fbpx

Mainz, du sollst nicht untergehen…

Mainz, du sollst nicht untergehen… von Lautzas,  Peter, Nonnenmacher,  Thomas Anton
Der 27.Februar 1945 hat sich in das kollektive Gedächtnis der Mainzerinnen und Mainzer fest eingebrannt: Beim schwersten und letzten Bomberangriff auf Mainz verloren 1200 Menschen ihr Leben, die Altstadt versank in Schutt und Asche. Mit großformatigen Fotos – viele davon bislang unveröffentlicht – erinnert dieses Buch an eines der einschneidendsten Ereignisse der Mainzer Stadtgeschichte. Mit der Gegenüberstellung von Fotos, die das heutige Mainz zeigen, wird nicht nur die Leistung des Wiederaufbaus gewürdigt, sondern auch der Wert des Friedens. Mit 55 historischen Fotos im Vergleich zu heutigen Aufnahmen, dazu mehrere illustrierte Textbeiträge mit Informationen zum Bombenkrieg in Mainz. Das Buch wurde herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem Stadthistorischen Museum Mainz und der Landeshauptstadt Mainz, einleitender Text von Oberbürgermeister Michael Ebling.
Aktualisiert: 2020-09-24
> findR *

Die Lehren des Luftkriegs

Die Lehren des Luftkriegs von Dafinger,  Sophia
Wie viele Bomben braucht es, bis eine Gesellschaft zusammenbricht? Sophia Dafinger untersucht eine Gruppe sozialwissenschaftlicher Experten in den USA, für die der Zweite Weltkrieg ein großes Forschungslaboratorium war. Der United States Strategic Bombing Survey bildet den Ausgangspunkt für die Frage, wie die Lehren des Luftkriegs nach 1945 von den Experten des Luftkriegs formuliert, verbreitet, aber dann auch wieder vergessen wurden. Dafingers Beitrag zu einer modernen Gewalt- und Konfliktgeschichte des 20. Jahrhunderts thematisiert die Rolle der Wissenschaften in demokratischen Staatswesen – eine Geschichte, deren Auswirkungen bis in unsere Gegenwart reichen. "Sophia Dafinger's book contributes powerfully to our understanding of how air forces around the world embraced the amorphous concept of civilian 'morale' as one of the primary targets of strategic bombing. Drawing on the under-utilized records of the U.S. Strategic Bombing Survey, she reveals the unusually large influence of social scientists in American bombing campaigns not only in World War II, but also in the Korean and Vietnam Wars." Sheldon Garon, Princeton University "Wer mehr über das wechselvolle Verhältnis von Politik und wissenschaftlicher Beratung wissen möchte, sollte dieses wunderbare Buch zur Hand nehmen. Kurzweilig erzählt Sophia Dafinger am Beispiel der USA als stärkster Luftstreitmacht der 'westlichen' Welt gleichsam die Sozial-, Erfahrungs- und Wissensgeschichte des modernen Krieges und eine Geschichte der Sozialwissenschaften im 20. Jahrhundert." Kerstin Brückweh, Universität Erfurt "An der Schnittstelle von Sozialwissenschaft, Politik und Militär diskutiert Sophia Dafinger, wie man sich in den USA nach 1945 den Luftkrieg der Zukunft vorstellte – ein glänzender Beitrag zur Gesellschaftsgeschichte des Kalten Krieges mit zahlreichen Anregungen für die Gegenwart." Bernd Greiner, Berliner Kolleg Kalter Krieg
Aktualisiert: 2020-09-01
> findR *

