fbpx

Elisabeth Büchsel

Elisabeth Büchsel von Kasten,  Dorina
Die Stralsunder Tuchhändlertochter Elisabeth Büchsel macht sich im Jahr 1888 auf eine unerhörte Reise: Mutig und eigensinnig verlässt sie den vorgesehenen Lebensweg als Ehefrau und Mutter, bleibt aus freiem Willen unverheiratet und wird Malerin. Als Frau hat sie es besonders schwer, ihr Ziel konsequent zu verfolgen. Sie geht nach Berlin, Dresden und München, aber auch nach Paris, in die Niederlande und wiederholt nach Italien – lernt so die Kunstwelt Europas kennen. Doch bleibt sie ihrer Heimatstadt und der sie umgebenden Landschaft zeitlebens verbunden und treu, besonders aber der Insel Hiddensee, die sie als eine der „Malweiber“ und später als etablierte Künstlerin fast jährlich aufsucht. Hier entsteht ein nahezu unüberschaubares Œuvre. Viele Anekdoten und Geschichten ranken sich um das lange, erfüllte Leben der charismatischen Künstlerin, deren Werke weit über die Ostseeküste hinaus bekannt sind. Die Autorin Dorina Kasten zeichnet ein anschauliches Bild vom Leben und Wirken der „Tante Büchsel“, die bis 1945 als eine der bedeutendsten Malerinnen in Pommern gilt. Das Interesse an ihren Bildern ist ungebrochen und wächst seit den Neunzigerjahren immens. Vor diesem Hintergrund werden bisher nicht erschlossene Quellen, Zeitzeugenberichte, zeitgenössische Ausstellungsrezensionen und Briefe ausgewertet, Gerüchte entkräftet und scheinbar feststehende Sachverhalte ins richtige Licht gerückt. Das Buch präsentiert zahlreiche Reproduktionen von Elisabeth Büchsels Gemälden und Arbeiten auf Papier, die zum Teil noch nie öffentlich gezeigt wurden, und leistet so einen wichtigen Beitrag, die Werke der Künstlerin nach und nach zu dokumentieren.
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Neugier im Handgepäck

Neugier im Handgepäck von Schweizer,  Maja
Am Anfang war es Neugier. Dann wurde es zu Fernweh. Ein Sog, der in ferne Länder lockte und von Orten träumen liess, die von einer anderen Welt erzählen. Abenteuerlich und manchmal etwas gewagt, machte sich die Autorin auf und davon, um ihre Neugier zu stillen. Mit dem Zug auf Städtereisen quer durch Europa, Kurztrips nach Ägypten, als Tramperin quer durch Südamerika, mit Wohnmobil in Kanada und USA. Egal wie, Hauptsache unterwegs. Maja Schweizer erzählt reisebiografisch von einer Lust auf Freiheit, Unabhängigkeit und von Abenteuer, die nicht nur mit Reisen zu tun haben.
Aktualisiert: 2021-09-24
> findR *

Das Leben nach der Geburt

Das Leben nach der Geburt von Buschkönig,  Helmut
Ein ganz normaler Junge wird geboren und erlebt sein Leben in verschiedenen Lebensabschnitten.In den 50ziger-70ziger Jahren des Wirtschaftsaufstiegs begann eine neue Welt zu wachsen. Alle Menschen arbeiteten an einem Traum, für ein besseres Leben.Nur die heranwachsenden Kinder hatten andere Ideen und versuchten sich aus den alten Paradigmen zu befreien. Der Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit katapultierte einige Heranwachsende in unglaubliche Abenteuer. Einer dieser Kinder entfernt sich von allen Vorstellungen der Erwachsenen und erlebt in einer Welt der "neuen Musik, der Studentenbewegung und der neuen Revoluzzerära " unter der Fuchtel seiner Eltern und Lehrer, vergnügliche und schmerzhafte Erfahrungen.Sein Leben entwickelt sich zunehmend in eine Richtung, die er vorher nicht vorausgesehen hätte. Ein aufregendes Leben war der Preis und auch die Schmach, die er damit erleben sollte. Aber der Preis der Freiheit, und die damit verbundenen Schwierigkeiten, seinen Traum der Wirklichkeit zu leben, haben ihn nie zweifeln lassen, an dem, woran er glaubte. Die ersten 20zig Jahre im Leben eines Träumers. Lustig, traurig, ehrlich autentisch, lesenswert.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Lieber Bruder, weißt Du noch?

