Perlen der Maria Magdalena

Perlen der Maria Magdalena von Camuglia,  Monica
Julia, 41, ist Expertin für Mikrofinanzierung bei einer Großbank in Zürich. An einem der letzten Arbeitstage im Jahr 2009 stolpert sie in einem Chat-Programm über jemanden, der sich als ein hoher Militär der International Security Assistance Force, ISAF, ausgibt. Hin- und hergerissen zwischen dem Verdacht auf einen gerissenen Betrug und den Tatsachen einer erstaunlichen Realität stürzt sich Julia in diese Geschichte. Selbstzweifel einerseits und ihre innere Überzeugung andererseits geben sich die Hand, bis sie ein Treffen auf Sizilien vorschlägt. Die Spezialität der Autorin ist es, gut recherchierte politische Fakten mit einer fiktiven, emotionalen Geschichte nahtlos zu verknüpfen. Die ethische Frage „Gibt es einen gerechtfertigten Krieg in Afghanistan?“ ist topaktuell und beschäftigt nicht nur die Bankerin.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Chat-Set

Chat-Set von Eigenbrodt,  Viola
Social Network (in den Chats mit SN abgekürzt) der Unterschied zur Realität liegt vom Angesicht zu Angesicht, die Aura eines Menschen, sein Geruch, alles was man wahrnehmen muss, um jemanden wirklich beurteilen zu können. Und so unterschiedlich wird das Medium „soziales Netzwerk“ genutzt: Die einen verbringen scheinbar ihr ganzes Leben darin, kriechen unter die Oberfläche des Rechners und transformieren sich komplett in ein virtuelles Leben, die anderen benutzen diese Plattform für Marketing- und Werbezwecke, wieder andere spielen den ganzen Tag „Farmville“ und müllen einem die Pinnwand mit Herzen oder Kalendersprüchen voll, manche erfreuen ihre Friends gar mit Statusmeldungen wie „habe gerade einen lauten Pups gelassen“.oder so ähnlich. Neben den „Professionellen“ sind aber die meisten User normale Menschen, denen Social Network ein wenig ein Stiegenhaustratschersatz geworden ist, die sich freuen, tatsächlich alte Schulkameraden wieder entdeckt zu haben und sogar neue Freundschaften schliessen. Die hier festgehaltenen Chats zeigen von all dem ein wenig. Lästereien, Flirts, Anmache, eine dreiste und traurige Lügengeschichte, vorallem aber lustige Spontandialoge von mehr oder weniger guten Freunden – und sie sind echt, genau wie das pralle Leben.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Mörder im Chat

Mörder im Chat von Goyke,  Frank
Von der Schweiz aus muss Stephan Hagner im Chat hilflos mit ansehen, wie seine Netzwerk Freundin Miriam mit einem schwertähnlichen Gegenstand ... Was in Miriams Zimmer vor sich ging, kann Hagner nicht sagen, denn die vermummte Gestalt mit der Machete hat ihren Laptop geschlosssen. Von ihren Baseler Kollegen alarmiert, ermittelt die Rostocker Mordkommission im Hochhausviertel Lütten Klein. Wenig später werden in der Wohnung einer jungen Frau umfangreiche Blutspuren sichergestellt. Es bestehen kaum Zweifel, dass hier jemand wie im Rausch gemordet hat, und zwar jemand, dem sein Opfer vertraut haben muss. Nette Nachbarn gibt es im Wohnblock leider mehr als genug, und nicht nur die korpulente, noch dazu in Alkoholentwöhnung befindliche Kommissarin Barbara Riedbiester flucht, dass der Fahrstuhl außer Betrieb ist ...
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Paul