1945 Kriegsende in Köln

1945 Kriegsende in Köln von Rheindorf,  Hermann
Diese Recherche hat die Sichtweise auf das Kriegsende in Köln geprägt. Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes in Europa erscheint das lange vergriffene Standardwerk in zweiter überarbeiteter Auflage. Es sind die schicksalhaftesten Tage der Kölner Stadtgeschichte, die hier auf 400 großformatigen Seiten mit über 1.200 Original-Abbildungen, wie unter einem Brennglas erscheinen. In dem Bildband 1945 Kriegsende in Köln - Die komplette Fotoedition schildert der Kölner Journalist Hermann Rheindorf die militärische Einnahme Kölns durch die US-Armee und die Bemühungen der Besatzer, an dieser „toten Stadt“ im Frühsommer 1945 eine Art Wiederbelebungsmaßnahme durchzuführen. Dabei entwickelt sich vor allem Rheindorfs Suche nach den Hintergründen der berühmten amerikanischen Filmaufnahmen vom „Stadtkampf in Köln“, zu einem vielschichtigen Recherchekrimi, der die bekanntesten (Film)Ereignisse oft unter einem bis dahin völlig neuen Licht erscheinen lässt, wie zum Beispiel das letzte Panzerduell am Kölner Dom. Noch nie zuvor hat ein Autor zudem die Perspektive der damaligen Wehrmachtssoldaten beleuchtet, die den Befehl hatten Köln, „bis zur letzten Patrone“ zu verteidigen. Zahlreiche Zeitzeugen kommen zu Wort: Ehemalige US-Soldaten und Wehrmachtsangehörige, Fotografen, Kriegsreporter und Zivilisten. Mit Vorworten von Dr. Werner Schäfke und Tommy Engel. Ein umfangreicher Quellenteil mit Original-Funkprotokollen, Einsatzberichten, Soldatenbriefen, sowie Zeitungsartikeln aus dem Frühjahr 1945 laden Interessierte ein, in den Akten selbst zu recherchieren. Zum Buch erschienen ist auch die Doppel-DVD „1945 Kriegsende in Köln – die komplette Filmedition“ erhältlich im Buch und DVD-Handel. Überall im Buchhandel oder bei www.rheindvd.de
Aktualisiert: 2020-07-09
> findR *

Götterdämmerung im Feuersturm

Götterdämmerung im Feuersturm von Koschan,  Werner
13. Februar 1945, Faschingsdienstag: Jakob Löwenthal erfährt, dass er nur noch drei Tage zu leben hat - obwohl er sich seit Jahren immer weiter zurückzieht in der Hoffnung, man möge seine winzige Existenz übersehen. In der Nacht zum Aschermittwoch jagt ihn das flammende Inferno des Bombenkriegs in ein ihm sicher erscheinendes Bankgebäude. Dort nimmt ihm ein Sterbender das Versprechen ab, dessen Koffer mit dem Familienerbe von Dresden nach München zu transportieren. Unmöglich! Besonders für einen Halbjuden in Nazideutschland. Es ist gerade dieser Auftrag, der Jakob den längst verloren geglaubten Lebenswillen wiedergibt. Zwölf Jahre lang hatte er sich damit abzufinden versucht, in den Augen seiner Mitmenschen unwert zu sein. Doch nun will er unbedingt dieses Vermächtnis erfüllen. Er ist kein heldischer Heldenheld; ganz im Gegenteil, denn Jakob ist intelligent - in einer Zeit, in der Intelligenz nicht erwünscht ist, sondern Marschtritt den Mann ausmacht. Jakob nimmt die Herausforderung an und macht sich auf den Weg.
Aktualisiert: 2020-05-21
> findR *

Die Flucht nach vorne

Die Flucht nach vorne von Rosenstock,  Ruth
Ruth Rosenstock gehört zu den Menschen, die während der Naziherrschaft ausgegrenzt, verfolgt und mit dem Tode bedroht waren. Dass sie den Nazischergen entging und als Jugendliche die Bombardierung Königsbergs überstand, grenzt fast an ein Wunder. Dennoch, in all dem Leid, das Ruth Rosenstock erleben und erdulden musste, hat sie nie den Glauben an sich selbst verloren und sich für ihre Mitmenschenverantwortlich gefühlt. Ihre dramatische Überlebensgeschichte wird keinen Leser unberührt lassen.
Aktualisiert: 2020-07-18
> findR *

