fbpx

Befristung von Arbeitsverträgen mit Lizenzspielern und Trainern

Befristung von Arbeitsverträgen mit Lizenzspielern und Trainern von Blang,  Ulrich
Der Autor beschäftigt sich mit der Zulässigkeit der Befristung von Arbeitsverträgen mit Lizenzspielern und Trainern. Im Vordergrund stehen dabei die Profispieler und die Profimannschaftstrainer sowie die Fachverbandstrainer, die mehrere Sportler gleichzeitig betreuen. Der Verfasser prüft systematisch die einzelnen Tatbestandsmerkmale des TzBfG und ordnet die kaum mehr überschaubaren Ansichten zur Begründung der Zulässigkeit einer Befristung von Sportler- und Trainerarbeitsverträgen den einzelnen geschriebenen und ungeschriebenen Sachgründen zu. Dabei setzt er sich auch intensiv mit der zunehmend vertretenen Auffassung auseinander, die ein Sonderbefristungsrecht für Spitzenverdiener im Profisport fordert und teilweise schon die Arbeitnehmereigenschaft dieser Spieler und Trainer verneint. Außerdem untersucht er kritisch die Auffassungen, die zur Unzulässigkeit einer Befristung führen. Diese haben - nach Auffassung der Verfassers - insbesondere bei Trainern eine faktische Unkündbarkeit zur Folge. Im Zusammenhang mit der Prüfung der Zulässigkeit einer langfristigen Vertragsbindung wird auch die aktuelle und in der Sportöffentlichkeit viel beachtete Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofes im Fall "Webster" besprochen. Schließlich werden verschiedenen Möglichkeiten einer Alternative zur Befristung erörtert. Hier wird insbesondere die höchst umstrittene und durch den vom Arbeitsgericht Nürnberg entschiedenen Fall "Mijatovic" wieder viel diskutierte Zulässigkeit der einseitigen Verlängerungsoption geprüft.
Aktualisiert: 2019-12-20
> findR *

Lustiges Taschenbuch Extra – Fußball 03

Lustiges Taschenbuch Extra – Fußball 03 von Disney,  Walt
Von An- bis Abpfiff dreht sich in diesem LTB Extra alles um Fußball! Denn schließlich muss das Runde ins Eckige, und das möglichst oft, wenn man reif für den Titel sein will. Weltweit drücken die Fans ihren Mannschaften alle Daumen und natürlich ist auch in Entenhausen das Fußballfieber ausgebrochen. Ein Volltreffer der Comic-Literatur mit Stories spannnder als jedes Elfmeterschießen!
Aktualisiert: 2022-10-05
> findR *

Fast alles über 50 Jahre Bundesliga

Fast alles über 50 Jahre Bundesliga von Biermann,  Christoph, Köster,  Philipp
Das Wichtigste, Lustigste und Kurioseste aus 50 Jahren Bundesliga Im April 1962 fiel im Goldsaal der Dortmunder Westfalenhalle ein Beschluss, der das Alltagsleben Millionen Deutscher nachhaltig verändern sollte. Die Fußball-Bundesliga wurde gegründet und startete im August 1963 in ihre erste Saison.Seit 50 Jahren bestimmen die Spieltage von Deutschlands erster Fußballliga den Rhythmus der Republik, produzieren Dramen mit Freudentränen und lassen Verlierer schluchzen. Tore brechen zusammen und Hunde beißen in Verteidigerhintern. Spieler und Trainer tragen mächtige Schnäuzer und Minipli. Sie dreschen Fußballerlatein und verheddern sich in der Prozentrechnung. »Fast alles über 50 Jahre Bundesliga« ist keine schnöde Chronik der Bundesliga, sondern führt den Ansatz des Bestsellers »Fast alles über Fußball« entschlossen weiter. Als Sammelsurium und Panoptikum, Bildersturm und Infografik, Listenwesen und anekdotische Historiographie. Das Buch hebt vergessene Schätze und erinnert an unvergessene Momente. Die größten Kriminalfälle, verunglückte Maskottchen, die denkwürdigsten Spiele, musikalische Kapitalverbrechen, die seltsamsten Sponsoren – Glanz und Schrecken aus 50 Jahren Eliteklasse.All das muss man nicht, möchte es aber schon sehr gerne wissen. Köster und Biermann verbinden Sachkompetenz und Humorsicherheit zu einer Geschichte der Bundesliga, wie es sie noch nicht gegeben hat.
Aktualisiert: 2023-01-26
> findR *

