fbpx

Das riskante Projekt

Das riskante Projekt von Decock,  Sofie, Delabar,  Walter, Fähnders,  Walter, Fleig,  Anne, Hagen,  Maite, Hockenbrink,  Tobias, Huber,  Simon, Huber,  Sven, Nowak,  Christiane, Samsami,  Behrang, Schaffers,  Uta, Schubert,  Ines, Ziegenbalg,  Kay
Die Gesellschaft des frühen 20. Jahrhunderts unterscheidet sich von der des mittleren und späten grundlegend. Die Moderne verändert nämlich die Welt, d.h. die Sozialordnung, den technischen Standard, die dominanten Denkmuster und die gängigen Handlungsroutinen, in kurzer Zeit grundsätzlich. Daher können beispielsweise die zehner und die sechziger Jahre nur noch schwer als eine Epoche gedacht werden, obwohl sie qualitativ und elementar zusammenhängen. Für die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts gilt dies nicht. Die gesellschaftliche Veränderung vollzieht sich zwar schon rasant. Trotzdem bleibt in dieser Zeit ein Großteil der Herausforderungen und der dominanten Denkmuster gleich. Dies zeigen nicht zuletzt die in diesem Band versammelten Artikel.
Aktualisiert: 2020-05-13
> findR *

Hermann Broch

Hermann Broch von Lützeler,  Paul-Michael
WICHTIGER TECHNISCHER HINWEIS: Die besondere Machart dieses eBooks bedingt eine Dateigröße von 64 MB und benötigt deshalb entsprechend lange für den Download. Deshalb empfiehlt es sich, dieses eBook auf einem Computer zu nutzen; ein Lesegerät (Reader) ist dafür nicht geeignet. Bis heute ist die 1985 zuerst erschienene Biographie „Hermann Broch“ von Paul Michael Lützeler, dem Herausgeber der „Kommentierten Werkausgabe“, maßgeblich. Sie recherchiert den Lebensweg des Autors, beleuchtet Entstehung und Gehalt seiner Werke im Kontext des 20. Jahrhunderts, auf dessen katastrophische Entwicklungen Broch ebensosehr reagierte, wie er ihnen standhielt. Lützelers Biographie erscheint nun zusammen mit der elektronischen „Kommentierten Werkausgabe Hermann Broch“ zum 60. Todestag des Autors ebenfalls als eBook.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Hermann-Broch-Handbuch

Hermann-Broch-Handbuch von Kessler,  Michael, Lützeler,  Paul-Michael
Hermann Broch (1886–1951) gehört mit seinen Novellen, Dramen, Gedichten und vor allem mit seinen Romanen zu den bedeutendsten und innovativsten deutschsprachigen Autoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein Gesamtwerk, zu dem auch Tausende von Briefen gehören, umfasst nicht nur poetische Texte von Weltrang, sondern auch Schriften zur Literatur, zur Philosophie, zur Politik, zur Demokratie- und zur Massenwahntheorie. Das vorliegende Handbuch wurde in Kooperation mit einem internationalen Forscherteam realisiert. Es setzt sich zum Ziel, Brochs Biographie und sein gesamtes literarisches und essayistisches Werk im Zeithorizont vorzustellen, in relevanten Kontexten zu analysieren und neu zu gewichten. Eigene Bearbeitung findet das epistolarische Werk des Autors, seine Kontakte und Netzwerke, darüber hinaus Stationen und Schwerpunkte der Broch-Rezeption. Mit einer umfangreichen, schwerpunktmäßig auf die letzten 25 Jahre konzentrierten Bibliographie zur Primär- und Forschungsliteratur wird der Band vervollständigt.
Aktualisiert: 2020-01-08
> findR *

