, könnten Licht ins Dunkel bringen? Zuvörderst the Wolfman, der unter dem Zeichen des Kranichs agiert, könnte die mysteriöse Affäre zu einem glücklichen Ende führen.
Aktualisiert: 2022-06-30
> findR *

Netz des Verrats

Netz des Verrats von Dylan,  Rachel, Dziewas,  Dorothee
Als der verdeckte Einsatz gegen ein Drogenkartell schief- läuft, gerät die CIA-Agentin Layla Karam in Lebensgefahr. Doch ist es wirklich »nur« das Kartell, in dessen Sperrfeuer sie geraten ist? Was steckt hinter den internen Ermittlungen bei der CIA, die auf einmal gegen sie in Gang gesetzt werden? Privatdetektiv Hunter McCoy – Laylas Ex-Freund – wird angeheuert, um ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Nur widerstrebend nimmt Layla seine Hilfe an, denn Hunter hat ihr vor Jahren das Herz gebrochen. Doch was die beiden dann gemeinsam aufdecken, entpuppt sich als ein tödliches Netz voller Intrigen und Verrat, das bis tief in die Vergangenheit reicht …
Aktualisiert: 2022-06-14
> findR *

Spione im Vatikan

Spione im Vatikan von Denoël,  Yvonnick
In der Welt der Geheimdienste ist der Vatikan einzigartig: ein Kleinstaat und gleichzeitig eine globale Autorität, immer beteiligt am »Great Game« der geopolitischen Mächte. Denoel untersucht beide Seiten: die Geheimoperationen des Vatikans und die Spionage, der sich der Vatikan ausgesetzt sieht. Er schildert konkrete Fälle und analysiert die großen Strategien, etwa im Kampf gegen den Kommunismus, als Johannes Paul II. mit Unterstützung von der Reagan-Administration und der amerikanischen Dienste im Gegenzug die Anhänger der Befreiungstheologie in ihrem südamerikanischen Hinterhof unterdrückte. Denoel belegt, dass Priester am Rande ihrer offiziellen Tätigkeit geheime Missionen durchführten, wobei der »relative Dilettantismus der vatikanischen Spione« dank Ausbildungshilfe der CIA, der italienischen und französischen Dienste inzwischen Geschichte ist. Und er zeigt, dass heutzutage der Vatikan nicht zögert, spezialisierte Fachkräfte von außen zu rekrutieren.
Aktualisiert: 2022-06-14
> findR *

Bis alles in Scherben fällt

Bis alles in Scherben fällt von Eichner,  Klaus
America First war zwar die Parole von Donald Trump, aber er war nicht ihr Erfinder. Die USA leben seit mehr als hundert Jahren in der Überzeugung, der beste und demokratischstes Staat der Welt zu sein. Als 1990 die bipolare Weltordnung zerbrach und die UdSSR unterging, begannen die USA als andere Weltmacht, nunmehr eine neue Weltordnung nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Dazu nutzte und nutzt sie all ihre ökonomischen, politischen und geheimdienstlichen Potenzen. Eichner beschreibt und analysiert die Unternehmungen der USA seit 1990, um dieses Ziel global durchzusetzen. Wie kein Zweiter kannte und kennt er die Arbeitsweise der CIA. Er verfolgt seit Jahrzehnten, auf welche Weise die USA die Welt nach ihren Vorstellungen neu zu ordnen versuchen – wie sie als Führungsmacht der NATO den Pakt für ihre Zwecke instrumentalisiert, wie sie ihre Nachrichtendienste einsetzt, um unliebsame Regime wegzuputschen oder Marionetten an die Macht zu bringen, wie sie mit ihren Propagandaapparaten und Einflussagenten Stimmungen und Angst schürt. Zu dieser Angst gehört die Suggestion: Wenn die USA als Ordnungsmacht ausfallen, bricht auf der Welt Chaos aus. Letztlich ist das nur propagandistisch-idealistische Umhüllung des Kerns: Es geht um Märkte, Ressourcen und Rohstoffe. Eichner macht in einer kurzen wie klaren Darstellung deutlich, was in den Kulissen abläuft – polemisch und warnend. Denn wenn diese Politik nicht gestoppt wird, muss mit allem gerechnet werden.
Aktualisiert: 2022-06-14
> findR *