fbpx

Die Turko-Tatarische Presse der Dobrudscha 1897-1940

Die Turko-Tatarische Presse der Dobrudscha 1897-1940 von Aguicenoglu,  Hüseyin
Als die Osmanen durch den Berliner Vertrag im Jahre 1878 nach über 450jähriger Herrschaft den nördlichen Teil der Dobrudscha dem souveränen Fürstentum Rumänien überlassen hatten, lebten dort ca. 60.000 Türken und Tataren. Obwohl diese Volksgruppen bis heute auf vielfältiges Forschungsinteresse gestoßen sind, kann man das von ihrer Presse nicht behaupten. Eine gründliche Untersuchung der turko-tatarischen Presse in der Dobrudscha vom Rückzug der Osmanen bis zur Machtübernahme durch die Kommunisten in Rumänien hat es bis heute nicht gegeben. Dieser Katalog will einen ausführlichen Überblick über die dobrudschatürkische Presse der postosmanischen Zeit geben.
Aktualisiert: 2023-01-15
> findR *

Empor zum Licht!

Empor zum Licht! von Graf,  Angela, Heidermann,  Horst, Zimmermann,  Rüdiger
Der Verlag J.H.W. Dietz Nachfolger Bonn feiert in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag. Unter den politischen Fachverlagen im deutschsprachigen Raum zählt er zu den bekanntesten. Seine ereignisreiche Geschichte ist ein Spiegel der politischen Entwicklung Deutschlands vom Kaiserreich bis zur Wiedervereinigung – und darüber hinaus. In seinem ersten Teil erzählt dieser Jubiläumsband von den bewegten Zeiten, die der Verlag seit seiner Gründung im Kampf gegen das Sozialistengesetz 1881 erlebt hat. Man erfährt, in welcher Tradition er steht, welche Wandlungen er erfuhr, welches Schicksal ihm die Nationalsozialisten und die SED bereiteten und welche Entwicklung er nach dem Zweiten Weltkrieg nahm: Ohne Übertreibung darf man ihn als "Debattengedächtnis" der Bonner Republik bezeichnen. Der zweite Teil enthält die sorgfältig zusammengestellte Bibliographie seiner Titel von 1881 bis heute.
Aktualisiert: 2019-10-01
> findR *

Ambiguität und Vagheit

Ambiguität und Vagheit von Fries,  Norbert
Die Buchreihe Linguistische Arbeiten (LA) trägt wesentlich zur aktuellen linguistischen Theoriebildung im Bereich der allgemeinen und einzelsprachlichen Linguistik bei. Veröffentlicht werden hochwertige Arbeiten, die aktuelle Fragestellungen bearbeiten und die Entwicklung der Sprachwissenschaft, synchron oder diachron, empirisch oder theoretisch orientiert, vorantreiben.
Aktualisiert: 2023-01-02
> findR *

Bibliographie zur Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen 1999

Bibliographie zur Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen 1999 von Jedryka,  Stanislaw, Schroeder,  Christoph
Die Bibliographie zur Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen verzeichnet 1406 Positionen, ausgewertet wurden etwa 700 laufende Zeitschriften und Schriftenreihen. Die Titel lassen sich durch Autorenregister, Personenregister, geographisches Register und Sachregister sowie Annotationen in deutscher und polnischer Sprache erschließen.
Aktualisiert: 2019-01-15
> findR *

Wort und Stein

Wort und Stein von Ninow,  Friedbert
Die Festschrift Wort und Stein - Studien zur Theologie und Archäologie für Professor Udo Worschech stellt eine Sammlung von Aufsätzen dar, die den Jubilar zu seinem sechzigsten Lebensjahr sowie zu dreißigjähriger archäologischer Arbeit in Jordanien beglückwünschen. Professor Worschech hat sich im Laufe seiner beruflichen Tätigkeit sowohl der theologischen Arbeit am Alten Testament als auch der archäologischen Forschung vor allem im Gebiet der antiken Moabitis, dem Land östlich des Toten Meeres verpflichtet gefühlt. Dies wird auch am Inhalt der Beiträge deutlich. Den Schwerpunkt bilden Untersuchungen zum theologischen Horizont verschiedener Moab-Texte des Alten Testaments sowie Arbeiten zur Archäologie Moabs. Weitere Aufsätze ergänzen diesen Band.
Aktualisiert: 2016-06-09
> findR *

