fbpx

Gesamtausgabe Teil III auf CD-ROM

Gesamtausgabe Teil III auf CD-ROM von Dickhut,  Willi
Willi Dickhut, 29.April 1904 - 8.Mai 1992, Arbeiter, Marxist-Leninist, Widerstandskämpfer gegen den Hitler-Faschismus, Theoretiker, Organisator, Vordenker, Ausbilder, Berater, lebendiges Vorbild für den Sozialismus. Bücher: Revolutionärer Weg 11–12, (Ausgabe 2003), „Gewerkschaften und Klassenkampf“ Revolutionärer Weg 20, (Ausgabe 1981) „Strategie und Taktik im Klassenkampf, I. Teil“ Revolutionärer Weg 21, (Ausgabe 1981) „Strategie und Taktik im Klassenkampf, II. Teil“ Revolutionärer Weg 22, (Ausgabe 1983) „Krieg und Frieden und die sozialistische Revolution“ Auszüge aus „Briefwechsel über Fragen der Theorie und Praxis des Parteiaufbaus“ (Ausgabe 1984) 11 Briefe zu: Strategie und Taktik „Proletarischer Widerstand gegen Faschismus und Krieg, 1. Teil“ (Ausgabe 1987) „Proletarischer Widerstand gegen Faschismus und Krieg, 2. Teil“ (Ausgabe 1987) Broschüren: „Arbeiter und Bauern im ganzen Land kämpfen gemeinsam Hand in Hand“ (Ausgabe 1972) Zwei Grundsatzreferate vom Mai 1945 Redebeiträge und „Rote-Fahne“-Beilagen: Redebeitrag zur internationalen Revolution, aus: Dokumente des IV. Parteitags der MLPD, S. 241 RF-Beilage Oktober 1972 „Konkrete Analyse oder ultralinkes Wunschdenken? Antwort an den ultralinken ,Roten Morgen‘“ RF-Beilage November 1973 „Die Lehren aus den Ereignissen in Chile“ Über den internationalen Charakter der proletarischen Revolution
Aktualisiert: 2021-01-15
> findR *

Biografie – Partizipation – Behinderung

Biografie – Partizipation – Behinderung von Egloff,  Barbara, Hedderich,  Ingeborg, Zahnd,  Raphael
Soziale Wirklichkeit partnerschaftlich zu erforschen ist zentrales Anliegen Partizipativer Forschung. Der gemeinsame Prozess bezieht sich auf das Verstehen und Verändern sozialer Wirklichkeiten. Im ersten Teil des Buches werden die theoretischen Grundlagen im Kontext von Biografie, Partizipation und Behinderung erarbeitet. Der zweite Teil des Buches präsentiert die partizipative Forschungsstudie. Von Forschungsteams wurden 4 Lebensgeschichten erhoben. Alle Texte des Buches sind auch in Leichter Sprache geschrieben worden. Dieses Buch besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil geht es darum, wie man mit Menschen gemeinsam Dinge untersucht. Man nennt dies „Partizipative Forschung“. Die Texte dazu sind schwierig geschrieben. Wir haben diese Texte dann nochmal leichter geschrieben. In Leichter Sprache. Im zweiten Teil beschreiben wir eine „Partizipative Forschung“. Wir haben mit Menschen mit Lernschwierigkeiten geforscht. Wir haben ihre Lebensgeschichten aufgeschrieben.
Aktualisiert: 2021-01-14
> findR *

Das großartige Leben des Little Richard

Das großartige Leben des Little Richard von Ribowsky,  Mark, Schiffmann,  Andreas
Little Richard: Viel mehr als nur Tutti Frutti Er war der Wegbereiter für eine ganze Generation großer Musiker: Die Beatles, James Brown, Jimi Hendrix oder die Rolling Stones, Elton John und Prince, sie alle verdankten dem exaltierten Pianisten aus Georgia die Initialzündung ihrer Karrieren. Es waren nicht zuletzt seine Hits – „Long Tall Sally“, „Good Golly Miss Molly“ und vor allem das legendäre „Tutti Frutti“ mit dem klassischen Ausruf „A-wop-bop-a-loo-bop a-lop-bam-boom!“ –, die dem Rock’n’Roll den Hauch von Wildheit und Gefahr verliehen und damit für Teenager auf der ganzen Welt unwiderstehlich machten. Little Richard war der ultimative Showman: Er kam mit grellem Make-up, viel Pomade und ausgefallenen Outfits auf die Bühne, traktierte sein Klavier noch heftiger als Kollege Jerry Lee Lewis, sang lauter als Elvis und war verrückter als Chuck Berry. Sein Biograf Mark Ribowsky hat sich auf eine Spurensuche in die amerikanischen Südstaaten der frühen Fünfziger begeben und führt zurück in eine Zeit, als eine Aufnahmesession darin bestand, Gesang live zu einer Begleitband auf einem Ampex-Tonband mitzuschneiden. Er zeichnet ein facettenreiches Porträt des Musikers Little Richard, setzt sich aber auch mit dessen Verhältnis zu Familie und Weggefährten sowie seinem engagierten Kampf gegen Rassismus auseinander – und mit dem lebenslangen Konflikt zwischen Little Richards religiösen Überzeugungen und seiner Sexualität. Am 9. Mai 2021 jährt sich der Todestag des legendären Rock-Pioniers, der sich einst augenzwinkernd als „King und Queen des Rock’n’Roll“ bezeichnete. Mit „Das großartige Leben des Little Richard - A-Wop-Bop-A-Loo-Bop-A-Lop-Bam-Boom“, der ersten großen Biografie, erscheint nun eine angemessene Würdigung einer faszinierenden Persönlichkeit.
Aktualisiert: 2021-01-15
> findR *

