fbpx

Geschichte der Freien Hansestadt Bremen von 1945 bis 2005

Geschichte der Freien Hansestadt Bremen von 1945 bis 2005 von Barfuss,  Karl M, Müller,  Hartmut, Tilgner,  Daniel
Natürlich können sich alteingesessene Bremerinnen und Bremer noch sehr gut an die Schließung der AG 'Weser' erinnern. Das war – ja, das war doch zu Anfang der 1980er Jahre – aber wann noch mal genau? Und wann kam überhaupt das Aus für den Vegesacker Vulkan? Seit wann produziert eigentlich DaimlerChrysler in Bremen, und steht das Werk nicht auf dem alten Borgwardgelände? Solche Fragen können schnell aufkommen, wenn unter Bremern das Gespräch einmal auf die jüngere Stadtgeschichte kommt – und wohl nur in den seltensten Fällen wird sich jemand mit einem trockenen Satz wie diesem hervortun: Die AG 'Weser' stellte 1983 den Betrieb ein, der Vulkan 1996, und der erste Mercedes-PKW lief 1978 in Bremen-Sebaldsbrück vom Band, 17 Jahre nach der spektakulären 'Borgward- Pleite' von 1961. Nicht nur für den beispielhaft genannten Bereich der industriellen Produktion Bremens ergeben sich viele Fragen, die sich nun endlich auf einen Blick beantworten lassen. Der reich bebilderte Band präsentiert die Geschichte Bremens von 1945 bis 1969 geordnet nach fünf verschiedenen Themen: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur sowie Stadtentwicklung und Architektur. Jedem Thema ist eine durchgehende Leitfarbe zugeordnet. Alle Texte sind wissenschaftlich fundiert, in allgemein verständlicher Sprache verfasst und durch ein Register erschlossen. Das Buchprojekt entsteht in Zusammenarbeit mit der Ende des Jahres 2005 gegründeten 'Gesellschaft für Bremer Nachkriegsgeschichte e.V.'. Prof. Dr. Karl Marten Barfuß Ökonom und Historiker, Jürgen Dinse Leiter des Bremer Landesamtes für Statistik, Dr. Hartmut Müller Direktor des Staatsarchivs Bremen i.R., Dr. Diethelm Knauf Leiter des Landesfilmarchivs Bremen und Dr. Daniel Tilgner Historiker und Lektor der Edition Temmen. Zu den Autoren gehören u.a.: Dr. Karl-Ludwig Sommer, Dr. Hans Wrobel, Prof. Dr. Renate Meyer-Braun, Dr. Sylvelin Wissmann, Klaus Auf dem Garten, Detlef Kniemeyer, Prof. Dr. Eberhard Syring, Dr. Lutz Liffers, Peter Meier-Hüsing, Yvonne Kölling, Dr. Karsten Drescher, Marina Livschitz, Horst Lange.
Aktualisiert: 2020-07-24
> findR *

Flugzeuge aus Bremen

Flugzeuge aus Bremen von Kaack,  Ulf, Kurze,  Peter
Mit über 150 weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen und profunden Texten dokumentieren Ulf Kaack und Peter Kurze die Bremer Luftfahrtgeschichte, beginnend mit den Flugzeugbauern Focke-Wolf und Weserflug. Sie zeigen innovative Entwicklungen wie den ersten Hubschrauber sowie zivile und militärische Flugzeuge für unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten, beschreiben, wie es zur Fusion deutscher und europäischer Flugzeugbauer zur Airbus-Gruppe kam und nicht zuletzt die Entwicklung des Bremer Flughafen
Aktualisiert: 2021-04-07
> findR *

Philosophie, wozu?

Philosophie, wozu? von Sandkühler,  Hans Jörg
Auf ökonomischen Nutzen verengte Strategien in der Politik ziehen auch die Philosophie in Mitleidenschaft und stellen sie in Frage. »Philosophie, wozu?« oder »Philosophie, wieso?« sind als Fragen wieder zulässig. Was Philosophie ist und was sie kann, ist heute in der Pluralität theoretischer und praktischer Positionsbestimmungen zu thematisieren. Es geht um Nähe und Distanz der Philosophie zu den Wissenschaften, um ihre Orientierungsaufgabe in Gesellschaft, Recht und Staat und um den Stellenwert der Philosophiegeschichte – in europäischer, aber nicht in eurozentrischer Perspektive. Entstanden ist ein Buch, das kompetent und konzise das gesamte Spektrum der Philosophie abdeckt: eine Einführung in ein ganzes Fach und zugleich eine Bestandsaufnahme seiner enormen Möglichkeiten – für Wissenschaft und Politik, Analyse und Diagnose, Theorie und Praxis.
Aktualisiert: 2022-08-12
> findR *