Paul von Baldy,  Juliane
Juliane Baldy überlässt ihrem 17-jährigen Helden Paul das Wort, in dessen ebenso analoge wie digitale Lebenswirklichkeit der Leser eintaucht. Mit einem treffsicheren Gespür für Szenen, Dialoge und den Sound von Teenagern fängt Baldy die Atmosphäre eines Sommers ein und beschwört das jugendliche Lebensgefühl herauf: Übermut und Furchtlosigkeit, Ohnmacht und Orientierungslosigkeit, der Drang, sich zu behaupten, das Sehnen nach Vorbildern und das Scheitern daran. Letzter Tag vor den Sommerferien, und Paul hängt auf dem Stuhü ab. Der Stufenhügel, ein Park mitten in Berlin, ist der Treffpunkt. Ob Paul da ist, schert keinen. In der Stufe gibt es nur zwei Teams: die Gewinner und die Verlierer. Zwar sind die Reichen nicht automatisch Gewinner, aber Erzeugerkohle hilft natürlich schon. Pauls Mutter schiebt Schichten, und seinen Vater kennt er nicht, er gehört zu keinem Team. Damit fährt Paul ganz gut, bis er Ida kennenlernt. Sie ist schlau, aber nicht pädagogisch schlau, und sie ist schön, aber nicht billig schön. Und obwohl Ida die Ferien auf Sizilien verbringt, treffen sie sich täglich: online. Ida ist anders, sie stellt Fragen, wagt sich an Grenzen. Ihre toughe Art macht etwas mit Paul, er öffnet sich – und plötzlich nimmt auch sein "real life" an Fahrt auf: Partys, Alkohol, der neue Freund seiner Mutter, das überraschend gute erste Treffen mit seinem Vater. Paul lässt sich von dem Strudel aus Online- und Offline-Ereignissen mitreißen – als der Kontakt zu Ida abreißt. Das Bild gefriert: Ida, ihre Liebe, das war doch real?
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Paul

Paul von Baldy,  Juliane
Paul ist siebzehn und für seine Mitschüler unsichtbar. Besser als Stress, findet Paul, der seine Zeit ohnehin am liebsten online verbringt. Kurz vor den Sommerferien lernt er Ida kennen – und das verändert alles. Juliane Baldy beschwört den Sound einer Großstadtjugend, taucht in die analoge wie digitale Lebenswirklichkeit ihres 17-jährigen Helden ein und erzählt die hinreißende Erweckungsgeschichte eines Teenagers, wachgerüttelt durch die erste große Liebe.
Aktualisiert: 2019-12-04
> findR *

Strukturalistische Internetforschung

Strukturalistische Internetforschung von Rausch,  Alexander, Stegbauer,  Christian
Lange wurde angenommen, im Internet sei vieles von dem möglich, was ansonsten an sozialen Barrieren scheitert. Es wurde behauptet, Strukturen würden verschwinden, ebenso soziale Ungleichheiten, der Gegensatz von Stadt und Land, von Zentrum und Peripherie. Die Autoren zeigen anhand eines empirischen Forschungsprogramms der strukturalistischen Internetforschung, dass dies nicht der Fall ist. Mit Hilfe der Netzwerkanalyse zeigen sie, dass Strukturen entweder gar nicht verschwinden oder dort, wo dies der Fall ist, schon wieder neue Strukturen entstehen. Grundlage dieser Analysen sind Chatgroups, Mailinglisten oder die Zusammenarbeit von Menschen bei Wikipedia.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Park

Park von Goldhorn,  Marius
Arnold, Mitte zwanzig, reist von Berlin nach Athen. Bei einem Zwischenstopp in Paris streift er durch die Stadt, bestellt Essen, notiert Gedichte, wechselt seine Bildschirmhintergründe und wartet darauf, dass Odile ihm schreibt. Und während die Welt um ihn herum immer tiefer in die Krise gerät, durch Klimawandel, Terrorismus, soziale ...
Aktualisiert: 2019-10-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Chat

Sie suchen ein Buch über Chat? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Chat. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Chat im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Chat einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Chat - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Chat, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Chat und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.