Bibliographie zur Geschichte Pommerns 1994-1996

Bibliographie zur Geschichte Pommerns 1994-1996 von Kersken,  Norbert, Zaborska,  Urszula
Mit dem vorliegenden Band wird die mit dem Berichtsjahr 1988 abgebrochene bibliographische Dokumentation für das historische Territorium Pommern wieder aufgenommen. Mit dem Berichtsjahr 1994 hat das Herder-Institut die Arbeit an einem bibliographischen Kooperationsverbund mit Partnern in Polen, der Tschechischen und der Slowakischen Republik begonnen. Das Ergebnis der Erfassung und Erschließung aller wissenschaftlich relevanten Titel zur Geschichte Ostmitteleuropas wird in einer Literaturdatenbank im WorldWideWeb veröffentlicht. Die vorliegende Publikation ist ein Auszug aus der Datenbank. Für die Geschichte Pommerns basiert die Arbeit auf der Kooperation mit der Universitätsbibliothek Thorn und auf der Verbindung mit der Wissenschaftlichen Gesellschaft in Thorn und der Historischen Kommission für Pommern. Die Bibliographie beruht u. a. auf der Auswertung von etwa 450 laufenden Zeitschriften und Schriftenreihen und verzeichnet 2753 Titel. Sie werden durch ein Autorenregister, ein Personenregister, ein geographisches Register und ein Sachregister in deutscher und in polnischer Sprache erschlossen.
Aktualisiert: 2019-01-15
> findR *

Die Sammlung spanischer comedias in der Universitätsbibliothek Freiburg

Die Sammlung spanischer comedias in der Universitätsbibliothek Freiburg von Stark,  Edwin
La biblioteca universitaria alemana de Freiburg posee una amplia colección de textos españoles de los siglos XVII y XVIII proveniente de las donaciones de los romanistas Adolf Schaeffer y Gottfried Baist. Además de algunas partes de Calderón y Lope de Vega, la colección incluye un gran número de sueltas. Éstas fueron recogidas de modo escueto en la lista de Schaeffer de 1898. El creciente interés de la crítica por el teatro del Siglo de Oro en las últimas décadas originó varios catálogos de sueltas de bibliotecas americanas y europeas. Con el presente catálogo se ofrece también en el ámbito alemán y por primera vez una descripción exacta de los fondos de sueltas de Freiburg. La introducción (en alemán con traducción al español) contiene una descripción de los volúmenes colectivos, unas palabras acerca del método de la descripción y algunas notas acerca de los impresores. La parte del catálogo propiamente contiene 1.289 textos impresos desde principios de siglo XVII hasta finales del siglo XIX y 40 manuscritos. Además, un apéndice recoge el contenido de 5 volúmenos colectivos con 262 pliegos sueltos de los siglos XVIII y XIX. Se complementa con una amplia serie de índices.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa / 1999

Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa / 1999 von Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Das Jahrbuch des Oldenburger Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte, dessen erster Band 1993 erschien, legt den Akzent auf Berichte über neue wissenschaftliche Forschungsergebnisse im Bereich Kultur und Geschichte der historischen deutschen Ostprovinzen. Die Dokumentation von Archivbeständen, thematische Bibliographien und Forschungsberichte bilden die inhaltlichen Schwerpunkte; Aufsätze behandeln Einzelaspekte. Das Jahrbuch enthält den für jede Ausgabe aktualisierten "Wissenschaftlichen Informationsdienst", eine Dokumentation von Forschungsarbeiten, die im Entstehen begriffen, aber noch nicht erschienen sind. Das Jahrbuch steht Autoren aus dem In- und Ausland offen.
Aktualisiert: 2023-01-02
> findR *

Grundlagentexte der Vergleichenden Literaturwissenschaft aus drei Jahrzehnten

Grundlagentexte der Vergleichenden Literaturwissenschaft aus drei Jahrzehnten von Burtscher-Bechter,  Beate, Eder-Jordan,  Beate, Rinner,  Fridrun
Zoran Konstantinovic zählt heute zu den bedeutendsten Komparatisten weltweit. Der Sammelband anläßlich seines 80. Geburtstags ist Arbeiten von Zoran Konstantinovic gewidmet und vereint die wichtigsten Aufsätze und Diskussionsbeiträge des Jubilars aus der Zeit zwischen 1970 und 1998. Die Auswahl der Beiträge und deren Gliederung folgen dem Grundgedanken, einerseits die Entwicklung von Zoran Konstantinovic als Komparatist darzustellen, andererseits aber auch die Entwicklung des Faches exemplarisch nachzuzeichnen. Eine vollständige Bibliographie von Zoran Konstantinovic bildet den Abschluß des Bandes.
Aktualisiert: 2020-05-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Bibliographie

Sie suchen ein Buch über Bibliographie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Bibliographie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Bibliographie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Bibliographie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Bibliographie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Bibliographie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Bibliographie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.