Lieber Bruder, weißt Du noch? von Christiansen,  Margit Christine
Margit Christine Christiansen wurde 1957 in West-Berlin geboren. Sie lernte den Beruf der Fotografin auf der schönen Insel Sylt. Da sie später an einem starken Sehfehler litt, hat sie schweren Herzens diesen interessanten Beruf aufgegeben. Vielen Jahre schrieb sie dann freiberuflich für verschiedene Zeitungen Artikel. Aber der Wunsch, ein eigenes Buch zu schreiben, war schon lange vorhanden, da ihre Klassenlehrerin aus der Berliner Waldgrundschule ihr beim Abschluss einmal prophezeit hatte: »Margit, du schreibst bestimmt einmal Kinderbücher.« Ihr Bruder Gernot ist frei Jahre älter, mit ihm, der Familie, mit Freunden und später auch mit ihrem kleinen Bruder Manfred hat sie in Berlin, aber auch im Urlaub, sehr viel erlebt. All diese kleinen Anekdoten, die sie in den 50er bis 70er Jahren erlebte, hat sie aus der Erinnerung in diesem Buch »Lieber Bruder, weißt du noch?« verfasst.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Eines Deutschen Zeit

Eines Deutschen Zeit von Köhler,  Hans
Das Buch „Eines Deutschen Zeit“ erzählt das Leben eines Patrioten, eingewoben in das Schicksal Deutschlands von der Mitte des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Beginnend mit der abenteuerlichen Flucht aus den Ostgebieten am Ende des 2. Weltkrieges nach Hanau in den Bombenhagel, dem Wechsel nach Nordhessen und einer weiteren Flucht in den letzten Kriegstagen zwischen den Fronten nach Niedersachsen bis hin zum mühsamen Fußfassen bei Rückkehr nach Nordhessen. Entbehrungsreiche Jahre, angefüllt mit frühem Zwang zum Geldverdienen bei paralleler Schulausbildung am Gymnasium charakterisierten dann die Lebensumstände in einem stabilen familiären Umfeld. Bei fehlenden Möglichkeiten der Finanzierung eines begonnenen Studiums entschied sich der Autor zum Eintritt als Offiziersbewerber in die Bundeswehr, wo seine 30-jährige Laufbahn bis zum Oberst im Generalstabsdienst führte. Dem folgten fast 30 Jahre Tätigkeiten in der wehrtechnischen Industrie, quasi als Gegenpart zur bisherigen Rolle und vielen Erkenntnisse in einem neuen Umfeld mit tiefen Einblicken in die technischen Möglichkeiten und Grenzen, aber auch die Arbeitsweise des Parlaments. Schon früh engagierte er sich in der Politik und konnte zahlreiche dort führende Persönlichkeiten erleben wie Konrad Adenauer, F.J. Strauß oder Helmut Schmidt. Auf vielen Reisen lernte der Autor fremde Länder und deren Kulturen kennen und schätzen, wobei er auf der Basis profunder Kenntnisse der historischen Ereignisse und Zusammenhänge seine Positionen erläutert wie etwa bei der weit reichenden Verantwortung der katholischen Kirche für die Verfolgung Andersdenkender oder der Unterdrückung und Ausbeutung der Bauern. Bei diesen Reisen geriet Köhler mehrfach in kritische Situationen wie einem der Balkankriege, im Chiapa-Gebiet in Mexiko oder den 9/11-Terroranschlägen in den USA. Da der Autor pure Kritik für wenig zielführend hält, hat er zahlreiche Reformvorschläge vorgelegt z. B. in den Politikfeldern Äußere und Innere Sicherheit, Umwelt, Energiegewinnung oder Migration und Integration. Viele dieser Anregungen wurden in den „95 Thesen“ zusammengefasst. In einem neueren Papier wird zudem der Nachweis geführt, dass Deutschland auf eine essenzielle Krise, wie die Corona-Pandemie, nur sehr unzureichend vorbereitet war, weil zahlreiche Erkenntnisse dazu aus der Vergangenheit nicht realisiert worden sind. Allerdings stießen die Vorschläge nur gelegentlich auf Akzeptanz, da dies ja mit dem Eingeständnis verbunden wäre, Fehler gemacht oder Versäumnisse zugelassen zu haben. Als Fazit ergibt sich auf Grund eines veritablen Reformstaus signifikanter Handlungsbedarf in unserem Lande, verbunden mit einer personellen Runderneuerung.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Dagmar Kopfstahl: Rigaer Tagebuch 1917-1920