Kindertagesbetreuung in Bremen, Dresden und Nürnberg

Kindertagesbetreuung in Bremen, Dresden und Nürnberg von Böhme,  René, Prigge,  Rolf
Die Kindertagesbetreuung in Deutschland befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Hintergrund sind gesellschaftliche und politische Entwicklungen, die zu veränderten Anforderungen an die Arbeit in der institutionellen Kinderbetreuung führen. Mit dem Ausbau der Kindertagesbetreuung werden zwei wesentliche Zielsetzungen verfolgt: die Gewährleistung einer verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die kind- und familienbezogene Armutsprävention. Trotz einheitlicher Rahmenbedingungen durch das Bundesgesetz und die damit einhergegangenen Finanzierungshilfen ergeben sich bei der Betrachtung des empirischen Ausbaustandes erhebliche Unterschiede zwischen Bundesländern und Großstädten. Die Annahme der Autoren, dass die lokalen Steuerungs- und Regelungsstrukturen den Ausbaustand und die Qualitätsentwicklung wesentlich beeinflussen, konnte mit Hilfe von Fallstudien in Bremen, Dresden und Nürnberg nachgewiesen werden. Die Ergebnisse zeigen eine gespaltene Modernisierung: Es bedarf lokal zum Teil noch enormer quantitativer und qualitativer Schritte, um die Kindertagesbetreuung optimal auszugestalten. Hierfür sind die Großstädte auf die finanzielle Unterstützung des Bundes und der Länder angewiesen. Die Studie bietet Politik und Verwaltung vielfältige Anregungen zur Entwicklung der Kindertagesbetreuung, richtet sich jedoch auch an Wissenschaftler/-innen und interessierte Bürger/-innen.
Aktualisiert: 2020-01-03
> findR *

Ehrenhüter

Ehrenhüter von Gerdts,  Rose
IHRE TOCHTER IST TOT. DOCH SIE TRAUERN NUR UM IHRE EHRE. An dem U-Boot-Bunker in Bremen wird ein türkisches Mädchen tot aufgefunden. Ein heikler Fall. Denn vor zehn Jahren wurde hier bereits ein ähnlicher Mord begangen. Damals war das Opfer eine junge Kurdin, die sich in den falschen Mann verliebt hatte. Sollte auch diesmal auf blutige Weise die Familienehre gerettet werden? Wie sich herausstellt, war die ermordete Nilgün von einem deutschen Mitschüler schwanger. Eine Schande! Die Familie mauert und verschließt sich der Polizei. Nur die iranisch-deutsche Kommissarin Navideh Petersen findet einen Zugang zu den in Verbitterung erstarrten Angehörigen. Doch auch sie ahnt nicht, dass ein weiteres Menschenleben in Gefahr ist ...
Aktualisiert: 2021-09-17
> findR *

Ich gehe in die Begegnungsstätte, wenn…

Ich gehe in die Begegnungsstätte, wenn… von Lemmermann,  Heike, Resch,  Hubert
Dem eigenen Anspruch folgend, ihre Begegnungsstätten attraktiver zu gestalten und in der Öffentlichkeit wirkungsvoller darzustellen, hat der Trägerverein 'Aktive Menschen in Bremen e.V.' (AMeB) eine Fragebogenaktion in Auftrag gegeben, die sich mit allen Vor- und Nachteilen, Anregungen, Meinungen und Kritiken bezüglich der Begegnungsstätten beschäftigt. Im Vordergrund steht die Begegnungsstätte 'An der Schüttenriehe' in Huchting, die zuvor von der AWO betrieben wurde. Die Ergebnisse sind verblüffend und für ein grundlegendes Verständnis der aktiven Bremer SeniorInnen unverzichtbar. Wie müssen Programme abgestimmt werden, dass sie Männer und Frauen gleichzeitig ansprechen? Was wird gewünscht, was abgelehnt? Wie setzt sich die Besucherstruktur zusammen? – Diesen und vielen anderen Fragen wird nachgegangen, um aus den Antworten Schlussfolgerungen und Empfehlungen zu entwickeln. Der Untersuchung vorangestellt ist ein Lesertest des Weser-Reports, der akribisch den Interessen der Besucherinnen und Besucher nachgeht und deren Meinungen und Kritiken einfängt. Diese längst überfällige Untersuchung zeigt, was sich künftig ändern muss und was bleiben darf.
Aktualisiert: 2020-01-03
> findR *

