fbpx

Beziehung, Liebe und ihre Mechanismen

Beziehung, Liebe und ihre Mechanismen von Lauper,  Urs
«Beziehung, Liebe und ihre Mechanismen» beleuchtet die Liebe in nüchterner Art und Weise. Urs Lauper greift auf Grundsätze zurück, wie sie sich aus der Menschheitsgeschichte ergeben. Er beachtet die biologischen Voraussetzungen, die wohl bereits in Urzeiten die Beziehungen prägten. So präsentiert sich die Liebe in diesem Buch als eine übersteigerte Form einer Beziehung, eines «Vertrages» im Sinne, dass wir etwas erhalten und um dies zu behalten auch bereit sind, etwas zu geben. Nebst den verschiedenen Arten von Beziehungen geht Urs Lauper auf die Mechanismen der Liebesbeziehungen wie Partnerwahl, Werben, Ansprüche und Werte des Gegebenen sowie auf verschiedene Phänomene der Liebesbeziehungen ein.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Das Buch der Nacht

Das Buch der Nacht von Brunner,  Bernd
Das Buch für Nachtfreunde, Nachtschwärmer und Nachtgestalten. Mit dem Einbruch der Dunkelheit beginnt eine Zeit, in der sich die gewohnten Koordinaten unserer Wahrnehmung verschieben. Bernd Brunner streift durch die wundersamen Stunden zwischen Dämmerung und Morgengrauen und beleuchtet unser Verhältnis zur Nacht auf dem Grenzgebiet zwischen Geschichte, Mythologie, Biologie und Literatur. Jahrtausendelang gab die Natur einen festen Rhythmus vor. Am Tag herrschte rege Geschäftigkeit – doch nach Sonnenuntergang sank alles in die Welt des Schlafs und der Träume. Nur nachtaktive Geschöpfe und leidenschaftliche Noctivaganten wie Goethe, der bei Mondschein schwimmen ging, genossen die Dunkelheit. Aktivitäten der Nacht haftete stets etwas Subversives, Verbotenes, Aufregendes an. Doch mit der Erfindung künstlicher Beleuchtung kam der Nacht immer mehr ihr Mythos abhanden. Straßenlaternen machten die Nacht zum Tag. »Töten wir das Mondlicht« war der Schlachtruf der Futuristen, deren Bewegung mit dem Aufkommen von legendenumwobenen Nachtclubs, Tanzpalästen und dem Berliner »Cabaret« einherging. Echte Finsternis finden wir heutzutage nur an entlegenen Orten oder paradoxerweise in künstlich geschaffenen Umgebungen, die den Tag zur Nacht machen: Nachttierhäuser oder Dunkelrestaurants, die sich großer Beliebtheit erfreuen. In Bernd Brunners »Buch der Nacht« begegnen wir mystischen Nachtgestalten, Aberglaube und Bräuchen und begeben uns auf eine Entdeckungsreise, die uns darüber staunen lässt, welche Geheimnisse die Nacht bis heute birgt.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Das Buch der Nacht