Die Nacht, als das Feuer kam

Die Nacht, als das Feuer kam von McKay,  Sinclair, Stein,  René
In der Endphase des Zweiten Weltkrieges, im Februar 1945, bombardierten die Alliierten Dresden: Circa 25.000 Menschen fanden den Tod, die Überlebenden waren zutiefst traumatisiert, das einst prächtige Elbflorenz lag in Schutt und Asche. In »Die Nacht, als das Feuer kam« begibt sich der britische Journalist und Autor Sinclair McKay auf eine ganz besondere Spurensuche. In den Archiven der Stadt entdeckte er tief verborgene persönliche Aufzeichnungen, die es ihm ermöglichen, die Geschehnisse dieser drei verhängnisvollen Tage und Nächte aus der Perspektive der Bewohner der Stadt zu erzählen: Schülern, Mitgliedern der Hitlerjugend und des Kreuzchors, Künstlern, Musikern, aber auch des Kriegsgefangenen Kurt Vonnegut und nicht zuletzt Victor Klemperer sowie Piloten und Besatzungsmitgliedern der britischen und amerikanischen Verbände. Noch nie zuvor wurde das Ausmaß dieses Luftangriffs für die Zivilbevölkerung der Stadt so vielstimmig, emotional und zutiefst menschlich geschildert wie in diesem Meisterwerk der narrativen Geschichtsschreibung – und das noch lange, nachdem die letzte Seite umgeblättert ist, im Gedächtnis bleiben wird.
Aktualisiert: 2020-10-01
> findR *

Die Nacht, als das Feuer kam

Die Nacht, als das Feuer kam von McKay,  Sinclair, Stein,  René
In der Endphase des Zweiten Weltkrieges, im Februar 1945, bombardierten die Alliierten Dresden: Circa 25.000 Menschen fanden den Tod, die Überlebenden waren zutiefst traumatisiert, das einst prächtige Elbflorenz lag in Schutt und Asche. In »Die Nacht, als das Feuer kam« begibt sich der britische Journalist und Autor Sinclair McKay auf eine ganz besondere Spurensuche. In den Archiven der Stadt entdeckte er tief verborgene persönliche Aufzeichnungen, die es ihm ermöglichen, die Geschehnisse dieser drei verhängnisvollen Tage und Nächte aus der Perspektive der Bewohner der Stadt zu erzählen: Schülern, Mitgliedern der Hitlerjugend und des Kreuzchors, Künstlern, Musikern, aber auch des Kriegsgefangenen Kurt Vonnegut und nicht zuletzt Victor Klemperer sowie Piloten und Besatzungsmitgliedern der britischen und amerikanischen Verbände. Noch nie zuvor wurde das Ausmaß dieses Luftangriffs für die Zivilbevölkerung der Stadt so vielstimmig, emotional und zutiefst menschlich geschildert wie in diesem Meisterwerk der narrativen Geschichtsschreibung – und das noch lange, nachdem die letzte Seite umgeblättert ist, im Gedächtnis bleiben wird. Ausstattung: 24-seitiger Bildteil s/w
Aktualisiert: 2020-10-01
> findR *

Die Liebe in diesen Zeiten

Die Liebe in diesen Zeiten von Cleave,  Chris, Goga-Klinkenberg,  Susanne
Eine große Liebesgeschichte in Zeiten des Krieges London bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Wie so viele andere meldet sich die junge Mary North zur Truppenunterstützung, denn sie sieht darin die Chance, ihr Leben selbstbewusst in die Hand zu nehmen. Während die ersten Bomben fallen, engagiert sie sich als Hilfslehrerin und lernt Tom kennen. Als sie wenig später jedoch Toms Freund Alistair begegnet, fühlt sie sich augenblicklich zu ihm hingezogen – aber Alistair muss zurück an die Front. Während die Welt in Schutt und Asche versinkt, geben allein ihre Briefe den beiden Liebenden Halt.
Aktualisiert: 2020-08-18
> findR *