Hermann-Broch-Handbuch

Hermann-Broch-Handbuch von Kessler,  Michael, Lützeler,  Paul-Michael
Hermann Broch (1886–1951) gehört mit seinen Novellen, Dramen, Gedichten und vor allem mit seinen Romanen zu den bedeutendsten und innovativsten deutschsprachigen Autoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein Gesamtwerk, zu dem auch Tausende von Briefen gehören, umfasst nicht nur poetische Texte von Weltrang, sondern auch Schriften zur Literatur, zur Philosophie, zur Politik, zur Demokratie- und zur Massenwahntheorie. Das vorliegende Handbuch wurde in Kooperation mit einem internationalen Forscherteam realisiert. Es setzt sich zum Ziel, Brochs Biographie und sein gesamtes literarisches und essayistisches Werk im Zeithorizont vorzustellen, in relevanten Kontexten zu analysieren und neu zu gewichten. Eigene Bearbeitung findet das epistolarische Werk des Autors, seine Kontakte und Netzwerke, darüber hinaus Stationen und Schwerpunkte der Broch-Rezeption. Mit einer umfangreichen, schwerpunktmäßig auf die letzten 25 Jahre konzentrierten Bibliographie zur Primär- und Forschungsliteratur wird der Band vervollständigt.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Die Struktur des modernen deutschen Romans

Die Struktur des modernen deutschen Romans von Eisele,  Ulf
Frontmatter -- INHALT -- VORWORT -- 1. DER MODERNE DEUTSCHE ROMAN ALS NACHREALISTISCHER DISKURS -- 1.1. DER ROMAN DES DISKURSES -- 1.2. LITERARISCHE EPISTEMOLOGIE -- 1.3. WAHRER UND POETISCHER DISKURS - KONSTITUIERENDE ELEMENTE DES MODERNEN DEUTSCHEN ROMANS -- 2. DER GESPALTENE DISKURS - MODELLANALYSEN -- 2.1. HERMANN BROCH. »DIE SCHLAFWANDLER« -- 2.2. ROBERT MUSIL. »DER MANN OHNE EIGENSCHAFTEN«* -- 2.3. THOMAS MANN. »DER ZAUBERBERG« -- 2.4. BERTOLT BRECHT. »DREIGROSCHENROMAN« -- 3. DER MODERNE DEUTSCHE ROMAN ALS GEGEN-DISKURS -- 3.1. TATORT SPRACHE -- 3.2. NEGATIVE ERKENNTNISTHEORIE -- 3.3. KRITIK DER POETISCHEN IDENTITÄT: »DAS SCHLOß« -- LITERATURVERZEICHNIS -- PERSONENREGISTER
Aktualisiert: 2019-12-28
> findR *

Briefe an Erich von Kahler (1940-1951)

Briefe an Erich von Kahler (1940-1951) von Broch,  Hermann, Lützeler,  Paul-Michael
Die traditionsreiche Reihe QUELLEN UND FORSCHUNGEN ZUR LITERATUR- UND KULTURGESCHICHTE, deren Ursprung auf das Jahr 1874 zurückgeht, gehört zum festen Bestand renommierter Publikationsforen der Deutschen Literaturwissenschaft. Von Ernst Osterkamp und Werner Röcke an der Humboldt-Universität zu Berlin herausgegeben, präsentieren die QUELLEN UND FORSCHUNGEN hochwertige wissenschaftliche Arbeiten, die literarische Texte im Zusammenhang mit kulturhistorischen Phänomenen, besonders auch mit den anderen Künsten, untersuchen. Philologische Studien mit transdisziplinärem Ansatz sind ausdrücklich erwünscht. Der Schwerpunkt der Serie liegt auf der deutschen Literatur vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Da die kulturgeschichtliche Ausrichtung der Reihe Aspekte interkultureller Erfahrung und nationaler Fremdwahrnehmung einbegreift, stehen die QUELLEN UND FORSCHUNGENim Einzelfall aber auch komparatistischen Arbeiten offen. Veröffentlicht werden Monographien, Dissertationen und Habilitationsschriften sowie thematisch geschlossene Sammelbände. Die Maßstäbe für die Aufnahme in die Reihe bilden wissenschaftliche Relevanz und Exzellenz in Methode und Darstellung.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Kritische Studien zur Wertphilosophie Hermann Brochs