Das Buch der Nacht von Brunner,  Bernd
Das Buch für Nachtfreunde, Nachtschwärmer und Nachtgestalten. Mit dem Einbruch der Dunkelheit beginnt eine Zeit, in der sich die gewohnten Koordinaten unserer Wahrnehmung verschieben. Bernd Brunner streift durch die wundersamen Stunden zwischen Dämmerung und Morgengrauen und beleuchtet unser Verhältnis zur Nacht auf dem Grenzgebiet zwischen Geschichte, Mythologie, Biologie und Literatur. Jahrtausendelang gab die Natur einen festen Rhythmus vor. Am Tag herrschte rege Geschäftigkeit – doch nach Sonnenuntergang sank alles in die Welt des Schlafs und der Träume. Nur nachtaktive Geschöpfe und leidenschaftliche Noctivaganten wie Goethe, der bei Mondschein schwimmen ging, genossen die Dunkelheit. Aktivitäten der Nacht haftete stets etwas Subversives, Verbotenes, Aufregendes an. Doch mit der Erfindung künstlicher Beleuchtung kam der Nacht immer mehr ihr Mythos abhanden. Straßenlaternen machten die Nacht zum Tag. »Töten wir das Mondlicht« war der Schlachtruf der Futuristen, deren Bewegung mit dem Aufkommen von legendenumwobenen Nachtclubs, Tanzpalästen und dem Berliner »Cabaret« einherging. Echte Finsternis finden wir heutzutage nur an entlegenen Orten oder paradoxerweise in künstlich geschaffenen Umgebungen, die den Tag zur Nacht machen: Nachttierhäuser oder Dunkelrestaurants, die sich großer Beliebtheit erfreuen. In Bernd Brunners »Buch der Nacht« begegnen wir mystischen Nachtgestalten, Aberglaube und Bräuchen und begeben uns auf eine Entdeckungsreise, die uns darüber staunen lässt, welche Geheimnisse die Nacht bis heute birgt.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Lehrbuch der biologischen Heilmittel

Lehrbuch der biologischen Heilmittel von Madaus,  Gerhard
Als Arzt und Wissenschaftler schuf G. Madaus das einmalige Standardwerk der biologischen Heilmittel. Es ist das Resultat jahrzehntelanger Arbeit, das gleichsam die Summe seines Wissens und das seiner Zeitgenossen darstellt. Mit Weitblick wurde der heute wieder aktuellen Auffassung der Leib-Seele-Ganzheit des Menschen entsprochen, wenn über das „Werden der biologischen Heilkunde“ referiert wird. Madaus steckte sich als Lebensziel, den Heilschatz der Volksmedizin auf seine Objektivierbarkeit zu überprüfen und der modernen biologischen Heilkunde zu erschließen. Das seit langem vergriffene Werk dieses Wegbereiters biologischen Denkens und Handelns in der Medizin wird mit diesem Nachdruck nicht nur an biologischen Heilweisen interessierten Medizinern, sondern darüber hinaus dem großen und heute stetig wachsenden Kreis all derer wieder zugänglich gemacht, die den natürlichen Heilkräften der Pflanzenwelt und einem vertieften Verständnis der Volksheilkunde Bedeutung beimessen.****************The doctor and scientist G. Madaus wrote the unparalleled standard work on biological remedies. It was the result of decades of work, and also presented the sum of his own knowledge and that of his contemporaries. Long out of print, the work of this pioneer of biological thinking and treatment in medicine is now available in this reprint not only to those in the medical profession interested in biological treatments, but also to the growing number of people who attach importance to the natural healing powers of plants and a deeper understanding of folk medicine.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Lehrbuch der biologischen Heilmittel

Lehrbuch der biologischen Heilmittel von Madaus,  Gerhard
Als Arzt und Wissenschaftler schuf G. Madaus das einmalige Standardwerk der biologischen Heilmittel. Es ist das Resultat jahrzehntelanger Arbeit, das gleichsam die Summe seines Wissens und das seiner Zeitgenossen darstellt. Mit Weitblick wurde der heute wieder aktuellen Auffassung der Leib-Seele-Ganzheit des Menschen entsprochen, wenn über das „Werden der biologischen Heilkunde“ referiert wird. Madaus steckte sich als Lebensziel, den Heilschatz der Volksmedizin auf seine Objektivierbarkeit zu überprüfen und der modernen biologischen Heilkunde zu erschließen. Das seit langem vergriffene Werk dieses Wegbereiters biologischen Denkens und Handelns in der Medizin wird mit diesem Nachdruck nicht nur an biologischen Heilweisen interessierten Medizinern, sondern darüber hinaus dem großen und heute stetig wachsenden Kreis all derer wieder zugänglich gemacht, die den natürlichen Heilkräften der Pflanzenwelt und einem vertieften Verständnis der Volksheilkunde Bedeutung beimessen.****************The doctor and scientist G. Madaus wrote the unparalleled standard work on biological remedies. It was the result of decades of work, and also presented the sum of his own knowledge and that of his contemporaries. Long out of print, the work of this pioneer of biological thinking and treatment in medicine is now available in this reprint not only to those in the medical profession interested in biological treatments, but also to the growing number of people who attach importance to the natural healing powers of plants and a deeper understanding of folk medicine.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Der symbiotische Planet oder Wie die Evolution wirklich verlief