Das großartige Leben des Little Richard

Das großartige Leben des Little Richard von Ribowsky,  Mark, Schiffmann,  Andreas
Little Richard: Viel mehr als nur Tutti Frutti Er war der Wegbereiter für eine ganze Generation großer Musiker: Die Beatles, James Brown, Jimi Hendrix oder die Rolling Stones, Elton John und Prince, sie alle verdankten dem exaltierten Pianisten aus Georgia die Initialzündung ihrer Karrieren. Es waren nicht zuletzt seine Hits – „Long Tall Sally“, „Good Golly Miss Molly“ und vor allem das legendäre „Tutti Frutti“ mit dem klassischen Ausruf „A-wop-bop-a-loo-bop a-lop-bam-boom!“ –, die dem Rock’n’Roll den Hauch von Wildheit und Gefahr verliehen und damit für Teenager auf der ganzen Welt unwiderstehlich machten. Little Richard war der ultimative Showman: Er kam mit grellem Make-up, viel Pomade und ausgefallenen Outfits auf die Bühne, traktierte sein Klavier noch heftiger als Kollege Jerry Lee Lewis, sang lauter als Elvis und war verrückter als Chuck Berry. Sein Biograf Mark Ribowsky hat sich auf eine Spurensuche in die amerikanischen Südstaaten der frühen Fünfziger begeben und führt zurück in eine Zeit, als eine Aufnahmesession darin bestand, Gesang live zu einer Begleitband auf einem Ampex-Tonband mitzuschneiden. Er zeichnet ein facettenreiches Porträt des Musikers Little Richard, setzt sich aber auch mit dessen Verhältnis zu Familie und Weggefährten sowie seinem engagierten Kampf gegen Rassismus auseinander – und mit dem lebenslangen Konflikt zwischen Little Richards religiösen Überzeugungen und seiner Sexualität. Am 9. Mai 2021 jährt sich der Todestag des legendären Rock-Pioniers, der sich einst augenzwinkernd als „King und Queen des Rock’n’Roll“ bezeichnete. Mit „Das großartige Leben des Little Richard - A-Wop-Bop-A-Loo-Bop-A-Lop-Bam-Boom“, der ersten großen Biografie, erscheint nun eine angemessene Würdigung einer faszinierenden Persönlichkeit.
Aktualisiert: 2021-01-15
> findR *

Meine Spuren in Kürze

Meine Spuren in Kürze von Speck,  Ralph H.
Sollten Sie einmal in die Verlegenheit kommen, ihr Lebenswerk kurz zusammenfassen zu müssen, schauen Sie mal, ob das, was am Ende herauskommt, noch etwas mit Ihnen zu tun hat. In 'Meine Spuren in Kürze' ist bei dem Versuch, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und ein "Best of ...." zu erstellen, letztendlich wieder etwas Neues entstanden. Schon das Wortspiel mit dem Eigennamen in dieser RetroSPECKtive ergibt einen "deutlich fetteren Sinn".
Aktualisiert: 2021-01-12
> findR *

Wilhelm Backhaus

Wilhelm Backhaus von Melchert,  Gerhard
Der Herausgeber dieses Buches, Gerhard Melchert, hat Wilhelm Backhaus selbst gekannt, ihn oft gehört und getroffen. Melchert ist kein Fan wie man ihn sich heute allgemeinhin aus anderen Musikrichtungen vorstellt. Vielmehr ist Melchert ein überzeugter Bewunderer der Klavierkunst von Wilhelm Backhaus (1884–1969). Er hat gesammelt, hat zugehört und wollte dies Material nun einmal in Form einer Monografie zusammengestellt wissen. Genau das ist hier nun mit diesem Buch geschehen. Wenn sich große, berühmte und wissende Kenner wie Joachim Kaiser oder Andor Foldes zu einem Künstler wie Wilhelm Backhaus schriftlich geäußert haben, dann kann und möchte man diesen Aussagen eigentlich keine neuen und nur wiederholenden Beschreibungen folgen lassen. Alles scheint gesagt, beschrieben und aus ganz persönlicher Sicht erzählt zu sein, wenn es um einen doch recht zurückgezogenen und eher ruhigen Künstler wie Wilhelm Backhaus geht. Genau diese Texte sind im vorliegenden Buch vereint, um einen historischen wie zeitgemäßen und vielfältigen Blick auf den großen und bewunderten Pianisten Wilhelm Backhaus zu bieten.
Aktualisiert: 2021-01-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Biografie

Sie suchen ein Buch über Biografie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Biografie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Biografie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Biografie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Biografie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Biografie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Biografie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.