Ein halbes Jahrhundert

Ein halbes Jahrhundert von Handte,  Werner
Der Autor beschreibt in seinem Buch "Ein halbes Jahrhundert" seine ersten Kindheitserinnerungen, die mit der Bombardierung der Stadt Ulm im Jahre 1944 beginnen. Es war eine Zeit, wo die Bewohner Ulms schreckliche Eindrücke und Erfahrungen verarbeiten mussten und schwer in die Zukunft schauten. Die entbehrungsreiche Kindheit, die schwierigen Schul- und Lehrerlebnisse in einem zerbombten Deutschland prägten seine Lebensjahre und auch die seiner Eltern und Geschwister. Doch durch Familienzusammenhalt, dem Willen in ein geordnetes Leben zurück zu kehren, hat sich Werner Handte mit viel Fleiß und Energie in seinem Beruf hochgearbeitet und ist seinem Ziel, einmal die Welt zu bereisen, immer näher gekommen. So ist dieses Buch keinesfalls nur eine Biografie, sondern es zeigt die verschiedensten Lebensabschnitte, die beruflichen Stationen und die spannenden Erfahrungen und Eindrücke von diversen berufsbedingten Reisen - wie auch die der 3 1/2jährigen Auswanderung nach Australien und danach die weltweiten Einsätze als Nähtechniker. Seine besuchten Länder und Kontinente sind u.a.: Europa inklusive UDSSR, Nordamerika, Kanada, Nord- und Südafrika, Ozeanien, Asien, Australien. Der Autor konnte seinen Beruf mit seinem Fernweh verbinden und beschreibt sehr humorvoll und anschaulich seine Eindrücke und Erfahrungen, die er in diesen Ländern gemacht hat. Der Autor Werner Handte ist 1942 in Ulm geboren. Heute lebt er als glücklicher Rentner in Kaiserslautern. In diesem Buch beschreibt er seine Lebensgeschichte, aber auch seine Eindrücke und Erfahrungen aus berufsbedingten Reisen in viele Kontinente und Länder.
Aktualisiert: 2020-10-01
> findR *

Das Walnusshaus

Das Walnusshaus von Döbert,  Brigitte, Jergovic,  Miljenko
Im Jahr 1905 erhält der Holzschnitzer August Lišcar einen ungewöhnlichen Auftrag: Er soll ein passendes Spielzeug für das ungeborene Enkelkind eines Mannes aus Dubrovnik anfertigen. Eine schwierige Aufgabe: Aus Walnussholz fertigt der Schnitzer schließlich das verkleinerte Abbild des Hauses der Familie seines Auftraggebers, samt Einrichtung und Bewohnern. Ein großartiges Geschenk für die kleine Regina ... Doch halt, das alles erzählt Miljenko Jergović erst viel später! Denn die Geschichte um das Walnusshaus beginnt in der Gegenwart, auf einer Polizeistation, wo sich eine gelangweilte Beamtin mit den ungewöhnlichen Umständen des Todes der "verrückten Manda" konfrontiert sieht – die keine andere ist, als jene 1905 geborene Regina Sikirić. Zwischen diesen beiden Episoden spielen die Lebens- und Liebesgeschichten mehrerer Generationen, die Miljenko Jergović meisterhaft zu einem fulminanten Familienroman zusammenführt. Er gibt die Fäden seiner Geschichte(n) niemals aus der Hand und entführt den Leser gleichzeitig in die hochpolitische und dramatische Historie des Westbalkan von der Ablösung der osmanischen Herrschaft bis zur Bombardierung Dubrovniks zu Beginn der 90er Jahre.
Aktualisiert: 2020-07-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Bombardierung

Sie suchen ein Buch über Bombardierung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Bombardierung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Bombardierung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Bombardierung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Bombardierung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Bombardierung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Bombardierung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.