Der symbiotische Planet oder Wie die Evolution wirklich verlief von Berz,  Peter, Margulis,  Lynn, Vogel,  Sebastian
Neue Fakten zur Evolution des Lebens Noch immer wird die Evolution des Lebens auf unserem Planeten sehr einseitig auf die von Darwin beschriebenen Mechanismen von Mutation und Selektion im "Kampf ums Dasein" reduziert. In "Der symbiotische Planet" zeigt Lynn Margulis die andere Seite der Evolution auf und belegt, dass mehrzelliges, "höheres" Leben einst vor Milliarden Jahren nicht im Krieg aller gegen aller, sondern nur durch Kooperation und Symbiose der frühen Organismen entstand. Weil dies zwar nicht Charles Darwins Theorie, aber den neo-darwinistischen Vorstellungen von "egoistischen Genen" zuwiderlief, dauerte es Jahrzehnte, bis Lynn Margulis' Entdeckungen als Fakten anerkannt wurden. Ihr mit großem Enthusiasmus geschriebenes Buch ist auch der persönlich autobiographische Bericht einer außergewöhnlichen Forscherin, die lange um ihre akademische Anerkennung kämpfen musste.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Lehrbuch der biologischen Heilmittel

Lehrbuch der biologischen Heilmittel von Madaus,  Gerhard
Als Arzt und Wissenschaftler schuf G. Madaus das einmalige Standardwerk der biologischen Heilmittel. Es ist das Resultat jahrzehntelanger Arbeit, das gleichsam die Summe seines Wissens und das seiner Zeitgenossen darstellt. Mit Weitblick wurde der heute wieder aktuellen Auffassung der Leib-Seele-Ganzheit des Menschen entsprochen, wenn über das „Werden der biologischen Heilkunde“ referiert wird. Madaus steckte sich als Lebensziel, den Heilschatz der Volksmedizin auf seine Objektivierbarkeit zu überprüfen und der modernen biologischen Heilkunde zu erschließen. Das seit langem vergriffene Werk dieses Wegbereiters biologischen Denkens und Handelns in der Medizin wird mit diesem Nachdruck nicht nur an biologischen Heilweisen interessierten Medizinern, sondern darüber hinaus dem großen und heute stetig wachsenden Kreis all derer wieder zugänglich gemacht, die den natürlichen Heilkräften der Pflanzenwelt und einem vertieften Verständnis der Volksheilkunde Bedeutung beimessen.****************The doctor and scientist G. Madaus wrote the unparalleled standard work on biological remedies. It was the result of decades of work, and also presented the sum of his own knowledge and that of his contemporaries. Long out of print, the work of this pioneer of biological thinking and treatment in medicine is now available in this reprint not only to those in the medical profession interested in biological treatments, but also to the growing number of people who attach importance to the natural healing powers of plants and a deeper understanding of folk medicine.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Nacktschnecken – Unterwasserwelt 2022 (Tischkalender 2022 DIN A5 hoch)

Nacktschnecken – Unterwasserwelt 2022 (Tischkalender 2022 DIN A5 hoch) von Weber-Gebert,  Claudia
Mit ihren Farben fallen sie in allen Meeren rund um den Globus sofort ins Auge, die Nacktschnecken der Unterwasserwelt. Für Fressfeinde sind es Signalfarben: Vorsicht - giftig! Für Taucher und Unterwassersportler sind sie die Juwelen der Unterwasserwelt. Sie faszinieren mit Formen und Farben immer wieder aufs Neue. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.
Aktualisiert: 2021-05-03
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Biologie

Sie suchen ein Buch über Biologie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Biologie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Biologie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Biologie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Biologie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Biologie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Biologie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.