Einmal Schalker – Immer Schalker

Einmal Schalker – Immer Schalker von Bertram,  Thomas
Acht Jahre – von 1934 bis 1942 – dominierte der FC Schalke 04 den deutschen Fußball. Acht Jahre von hundertelf, auf die der Verein im Jahr 2015 zurückblicken kann. In diesen acht Jahren entstand der Mythos Schalke. Die in diesem Buch versammelten einhundertelf Geschichten aus einhundertelf Schalker Jahren sind Teil dieses Mythos. Sie erzählen von rauschenden Siegen und von bestürzenden Niederlagen, von Triumphen und Tragödien. Wir begegnen in ihnen strahlenden Helden ebenso wie abgefeimten Schurken und nicht selten tragisch Gescheiterten. Mehr noch als für die Gesellschaft als Ganzes gilt für den Fußball: Der strahlende Sieger von heute kann der traurige Verlierer von morgen sein. Womit sich der Kreis zu den acht Jahren von hundertelf schließt: Nach dem sagenhaften Aufstieg in den Zwanzigerjahren reichten den Schalkern acht kurze Jahre, um einen Mythos zu begründen, der trotz mancher Dellen bis heute Bestand hat. Und immer wieder neue Nahrung bekommt.
Aktualisiert: 2023-01-15
> findR *

Nur der BVB

Nur der BVB von Horrmann,  Wilfried Sigi
Journalist, Fotograf und Buchautor Wilfried Sigi Horrmann aus der Tagebaugemeinde Niederzier bei Düren kennt die Fußball-Bundesliga wie kaum ein Zweiter, war von Beginn an dabei, ist praktisch ein Mann der ersten Stunde. Seine ersten journalistischen Sporen verdiente er sich als freier Mitarbeiter bei den Aachener Nachrichten und beim KICKER. Er volontierte bei Dr. Egon Schiffer, beim Dürener-Lokal-Anzeiger. Seit 25 Jahren ist er als Sportchef und Chefreporter bei der WVG tätig. Für und über seine geliebte Borussia aus Dortmund berichtet er seit rund 40 Jahren. Dortmunds Präsident Reinhard Rauball und Geschäftsführer Hans Joachim Watzke bezeichnen Horrmann gerne mal als ihren „BVB-Botschafter im Rheinland“. »Gute und schlechte Zeiten« erlebte er mit der Borussia, für die er sogar schon mit der Sammelbüchse auf die Straße ging, für die er lange Zeit die Stadionzeitung mitgestaltete, sogar eine eigene Kolumne (BVB – aus rheinischer Sicht) kreierte. Sein neuestes Werk: »Jürgen Klopp’s Husarenstücke mit dem BVB« ist nach »Fußballkanonen«, »Stars sind wie Du und Ich« und »Sportler, die man nicht vergisst« bereits sein viertes Buch.
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Die Verpflichtungszusage des Ligaverbandes gegenüber der EU-Kommission

Die Verpflichtungszusage des Ligaverbandes gegenüber der EU-Kommission von Ballasch,  Alexander
Die Bundesliga-Übertragungsrechte werden seit Einführung der Fußball-Bundesliga im Jahr 1963 zentral, also gebündelt von einem Anbieter vermarktet. Seit jeher kreisen juristische Diskussionen um die Kartellrechtmäßigkeit dieser Vermarktungspraxis. Im Jahr 2005 erging mit der «Bundesliga-Entscheidung» der EU-Kommission erstmals eine gerichtliche Entscheidung zu dieser Frage. Gleichfalls wandte die EU-Kommission in diesem Verfahren zum ersten Mal das neu geschaffene Rechtsinstitut der Verpflichtungszusage an. Im Zuge dessen verpflichtete sich der Ligaverband zu erheblichen Änderungen seines Vermarktungsmodells. Im Gegenzug teilte die EU-Kommission mit, dass an dem modifizierten Vermarktungsverfahren keine kartellrechtlichen Bedenken mehr bestünden. Aufgrund des erheblichen Einflusses der «Bundesliga-Entscheidung» auf die gegenwärtige und zukünftige Bundesliga-Vermarktung besteht ein besonderes Bedürfnis an einer Überprüfung dieser Entscheidung. Eine solche hat sich diese Untersuchung zur Aufgabe gemacht. Überdies beantwortet sie die Frage, wie die Rechtsnatur der Übertragungsrechte einzuordnen ist und wer deren Inhaber sind.
Aktualisiert: 2022-12-19
> findR *