Kritische Studien zur Wertphilosophie Hermann Brochs von Menges,  Karl
Die Reihe Studien zur deutschen Literatur präsentiert herausragende Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Offen besonders auch für komparatistische, kulturwissenschaftliche und wissensgeschichtliche Fragestellungen, bietet sie ein traditionsreiches Forum für innovative literaturwissenschaftliche Forschung.
Aktualisiert: 2020-02-21
> findR *

Glauben, Wissen und Sagen

Glauben, Wissen und Sagen von Dittrich,  Andreas
Die Reihe Studien zur deutschen Literatur präsentiert herausragende Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Offen besonders auch für komparatistische, kulturwissenschaftliche und wissensgeschichtliche Fragestellungen, bietet sie ein traditionsreiches Forum für innovative literaturwissenschaftliche Forschung.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Briefwechsel 1930-1951

Briefwechsel 1930-1951 von Broch,  Hermann, Brody,  Daniel, Göpfert,  Herbert G, Hack,  Bertold, Jonas,  Klaus W., Kleiss,  Marietta
Frontmatter -- Vorbemerkung. / Göpfert, Herbert G. -- BRIEFE -- 1930 -- 1931 -- 1932 -- 1933 -- 1934 -- 1935 -- 1936 -- 1937 -- 1938 -- 1939 -- 1940 -- 1942 -- 1943 -- 1944 -- 1945 -- 1946 -- 1947 -- 1948 -- 1949 -- 1950 -- 1951 -- ANHANG -- I. Editorisches Nachwort / Hack, Bertold -- II. Bibliographie Hermann Broch / Jonas, Klaus W. / Schwarz, Herta -- III. Stammtafel Broch / Jäger-Sunstenau, Harms -- IV. Der Verleger Daniel Brody und seine Familie / Hack, Bertold -- V. Georg Heinrich Meyer / Hack, Bertold -- VI. Kurze Geschichte des Rhein-Verlages / Hack, Bertold -- VII Ergänzungen und Berichtigungen -- VIII. Register / Kleiß, Marietta
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Hermann-Broch-Handbuch

Hermann-Broch-Handbuch von Kessler,  Michael, Lützeler,  Paul-Michael
Hermann Broch (1886–1951) gehört mit seinen Novellen, Dramen, Gedichten und vor allem mit seinen Romanen zu den bedeutendsten und innovativsten deutschsprachigen Autoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein Gesamtwerk, zu dem auch Tausende von Briefen gehören, umfasst nicht nur poetische Texte von Weltrang, sondern auch Schriften zur Literatur, zur Philosophie, zur Politik, zur Demokratie- und zur Massenwahntheorie. Das vorliegende Handbuch wurde in Kooperation mit einem internationalen Forscherteam realisiert. Es setzt sich zum Ziel, Brochs Biographie und sein gesamtes literarisches und essayistisches Werk im Zeithorizont vorzustellen, in relevanten Kontexten zu analysieren und neu zu gewichten. Eigene Bearbeitung findet das epistolarische Werk des Autors, seine Kontakte und Netzwerke, darüber hinaus Stationen und Schwerpunkte der Broch-Rezeption. Mit einer umfangreichen, schwerpunktmäßig auf die letzten 25 Jahre konzentrierten Bibliographie zur Primär- und Forschungsliteratur wird der Band vervollständigt.
Aktualisiert: 2020-01-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Broch, Hermann

Sie suchen ein Buch über Broch, Hermann? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Broch, Hermann. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Broch, Hermann im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Broch, Hermann einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Broch, Hermann - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Broch, Hermann, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Broch, Hermann und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.