Dagmar Kopfstahl: Rigaer Tagebuch 1917-1920 von Kopfstahl,  Dagmar, Sparitis,  Ojars
»Da dieses Jahr ein so ereignisreiches ist, beschloss ich ein Tagebuch zu führen ...« Als die 12jährige Dagmar Kopfstahl aus Riga im März 1917 die ersten Sätze in ihr neues Tagebuch schrieb, ahnte sie nicht, dass sie Chronistin eines Epochenwandels werden würde. Über drei Jahre dokumentierte sie, Angehörige der deutschen Minderheit, ihren Alltag, ihre Beobachtungen und auch ihre Meinungen als am Ende des 1. Weltkrieges um sie herum in vielen Kämpfen aus einer Provinz des Russischen Zarenreiches ein neuer Staat entstand: Die Republik Lettland. Dem vollständigen Text des Tagebuchs vorangestellt ist eine Einführung von Ojārs Spārītis. In einem weiteren Aufsatz setzt sich Ivars Ījabs mit der deutschbaltischen Geschichte auseinander. Abgerundet wird das Buch durch einen Beitrag von Elena Ilgmann, die in verständlicher Weise in die wenig bekannte Geschichte des baltischen Unabhängigkeitskrieges und die deutsche Verwicklung in diesen von 1917 bis 1920 dauernden Kampf einführt. Ein authentisches Stück Zeitgeschichte
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Ringo

Ringo von Porath,  Marc
Wenn du eigentlich nur ein ganz normaler Teen sein willst, aber mit dir immer etwas passiert, was dir plötzlich den Boden unter den Füssen wegreißt – was dann? Begleite Ringo durch dramatische Wechsel der Lebensumstände, unbekannte Krankheiten und Verstrickung in geheime Machenschaften, nur um dann vom Träumer zum Helden seines eigenen Abenteuers »Leben« zu werden. Und wenn du glaubst, dass es sowas doch nicht wirklich geben kann ... Es ist (fast) wirklich so passiert!
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Al Capone

Al Capone von Hornung,  Alfred
Alphonse Gabriel „Al“ Capone baute sich in den USA ein berüchtigtes Imperium aus illegalem Glücksspiel, Prostitution, Schutzgelderpressung und Alkoholhandel auf und gilt als Inbegriff der organisierten Kriminalität. In seiner konkurrenzlosen Biografie zeigt Alfred Hornung, wie der Gangsterboss den amerikanischen Traum radikal und maßlos lebte.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Al Capone

Al Capone von Hornung,  Alfred
Alphonse Gabriel „Al“ Capone baute sich in den USA ein berüchtigtes Imperium aus illegalem Glücksspiel, Prostitution, Schutzgelderpressung und Alkoholhandel auf und gilt als Inbegriff der organisierten Kriminalität. In seiner konkurrenzlosen Biografie zeigt Alfred Hornung, wie der Gangsterboss den amerikanischen Traum radikal und maßlos lebte.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Becherhaus – Einsame Schutzhütte über den Wolken

Becherhaus – Einsame Schutzhütte über den Wolken von Ladurner,  Christjan
Das Becherhaus, das im fernen Jahre 1894 von der Sektion Hannover des „Deutschen und Oesterreichischen Alpenvereins“ erbaut wurde, ist die höchste Schutzhütte Südtirols und befindet sich im Besitz des Landes. Die Hütte thront auf 3200 Metern Höhe auf dem Gipfel des Bechers in den Stubaier Alpen und überragt den Übeltalferner, den größten Gletscher Südtirols. Der Leser erhält nicht nur spannende Einblicke in die Entstehungsgeschichte und den Werdegang des Schutzhauses, sondern auch in die abwechslungsreiche und oft gefährliche Arbeit des Hüttenwirtes Erich Pichler, der fast genau zwei Jahrzehnte im Sommer die Hütte mit seiner Familie bewirtschaftete. Dem Autor Christjan Ladurner, selbst ein erfahrener Bergsteiger, ist es gelungen, die Erinnerungen des Hüttenwirts in eine spannende Erzählung zu packen.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Biografie

Sie suchen ein Buch über Biografie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Biografie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Biografie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Biografie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Biografie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Biografie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Biografie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.