Bremische Chronik 1987-1995

Bremische Chronik 1987-1995 von Kliese,  Hasso, Rohdenburg,  Günther
Die Chronik wurde auf der Grundlage der Bremer Tagespresse erstellt, die Einträge enthalten Ereignisse aus dem politischen Bereich, bedeutende Veranstaltungen, Ereignisse aus der Wirtschaft, Auszeichnungen und Ehrungen, Jubiläen, Brände, Unfälle und Unglücke mit größerem Ausmaß, bedeutendere Straftaten und Strafurteile sowie Ereignisse aus dem Bereich Kultur und Sport.
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Das Bremer Schnackbuch

Das Bremer Schnackbuch von Tilgner,  Daniel
Der Bestseller ist wieder da: Das echte und einzig wahre, das originale Bremer Schnackbuch in frisch aktualisierter und erweiterter Auflage! Noch mehr Bilder und noch mehr Stichworte machen aus dem gründlich aufpolierten Klassiker ein Muss für alle, die Bremen lieben. Auf dem Domshof, in der Straßenbahn oder an der Kasse im Supermarkt – überall wörd bremüsch geschnackt. Neben der prägnanten Aussprache mancher Worte, gibt es eine ganze Reihe weiterer Eigenheiten zu entdecken. Oder, auf bremisch gesagt: Ein machas nich glauben, wassas all‘ns für Begriffe und Redensarten in Brehm gibt, die Butener (was »Auswärtige« sind) gaa nich ver-s-tehen könn‘n! Dazu gehört »um ’n Pudding gehen«, mit der »Straßenbahn geradezu fahren« (wenn man nicht umsteigen muss), sich nicht auf Verabredungen hinter dem Roland einlassen und dschede Menge mehr. Lesen Sie, was »Akschen« bedeutet, lernen sie, warum die Glocke Glocke heißt, dass Knigge in Bremen gleich zweimal nicht nur was mit Runter midde Füße vonne Tische! usw. zu tun hat und vieles mehr.
Aktualisiert: 2020-07-24
> findR *

Reise entlang der Weser – Von Hannoversch Münden bis zur Mündung

Reise entlang der Weser – Von Hannoversch Münden bis zur Mündung von Krüger,  Hans H, Weigt,  Mario
In Hannoversch Münden, wo alles beginnt, ist auf einem alten Gedenkstein seine uralte Geschichte verewigt: „Wo Werra sich und Fulda küssen Sie ihre Namen büßen müssen, Und hier entsteht durch diesen Kuss Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.“ Über 400 Kilometer lang schlängelt sich die Weser durch die vier Bundesländer Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen. An ihren Ufern breitet sich eine verzauberte Landschaft aus, in der Märchen zuhause waren und Helden lebten: Die Sababurg, wo Dornröschen schlief, Burg Polle, Heimat von Aschenputtel, Bodenwerder, Geburtsort des Barons von Münchhausen, der Rattenfänger von Hameln, die Bremer Stadtmusikanten. Am Oberlauf der Weser ist alles Landschaft, bewaldete Höhenzüge links, grüne Anhöhen rechts. Ab Minden zieht der Fluss gemächlich durch die Weite der Norddeutschen Tiefebene. Flaches Land und hoher Himmel, die perfekte Leinwand für liebliche Sonnenaufgänge und dramatische Wolkenformationen. Die Unterweser ist ein blaues Band zwischen Bremen und der Nordsee. Hier herrschen Ebbe und Flut, gibt es Sandstrände, Deiche, riecht die Luft nach Salz und Meer. Über 200 Bilder zeigen die stillen Schönheiten des Flusses, seiner verzauberten Höhenzüge und Weiten, malerischen Dörfer und Städte. Vier Specials berichten über Märchen und Menschen, romantische Schiffsfahrten, eine Reise auf dem beliebten Weser-Radweg und die Weserrenaissance. REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Bremen

Sie suchen ein Buch über Bremen? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Bremen. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Bremen im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Bremen einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Bremen - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Bremen, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Bremen und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.