Toooor! …für den HSV

Toooor! …für den HSV von Hoogestraat,  Claudia, Pegelow,  Lars
Aufregende Reportagen, skurrile Geschichten und Gänsehautmomente vom Dino der Fußball-Bundesliga. Dazu Original-Interviews aus 46 Jahren Bundesligageschichte sowie aktuelle Rückblicke von HSV-Legenden wie Uwe Seeler, Günter Netzer u.a. Auf drei CDs haben Claudia Hoogestraat und Lars Pegelow Schätze aus ihren unerschöpflichen Archiven zusammengetragen.
Aktualisiert: 2022-01-15
> findR *

111 Gründe, den FC Augsburg zu lieben

111 Gründe, den FC Augsburg zu lieben von Eisele,  Florian, Horch,  Tilmann, Krapf,  Markus, Schäfer,  Andreas, Sianos,  Walter
Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass der FCA seit jeher die Treue seiner Fans gerne auf die Probe stellt. Immer in dem festen Wissen, dass die Jagd nun mal schöner ist als der Fang, hat der Augsburger Klub nämlich satte hundert Jahre verstreichen lassen, bis das Licht der Bundesliga-Sonne endlich über der Stadt am Lech aufging. So viel Leidensfähigkeit ist selten und das zu allem Übel auch noch im übermächtigen Schatten der Dusel-Bayern, die gnadenlos alles an sich reißen, was im Freistaat eine Fahne tragen kann. Die Augsburger Väter und Söhne – nicht zu vergessen die Mütter und Töchter – haben also reichlich Herzblut, Tränen und unterklassiges Bier vergossen und fahren nun endlich die Ernte ganzer Generationen ein. Das Schöne daran: Wir haben den Boden, auf dem wir bleiben, quasi selbst verlegt, und die langen, langen Jahre des ausbleibenden Erfolgs haben die Fans zusammengeschweißt wie seinerzeit der Wein die Römer und das Geld die Fugger. Die vielen denkwürdigen Episoden mit allerlei schillernden Protagonisten – von Helmut Haller bis Ernst Middendorp – sind hierbei keine aufpolierten Marketinganekdoten, sondern tatsächlich noch mündliche Überlieferung. EINIGE GRÜNDE Weil man sich in Augsburg drei Vereinsfarben leistet. Weil der FCA das erste Derby in der Allianz Arena gewann. Weil Nottingham Forest über den Umweg Augsburg den Landesmeisterpokal gewann. Weil es beim FCA schon in den 1950ern wild zuging. Weil man sich in den Jahren 2000–2002 fühlte wie Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Weil selbst Telefonterror einen echten FCA-Fan nicht erschüttern kann. Weil der FCA kein Maskottchen hat. Weil sich der FCA für 20 Jungfrauen freikaufen kann. Weil einer der größten Handballer aus Augsburg kommt. Weil sogar Jimmy Hartwig als Trainer ran durfte. Weil beim FCA die Spieler mit weißen Tigern posieren. Weil das Ausbüxen eines Glücksschweines den Aufstieg in die 2. Bundesliga verhinderte. Weil wir 31 Jahre auf das Tor des Monats warten mussten. Weil der FCA einmal Deutscher Meister war. Weil wir sogar bei der WM 1954 dabei waren. Weil Augsburg einen Feiertag mehr hat als Restdeutschland. Weil die SGL Arena die deutsche Anfield Road ist. Weil beim FCA sogar Kevin Kurányi beim Probetraining durchfiel. Weil Waldi Hartmann in Augsburg eine Kneipe hatte. Weil der FCA auf der ewigen Bundesligatabelle immer höher klettert.
Aktualisiert: 2020-09-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Bundesliga

Sie suchen ein Buch über Bundesliga? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Bundesliga. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Bundesliga im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Bundesliga einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Bundesliga - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Bundesliga, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Bundesliga und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.